Günther Riezler

Beiträge zum Thema Günther Riezler

Lokales
Mag. Günter Riezler, Mag. Paule Dusseldorf, Christoph Neururer, Ricarda Scheiber, Cornelia Santeler (beide AK Imst), Mag. Paul Spiteller.

„14 Jahre, was nun?“ – 40 Interessierte nutzten den AK Infoabend in Imst

IMST. Spätestens in der letzten Klasse NMS oder AHS-Unterstufe müssen Schüler über ihren weiteren Ausbildungs- bzw. Berufsweg entscheiden. Beim kostenlosen Infoabend in der AK Imst erhielten sie einen Überblick über die vielen Möglichkeiten und hilfreiche Tipps von Experten. Was tun nach der achten Schulstufe? In einem Lehrberuf durchstarten oder weiter zur Schule gehen? Oft fällt die Entscheidung schwer. Deshalb lud die AK Imst Schüler und Eltern zum kostenlosen Infoabend „14 Jahre, was...

  • 23.11.17
Lokales
Mag. Günter Riezler, Dipl.-Päd. Elisabeth Leis, Dr. Norbert Waldner.

30 Interessierte beim AK Infoabend „Lernen leicht gemacht“ in Imst

IMST. Lernerfolg ist nicht nur eine Frage des Talents, es gilt auch, wichtige Tipps und Tricks zu beachten. Davon überzeugt sind Dipl.-Päd. Elisabeth Leis und Dr. Norbert Waldner, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen beim Infoabend in der AK Imst an die Zuhörer weitergaben. Lernen ist für manche Menschen ganz schön schwierig, vor allem, wenn es auch noch an Motivation mangelt. Deshalb erklärten Dipl.-Päd. Elisabeth Leis und Dr. Norbert Waldner beim kostenlosen Infoabend „Lernen leicht gemacht“...

  • 15.11.17
Wirtschaft
Großer Festakt in der Imster Fachberufsschule für Handel und Büro: alle 90 Absolventen schlossen die Berufsschule positiv ab.
4 Bilder

Weiße Fahne: alle 90 Lehrlinge schlossen Berufsschule positiv ab

90 Lehrlinge in Handel und Büro bewährten sich auch bei vielen Projekten IMST (HS). Ist das eine "coole" Bildungseinrichtung in Imst: die "Fachberufsschule für Handel & Büro" feierte letzte Woche den Abschluss des dritten Ausbildungsjahres auf eindrucksvolle Art. Besonders erfreulich: alle 90 ausgeschulten Absolventen aus den Bezirken Landeck und Imst schlossen das Schuljahr mit positivem Ergebnis, ja sehr viele sogar mit Diplom und ausgezeichnetem Erfolg ab. Sehr zur Freude der Schüler, des...

  • 10.07.15
Lokales

Im Zauberland: 1.000 leuchtende Augen beim AK Kindertheater im Trofana

Der „Milser Stadl“ im Trofana Tyrol war bis auf den letzten Platz gefüllt: Herbert & Mimi begeisterten das Publikum eine Stunde lang mit Zaubern, Musik und Gesang. Anschließend lud die Arbeiterkammer die Kinder mit Begleitung noch zu einer kleinen Jause ein. „Herbert, pass a bissl auf“ sagte die Mimi zum tolpatschigen Herbert, und schon war das Publikum mitten drin im AK Kindertheater „Im Zauberland“. Eine Stunde lang wurde gesungen, gezaubert und natürlich sehr, sehr viel gelacht. Die Kinder...

  • 06.05.15
Lokales
6 Bilder

"Gemischte Kontaktzonen"

Wernfried Poschusta mit ausgewählten Werken in der AK Die Ausstellungseröffnung von Wernfried Poschusta zog zahlreiche Prominenz in die AK-Imst. IMST. Der renommierte Imster Künstler Wernfried Poschusta wartet mit einigen speziell ausgewählten Werken in der Arbeiterkammer in Imst auf. Noch bis zum 4. November sind die Kunstwerke unter dem Titel "Gemischte Kontaktzonen" zu bestaunen. Die Werke sind nicht nur optisch, sondern auch technisch überaus interessant. So handelt es sich um eine...

  • 19.09.11
Lokales
Engagiert: Georg Schärmer, Günther Riezler, Dagmar Kapeller, Martha Gasser, Herbert Kneller, Margit Seelos, Maria-Luise Rampold, Brigitte Flür, Margreth Thurner, Diakon Andreas Sturm.�

Sozialmarkt bleibt traurige Notwendigkeit in der Region

Neuwahlen und „positive“ Bilanz im Vorstand des Imster Sozialmarktes Unlängst fanden im Vorstand des Imster Sozialmarktes Neuwahlen statt. Seit 2006 besteht die Einrichtung, die einkommensschwachen Personen billiges Einkaufen ermöglicht und so eine Art Grundsicherung darstellt. Von den etwa 230 Einkaufskartenbesitzern kaufen zwischen 70 und 100 regelmäßig im Imster Sozialmarkt ein. Laut Somi-Obmann Diakon Andreas Sturm sei aber immer noch eine gewisse Scheu zu beobachten, sich mit der...

  • 16.02.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.