Gänseblümchen

Beiträge zum Thema Gänseblümchen

Lokales
Margarete und Irmgard Höller setzen auf die Kraft der Kräuter - in Küche, Garten und Heilkunde.
3 Bilder

Brennessel, Gänseblümchen & Co.
Kräuter wecken die Lebenskraft

Auf den Wiesen und in den Gärten der Region erfreuen gerade Brennessel, Gänseblümchen & Co. Auge, Gaumen und Seele. Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne an Kraft gewinnt, hat das Wachstum in den Wiese und Gärten der Region längst begonnen. Aus allen Ecken und Ritzen sprießt unaufhaltsam Wunderbares, das nicht nur Auge, sondern auch Gaumen und Seele erfreut. Ob vorgezogen aus unseren Gärtnereien oder "wild" ausgetrieben: „Für jedes Wehwehchen ist ein Kraut gewachsen“, zitiert...

  • 30.03.20
  •  2
Lokales
Die Salzburgerin Karina Reichl alias "Fräulein Grün" weiß um die positive Wirkung der regionalen Heilkräuter.
2 Bilder

Kraft der Natur
UMFRAGE - Regionale Kräuter für Körper und Seele

Wie wir die Kraft der regionalen Kräuter jetzt für unser Wohlbefinden einsetzen können, verrät Karina Reichl alias "Fräulein Grün". SALZBURG. Was tut meinem Körper und der Seele gut? Und wie kann ich das trotz der von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen erreichen? Fragen, die sich viele Menschen gerade in der aktuellen Situation besonders oft stellen. Eine mögliche Antwort darauf findet sich im eigenen Garten, in der angrenzenden Wiese oder im Wald.  Stress und Ängste abbauen "Bei...

  • 24.03.20
Gesundheit
2 Bilder

Gänseblümchen
Heilkräuter im Frühling

Schon kleine Kinder kennen und lieben das freundliche Gänseblümchen, das Wiesen mit leuchtenden weiss-gelben Tupfern verziert. https://www.heilkraeuter.de/lexikon/gaensebluemchen.htm Die moderne Phytotherapie verwendet das Gänseblümchen nicht. Aber die Volksheilkunde setzt es für vielerlei Beschwerden ein. Ein Tee aus den Blättern des Gänseblümchens regt Appetit und Stoffwechsel an, fördert die Verdauung und kann durch seine krampfstillenden Fähigkeiten auch Husten lindern. Dank seiner...

  • 21.03.20
  •  4
  •  3
Lokales
Titelbild: Frühlingsgrüße aus dem Garten mit Primeln, Ringelblumen und Gänseblümchen ...
15 Bilder

Frühlingsbeginn 20.03.2020 im Zeichen des CORONA-VIRUS
Frühlingsgrüße mit Primeln, Ringelblumen und Gänseblümchen

WEIGELSDORF.  Aufgrund der milden Temperaturen der vergangenen Monate blühten Primeln, Gänseblümchen und Ringelblumen diesen Winter nahezu durchgehend. Nun mit Frühlingsbeginn werden sie stetig üppiger und ihre Farben leuchtender! Auch andere Pflanzen beginnen schon zu sprießen und verschiedenartige Blumen öffnen bereits ihre Knospen! Dieser alljährliche, natürliche Kreislauf erfüllt speziell jetzt in diesen schwierigen Zeiten, in denen wir vom Corona-Virus bedroht werden, mit großer Freude...

  • 20.03.20
  •  43
  •  18
Lokales
11 Bilder

Wildpflanzen
Der Frühling zeigt seine Pflanzenpracht – Nicht mit nach Hause nehmen!

Das vergangene Wochenende, zog bei Kaiserwetter viele Naturliebhaber hinaus in die Natur. Wenn auch der Frühling mit seiner Pflanzenpracht noch sehr zögerlich ist, findet man bereits viele Pflanzen. Schneerosen, Gänseblümchen, Schneeglöckchen sind nur einige der Frühlingsboten, auf denen bereits die Bienen frischen Nektar finden. Man darf nicht vergessen, dass diese Blumen für die Insekten in freier Natur der Lebensraum sind. Dennoch konnte man, speziell im Gebiet um den Offensee und...

  • 24.03.19
Lokales
Das Gänseblümchen kennt jeder und doch wird es oft wenig beachtet.
4 Bilder

Überlebenskünstler
Das unverwüstliche Gänseblümchen

Nicht klein zu kriegen ist das Gänseblümchen. Es ist neben dem Löwenzahn wohl eine der Blumen die jeder kennt. So zart, so klein und doch so unverwüstlich. Nach dem Schnee freut man sich auch über ein kleines Gänseblümchen. WichtigFür Bienen bieten die kleinen Blüten erste Anlaufstelle für die Nektarsuche. Und da sie so gut wie immer und überall verfügbar sind, sind sie bei allen nektarsuchenden Insekten sehr beliebt. Hart im Nehmen Man sagt, man kann oft auf ein Gänseblümchen steigen,...

  • 17.02.19
  •  9
  •  5
Lokales
3 Bilder

Kleine Köche bei Ferienpass-Aktion in St. Florian

ST. FLORIAN. Auf eine Gänseblümchen-Reise machten sich Kinder aus St. Florian im Rahmen der Ferienpass-Aktion. Organisiert von Lehner Iris & Florianer Laden sammelten die Teilnehmer bei einer kleinen Wanderung Kräuter und lauschten einer Geschichte. Anschließend wurden die Kräuter (Gänseblümchen) zu Salbe, Pesto, Tee, Aufstrich und Gelee verarbeitet . Alle waren mit Eifer bei der Sache und hatten viel Spaß!.

  • 07.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.