Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Amoah und Hernaus beim Jubel

Fußball Zweite Liga
Falken schlugen im Derby zu

Die Falken fliegen wieder! Nach zwei bitteren Niederlagen in Folge schlugen die Kapfenberger im Steirer-Derby zurück und bezwangen Tabellenführer Lafnitz knapp aber durchaus verdient mit 1:0. Marvin Hernaus schoss KSV als Joker fünf Minuten nach seiner Einwechslung zu einem enorm wichtigen Sieg.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV hatte in Klagenfurt keine Chance.

Fußball Zweite Liga
Schlappen vor dem Derby

Für KSV gab es in Klagenfurt nichts zu holen! Die Falken gingen am Wörthersee baden und mit 0:5 unter. Die Kapfenberger waren von Beginn an nicht präsent, mussten erneut einen frühen Rückstand nachlaufen und kassierten wenig später aus einem Hand-Elfer den zweiten Gegentreffer. Nach dem Seitenwechsel schlug es dann noch drei Mal ein. Zeit, um wieder Energie aufzutanken, bleibt wenig. Dienstag steigt im Feketestadion das Derby gegen Tabellenführer Lafnitz, der zuletzt daheim auch ein 1:4 gegen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der Falkenjubel.

Fußball Zweite Liga
Falkensieg in der Nachspielzeit

Kapfenberg ging bei den Young Violets in Wien durch ein herrliches Lang-Tor in Führung und hatte das Spiel auch lang unter Kontrolle, verpasste es aber trotz einiger hochkarätiger Chancen nachzulegen und den Sack vorzeitig zu zumachen. Die Falken mussten den Ausgleich hinnehmen, bewiesen aber einmal mehr große Moral und schlugen, als keiner mehr damit rechnete, doch noch zu: Elvedin Heric schoss die KSV in der 4. Minute der Nachspielzeit zum vielumjubelten 2:1-Last-Minute-Sieg. Die Falken...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Es gibt weiterhin keine Duelle auf dem grünen Rasen.

Fußball
Der Ball rollt noch länger nicht

Es war zu erwarten: Wegen Corona bleibt der Stillstand im steirischen Amateurfußball weiterhin aufrecht. In seiner vergangenen Sitzung hat das Präsidium des Steirischen Fußballverbandes zum Thema Amateurfußball folgendes beschlossen: Wenn bis spätestens 17. Mai im Erwachsenenbereich Kontakttraining und Freundschaftsspiele stattfinden können, werden die noch ausstehenden Runden der Herbstsaison ab 3. Juni gespielt, um die Saison abschließen zu können. Ist ein Training aber ab 17. Mai nicht...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann
Winfred Amoah leistete die Vorarbeit zum Führungstreffer der Kapfenbergerl
3

Fussball 2. Liga
Die Heimserie von Kapfenberg hält weiter an

Kapfenberg bleibt im Fekete-Stadion weiter eine Macht. Nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den FAAC Wien sind die Falken zuhause fünfmal  in Folge unbesiegt und verbesserten sich in der Tabelle auf Rang acht. 2. LIGA. „Die Mannschaft, die am besten kämpft, wird dieses Spiel gewinnen“, sagte KSV-Torhüter Franz Stolz im Falken-TV vor dem Spiel gegen FAC. Der Kapfenberger „Einsergoalie“ wurde in dieser Woche erstmals in den U21-Nationalteamkader berufen. Die KSV-Elf hatte eine stolze Heimserie – vier...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Wolfgang Gaube
KSV-Abwehrchef Mario Cetina.

Fußball Zweite Liga
Heimserie soll gegen FAC weitergehen

4:1 gegen Horn, 3:1 gegen den GAK und 2:0 gegen Vorwärts Steyr – der Kapfenberger SV konnte seine letzten drei Heimspiele gewinnen. Geht es nach Abwehrspieler Alexander Steinlechner soll diese Serie am Freitag gegen den FAC weitergehen: „Das ist ein Gegner in unserer Tabellenregion. Wir müssen die Niederlage in Linz wieder gut machen und unsere zuletzt gezeigten Tugenden auf den Platz bringen.“ Das Auswärtsspiel gegen Blau Weiß Linz verlor Kapfenberg mit 0:3. „Das frühe Gegentor in der dritten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Torjubel bei den Falken.
Video

Fußball Zweite Liga
Voll motiviert in das Duell der Stahlstädte

Der Auswärtstrend der Kapfenberger Fußballer ging auch beim Heimspiel gegen Vorwärts Steyr weiter. Durch Tore von Kapitän Michael Lang (43.) und Paul Mensah (94.) feierten die Falken einen wichtigen und verdienten 2:0-Sieg, es war zugleich der dritte Heimsieg in Folge. „Das war ein ganz wichtiger Sieg. Wenn wir verloren hätten, wären wir wieder hinten hineingerutscht. In der zweiten Halbzeit haben wir einige Chancen liegen lassen, wo wir schon früher den Sack zumachen hätten müssen“, sagte...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der designierte Obmann des Traditionsvereins ATuS Niklasdorf Franz Wolfgruber (Bildmitte) und die zukünftigen Vorstandsmitglieder

100 Jahre
ATuS Niklasdorf: Eine Kampfmannschaft zum Fußballklub-Jubiläum

Franz Wolfgruber übernimmt als Obmann den Fußballklub ATuS Niklasdorf mit einem neuen Team. NIKLASDORF. Die Zukunft des Fußballklubs ATuS Niklasdorf war seit mehr als einem Jahr ungewiss. Als im Vorjahr keine Kampfmannschaft für den Meisterschaftsbetrieb im steirischen Unterhaus angemeldet wurde und nur ein "Notbetrieb" den Fortbestand der Jugendmannschaften sicherte, wurde die Misere rund um den Verein öffentlich. Und das ausgerechnet zum 100-jährigen Bestandsjubiläum des Sportvereins im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
KSV-Torschütze Paul Mensah

Fußball
Ein wichtiger Punkt in Unterzahl

2. LIGA. Mit einem 1:1-Unentschieden endete für die Kapfenberger SV 1919 das Auswärtsmatch gegen Aufstiegsaspirant Wacker Innsbruck. In der 37. Minute hielt KSV-Torhüter Franz Stolz einen Elfmeter. Nach dem Seitenwechsel sah Kapfenbergs Olivier N`Zi die Gelb-Rote Karte. Obwohl mit einem Mann weniger, schafften es die Falken in Führung zu gehen. Nach einem starken Solo von Leo Mikic stellte Paul Mensah auf 0:1 (73.). In der 81. Minute erzielte Alexander Gründler den Ausgleichstreffer zum...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Falken gingen früh in Führung.

Fußball Zweite Liga
Falkenniederlage im Nachtrag

Kapfenberg musste sich nach drei Liga-Siegen in Folge im Nachtrag in Dornbirn geschlagen geben. Die Falken legten zwar einen Traumstart hin und gingen schon nach vier Minuten durch Leo Mikic in Führung, ließen sich aber in Folge die Schneid abkaufen. Es schlichen sich immer wieder unnötige Fehler bzw. viele Fehlpässe und Unachtsamkeiten ein, die den Dornbirner in Minute 29 nach einem Eckball auch den Ausgleich ermöglichten. Nach 1:1 zur Pause agierten die KSV-Kicker nach dem Seitenwechsel zu...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Carsten Jancker wurde als neuer Trainer des DSV Leoben präsentiert.
7

Carsten Jancker wird Coach
Alles neu beim DSV Leoben

Er war Champions League Sieger mit Bayern München, Vizeweltmeister mit Deutschland, Weltpokal-Sieger und "Rapid-Ikone": Carsten Jancker, derzeit noch beim FC Marchfeld, kommt ab Sommer als Trainer zum DSV Leoben. Seine Professionalität, sein Wille zum Erfolg und sein authentischer Führungsstil waren entscheidend für die Verpflichtung als Chef-Trainer. FUSSBALL. Mitten in der Corona-Pandemie, in der viele Klubs in Österreich ums Überleben kämpfen, bricht der DSV in ein neues Zeitalter auf....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Falkentrainer Ibrakovic.

Fußball Zweite Liga
Verspäteter Start ins Frühjahr

Der KSV-Mannschaftsbus setzte sich gerade in Bewegung Richtung Vorarlberg als die Nachricht von der Absage des Spieles gegen Dornbirn eintraf. Wegen „Unbespielbarkeit des Platzes“ war an ein Match auf der Birkenwiese nicht zu denken. Kurzerhand wurde am Samstag auf dem Kapfenberger Kunstrasen ein internes Trainingsmatch eingeschoben. Jetzt starten die Kapfenberger mit einer Woche Verspätung in die Frühjahresmeisterschaft. Los geht es am Samstag mit dem Derby gegen den GAK. Anpfiff im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Trainer Ibrakovic mit Lukas Parger.

Fußball Zweite Liga
Verstärkung für die Falken

Die Kapfenberger Falken rüsten weiter auf und sicherten sich die Dienste von Lukas Parger. Der 19-jährige Nachwuchs-Nationalspieler (U18 und U19) ist sowohl offensiv als auch defensiv flexibel einsetzbar und soll das Mittelfeld der KSV nach dem Abgang von Matija Horvat weiter verstärken. Der gebürtige Tiroler unterzeichnete einen Ein-Jahresvertrag (+Option) und will nach seinem Engagement bei Dinamo Zagreb II nun in der Steiermark durchstarten!

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Tobias Mandler (re.) im Zweikampf mit Wolfbergs Christopher Wernitznig.
3

Fußball ÖFB Cup
Starke Leistung blieb unbelohnt

Nach dem knappen Ausscheiden im ÖFB-Cup startet Kapfenberg am Samstag in die Frühjahresmeisterschaft der 2. Liga. „Diese Niederlage wird einige Tage schmerzen. Wenn du in der 118. Minute ein Gegentor bekommst, dem eine riesige Fehlentscheidung vom Schiedsrichter voran gegangen ist, dann tut das richtig weh. Das kann man nicht in Worte fassen“, war KSV-Torhüter Franz Stolz nach dem knappen Ausscheiden im ÖFB-Cup gegen den WAC enttäuscht. Stolz und seine Teamkollegen gerieten durch ein...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Thomas Dormann
Autospuren  zeugen von ungebetenen Gästen am Trainingsplatz des SC St. Peter-Freienstein.
5

St. Peter-Freienstein: Vandalen verwüsteten Fußball-Trainingsplatz

ST. PETER-FREIENSTEIN. Ungebetene Gäste haben vor wenigen Tagen den Sportplatz des SC Zink  St. Peter-Freienstein „besucht“ und mit ihrem Auto den Trainingsplatz verwüstet. "Die Ermittlungen laufen und sind bisher vielversprechend. Die Auswertung der Aufnahmen und der Zeugenaussagen sind im Gange", berichtet Michael-Peter Zlamy. Weitere diesbezügliche Mitteilungen sind erwünscht. Zlamy: "Diesen Personen gehört ein für alle Mal das Handwerk gelegt. Sie haben bestimmt viel in ihren Köpfen,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Übergabe der Akademie-Leitung des KSV 1919:  Karl Heinz Kubesch mit seinem Nachfolger Florian Maierhofer, Präsident Erwin Fuchs (v.l.).
8

Fussball
Generationswechsel in der Kapfenberger Falken-Akademie

Der Sportwissenschaftler Florian Maierhofer ist neuer Leiter der Kapfenberger KSV-1919-Fußballakademie, er übernimmt diese Funktion von Karl Heinz Kubesch. FUSSBALL. Mit Jahresbeginn 2021 hat Florian Maierhofer (26) die Leitung der Fußball-Akademie des  Kapfenberger Fußballsclubs KSV 1919 übernommen und trägt die Hauptverantwortung für die  Falken-Schmiede. Der bisherige Akademieleiter Karl Heinz Kubesch will künftig ein wenig leiser treten: "Ich bin jetzt im Pensionsalter, daher will ich die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Wolfgang Gaube
Ignaz Puschnik

KSV 1919
Ignaz Puschnik verstorben

Die KSV-Familie muss sich von einer ganz großen Persönlichkeit, einem der größten Spieler und Legenden, die Kapfenberg je hervor gebracht hat, verabschieden. Jahrhundertfussballer Ignaz Puschnik ist am Donnerstag, den 17.12.2020 im Alter von 86 Jahren von uns gegangen. Puschnik spielte für die KSV in der Staatsliga, bestritt 7 A-Länderspiele für Österreich, war WM-Teilnehmer 1958 und Zeit seines Lebens Idol und Ikone des Kapfenberger Fußballs. Der Familie, allen Freunden und Verwandten gilt das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV-Jubel über den Aufstieg.

Fußball
Die Falken im Viertelfinale

Bravo! Durch die Treffer  beim 2:0 über BW Linz von Alexander Steinlechner (47.) und Marvin Hernaus (64.) stehen die Kapfenberger Falken im  Viertelfinale des ÖFB-Cups.  Dort geht es am 5. Februar daheim im Feketestadion gegen Bundesligaklub WAC.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Endlich wieder ein Sieg für die Falken.

Fußball Zweite Liga
Endlich wieder Siegjubel

Die Falken schafften es zurück in die Erfolgsspur und eroberten bei Rapid II einen enorm wichtigen Auswärtssieg! Alex Steinlechner sorgt nach einem Eckball für das frühe 1:0 (14.) und diese Führung gaben die Kapfenbegrger nicht mehr aus der Hand. Die KSV-Kicker standen in der Defensive bombensicher und konnten hinten erneut die Null halten. Und vorne schlug man eiskalt zu: Leo Mikic (79.) und der eingewechselte Paul Seun Komolafe (88.) machten schließlich alles klar. Die Falken schlugen die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
KSV und Amstetten trennten sich 0:0.

Fußball Zweite Liga
Heimremis für KSV

Kapfenberg muss zwar weiter auf den ersten Heimsieg warten, konnte aber zumindest die Negativserie von drei Niederlagen in Folge beenden und gegen Amstetten wieder punkten! Die Falken hielten stark dagegen und hinten die Null. Marvin Hernaus hatte kurz vor der Pause die Riesenchance zur Führung, scheiterte aber knapp. In der zweiten Hälfte blieb die Ibrakovic-Elf einiges schuldig - am Ende gab  es ein 0:0 und einen wichtigen Punkt.  Am  4. Dezember wartet Rapid II.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Kapfenberg verlor gegen Lustenau.

Fußball Zweite Liga
Falken unterlagen Lustenau

Wieder nichts! Kapfenbergs Fußballer müssen weiter auf den ersten Heimerfolg warten. Die Falken betrieben im Nachtragsduell mit Lustenau läuferisch und kämpferisch viel Aufwand, fußballerisch gelang allerdings nur wenig. KSV verlor nach vermeidbaren Gegentreffern mit 0:2.  Am Freitag gibt es im Feketestadion gegen Amstetten die nächste Chance auf drei Punkte.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Trofaiachs Christoph Bracher im Zweikampf.

Fußball Oberliga Nord
Trofaiach "Herbstmeister"

Trofaiach – Obdach 5:2 (1:1). Tore: Sacer (3), Heilinger, Stadler bzw. Talic, Rieger. Der 1:2-Rückstand kurz nach der Pause war der Weckruf für die Trofaiacher, die von da an das Spiel kontrollierten und sich mit diesem Sieg an die Tabellenspitze setzten konnten. „Sind wir jetzt Herbstmeister?“, schmunzelte Trofaiach-Obmann Christian Gruber: „Mit der Tabellenführung sind wir natürlich sehr zufrieden, obwohl in einigen Spielen mehr drinnen gewesen wäre. Aber das können andere Vereine von sich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
DSV gewann geen Bruck nit 4:2.

Fußball Landesliga
Nach Derbysieg ist vorerst Schluss

DSV Leoben – SC Bruck 4:2 (2:0). Tore: Sharifi (2), Gjinai, Tomic bzw. Grgic, Wohlmuth. Der DSV Leoben konnte den Bann brechen und über den ersten Heimsieg in dieser Saison jubeln. „Natürlich hätten wir die Herbstmeisterschaft sehr gerne fertiggespielt. Ich denke, es wird jetzt maximal eine Halbsaison werden, denn die drei ausständigen Spiele müssen ja auch noch irgendwo untergebracht werden. Dann müssten wir aller spätestens Anfang Februar gemeinsam zu trainieren beginnen. Sport ist zwar sehr...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Kapfenberger, im Bild Mensah, mussten sich im Derby geschlagen geben.

Fußball Zweite Liga
Niederlage im Derby

Die Kapfenberger Fußballer konnten  im Steirer-Derby der zweiten Liga in Lafnitz leider nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen und nur wenig zwingenden Chancen herausspielen. Die Falken kamne von Beginn an nie richtig auf Touren, kassierten zudem kurz vor bzw. nach der Pause durch die Ex-Kapfenberger Wendler und Kröpfl zwei vermeidbare Gegentore und mussten gegen tiefstehende Lafnitzer einem 0:2-Rückstand nachlaufen. Mario Grgic hatte zwanzig Minuten vor dem Ende die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.