Gärtner und Floristen

Beiträge zum Thema Gärtner und Floristen

Gerald Zetter und Gert Polster freuen sich auf den Wettbewerb im Kurpark.
2

Bad Tatzmannsdorf
Bundeslehrlingswettbewerb der Gärtner und Floristen

Die besten Junggärtner und -floristen zeigen ihr Können am 15. September. BAD TATZMANNSDORF. In Bad Tatzmannsdorf finden am 15. und 16. September die Bundeslehrlingswettbewerbe der Gärtner und Floristen statt. "Am 15. September gibt es einen Open Day mit einem Besucherparcours durch den Kurpark mittels einer Einbahnstraße. So können die Gäste den Jungfloristen und -gärtnern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen", berichtet Richard Senninger. "Es werden alle neun Bundesländer sowie Südtirol...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
"Im Namen des gesamten Teams sagen wir DANKESCHÖN":  Leiterin des Perisutti Pflegeheimes in Eibiswald Beatrix Koch (l.) und Pflegedienstleiterin Hermine Fürli freuen sich sehr über den Weihnachtsstern als Geste der Wertschätzung.
3

Perisutti
Weihnachtsstern als Wertschätzung für die steirischen Pflegeheime

Stellvertretend für die Arbeitsgemeinschaft der steirischen Gärtner und Floristen setzt Blumenkönigin Elisabeth dieses Jahr ein besonderes Zeichen und beschenkt alle steirischen, öffentlichen und privaten Pflegeheime mit Weihnachtssternen. EIBISWALD. Kürzlich wurde auch das Perisutti-Pflegeheim in Eibiswald mit einem schillernd roten Weihnachtsstern bedacht, worüber sich die Leiterin Beatrix Koch und ihr Team sehr freuen: "Wir waren sehr überrascht. Umso mehr freuen wir uns über dieses Zeichen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die regionalen Unternehmen sind für ihre Kunden da - egal ob via Telefon oder online.
10

Wirtschaftskammer Oberwart
Online-Einkauf auch regional möglich

BEZIRK OBERWART. Die neue Regionalstellenobfrau der Wirtschaftskammer Oberwart, Tanja Stöckl, streicht hervor, dass Online-Kauf auch regional möglich ist - gerade in der aktuell sehr schwierigen Phase und besonders vor Weihnachten. "Die Unterstützung für die heimische Wirtschaft ist während des Lockdowns immens wichtig. Deshalb ersuche ich alle Kunden, mit dem Kauf von Weihnachtsgeschenken noch zu warten oder diese regional Online zu kaufen! " Tanja Stöckl: "In Zeiten wie diesen ist...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Thomas Kaltenböck zur Wahl als Fachgruppen-Obmann.

Fachgruppe der Wirtschaftskammer NÖ
Thomas Kaltenböck zum obersten Vertreter gewählt

Der Wirtschaftsbund NÖ mit Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus gratuliert Thomas Kaltenböck, der erneut zum Obmann der Fachgruppe der Gärtner und Floristen gewählt wurde. GMÜND. Der Unternehmer Thomas Kaltenböck aus Gmünd wurde bei der konstituierenden Sitzung zum Obmann der Fachgruppe der Gärtner und Floristen der WKNÖ gewählt. Er startet damit bereits in seine dritte Periode in dieser Funktion und vertritt führend rund 1300 Gärtner und Floristen in der Wirtschaftskammer...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Thomas Graf uns ein Team bringen florale Adventstimmung für die Kunden.
8

Oberwart
Adventausstellung bei der Gärtnerei Graf

OBERWART. Adventliche Stimmung herrscht bei der Gärtnerei Graf in Oberwart am 22. und 23. November bei der Adventausstellung. "Florales neu erleben" lautet das Motto bei Thomas Graf und seinem Team. Zahlreiche Besucher und Kunden kamen bereits Freitag vorbei, um sich über die aktuellen Adventtrends in der Floristik zu informieren und Gestecke, Kränze und Blumen fürs Haus und Wohnung zu erwerben. Dazu gab es auch Glühwein, Punsch und ein gemütliches Beisammensein.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Vizebürgermeister Bernhard Baier (li.) und der Direktor des Geschäftsbereichs Stadtgrün und Straßenbetreuung, Martin Krammer, nahmen die Auszeichnung der WKOÖ für die 70-jährige Mitgliedschaft im Bereich „Garten“ entgegen.

WKO-Unternehmertag
Gold für täglichen Einsatz für Stadtnatur und Lebensqualität

Der Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung der Stadt Linz wurde von der Innung der Gärtner und Floristen geehrt.   LINZ. Beim WKOÖ-Unternehmertag für Gärtner und Floristen in Aigen-Schlägl wurde der städtische Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung mit der Jubiläumsmedaille in Gold für die 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. „Danke an die Mitarbeiter, die tagtäglich großen Einsatz für die Lebensqualität der Linzer leisten. Angesichts des Klimawandels sieht man einmal...

  • Linz
  • Christian Diabl

Elke Lumetsberger ist neue Landesinnungsmeisterin der Gärtner und Floristen

VORCHDORF. Elke Lumetsberger aus Vorchdorf übernimmt ab 1. August die Agenden als Innungsmeisterin der oö. Gärtner und Floristen. Günter Reichinger aus Braunau wird neuer Innungsmeister-Stellvertreter. „Wir freuen uns, dass Elke Lumetsberger diese Aufgabe übernommen hat. Sie ist eine starke Vertretung für die Brancheninteressen der Gärtner und Floristen und setzt sich auch für die Stärkung des Images des Berufes Florist und Gartengestalter ein. Wir wünschen ihr alles Gute und viel Erfolg“, so...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Muttertag 2018: Auch heuer werden blühende Geschenke zum Muttertag wieder hoch im Kurs stehen.

Blumen zum Muttertag vom Tiroler Fachhandel

Tirols Gärtner und Floristen sind auf den Muttertag gut vorbereitet. Neben einer großen Auswahl an Pflanzen bieten sie auch guten Service und Beratung. TIROL. Der Tiroler Gärtner und Floristen in Kooperation mit dem Tiroler Blumengroßhandel sind bereit für den Muttertag 2018. Große Vielfalt an Blumen für den 13. MaiDie Tiroler Floristen und Gärtner stehen mit einer großen Vielfalt an Blumen für den Muttertag am 13. Mai bereit. Rund 60 Prozent der angebotenen Pflanzen stammen aus heimischer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Besuch in der Redaktion mit blumigem Gruß: Landesinnungsmeister-Stellvertreter Wolfgang Meier, Maria Klimitsch, BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler, Landesinnunsmeisterin Sonja Maria Haider und Landesinnungsgeschäftsführer Karl Stadler (v.l.).

Florale Freude am Valentinstag

OÖ. Blumige Liebesbekundungen, bunte Sträuße und gefühlvolle Arrangements: Darüber werden sich Liebende am kommenden Dienstag freuen, wenn wieder weltweit der Valentinstag gefeiert wird. Die Trends gehen heuer ins Verträumte und Liebliche, erklärt Landesinnungsmeisterin Sonja Maria Haider. "Zarte, pastellige Frühlingstöne mit Vintage-Elementen stehen zum Valentinstag 2017 sehr im Trend", erklärt die Expertin. Frühlingsgefühe bringen heimische Tulpen, Narzissen oder Anemonen, Freesien, Primeln...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Freuen sich aufs Ernten im Hochbeet: SOS-Kinderdorfmama Angela Kosi, Saskia und Julie Melzer, Leiterin des Kinderdorfes.
73

Das SOS-Kinderdorf in Stübing blüht auf

Die steirischen Gärtner und Floristen verwandeln die derzeitige Großbaustelle in eine Grünoase. Bäume und Sträucher verleihen den Neubauten des SOS-Kinderdorfes in Stübing, die noch starken Baustellencharakter haben, optisch einen Aufputz. Pädagogisch wertvolle Beete Sieben neu bepflanzte Hochbeete mit Gemüse und Kräuterpflanzen sollen den Kindern und Jugendlichen dabei helfen, heimische Pflanzen kennenzulernen und dabei auch gleich zu entdecken, was man aus den geernteten Produkten in der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Katharina Grasser
Blumenkönigin Eva I. und LH-Stv. Hermann Schützenhöfer
1 36

Zettling wurde zum blumigen Mittelpunkt der Steiermark

Blumenkönigin Eva I. kommt aus Krumegg. Die Amtseinführung der 20jährigen erfolgte durch LH-Stv. Hermann Schützenhöfer bei der Vollversammlung der Steirischen Gärtner und Baumschulen in Zettling. Eva Flucher ist nunmehr für zwei Jahre Steiermarks gekrönte Blumenbotschafterin. Eva wühlte schon als Kind gern im Garten ihrer Mutter Roswitha in Krumegg. Diese Leidenschaft fand ihre Fortsetzung in der Floristen- und Gärtnerlehre im Pflanzenparadies Micko in Lieboch. Dort freut sich Chefin Elisabeth...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Garten-Guru Karl Ploberger und Senior-Chef Erich Zmugg mit Martina Moosleitner.
7

Pracht und Farben selbst ins Blumenkistl gesetzt

SALZBURG (rik). Für das gärtnernde Volk hat ein Jahr nicht vier, sondern zehn Jahreszeiten. „Dafür gibt es einen Leitkalender“, klärt Garten-Guru Karl Ploberger auf. „Wenn zum Beispiel die Apfelbäume blühen, so wie jetzt, dann ist es Zeit für die Balkonblumen.“ Also legten eine Reihe Salzburger Lokalpolitiker Hand ans Kistl und pflanzten ihre Lieblingsblumen, wie Stadträtin Claudia Schmidt, 2. Landtagspräsidentin Gudrun Mosler-Törnström, oder Otmar Sommerauer, Landarbeiterkammer und Georg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ricky Knoll

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.