gaming

Beiträge zum Thema gaming

"Gesunde Schule": Denise Korntheuer und Nina Enengel halten sich fit.

Kampfsport, Skikurs und Co.
Bildungszentrum Gaming sorgt für gesunde Schüler

Die Schule für Betriebs-und Haushaltsmanagement in Gaming legt ein besonderes Augenmerk auf die Gesundheitsförderung. Deshalb werden in jedem neuen Schuljahr dazu neue Projekte organisiert. Bis zum Lockdown konnten Gamings Schüler beispielsweise den Kampfsport Judo kennenlernen und sich viele Techniken aneignen.  GAMING. Das gesamte Team des Bildungszentrums Gaming ist stets bemüht den Jugendlichen optimale Voraussetzungen zu bieten. Sei es durch ausgewogene, saisonale und regionale Kost,...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Schülerinnen Dominika Resch und Laura Hackl freuen sich über das einladende Ambiente.

Bildungszentrum
Gamings Schüler sorgen für dekoratives Herbst-Flair

GAMING. Ausgehöhlte Kürbisse sind nicht alles. Auch "floristische Werkstücke" gehören zum Herbst, der gerade durchs Land zieht.  Dieser Meinung waren auch die Schüler der zweiten Klasse vom Bildungszentrum Gaming. Sie "bastelten" beim Praktischen Unterricht Floristik herbstliche Kränze aus Naturmaterialen. Dazu gehört etwa Laub, Beeren, Blüten und Kastanien aus Wald und Garten. Die Materialen wurden gekonnt verarbeitet und zieren derzeit den Schuleingang. Dekorativ in Szene gesetzt wurden...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Gemütlichkeit in der "Steinmühle": Lokalbetreiber Paul Kamas (l.) setzt in Gaming auf gutbürgerliche böhmische Küche.
2 1 2

Zuagroast im Bezirk Scheibbs
Mährische Kost in Gaming

"Zuagroast im Bezirk Scheibbs": Paul Kamas aus Brünn in Mähren verwöhnt seine Gäste in Gaming. GAMING. Die zweite Ausgangssperre während der Corona-Krise setzt den Gastwirten in unserem Bezirk zurzeit massiv zu. Vor eineinhalb Jahren hat sich Paul Kamas aus Brünn in der Tschechischen Republik dazu entschlossen, dem Gasthaus "Zur Steinmühle" in Gaming mit gutbürgerlicher böhmischer Küche neues Leben einzuhauchen. "Natürlich ist es nicht leicht für uns Gastronomen, aber ich denke, dass man...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Spezialisten der Melker Pionier haben entschieden die Straße zu verbreitern um ein Befahren wieder zu ermöglichen.
2

Einsatz der Pioniere
Melker "Wegbereiter" in Gaming im Einsatz

Die Pioniere bereiten Straße im Gebiet der Marktgemeinde vor, damit diese wieder befahrbar ist. MELK/GAMING. Eine Straße droht abzurutschen. Hier ist die Arbeit von Experten gefragt. Dieser Umstand führte die Melker Pioniere in das Gemeindegebiet von Gaming. Nach einem Lagecheck wurde sofort über das weitere Vorgehen entschieden. Pioniere verbreitern Straße Acht Spezialisten der Pionierbaukompanie waren mit schweren Pioniermaschinen, wie Radlader, Bagger und Lkw im Einsatz. "Der Plan...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der neu gewählte Vorstand lernt sich in zwei Tagen gut kennen.
3

Kennenlernen
Neue Vorstände des Naturparks Ötscher-Tormäuer auf zweitägiger Schnupper-Klausur

BEZIRK. "Beschnuppern" von neu gewählten Vorstands-Kollegen und Erkunden des Naturparks Ötscher-Tormäuer: Das war das Ziel, der dort abgehaltenen Klausur. Die Leitung dabei übernahm Obfrau des Vereins Naturpark Ötscher-Tormäuer sowie Bürgermeisterin von Gaming, Renate Rakwetz.  "Die zweitägige Klausur gab uns die Möglichkeit uns näher kennen zu lernen und zu einer Naturparkfamilie zusammen zu wachsen!“, freut sich Rakwetz. Exkursion durch den Naturpark  Bei einer Fahrt entlang der...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Ali Heidari bei der Buchpräsentation im Schloss Neubruck, Scheibbs.
2

Ali Heidari
Buchpräsentation in Gaming: Afghane erzählt von seiner Flucht

GAMING. "Die Erde hart, der Himmel so weit." Das ist der Titel des Buches, dass Ali Heidari geschrieben und im Pfarrheim Gaming präsentiert hat.  Der Pfarrer Franz Trondl hat Heidari, der seit 2016 hier in Gaming lebt, eingeladen, hier vorzulesen. Das Buch erzählt von seiner zweimaligen Fluchtgeschichte aus Afghanistan nach Österreich. Die Besucher bekamen einen interessanten Einblick in das gesellschaftliche Leben in Afghanistan, das seit Jahrzehnten von ausländischer Besatzung und von...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Schüler der Mittelschule Gaming freuen sich, über ihr Schutz-Projekt.

Winterquartiere
Biologie-Unterricht in Gaming bringt kleinen Tierrettern eine große Idee

GAMING. Wenn der Winter kommt, freut sich jeder darauf, sich auf die Couch zu verkriechen, eine dicke Wolldecke zu schnappen und heißen Tee zu schlürfen. Bis auf den verwöhnten Hund, ist das für Tiere eher unmöglich. Damit sie trotz der Minusgrade nicht erfrieren müssen, haben die  Schüler der Mittelschule (MS) Gaming sich etwas besonders überlegt. Insekten schaffen Winterquartiere  Während des Biologieunterrichts, beim Thema "Insekten" war sie geboren: Die Idee, den Tieren im Winter...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
[b"Covid-Fighters":[/b] Landtagsabgeordneter Anton Erber aus Purgstall unterzieht sich unweit des Landesklinikums einer Corona-Testung.
3

Corona-Virus
Scheibbs bekämpft die "Seuche"!

Anton Erber setzt sich mit "seinem" Covid-Container gegen die Pandemie ein. Doch auch Kritik wird laut. SCHEIBBS. Während des wirtschaftlichen Stillstands zum ersten Höhepunkt der Corona-Krise war Landtagsabgeordneter Anton Erber nicht untätig. Er setzte sich mit der Arti­choke Compu­ting GmbH mit Sitz in Göstling in Verbindung, da die Ausfertigung der Untersuchungsergebnisse der Covid-Tests normalerweise mehrere Tage in Anspruch nimmt.  Schnellere Testergebnisse "Ich habe mich mit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Mögliche Förderungen: Solarpanele und Sonnenstrom-Gutscheine für Unternehmer.

Klima-Förderungen
Gaminger Erzbräu produziert "grünes" Bier

BEZIRK SCHEIBBS/GAMING. Flüssiges Gold, von der Sonne geküsst: Das Familienunternehmen Bruckners Erzbräu in Gaming produziert Bier, Whisky und Liköre - so "grün" wie möglich. Bereits beim Bau wurde auf Nachhaltigkeit geachtet, die Energie für das Sudhaus wird aus der eigenen Hackschnitzel-Anlage bezogen. Im Nachhinein wurde dann auch eine kleine Photovoltaik (PV)-Anlage installiert. Der so produzierte Strom wird zur Gänze selbst verbraucht, unter anderem für Kälteanlagen.  „Wir wollten...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Der Ötscherland-Express feierte sein 30-jähriges Bestehen.
3 1 102

30 Jahre Ötscherland-Express
Mit der Dampflok durch das schöne Ötscherland

Der Ötscherland-Express feiert als Museumsbahn sein 30-jähriges Bestehen mit tollen Sonderfahrten. GAMING/LUNZ. Der Ötscherland-Express feiert seinen "30. Geburtstag" und aus diesem Anlass hatte man an vier Wochenenden die Gelegenheit, den "Besuch der alten Dame" aus Sachsen – einer Dampflok der Bauart IV K – auf der Zugstrecke von Kienberg-Gaming nach Lunz am See – zu erleben. Ein unvergessliches Erlebnis "Die Bergstrecke, auf der der Ötscherland-Express verkehrt, ist steiler als...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Große Freude beim Schulbeginn.
1 5

Schulstart
Gaming wird neuer Gesundheits-Hotspot

Gut gepflegt ins hohe Alter: Landwirtschaftliche Schule wird zum Gesundheits- und Pflegeausbildungsplatz. GAMING. Versteckt auf einem kleinen Hügel wartet es auf viele sozial angehauchte Menschen: Das Bildungszentrum Gaming für Gesundheits- und Sozialberufe. Mit seinem Programm ersetzt es die landwirtschaftliche Schule, die früher die Räume hier gefüllt hat. Das Ausbildungsprogramm "Mit dem Angebot hier in Gaming sind wir so breit aufgestellt, wie sonst nirgends. Dass man jetzt auch mit...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die mobile Obstpresse macht nun bald Station im Ötscherland.
2

Naturpark Ötscher-Tormäuer
Obst im Mostviertel in höheren Lagen anbauen

Alles rund ums Thema Hochlagenobst erfährt man im Naturpark Ötscher-Tormäuer. MOSTVIERTEL. Im heurigen Herbst dreht sich im Naturpark Ötscher-Tormäuer wieder alles um das Thema Hochlagenobst – genauer gesagt um den Obstbau in höheren und raueren Lagen. Bäume im Naturpark bestellen Wie schon in den Vorjahren können auch heuer wieder Obstbäume über den Naturpark Ötscher-Tormäuer bestellt werden. Die Bestellaktion findet in Kooperation mit gockl.at statt. Der Naturpark hat aus der Vielzahl...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
1 1 3

Boris Bloch beim Chopin Festival Gaming
Chopin & Beethoven

Kartause Gaming - Der Intendant des Internationalen Chopin Festivals Prof. Dr. Theodor Kanitzer trotzte der Coronakrise und richtete sein Festival zum 36. Mal in der Kartause Gaming aus. Vieles war anders als in den vorangegangenen Jahren. Die Besucherzahl war aufgrund der Sicherheitsanordnungen geringer, aber die Qualität der Musik blieb hoch. Die Eröffnung, zu der die Botschafterinnen Polens und Lettlands kamen, fand im Innenhof der Kartause statt. Der Präsident der Chopin Gesellschaft wies...

  • Scheibbs
  • Johann Günther
Stammgäste genießen die familiäre Atmosphäre: Doris und Nele Teufel mit Bademeister Antal Janos im Gaminger Ötscherlandbad
2 3

Unsere Freibäder im Bezirk
Das Bad mit dem Traum-Blick in Gaming

Das Ötscherlandbad in Gaming besticht durch seine ausgedehnten Liegeflächen, aber auch durch seinen Ausblick. GAMING. Die Hitzewelle ist da, doch die Corona-Krise hat vielen einen Strich durch die geplante Urlaubsrechnung gemacht. Deshalb haben wir in den Bezirksblättern einen Freibäder-Check gestartet. Im fünften Teil geht es in das Ötscherlandbad in Gaming. Ein Freibad mit Top-Ausblick Das Ötscherlandbad ist ein Freibad mit familiärer Atmosphäre, das nicht nur bei den Gamingern...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Große Freude in Gaming: Haya und Brixam Ibrahim mit Leopold Schafhuber sowie Georg Grassberger und ihrem brandneuen Herd
4

Spendenaktion
Gaming: "Endlich können wir wieder selber kochen"

Edle Spende für zwei junge Damen in Gaming. GAMING. Georg Grassberger aus Scheibbs hat sich zu seinem 50. Geburtstag etwas Besonderes einfallen lassen. Da eine große Party coronabedingt ausgefallen war, hat er eine Spendenaktion ins Leben gerufen und dabei 2.250 Euro lukrieren können. Endlich wieder kochen! So erhielten die beiden Kurdinnen Brixam und Haya Ibrahim, die vor einigen Jahren aus Syrien flüchten mussten, einen neuen Herd. "Endlich können wir wieder unsere eigenen Speisen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

KONTRAVERSIELLES
LOKALES-POLITIK-WIRTSCHAFT-LEUTE

Was für eine armselige Programmatik, ob Lokales, in „Politik, oder Wirtschaft bis hin zu Leute“, in den Bezirksblättern SCHEIBBS betreffend – jeglicher Vergleich zu andere Bezirke, hält in keinster Weise stand! Wenn neben Unfallberichten, Hochwasser, Brückeneinsturz bis hin zu „schwarzen Freitagsplakaten“( Neubruck), nur mehr die vereinzelten schönen Naturbilder der Beiträge von Regionauten übrig bleibt, dann darf man sich nicht wundern wenn es in so manchen Gemeinden vom Bezirk Scheibbs,...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber
1 16

KONTRAVERSIELLES
Verkehr und Mobilität Scheibbs-Gaming betreffend

Zum Thema Verkehr – Mobilität und Realität in Bezug auf Gaming, zum Vergleich zu den übrigen Gemeinden im Bezirk SCHEIBBS # die Kontroversität schlecht hin!  Ausgehend zu der Anzahl der 15 Straßenmeter pro Kopf; (lt Aussage v. Dr. Kurt Weinberger in einem Interview mit Verein LandLuft). In Gaming mit ca. 3100 Einw. (Köpfe) Ergebnis 46,5 Straßenkilometer!!!!!!!!....also weit entfernt von der Realität!.......  Weder geographisch möglich noch wünschenswert sind mehr Straßenmeter noch Km, nur...

  • Scheibbs
  • Hermann Biber
Drei Einsätze in Gaming: Die Feuerwehr hatte viel zu tun.
2 1

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Jede Menge Arbeit gab es für die Einsatzkräfte in Gaming

Gleich drei Mal binnen weniger Tage mussten die Einsatzkräfte im Gemeindegebiet von Gaming ausrücken. GAMING. Viel zu tun gab es während der vergangenen Tage für die Einsatzkräfte im Gemeindegebiet von Gaming. Befreiung aus dem Aufzug Zunächst wurde die Feuerwehr zu einer Türöffnung gerufen. "Durch einen technischen Defekt ließen sich die Türen eines Aufzugs nicht mehr öffnen. Unverzüglich rückten das Hilfeleistungsfahrzeug (HLF) sowie das Vorausrüstfahrzeug (VRF) zum Einsatzort im...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Unterwegs auf der Via Aqua: Die Erlauf offenbart sich in der Urmannsau in ihrer ganzen Pracht.
2 1 47

Unterwegs auf der Via Aqua
Auf dem Wasserweg ins "GeBIERgsdorf" Gaming

Unterwegs auf der Via Aqua: Gemütliche Wanderung führt von Kienberg in das Gaminger Zentrum. KIENBERG/GAMING. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Entlang des Ötscherbachs nach Gaming Diesmal geht's vom Nostalgiebahnhof in Kienberg, vorbei an der alten...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Beim Aufstieg auf den Scheiblingstein faszinieren mich die rot gefärbten Schneerosen.
2 21

Im Schneerosen-Paradies der Ybbstaler Alpen
Scheiblingstein und Herrenalm - meine Traumplatzerl

Ein Lieblingsziel von mir ist der Scheiblingstein. Vor knapp zwei Jahren mühte ich mich mit Bezirksblätter-Redakteur Roland Mayr auf diesen "grantigen" Berg, denn der steile Aufstieg hat es in sich. Dafür wirst du oben mit einem Traumblick auf den Lunzer See belohnt, ebenso ist der Ötscher zum Angreifen nahe. Diesmal begeistern mich die vielen Schneerosen, die durch die Sonne zum Teil schon rötlich gefärbt sind, einfach ein Traum. Mein Weg führt auf dem aussichtsreichen Höhenrücken über den...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Das Gaminger Kartausenbräu gibt's jetzt auch online: Das selbst gebraute Bier ist in fünf verschiedenen Sorten erhältlich.
20

Unser G'schäft. Wir helfen!
Feines Bier aus der Kartause Gaming gibt's jetzt online!

Jetzt Gutscheine kaufen und später einlösen – große Bezirksblätter-Hilfsaktion: "Unser G'schäft. Wir helfen!" GAMING. Der Stammtisch ist verwaist, die Terminliste beim Friseur ist leer und der Hafnermeister sitzt samt seinen Angestellten zu Hause. Die Ausgangsbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise schlagen voll auf die Wirtschaft durch. Nicht nur in Fabriken stehen die Fließbänder still, vor allem in unseren kleinen und mittleren Unternehmen in den Orten Niederösterreichs steht das...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Abschlussprüfung im Bildungszentrum Gaming: Theresa Bauer, Agnes Danner, Jennifer Eichinger, Karner Theresa Karner, Kerstin Kirchner , Lisa Lechner, Carina Müllner, Anna-Maria Porranzl, Elisabeth Schleicher, Elisabeth Schrefel, Eva Stadler, Leon Teufel,  Hannah Welser (nicht am Foto), Selina Wieseneder, Elisabeth Tatzreither und Manuela Enengl.

Bildungszentrum Gaming
Abschluss-Prüfungen für Kinderbetreuung in Gaming

GAMING. 13 Schülerinnen und ein Schüler des dritten Jahrganges der Landwirtschaftlichen Fachschule in Gaming legten erfolgreich die Zertifikationsprüfung zur Kinderbetreuerin ab. Praktische Ausbildung inbegriffen Um das erlernte Wissen im Bereich der Pädagogik, Didaktik und Bildungsarbeit anzuwenden und praktische Erfahrungen sammeln zu können, absolvierten die Schülerinnen erfolgreich Praktika in Kindergärten ihrer Heimatgemeinden. Viele studieren weiter Jedes Jahr entscheiden sich...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Klimaschutz im Bildungszentrum Gaming: Die Fachschüler beschäftigten sich mit Zukunftsfragen und pflanzten Bäume.
3

LFS Gaming
Klimaschutz im Bildungszentrum Gaming

"Auf dem Weg zu allen 17": Zukunftsfragen standen in Gaming im Fokus. GAMING. Fächer- und schulstufenübergreifend beschäftigten sich die Schüler im Bildungszentrum eine Woche lang intensiv mit den Inhalten der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Unter dem Motto „Auf dem Weg zu allen 17“ stand die Auseinandersetzung mit globalen Zukunftsfragen im Mittelpunkt. Klimaschutz-Themen im Fokus Gemeinsam wurden die unterschiedlichsten Kimaschutz-Themen wie klimafitter...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
In der Ausbildung für Pflegeassistenz lernt man fürs Leben.
2

Pflege und Soziales: Jobs mit Zukunft
Von den Scheibbser Senioren kann man sehr viel lernen

Stefanie Gamsjäger aus St. Georgen an der Leys lässt sich in St. Pölten zur Pflegeassistentin ausbilden. BEZIRK SCHEIBBS. Im Zuge unserer Serie "Pflege & Soziales: Jobs mit Zukunft" stellen wir die verschiedenen Jobs vor, die man nach einer Ausbildung am neuen Caritas-Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe (BiGS) in Gaming ergreifen kann. Wir geben Einblicke in die Aufgabenbereiche einer Heimhelferin. Man kann sehr viel dazulernen Die 21-jährige Stefanie Gamsjäger aus St....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.