Funde erzählen

Beiträge zum Thema Funde erzählen

Lokales

„Funde erzählen“
Ausstellung des Nationalparks Kalkalpen in der BH Kirchdorf

Im Nationalpark Kalkalpen können bei Wanderungen und Bergtouren immer wieder historische Gegenstände wie Schlachtnägel, Halterungen für Steige und anderes Eisenzeug gefunden werden. Hinter jedem Fund verbirgt sich eine Geschichte. KIRCHDORF. Die Ausstellung "Funde erzählen" widmet sich diesen Geschichten. Die Ausstellung erzählt einerseits die lange Nutzungsgeschichte der Region (Holz-, Almwirtschaft, Bergbau) und andererseits ihre Entwicklung seit der Gründung des Nationalparks. Dazwischen...

  • 12.02.20
Freizeit
Die Vorträge des Symposiums sind in der Publikation „Funde erzählen! Artefakte im Nationalpark Kalkalpen“ veröffentlicht worden.

Neue Publikation
"Funde erzählen" – jetzt auch in schriftlicher Form

Wer im Nationalpark Kalkalpen aufmerksam durch die Wälder wandert, findet da und dort Knochenreste, Abwurfstangen der Rothirsche aber auch historische Gegenstände wie Schlachtnägel und anderes Eisenzeug. MOLLN. Alle diese Funde haben ihre eigene Geschichte: Sie geben Einblick in das Leben eines Wildtieres, sie bezeugen aber auch die einstige Arbeit der Bergleute, Sennerinnen und Holzarbeiter im heutigen Nationalpark Gebiet. Profunde Kenner und Experten haben zu diesem Thema in...

  • 17.10.19
Freizeit
Die Sonderausstellung "Funde erzählen" erinnert unter anderem an die Waldbahn.
5 Bilder

Sonderausstellung
"Funde erzählen" noch bis Ende Oktober 2019 in Reichraming

Seit rund einem Jahr zeigt das Nationalpark Besucherzentrum Ennstal die Sonderausstellung „Funde erzählen – Artefakte im Nationalpark Kalkalpen“. Noch bis Ende Oktober kann man sie bei kostenlosem Eintritt besichtigen. REICHRAMING. Beleuchtet wird die wechselvolle Nutzungsgeschichte des Hintergebirges von der Eiszeit bis zur Gegenwart. Ausgestellt werden Werkzeuge, Gerätschaften und Utensilien der ehemaligen Holzknechte, Jäger, Waldbahnarbeiter oder Schwoagerinnen aus dem Reichraminger...

  • 10.10.19
Freizeit
Erich Mayrhofer, NP Kalkalpen, Alexander Jalkotzy, Forum Volkskultur, Hans Kammleitner, NP Betrieb der ÖBF AG, Iris Egelseer, NP Kalkalpen, Volkhard Maier, NP Direktor, Angelika Stückler, NP Kalkalpen, Franz Pötscher, Büro für Museumskonzepte, Alois Baldinger (v.re.)
2 Bilder

Funde erzählen
Ausstellung "Artefakte im Nationalpark Kalkalpen"

REICHRAMING. Am 30. November 2018 fand im Nationalpark Besucherzentrum Ennstal das Symposium „Funde erzählen - Artefakte im Nationalpark Kalkalpen“ statt. Nationalpark Direktor Volkhard Maier konnte dazu namhafte Experten begrüßen, die die wechselvolle Nutzungsgeschichte des Hintergebirges von der Eiszeit bis zur Gegenwart beleuchteten. Besonders im Fokus standen die intensive Waldnutzung, der Bergbau, die Almwirtschaft und die Zeit von der Besetzung der Kraftwerksbaustelle im Hintergebirge...

  • 07.12.18
Lokales
2 Bilder

Nationalpark Kalkalpen
Artefakte – Funde erzählen!

REICHRAMING, BEZIRK. Symposion und Ausstellungseröffnung zur Kultur- und Naturgeschichte der Nationalpark Kalkalpen Region, 30. November 2018, im Besucherzentrum Ennstal. Im Nationalpark Kalkalpen können bei Wanderungen und Bergtouren immer wieder historische Gegenstände wie Schlachtnägel, Halterungen für Steige und anderes Eisenzeug gefunden werden. Hinter jedem Fund verbirgt sich eine Geschichte. Das Gebiet des heutigen Nationalparks war über Jahrhunderte Lebensgrundlage vieler...

  • 16.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.