Garten hundesicher machen

Beiträge zum Thema Garten hundesicher machen

Unterschätzte Pilz-Vergiftungsgefahr: Kompost- und Misthaufen können für Ihren Hund gefährlich werden.

Mein Hund und ich
Serie Teil 3: So machen Sie Ihren Garten ‚hundesicher‘

Das Um und Auf ist ein ausbruchssicherer Zaun. Vorsicht ist bei Dünger und Kompost geboten. NÖ. „Ein Hund darf ohne Aufsicht nur auf Grundstücken verwahrt werden, deren Einfriedungen so hergestellt und instand gehalten sind, dass das Tier das Grundstück aus eigenem Antrieb nicht verlassen kann.“ Soweit der Gesetzestext, der nichts anderes besagt als: Wenn ein Hund einen Zaun oder eine Mauer überspringt, untergräbt oder anderswie entwischt, dann ist der Halter für allfällige Schäden...

  • Niederösterreich
  • Thomas Weber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.