Gabriel Odor

Beiträge zum Thema Gabriel Odor

Sport
Gabriel Odor/Vanessa Herzog auf Platz 2!

Premiere
Zweiter Platz für Herzog/Odor

Erstmals in der Weltcupgeschichte des Eisschnelllaufs wurde eine Mixed-Staffel ausgetragen. Insgesamt sechs Runden wurden auf eine Athletin und einen Athleten aufgeteilt. Gemeinsam mit Gabriel Odor aus Grinzens, der vor wenigen Wochen Juniorenvizeweltmeister im Massenstart wurde, absolvierte Vanessa Herzog diese neue Wettkampfform im Eisschnelllauf. Das Duo harmonierte perfekt und belegte hinter China den zweiten Rang. Dritter wurde Kanada. "Wir haben uns beide vor dem Start gesagt, dass...

  • 09.03.20
Sport
Gabriel Odor wurde den hohen Erwartungen in seiner Spezialdisziplin gerecht und holte die Silbermedaille.
2 Bilder

Eisschnelllauf
WM-Silbermedaille für Gabriel Odor

Mit dem zweiten Rang von Gabriel Odor im Massenstart setzten die österreichischen Nachwuchseisläufer am finalen Tag der 47. Juniorenweltmeisterschaften ein Ausrufezeichen. Nachdem er im Vierkampf ein historische Medaille für Österreich mit dem vierten Platz nur knapp verpasst hatte, gab es doch noch einen versöhnlichen Abschluss für den Grinzner! Gabriel Odor knapp an historischer Medaille vorbei! Der 19-Jährige Titelverteidiger musste sich in seiner Spezialdisziplin im entscheidenden...

  • 23.02.20
Sport
Gabriel Odor hofft nach der verpassten Medaille jetzt auf den Massenstart – hier ist er der Titelverteidiger!

Eisschnelllauf
Gabriel Odor knapp an historischer Medaille vorbei!

Es hat für Eisschnellläufer Gabriel Odor aus Grinzens nicht viel gefehlt, um österreichische Sportgeschichte zu schreiben! Noch nie in der 47-jährigen Geschichte der Juniorenweltmeisterschaften im Eisschnelllauf gab es für Österreich eine Medaille im Vierkampf. In den letzten Jahren konnten die rot-weiß-roten Athleten zwar gleich sechs Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen auf den Einzelstrecken erringen, aber im Vierkampf waren sie noch nie erfolgreich. Dabei bleibt es vorerst: Der...

  • 22.02.20
Sport
Gabriel Odor konnte mit Europas Elite mithalten!

EM-Debüt
Starke Leistung von Gabriel Odor

Bei den Eisschnelllauf-Europameisterschaften in Heerenveen klassierte sich Gabriel Odor aus Grinzens auf dem starken 13. Platz im Massenstart! Odor konnte sich  inmitten der Massenstartelite Europas hervorragend behaupten. "Ich habe probiert mit Jorrit Bergsma auszureißen, doch nach ein paar Runden hat er dann leider abgestellt. Hätte das geklappt, wäre wohl sogar eine Medaille möglich gewesen", erzählt Gabriel Odor, der dann  bis zum Schlusssprint den Kontakt mit der Führungsgruppe halten...

  • 12.01.20
Sport
Gabriel Odor bestreitet seine letzte Saison bei den Junioren und kämpft um den Anschluss in der Elite!

Gabriel Odor
Knapp an Weltcuppunkten vorbeigeschrammt

Zum zweiten Mal in seiner Karriere nahm der aktuelle Juniorenweltmeister im Massenstart, der Tiroler Gabriel Odor, an einem Eisschnelllaufweltcup teil. Über 1.000 und 1.500 Meter startete der 19-Jährige aus Grinzensder kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan. Über die längere der beiden Distanzen verpasste er um einen Platz Weltcuppunkte am Sonntag. In 1:50.60 wurde er 21. der Division B. Unzufrieden Zufrieden war er mit den gezeigten Leistungen aber nicht ganz: "Es war einfach nicht so, wie ich...

  • 08.12.19
Sport
Es läuft weiterhin rund bei Gabriel Odor.
2 Bilder

Weitere Erfolge von Gabriel Odor

Im Windschatten von Vanessa Herzog zeigen die jungen Eisschnellläufer internationale Topleistungen. So gewann Gabriel Odor, zuletzt hervorragender Zehnter bei seiner Weltcuppremiere am vorigen Wochenende im Massenstart von Minsk, gewann die 3.000 Meter beim Juniorenweltcup in Enschede und wurde Dritter über 1.500 Meter. "Die Rennen waren sehr gut, wenn auch die Technik noch nicht so sauber war, wie ich mir das vorstelle. Die Ergebnisse passen aber perfekt", berichtete Odor aus den...

  • 29.11.19
Sport
Gabriel Odor war nicht zu schlagen.
2 Bilder

Gabriel Odor
Titeljagd mit Gold gekrönt

Gabriel Odor aus Grinzens, aktueller Juniorenweltmeister im Massenstart schaffte  ein perfektes Rennwochenende in Inzell. Er gewann auf allen fünf Distanzen und sicherte sich den Sprintmehrkampf. Im international stark besetzten Feld blieb er nicht nur vor seinen heimischen Konkurrenten, sondern auch vor dem gesamten deutschen Starterfeld, die ebenfalls in Inzell ihre Meistertitel und Weltcupqualifikationen vergaben. Über 1.500 Meter und im Massenstart wurde Odor nur von den Topfahrern im...

  • 18.11.19
Sport
Gabriel Odor aus Grinzens ist wieder "on Ice"!

Eisschnelllauf
Gelungener Saisonstart für Gabriel Odor

Gut in Form zeigten sich Österreichs Eisschnellläufer bei ihren ersten Saisonwettkämpfen im bayerischen Inzell, knapp einem Monat vor den Weltcupauftakt in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Weltmeisterin Vanessa Herzog gewann souverän ihre Rennen am Samstag über 500 und 1.000 Meter, Juniorenweltmeister Gabriel Odor überzeugte mit einem achten Rang über 3.000 Meter im stark besetzten Rennen, bei dem der Sieg an 5.000 Meter Weltmeister Sverre Lunde Pedersen aus Norwegen...

  • 15.10.19
  •  1
Sport
Juniorenweltmeister Gabriel Odor, flankiert von Bgm. Toni Bucher (re.) und Sportausschuss-Obmann Jakob Annewanter.
15 Bilder

Gabriel Odor
Grinzens feierte seinen Weltmeister

Gabriel Odor hat mit dem Eisschnelllauf-Weltmeistertitel der Junioren einen überragenden Erfolg gefeiert. Am Samstag gab in seinem Heimatort Grinzens einen "großen Bahnhof" für das sportliche Aushängeschild der Gemeinde! Musikkapelle und Schützen waren ebenso aufmarschiert wie die politischen Vertreter mit Bgm. Toni Bucher an der Spitze, die Vereine sowie viele BürgerInnen, um den frischgebackenen Weltmeister zu feiern. Er setzte sich bekanntlich bei der Junioren-WM in Basena di Pine...

  • 23.03.19
Sport
Sensationell: Der erste österreichische Weltmeister im Eisschnelllauf heißt Gabriel Odor und kommt aus Grinzens!
2 Bilder

Historischer Erfolg
Eisschnelllauf-GOLD für Gabriel Odor

Einen historischen Erfolg feierte der 18-jährige Gabriel Odor aus Grinzens bei den Juniorenweltmeisterschaften der Eisschnellläufer in Baselga di Pine in Italien. Der Tiroler gewann im abschließenden Massenstartbewerb die Goldmedaille und ist damit Österreichs erster Titelträger bei den Herren. In einem an Dramatik nicht zu überbietendem Rennen sichertesich Gabriel Odor mit einer Kufenspitze Vorsprung den obersten Platz am Podium, nachdem er im Zielsprint den Niederländer Merijn Scheperkamp...

  • 17.02.19
  •  1
Sport
Sieg für Gabriel Odor (mi.) über 3.000 Meter beim Weltcupfinale der Junioren!

Eisschnelllauf
Gabriel Odor wieder am Stockerl

"Das war ein verdammt gutes Wochenende für mich", fasste Eisschnellläufer Gabriel Odor das Junioren-Weltcupfinale in Baselga di Pine zusammen. Zu Recht: Über 3.000 m ließ sich der Grinzner als Sieger feiern (2. Platz in der Gesamtwertung), mit dem dritten Platz über 1.500 m (3. Rang Gesamt) stand er erneut am Podest und im Massenstart landete er auf dem vierten Rang. Am kommenden Wochenende geht es bei der Juniorenweltmeisterschaft um Medailen! Weitere Berichte:...

  • 11.02.19
Sport
Gabriel Odor war weder von der Konkurrenz noch von der finnischen Kälte zu bremsen und fuhr zum Sieg!

Eisflitzer
Premierensieg für Gabriel Odor aus Grinzens

Jungstar Gabriel Odor aus Grinzens feierte bei den Eisschnellläufern seinen ersten Sieg im Juniorenweltcup in Helsinki und zeigte damit erneut seine Klasse! Einen tollen Sonntag erwischte der 18-jährige Eisschnellläufer Gabriel Odor beim Juniorenweltcup in Helsinki. Zum Beginn des zweiten Tages belegte er den zweiten Platz über 1.500 Meter hinter dem Norweger Hallgeir Engebraten. Im abschließenden Massenstart gewann er dann sein ersten Weltcuprennen. Er konterte geschickt einen Angriff von...

  • 28.01.19
Sport
Gabriel Odor aus Grinzens zeigte gleich zu Beginn der Saison seine Klasse.

Eiszeit
Gabriel Odor in der Weltelite

Nicht nur Österreichs Weltcupelite rund um Vanessa Herzog war am vergangenen Wochenende fleißig unterwegs. Auch die jungen Athleten des Österreichischen Eisschnelllauf Verbandes waren an gleich drei Stationen aktiv. So sorgten die Junioren für Achtungserfolge beim Weltcup in Tomaszow Matkowiecki, die heimischen Short Tracker holten einen Top Ten Platz bei der ISU Challenge Series in Sanok und der neu formierte Jugend-Nationalkader maß sich gegen die besten Nachwuchsläufer Mitteleuropas beim...

  • 27.11.18
Sport
Gabriel Odor aus Grinzens krönte eine lange Saison mit tollen Erfolgen.

Gabriel Odor: Vollgas im Saisonfinale

Großartiger Erfolg für den Eisschnellläufer aus Grinzens: Gesamtweltcupsieg im Massenstart! Zum Saisonfinale zeigte sich Eisschnelllauftalent Gabriel Odor aus Grinzens in Topform: Beim Weltcupfinale und den Juniorenweltmeisterschaften in Salt Lake City/USA verbesserte er die österreichischen Rekorde im Juniorenbereich über 500, 1.000, 1.500, 3.000 und 5.000 Meter. Auf den drei kürzeren Strecken war er damit sogar der schnellste heimische Athlet in dieser Saison. Damit nicht genug: In einem...

  • 21.03.18
Sport
Gabriel Odor zeigte auch beim Heimweltcup in innsbruck seine Klasse über mehrere Distanzen.

Heimweltcup der jungen EisschnelläuferInnen

Gabriel Odor, Viktoria Schinnerl und Viola Feichtner zeigten mit starken Leistungen erneut auf! Bei den Weltcupbewerben der Junioren und U-23 AthletInnen war auch das bewährte Trio aus dem westlichen Mittelgebirge mittendrin. Mit sechs Rennen war Gabriel Odor aus Grinzens der Vielstarter im rot-weiß-roten Team. Der 17-Jährige verpasste im Massenstart nur um wenige Hundertstel das Podest. Insgesamt schaffte er fünf Top Ten-Plätze und zeigte solcherart abermals seine Klasse. "Das war ein richtig...

  • 28.01.18
Sport
Gabriel Odor aus Grinzens holte sich den Staatsmeistertitel im Sprint-Vierkampf!
2 Bilder

ÖM-Titel für Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor

Eisschnellllauftalente aus dem westlichen Mittelgebirge holten sich die Staatsmeistertitel! Die neuen Staatsmeister im Eisschnelllauf-Sprint-Vierkampf sind Viktoria Schinnerl aus Götzens und Gabriel Odor aus Grinzens. Die beiden Junioren sicherten sich den Mehrkampfsieg am zweiten Tag der Österreichischen Staatsmeisterschaften. Über 2x500 Meter gingen die Einzeltitel an Odor (in 37,80 sek. blieb er erstmals unter der 38-Sekundenmarke) und an die frisch gebackene Europameisterin Vanessa Herzog....

  • 14.01.18
Sport
Klasseleistung von Gabriel Odor: 7. Platz über 3.000 Meter unter 190 Teilnehmern!
3 Bilder

Erster Stockerlplatz für Gabriel Odor

Grinzner Eisflitzer zeigte beim Weltcupauftakt der Junioren in Inzell groß auf! Mit einem Podiumsplatz durch den 17-jährigen Gabriel Odor können Österreichs junge Eisschnellläufer auf ein sehr gutes Wochenende beim ersten Juniorenweltcup der Saison in Inzell zurückblicken. Der aus Grinzens stammende Tiroler positionierte sich beim Massenstart bestens. Im Zielsprint nach 10 Runden ging der 17-Järige als dritter durchs Ziel und stand damit erstmals am Podium eines Juniorenweltcups. "Das war jetzt...

  • 25.11.17
  •  1
Sport
Gabriel Odor aus Grinzens ließ sein Talent im Eisschnelllauf einmal mehr aufblitzen!

Gabriel Odor gewinnt das "Vikingrace"

Dieser Bewerb in Heerenveen gilt als Europas größtes Nachwuchsrennen im Eisschnelllauf. Die besten jungen Athleten treten in einem Vierkampf gegeneinander an. Über 300 Eisschnellläufer haben sich für dieses Event, das seit 1989 ausgetragen wird, qualifiziert. Darunter auch drei junge österreichische Athleten. Bester Starter Mit dem 16-jährigen Gabriel Odor aus Grinzens konnte sich einer aus dem Trio über den Gesamtsieg freuen. Der junge Tiroler dominierte seine Altersklasse und siegte über...

  • 04.03.17
Sport
Gabriel Odor aus Grinzens gilt als große Nachwuchshoffnung bei den Eisschnellläufern!
2 Bilder

Medaillenkandidat 2022 in Peking aus Grinzens

Internet-Sportportal "Laola1" sieht das Eisschnelllauftalent als heimische Zukunftshoffnung! Gabriel Oder aus Grinzens ist den heimischen Wintersportfans bereits bestens bekannt – zusammen mit Viola Feichtner aus Oberperfuss und Viktoria Schinnerl aus Götzens bildet er ein erfolgversprechendes Talente-Trio im Eisschnelllauf. Seine Klasse blieb auch dem Internet-Sportportal "Laola1" nicht verborgen. In einem Bericht über die hoffnungsvollsten österreichischen Sporttalente bis zum Jahr 2025 wird...

  • 07.01.17
Sport
Viola Feichtner aus Oberperfuss holte sich den österreichischen Allround-Meistertitel
4 Bilder

Die Medaillenhamster im Eisschnelllauf

Viola Feichtner, Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor holten bei den ÖM Edelmetall! Vier harte Bewerbe an zwei Tagen hatten Österreichs Eisschnellläufer bei den Allround-Meisterschaften in Innsbruck zu absolvieren. Die Siege gingen an die Favoriten und Titelverteidiger vom USC Innsbruck. Bei den Herren siegte Linus Heidegger, bei den Damen war Viola Feichtner aus Oberperfuss vor Viktoria Schinnerl aus Götzens erfolgreich. Nächste Ziele "Mir ist es an beiden Tagen sehr gut gegangen. Ich bin...

  • 18.12.16
Sport
Viola Feichtner holte sich beim Weltcupauftakt der JuniorInnen den ersten Podestplatz!

Toller Auftakt für Viola Feichtner aus Oberperfuss

Podestplatz über 3.000 Meter für Österreichs junge Eisschnellläuferin Österreichs Eisschnelllauf-Junioren starten mit einem Podiumsplatz in die neue Saison. Beim ersten Weltcup in der weißrussischen Hauptstadt Minsk wird Viola Feichtner aus Oberperfuss bei den Damen hervorragende Dritte über 3.000 Meter mit einer Zeit von 4:21.86. "Das ist mal ein richtig toller Auftakt. Ich bin sehr zufrieden mit meiner heutigen Leistung", erklärt Feichtner, die im Vorjahr auf dem 5. Gesamtplatz über 3.000...

  • 26.11.16
Sport
Viktoria Schinnerl
2 Bilder

Juniorenweltcup: Feichtner und Schinnerl in den Top-5

Mit zwei fünften Plätzen und zwei weiteren Top Ten Positionen kehrten Österreichs junge EisschnellläuferInnen vom Juniorenweltcup aus Klobenstein zurück. Viola Feichtner aus Oberperfuss belegte über 3.000 Meter den fünften Platz in einer Zeit von 4:30.03. "Ich bin sehr zufrieden mit dem Wochenende. Über 1.500 Meter habe ich mein bestes Saisonergebnis erzielt und über 3.000 Meter habe ich knapp das Podium verpasst. Die ersten drei Runden waren überraschend schnell. Danach habe ich das Tempo gut...

  • 18.01.16
Sport
6 Bilder

Tolle Leistungen der "Eisflitzer" bei den Staatsmeisterschaften

Vanessa Bittner und Linus Heidegger wurden Favoritenrollen gerecht – Viola Feichtner, Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor ließen ihr Talent aufblitzen! In Innsbruck fanden am Wochenende die Österreichischen Allround- und Einzelstreckenmeisterschaften im Eisschnellllauf statt. Am Olympiaoval von 1976 , dem Eisschnelllaufbundeszentrum, maßen sich Österreichs beste Athleten. Die Titel im Allroundvierkampf gehen an Linus Heidegger und Viola Feichtner vom USC Innsbruck. Heidegger gewann auch alle...

  • 27.12.15
Sport

Starke Auftritte der Eisflitzer

Viola Feichtner unter den Top-Five – Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor sammeln Erfahrungen! (mh). Bei den Damen zeigt Viola Feichtner aus Oberperfuss ihr Talent auf der Langdistanz und wird Fünfte in 4:28.36. im Massenstart belegte sie den 6., über 1.500 Meter den 23. Platz. "In Berlin brauche ich nochmal ein so gutes Resultat, um die Youth Olympics Qualifikation zu lösen. Das Wochenende in Groningen war wirklich toll und ich bin sehr zufrieden, dass ich meine ersten Top Ten Ergebnisse im...

  • 15.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.