Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Siegfried Stögermair von der Freiwilligen Feuerwehr übernimmt den Nachtdienst an Weihnachten.
2

Feuerwehr im Dienst
Einsatzkräfte sorgen für Sicherheit an Weihnachten

Auch an Weihnachten sorgen ehrenamtliche Einsatzkräfte für die Sicherheit in der Stadt. Ein Mitglied der Feuerwehr gibt vorab einen Einblick in seine Arbeit. WELS. Siegfried Stögermair (50) hat sich freiwillig für den Nachtdienst in der Leitstelle der Welser Feuerwehr gemeldet. Die ganze Nacht über ist er mit einem weiteren Notrufdisponenten aus dem Bezirksnachrichtenzug Wels-Land Ansprechpartner für die rund 135.000 Einwohner aus dem Großraum Wels. In seiner über 20-jährigen Erfahrung am...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Online-Adventkalender der Freiwilligen Feuerwehr Wels.

Adventzeit
Virtueller Adventkalender der Freiwilligen Feuerwehr Wels

Jeden Tag öffnet sich online ein Türchen des Adventkalenders der Freiwilligen Feuerwehr Wels. WELS. Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Online-Adventskalender der Welser Feuerwehr. So wird jeden Tag ein virtuelles Türchen auf den Seiten der Feuerwehr Wels auf Facebook und Instagram geöffnet. Zu sehen gibt es ein Best-of aus den letzten 4 Ausgaben des Adventkalenders. Bereits 9.000 Abonnenten informieren sich über Facebook über die Aktivitäten und Sicherheitstipps der Feuerwehr Wels. Die junge...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Die Feuerwehr Bad Wimsbach unterstützte beim verpacken der PCR-Testkits.
4

Covid-19
Florianijünger unterstützen beim verpacken der PCR-Testkits

Acht Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wimsbach-Neydharting unterstützten beim vorbereiten und verpacken der PCR-Testkits. BAD WIMSBACH. Die PCR-Tests sind ein wichtiger Bestandteil im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Um die Testmaterialien flächendeckend über OÖ zu verteilen, braucht es viele helfende Hände. Acht Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wimsbach-Neydharting half hier tatkräftig mit und war im Assistenzeinsatz, um Testkits vorzubereiten und zu verpacken. Die Logistik...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Rund 50 Mitglieder der Feuerwehren Wels-Kand, Linz-Land sowie Eferding und Grieskirchen unterstützen beim Verpacken von PCR-Testkits.
3

Covid-19
Florianijünger helfen beim Kommissionieren von PCR-Testkits

Rund 50 Feuerwehrler standen am Wochenende in Wels-Land, Eferding und Grieskirchen sowie Linz-Land im Einsatz und unterstützten beim Kommissionieren von PCR-Testkits. WELS-LAND, EFERDING, GRIESKIRCHEN. Aufgrund der angespannten Covid-Lage sind die oö. Feuerwehren wieder tatkräftig im Einsatz. Aktuell steht die Unterstützung beim Kommissionieren von PCR-Testkits auf dem Programm. Hierfür hat Spar in der Zentrale in Marchtrenk Hallen zur Verfügung gestellt. Dort werden nun Tausende PCR-Tests...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Am 6. August steigt ein großes Sommerfest im Welldorado.

Am 6. August in Wels
Großes Sommerfest steigt im Welldorado-Freibad

Beim Sommerfest im Welldorado sind auch die Freiwillige Feuerwehr, Polizei und das Jugendrotkreuz mit dabei. Die Band Hoamspü sorgt für den Ausklang am Abend. WELS. Sommer, Sonne, Badespaß: Das Welldorado-Freibad hat für Freitag, 6. August, ein großes Sommerfest geplant. Dieses beginnt ab 12 Uhr. Voraussetzung für die Teilnahme ist natürlich die Einhaltung der 3G-Regeln, der Eintritt ist ganztägig für alle kostenlos. Geplant ist ein vielseitiges Kinder- und Jugendprogramm mit Spielmobil,...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
v.l.: Gottfried Greinecker mit beiden Söhnen Christoph und Stefan vor seinem „Lieblingsfahrzeug“ – einem Universallöschfahrzeug.

Feuerwehr
„Nicht zögern und den eigenen Kindheitstraum verwirklichen.

Gottfried Greinecker  ist bereits seit 41 Jahren vom Feuerwehrfieber infiziert. Seine beiden Söhne beteiligen sich ebenfalls ehrenamtlich. WELS. Viele unserer Mitmenschen sind oft undercover als ehrenamtliche Helden unterwegs: So auch Gottfried Grein-#+ecker, von manchen „Gofy“ genannt. Viele Welser kennen ihn als Facility-Manager vom Wochenmarkt. Seine Freizeit verbringt der 55-Jährige mit seiner größten Leidenschaft, der Feuerwehr: „Die vielen Erlebnisse und die ständige Abwechslung machen...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Zu einem Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung kam es in Sattledt.
5

Sattledt
Feuerwehr musste einen Kellerbrand löschen

Die Feuerwehr stand am 16. Februar in den Abendstunden bei einem Kellerbrand in einem Haus im Sattledter Ortsteil Maidorf (Bezirk Wels-Land) im Einsatz. Der Brand konnte durch das fachgerechte Vorgehen der Einsatzkräfte rasch unter Kontrolle gebracht werden. SATTLEDT. Der Brand dürfte laut Angaben der Florianijünger im Bereich der Heizungsanlage seinen Ausgang genommen haben. Die genaue Brandursache ist jedoch noch unklar. Die betroffenen Räumlichkeiten mussten anschließend umfassend belüftet...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der 36. Funklehrgang der Feuerwehren der Bezirke Wels und Wels-Land mit 37 Teilnehmern wurde erfolgreich durchgeführt.
7

Feuerwehr Wels, Funker
Umstieg auf digitales Funksystem bei Feuerwehr

Anfang November fand für die Feuerwehren aus Wels und Wels-Land der 36. Funklehrgang statt. Insgesamt 37 Teilnehmer konnten entweder ihr Wissen erweitern oder die Ausbildung positiv abschließen. BEZIRK WELS. Nachrichtenübermittlung und Funkwesen ist im Feuerwehrbereich aktuell in aller Munde, da aktuell ein Umstieg auf ein „behördeneinheitliches“ digitales System erfolgt. Demnach sind ausgebildete Funker sowohl im „Alten“ wie auch im „Neuen“ System gerade in der Umstellungszeit mehr gefragt...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Im Sozialmarkt bekommt man alles zum täglichen Leben, egal, wie klamm die Geldbörse oder wie groß die Not ist.

Welser Tafel und Volkshilfe suchen Unterstützung
Dringende Hilfe für die Helfer

Gleich zwei Sozialorganisationen in Wels suchen tatkräftige Mithelfer – weil immer mehr Menschen ihre Hilfe brauchen. WELS. "Keiner von jenen, die zu uns kommen, hat es leicht – und dann werden sie auch noch ausgegrenzt, weil sie nicht ins Bild einer heilen Welt passen", sagt Ingrid Jahmen. Sie arbeitet seit Jahren bei der Welser Tafel, die auch einen Sozialmarkt betreibt. Hier werden Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs, die kurz vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums stehen oder leichte...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
v.l.n.r.: Landes-Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Robert Mayer, Feuerwehr-Landesrat Elmar Podgorschek, Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner, Landes-Feuerwehrinspektor Karl Kraml.
1

Feuerwehr Jahresbilanz
Feuerwehren löschten 2018 in OÖ 15.747 Brände

Die Feuerwehr in Oberösterreich stand 2018 vor zahlreichen Herausforderungen. Wetterkapriolen von extremer Trockenheit über Unwetter und Stürme bis hin zu den großen Schneemassen im Winter forderten die großteils ehrenamtlichen Einsatzkräfte. OÖ. Insgesamt hatten oberösterreichs Feuerwehren letztes Jahr 91.838 freiwillige Mitglieder, davon 6.644 Mädchen und Frauen. 62.434 Einsätze wurden durchgeführt, davon 15.747 Brand- und 46.687 technische Einsätze. Zu letzteren gehören etwa eingeklemmte...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
25-, 40-, 50- und sogar 60-jährige Mitgliedschaft zeichnen diese Kameraden – KDt. Günther Hitzenberger (v.li.), Josef Hitzenberger, Günther Kastenhuber, Bgm. Erwin Stürzlinger, Franz Austaller, Stefan Huemer (Schriftführer), Helmut Austaller, Bezirkskommandant Johann Gasperlmair, Ernst Berger, Franz Huemer und Erich Stürzlinger - aus.
3

Ehrungen, Angelobungen und zahlreiche Einsätze
120. Generalversammlung der FF Bergham-Kösslwang

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Am 13. Jänner lud die FF Bergham-Kösslwang zur 120. Generalversammlung im Feuerwehrhaus in Haag ein. 2018 leisteten die Kameraden 10.242 Stunden für Feuerwehrausbildung, Jugendarbeit, Bewerbe- und Leistungsprüfungen, Organisation und Einsätze. Das im Vorjahr gewählte Kommando führte Bewährtes fort, aber auch Neues ein. Nachwuchs- und Jugendarbeit hat hohen Stellenwert Sechs neue Mitglieder lobte Kommandant Günther Hitzenberger in der Jugendgruppe an. Gemeinsam mit der...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Generaldirektor Josef Stockinger und Generaldirektor-Stellvertreter Othmar Nagl (v. l.).

Oberösterreichische Versicherung
Mitarbeiter für ehrenamtliche Schneeeinsätze freigestellt

OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung kommt jenen Mitarbeitern entgegen, die bei der aktuell herrschenden Schneesituation im Einsatz sind. „Wer helfen will, muss dafür nicht seinen Jahresurlaub verbrauchen“, betont Generaldirektor Josef Stockinger. Daher gewährt die OÖ. Versicherung ihren Mitarbeitern, die etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz sind, zusätzliche Urlaubstage. Ein Nachlassen der Schneefälle ist angekündigt, der Schnee auf Dächern, Schwimmbadabdeckungen oder Carports...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Vorsicht bei Adventkränzen und Weihnachtsbäumen, die Flamme einer Kerze kann schnell übergreifen und einen Vollbrand verursachen.

Die Freiwillige Feuerwehr informiert
Advent, Advent der Christbaum brennt

Gemütliches Zusammensein bei Kerzenschein birgt auch Gefahren. Die Freiwillige Feuerwehr Wels informiert. WELS (sw). Besonders in der Weihnachtszeit stimmen sich viele Menschen mit Kerzen auf das bevorstehende Fest ein. Unterschätzt werden dabei die Gefahren von brennenden Kerzen und Duftlampen. Vor allem die Kombination von offenen Flammen und trockenen Gestecken, wie etwa bei Adventkränzen, spielenden Kindern und neugierigen Haustieren birgt eine hohe Brandgefahr. Seit vielen Jahren schon...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Abgedecktes Dach an einem Mehrparteienwohnhaus in Wels.

Sturm in Wels
Freiwillige Feuerwehr Wels im Dauereinsatz durch Sturm

OBERÖSTERREICH, WELS (sw). Bei insgesamt zwölf Einsätzen der Freiwilligen Feuerwehr Wels wurden in Summe fünf umgestürzte Bäume von Straßen und parkenden Fahrzeugen entfernt. Weiters mussten laut Bericht der Einsatzorganisation fünf Sturmschäden an Gebäuden behoben und Gebäudeteile gesichert werden. Neben den durch den Sturm ausgelösten Einsätzen konnte die Feuerwehr ebenfalls zwei Brandmeldeauslösungen abarbeiten.

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Schon im Vorjahr herrschte ausgelassene Stimmung.
2

Feurig Heiße Feier der Feuerwehr

OFFENHAUSEN (sw). Die Freiwillige Feuerwehr Großkrottendorf veranstaltet am Samstag, 20. Oktober, 21.00 Uhr wieder die Rescue im Sägewerk Offenhausen. Auf mehreren Ebenen spielen DJs wie "2:tages:bart" oder "Penz & Rxid + Mize". Der Reinerlös der Veranstaltung dient zur Anschaffung von Feuerwehr-Ausrüstungsgegenständen.

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Disponenten nehmen Notrufe in der Leitstelle entgegen und klären alle erforderlichen Details.

Feuerwehr-Notruf 122

Organisatorische Optimierungen und technische Vernetzung sichern beste Verfügbarkeit. WELS. Durch die Einführung des Leitstellenverbundes in Verbindung mit der Dislozierung der technischen Komponenten kommt es zu wesentlichen Verbesserungen für den Hilfesuchenden. Eine Aufteilung auf mehrere Standorte bringt nicht nur eine höhere Verfügbarkeit beziehungsweise einen verbesserten Schutz vor Ausfällen auf Grund von punktuellen Einflüssen an den einzelnen Standorten mit sich. Sie führt auch zu...

  • Wels & Wels Land
  • Ulrike Ploner
118

"Urleiwand": Beste Feuerwehrjugend kommt aus Oberösterreich

Jugendgruppe „Bad Mühllacken“ (Gemeinde Feldkirchen, UU) kürte sich zum Bundeschampion. Bei den Mädchen siegt die Gruppe „Mitteregg-Haagen/Sand“ (Gemeinden Aschach an der Steyr und Garsten, SE). OÖ. Premiere in Wien: Unter dem Motto "Urleiwand" wurde am letzten Augustwochehende zum ersten Mal ein Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in der österreichischen Bundeshauptstadt ausgetragen. Insgesamt 52 Gruppen (50 Burschen- und Mädchengruppen sowie „gemischte Gruppen“ aus Österreich und zwei...

  • Oberösterreich
  • Maria Rabl
Das neue Arbeitsboot ist in Thalheim gut angekommen. (v.l.n.r.: Vizebürgermeister Ing. Klaus Mitterhauser, Kommandant Ing. Josef Feichtinger und Bürgermeister Andreas Stockinger) © Marktgemeinde Thalheim

Nach 33 Jahren Ersatz für Einsatzboot

Nach mehr als drei Jahrzehnten wurde die Freiwillige Feuerwehr Thalheim - sie ist Stützpunktfeuerwehr für Wasserdiensteinsätze - mit einem neuen Arbeitsboot des Katastrophenschutzes des Landes Oberösterreich ausgestattet. Das bisherige Modell mit 33 Jahren auf dem Buckel bzw. Rumpf hatte viele Jahre sehr gute Dienste geleistet. Zuletzt machte sich das fortgeschrittene Alter immer häufiger bemerkbar und ein Austausch war unumgänglich. Die Übergabe an die Feuerwehr erfolgte am 7. August durch...

  • Wels & Wels Land
  • Steiner Carmen
Das Wochenendprogramm war sehr vielfältig und hatte so Einiges zu bieten: Die Mutigeren wagten die Sautrogregatta,...
4

Festival der Feuerwehr

Alle zwei Jahre richtet die Bezirksfeuerwehr ein Jugendlager aus - heuer fand dieses in Pichl statt. PICHL. 33 Jugendgruppen - macht 277 Jugendliche, dazu 125 Betreuer. Nachdem im restlichen Jahr für die Wissens- und Leistungstests geübt wird, stellte das Zeltlager ein Highlight für den 10-16-jährigen Feuerwehrnachwuchs dar. "Im Lager leben wir autark. Das ist zwar ein enormer Aufwand, dafür ist es wie eine eigene Zeltstadt", sagt Pressesprecher Oliver Deutsch. Gekocht wurde in der eigenen...

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
2

128. Vollversammlung und Kommandoneuwahl

Am Samstag, 28. April lud die FF Aichkirchen ihre Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste, darunter Bgm. Franz Haider, BFK Johann Gasperlmair und AFK Markus Pfarl, zur 128. Vollversammlung in den Turnsaal Aichkirchen ein. Nach der Florianimesse und der Kranzniederlegung zum Gedenken der verstorbenen Kameraden beim Floriani-Marterl folgte die jährliche Vollversammlung im Turnsaal. Mit den Berichten des Schriftführers, des Kassiers, der Jugend und den Verantwortlichen in den Bereichen Ausbildung,...

  • Wels & Wels Land
  • Schriftführer FF Aichkirchen
Die FF Bergham-Kösslwang wählte in ihrer Generalversammlung das neue Kommando. Florian Holzinger (v.li.), Andreas Straub, Bürgermeister Erwin Stürzlinger, Günther Hitzenberger und Stefan Huemer.
2

Freiwillige Feuerwehren wählten ihre Kommandos neu

Körperschaft öffentlichen Rechts trägt besondere Verantwortung Bad Wimsbach-Neydharting. Am Freitag, 19. Jänner sowie am Sonntag, 21. Jänner wählten die Kameraden der beiden örtlichen Feuerwehren jeweils das Kommando für die nächste Funktionsperiode (2018-2023). Sowohl bei der FF Bad Wimsbach-Neydharting als auch bei der FF Bergham-Kösslwang gab es Veränderungen. Folgende Personen gehören bei der FF Bad Wimsbach-Neydharting dem gewählten Kommando an: Kommandant: Michael Wagner...

  • Wels & Wels Land
  • Monika Neudorfer
Mohammed Al Qaisi, Markus Ortmair, Ali Hashemi, Rudi Anschober und Wolfgang Kronsteiner.

"Gemeinsamer Einsatz verbindet"

Die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr bietet Asylwerbenden eine große Integrationschance. MARCHTRENK. Integration, das heißt, ein gutes Miteinander finden. Die Vereine in einer Gemeinde, zum Beispiel der Fußballverein und die Feuerwehr, bilden dabei besonders geeignete Möglichkeiten für ein gutes Miteinander. „Immer mehr Asylwerbende sind in den oö. Gemeinden bei FF-Einsätzen unterwegs. Das ist gelebte Integration", meint Landesrat Rudi Anschober. Zwei Musterbeispiele sind Mohamad Al...

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
Peter Franzmayr, Gerhard Kroiß, Nicole Klinger, Andreas Rabl und Ulrich Törek

International erfolgreiche Feuerwehrfrau

Magistratsmitarbeiterin krönt sich zur Vizeweltmeisterin. WELS/VILLACH. Eine anspruchsvolle – und nun auch erfolgsgekrönte – ehrenamtliche Beschäftigung hat Nicole Klinger vom Büro des Bürgermeisters. Gemeinsam mit ihren Kameradinnen der Damenbewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Unterstetten (Gemeinde Tollet, Bezirk Grieskirchen) holte sie sich bei den 16. Internationalen Feuerwehrwettbewerben CTIF 2017 "Villach on fire" den hervorragenden zweiten Platz. Bürgermeister Andreas Rabl...

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
Angelobung von Ulrike De Zuani durch Kommandant Martin Sammer.
4

Elementarereignisse prägten das Jahr 2016 für die Feuerwehr Bergham-Kösslwang

Kameraden leisteten 12.402 ehrenamtliche Stunden Bad Wimsbach-Neydharting. Traditionell als erste Wehr im Bezirk lud die Freiwillige Feuerwehr Bergham-Kösslwang zur Generalversammlung. Präsentiert wurde eine beachtliche Bilanz mit insgesamt 12.402 geleisteten Stunden (Vorjahr: 9.124). Im Berichtsjahr 2016 rückte die FF Bergham-Kösslwang zu 21 Brandeinsätzen, 38 Technische Einsätzen sowie sieben Brandsicherheitswachen aus. Um im Notfall entsprechend rasch und kompetent reagieren zu können,...

  • Wels & Wels Land
  • Monika Neudorfer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.