Fremdenführer

Beiträge zum Thema Fremdenführer

Kremstourismus präsentierte 30 Fremdenführern die schönsten Seiten der Stadt

KREMS. Das Kultur & Tourismus Open hat sich in Krems in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Event zu Saisonbeginn entwickelt. Auch heuer bekamen die Guides aus Ostösterreich die ganze Vielfalt des touristischen Angebots präsentiert. Gemeinsam mit dem „Kremser Schmidt“ spazierten an die 30 Fremdenführer aus Ostösterreich durch die Steiner Altstadt und konnten an diesem Bilderbuch-Frühlingstag viel Wissenswertes über den berühmten Barockmaler und das historische Stein an sich erfahren. Über...

  • Krems
  • Doris Necker
Vizebürgermeister Wolfgang Derler, Krems-Tourismus-Chefin Gabriela Hüther und rund 50 Guides genossen die Frühlingsstimmung auf der Schwarzalm.

Die schönsten Seiten der Stadt: 50 Fremdenführer beim Kremser Kultur- und Tourismus Open

KREMS. Rechtzeitig zu Saisonbeginn lud das Kremser Tourismusbüro Guides aus den Regionen Ostösterreichs ein, das vielfältige Kultur und Genussangebot der Stadt kennenzulernen. Vielfältige und vor allem frühlingshafte Eindrücke nahmen die Gäste vom Kultur und Tourismus Open in Krems mit nach Hause. Das Programm, das das Kremser Tourismusbüro zusammengestellt hatte, umfasste Einblicke in die aktuellen Ausstellungen in der Kunstmeile inklusive Informationen zum künftigen NÖ Kunstmuseum, eine...

  • Krems
  • Doris Necker

Kaiserwetter beim Kremser Kultur & Tourismus Open

50 Fremdenführer nahmen an der Genuss-Tour durch die Stadt teil KREMS. Prachtwetter und ein genussreicher Stadtrundgang boten den Teilnehmern am fünften Kultur & Tourismus Open einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf die kommende Tourismussaison. Rund 50 Guides aus Wien, Niederösterreich und Oberösterreich folgten der Einladung des Kremser Tourismusbüros zu einer Stadtführung, die mit allerlei Kultur- und Genussschmankerln gespickt war. So erfuhren sie Wissenswertes zum Dom der Wachau,...

  • Krems
  • Doris Necker
Ob der Körnermarkt von Theodor Körner, ehemaliger Bundespräsident kommt, erfahren Sie was am 22.2. sich hinter den Namen verbirgt.

Warum heißt Und nicht Aber?

KREMS. Am 22. Februar findet wieder der Welttag der Fremdenführer statt und österreichweit werden in vielen Städten von den geprüften Fremdenführen Stadtführungen angeboten. Die kostenlosen Führungen sind hauptscächlich für einheimische Interessierte gedacht. Am 22. Februar ab 14 Uhr ist Treffpunkt beim Stadtcafé Ulrich. Von dort aus gehen die geprüften Austria Guides unter dem Motto warum heißt Und nicht Aber und wie viel Geschichte steckt hinter den Kremser Gassen und Straßennamen durch die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Welttag der Fremdenführer

DÜRNSTEIN. Anlässlich des jährlich weltweit stattfindenden Welttages der Fremdenführer, bieten die AustriaGuides auch kostenlose Führungen in Niederösterreich an. Wussten Sie, dass es in Niederösterreich an die 100 Fremdenführer gibt? Sie sind Experten vor Ort, wenn es um Spaziergänge, Busrundfahrten, Museums- und Kirchenführungen geht und Sie für ihre Gäste oder sich selbst die nähere und weitere Umgebung neu entdecken möchten. Die nächste Gelegenheit dazu gibt es am 23.Februar 2013. An diesem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.