gaberlstraße

Beiträge zum Thema gaberlstraße

Lokales
Der Ort Salla wird durch den ausländischen Schwerverkehr ziemlich belastet.

B77
Der Winter wird schwerverkehrsfrei

Der erste Schritt ist getan! Die Marktgemeinde Maria Lankowitz bekam nun von der zuständigen Landesabteilung den Entwurf einer Lkw-Wintersperre auf der B77 - Gaberlstraße - von Straßenkilometer 7m874 bis 35,130 der Gemeinde zur Stellungnahme übermittelt. Denn da immer wieder Lkw auf der Gaberlstraße in den Wintermonaten hängen bleiben und darunter meistens ausländische Lkw-Fahrer sehr oft gar keine Schneeketten mitführen, oder nicht wissen, dass die Ketten teilweise funktionsuntüchtig sind oder...

  • 11.10.19
Lokales
Lkw-Fahrverbote gehen in Begutachtung.

Murtal
Mautflüchtlinge sollen endlich verbannt werden

Lkw-Fahrverbote über Triebener Tauern und Gaberlstraße gehen in Begutachtung und werden wohl in zwei Wochen verordnet. MURTAL. Man hört fast den symbolischen Stein vom Herzen fallen. "15 Jahre kämpfen hat sich endlich ausgezahlt", sagt Bürgermeister Heinz Wilding. "Ich bin sehr, sehr froh, dass die Sperre endlich kommt". Der Grund für die überschwängliche Freude: Das Land Steiermark hat das von (fast) allen Seiten geforderte Lkw-Fahrverbot auf der B 114 über den Triebener Tauern in...

  • 20.09.19
Lokales
42 Feuerwehrmänner waren im Lobmingtal im Einsatz.

Während MotoGP
Feuerwehr bei Lkw-Unfall im Einsatz

Sattelschlepper ist auf der Gaberlstraße über einen Abhang gestürzt. LOBMINGTAL. Über 40 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Kleinlobming, Großlobming und Knittelfeld mussten am Freitagnachmittag zu einem schweren Lkw-Unfall auf der Gaberlstraße ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte rund 25 Meter in die Tiefe. Hubschrauber im Einsatz Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz waren sofort zur Stelle. "Entgegen der ersten...

  • 09.08.19
  •  1
Lokales
Die Gaberlstraße zwischen Weißkirchen und Köflach ist bei Mautflüchtlingen beliebt.
3 Bilder

Murtal
Schwerverkehr ist "unzumutbare Belästigung"

Drei Gemeinden kämpfen gemeinsam für ein Lkw-Fahrverbot über das Gaberl von Weißkirchen bis Köflach. WEISSKIRCHEN. „Wir stoßen an unsere Grenzen“, sagt Franz Wede, Gemeinderat in Maria Lankowitz. Gemeinsam mit Vertretern aus Köflach und Weißkirchen hat er eine bezirksübergreifende Allianz gebildet. Das Ziel: Ein Fahrverbot für Lkw über 7,5 Tonnen auf der B 77, der Gaberlstraße. „Der Ziel- und Quellverkehr kann fahren. Alles, was darüber hinausgeht, ist einfach zu viel“, sagt er. Breite...

  • 10.04.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.