Garten

Beiträge zum Thema Garten

16

Wiener Spaziergänge
Ivan hat keine Schmerzen

Heute zum 3.Mal hintereinander im Kurpark Oberlaa, diesmal am frühen Vormittag. Das Licht ist anders schön, und in der Nacht hat es ein bissl geschneit. Eine hauchdünne Staubzucker-Schicht bedeckt die schattigen Winkel, und die Teiche sind nicht nur zugefroren, sondern richtig winterlich weiß. Der Park ist riesig, 608 tausend m², da gibt es noch immer neue Ecken zu entdecken. Nett der Tierpark mit Ziegen, Schafen und Lamas. Lama Ivan hatscht ein wenig. Das Publikum wird informiert: er hat einen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Handelskai 102: Ab September sind Kinder bis drei Jahre herzlich im Kindergarten der Kinderfreunde willkommen.
2

Kinderfreunde Brigittenau
Noch freie Plätze im Kindergarten am Handelskai 102

Aufgepasst: Im Kindergarten am Handelskai 102 gibt es noch freie Plätze. Ab September sind alle Kinder bis drei Jahre bei den Wiener Kinderfreunden willkommen. BRIGITTENAU. Sind Sie auf der Suche nach einem Kindergarten? Am Handelskai 102 gibt es noch freie Plätze. Am Brigittenauer Standort der Wiener Kinderfreunde sind alle Kinder bis drei Jahre herzlich willkommen. Mathematik, Naturwissenschaft und TechnikIm Mittelpunkt stehen das Forschen und Entdecken in den Bereichen Mathematik,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
21

Museen, Ausstellungen
Donau - Großausstellung in der Schallaburg

Melk ist an der Donau. Mit einigem Wohlwollen und Schmunzeln  kann man sagen, dass die Schallaburg vis à vis von Melk auch an der Donau ist. Das ist nämlich ein Grund gewesen, die Donau-Ausstellung in der Schallaburg zu präsentieren, so steht es im Prospekt geschrieben. Es wird viel, aber nicht allumfassend gezeigt. Es ginge auch nicht anders, das Thema ist zu groß. Es werden Flussabschnitte behandelt, aber auch verschiedene Epochen, natürlich auch Staaten in Krieg und Frieden, Vergangenheit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Mag. David Pötz, Geschäftsführer des Göttlicher Heiland Krankenhauses (l.), Bezirksvorsteherin Dr.in Ilse Pfeffer und Dr. Thomas Böck, Vorstandsmitglied der Collegialität Privatstiftung, pflanzten die ersten Rosen im Park Collegialität, der im Patientengarten des Göttlicher Heiland Krankenhauses errichtet wird.

Göttlicher Heiland Krankenhaus
Spatentich für neuen Therapie- und Erlebnisgarten

Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ), Thomas Böck, Vorstandsmitglied der Collegialität Privatstiftung und David Pötz, Geschäftsführer des Göttlicher Heiland Krankenhauses, pflanzten die ersten Rosen im Park Collegialität, der im Patientengarten errichtet wird. HERNALS. Als Therapie- und Erlebnisgarten für alle Sinne wird der Park Collegialität den Patientinnen und Patienten des Göttlicher Heiland Krankenhauses einen aktiven Aufenthalt im Grünen ermöglichen. Drei Park-Bereiche Der neue Park...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

BUCH TIPP: Elke Papouschek, Veronika Schubert – "Das Servus-Gartenbuch"
Schritt für Schritt durchs Gartenjahr

Wie praktisch wäre ein Handbuch mit der Erklärung, wann genau man welche Schritte im Garten, auf der Terrasse oder am Balkon tun sollte. Die Autorinnen haben dieses Buch mit stimmungsvollen Fotos, erprobten Gartentipps und zahlreichen Infokästen erstellt. Es ist eine kompakte Anleitung für Hobbygärtner und Selbstversorger durch die Jahreszeiten mit Wissenswertem zu Gartenpflanzen und Verwendungsmöglichkeiten. Servus Verlag, 216 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7104-0180-0

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zu jeder Bestellung gibt es eine Erdbeerpflanze als Dankeschön gratis dazu.
2

Wiener Gartenmanufaktur
Der "Frühling" wird geliefert

Für begeisterte Gärtner ist jetzt eine wichtige Zeit. Jetzt muss gepflanzt und der Garten auf das kommende Jahr vorbereitet werden. In Zeiten der Krise eine Herausforderung. Aber die Gartenmanufaktur aus Liesing hilft. LIESING. Obst-, Gemüse- und Kräuterpflanzen, Stauden und Erde für den Garten oder Balkon - all das gibt es ab jetzt im neuen Online-Shop der Wiener Gartenmanufaktur. Das Untenehmen mit Sitz in der Mellergasse 4 im 23. Bezirk ist die ganze Leidenschaft von Gärtnermeisterin Julia...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Einstimming wurde die Autorin aus Liesing mit dem 1.Preis für das "Bestes Gartenbuch für Kinder" ausgezeichnet.
3

Autorin aus Liesing überzeugt Jury
Barbara Našel gewinnt deutschen Gartenbuchpreis

Heilpflanzen sind die Leidenschaft von Barbara Našel. Über diese hat sie ein Märchen für Kinder  geschrieben. Ein jetzt - im wahrsten Sinne des Wortes - ausgezeichnetes Märchen. LIESING. Von Kleinkindesbeinen an war Barbara Našel von Tieren und Pflanzen fasziniert. Stundenlang streifte sie durch die Natur und dabei entdeckte sie auch ihre große Liebe zu Heilpflanzen. Diese ging soweit, dass sie ihre Leidenschaft später zu ihrem Beruf machte und heute ihr Wissen darüber als Apothekerin...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger

Wiener Spaziergänge
Welche Verschwendung

Nicht nur in der neuen Rotenturmstraße, auf dem Dach eines Hotels, wo ich hinauf fotografiert habe, sondern überall: Welche Verschwendung, die winterliche Terrasse, den winterlichen Garten zu heizen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
39 28 5

Wohnsiedlung
Spaziergang durch die Wohnsiedlung Weitmosergasse in Favoriten

Die zeilenartige Siedlung wurde in den Jahren 1937-1940 erbaut und besteht aus eingeschoßigen Einzel- und Doppelhäusern mit steilem Satteldach, wobei die Achsen der Einzelhäuser um 90° gedreht wurden. An tradierten Bauformen des Gartenhauses orientiert, wurden die uniform gestalteten Häuser auf den gleich großen Parzellen etwas zurückversetzt situiert, sodass alle Bauten von Garten und Vorgarten umgeben sind. Die tief gezogenen Satteldächer knüpfen an die Idee nationaler Bauformen wie einfache...

  • Wien
  • Favoriten
  • Gabriele Hovezak
Das Gartenfest in der Lambertgasse war trotz regnerischem Wetter bestens besucht.
5

Lambertgarten
Gemeinsam Garteln in der Nachbarschaft

Ottakring hat einen neuen Nachbarschaftsgarten: Im Lambertgarten garteln seit Mai 2019 rund 50 Anrainer. OTTAKRING. In der Startphase wurden die Nachbarschaftsgärtner vom Team der Gebietsbetreuung Stadterneuerung begleitet, der Verein Gartenpolylog unterstützt fachlich. Dank der engagierten Zusammenarbeit aller Beteiligten wächst und gedeiht ein Stück Stadtnatur in dem bis dato wenig beachteten Beserlpark. Von der Idee zum NachbarschaftsgartenAuf Initiative der Bezirksvorstehung Ottakring wurde...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Landesrat Martin Eichtinger, Bezirksvorsteherin Silke Kobald, Rektor Thomas Haase und „Natur im Garten“ Wien Betreuerin Andrea Übinger (v.l.n.r.) bei der Verleihung der erste „Natur im Garten“ Plakette in Wien.

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ausgezeichnet
Erste „Natur im Garten“ Plakette in Wien Hietzing

Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie auf Torf: diesen drei Kernkriterien von „Natur im Garten“ verschreiben sich mittlerweile europaweit fast 20.000 Naturgartenfans. HIETZING. „Die Plakette hat sich in sieben Bundesländern Österreichs und sechs weiteren europäischen Nationen als sichtbares Zeichen des ökologischen Gärtnerns und somit des Umweltschutzes manifestiert“, so Landesrat Martin Eichtinger, der gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald die erste „Natur...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Veronika Mickel-Göttfert mit Bezirksrätin Sylvie Walch (ÖVP) bei einer kurzen Ruhepause.
1 1 25

BVA Garten Josefstadt
Baustelle erhält den letzten Schliff

Am Dienstag, 17. September, wird der Garten der Versicherungsanstalt für Bedienstete (BVA) für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die bz durfte schon vorab einen Blick hinein werfen. JOSEFSTADT. Das Betreten der Grünfläche im Innenhof der BVA, in der Josefstädter Straße 80, war bislang nur Angestellten und Anrainern des Gebäudes erlaubt. Um die rund 3.000 Quadratmeter Fläche den Josefstädtern als zusätzlichen Grünraum zur Verfügung zu stellen gab es jahrelange Diskussionen zwischen dem...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das "Kleinod" wurde als bester Schanigarten in der Kategorie "Im Grünen" ausgezeichnet.
2

Preisverleihung
Das sind die schönsten Schanigärten Wiens

Welcher Gastgarten ist der schönste Wiens? Genau diese Frage will die Wirtschaftskammer mit dem "Goldenen Schani" beantworten. Der Preis wurde in den verschiedensten Kategorien vergeben. WIEN. Jedes Jahr sucht die Wirtschaftskammer mit dem "Goldenen Schani" die schönsten Gastgärten Wiens. Im Zuge des Sommerfestes der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft wurden die Gewinner-Betriebe ausgezeichnet. Zum schönsten "Klassischen Schanigarten" wurde das "Restaurant Jussi" in der Donaustädter...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
11

Garten
Der Sommer tobt

- und das tut dem Garten gut. Blumen oder Gemüse, üppig wie seit langem nicht mehr. Die heftigen Regenfälle waren auch nützlich.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
6

Sommer
Wettkampf

Die Rosen stehen im edlen Wettkampf den Pfingstrosen nicht nach. Es blüht und duftet, wo man hinschaut. Der Regen hat gut getan.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
9

Sommer
Sommer im Garten

Gibt es etwas Schöneres als einen Garten? Ob Melanzaniblüte oder falscher Jasmin, ob namenloses unbekanntes "Unkraut", Feigen, Schwammerl oder etwas, was beim Berühren Jucken verursacht - schön sind sie alle.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Laura Lipensky und Wolfgang Palme stehen den Mietern mit gärtnerischem Rat und natürlich auch Tat zur Seite.
4

"In der Wiesen"
Gesucht: Wohnung mit Garten

Gefunden: In Liesing entsteht ein Wohnprojekt mit eigenen Gärten speziell für die Mieter. LIESING. Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Ein Traum, der bisher meist nur für Hausbesitzer Realität wurde. Warum eigentlich – dürfte sich Bauträger Mischek gedacht haben und schritt zum Bau einer besonderen Wohnanlage. Auf einem rund acht Hektar großen Grundstück im 23. Bezirk, in der beliebten Wohngegend "In der Wiesen", entstehen bis Ende 2019 rund 1.000 Wohnungen, von denen bereits 314 bezogen...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
1 1 14

Tagesausflug
Die Burg in Bratislava

Das riesige Gebäude thront an der Donau, am Rand der Altstadt, auf einem 85 m hohen Felsen. Im Wirtschaftsgarten gibt es einen 83 m tiefen Brunnen. Seit dem 9.Jh. war hier immer irgendein Schloss. Im 13.Jh. wechselte die Herrschaft zwischen Ottokar Przemysl und dem österreichischen Herzog Albrecht. Die vielen Eroberer, Bewohner, Besitzer, Weiterbauer zähle ich nicht auf, man kann nachlesen, es ist interessant. Im 20.Jh. hat man renoviert, 1992 wurde hier die neue Verfassung des selbständigen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ein Picknick schafft eine gemütliche Atmosphäre mit Nachbarn.
1 4

Gewinnspiel
Picknick im Hof 2019: Nachbarn zu Freunden machen

Picknick im Hof gewinnen und Nachbarn zu Freunden machen. Gute Nachbarschaft bedeutet Lebensqualität – wir wollen weg von der Anonymität hin zu mehr Miteinander. WIEN. Nachbarn sollen einander wieder mehr kennenlernen. Gemeinsam mit der Bäckerei „Der Mann, der verwöhnt“ wollen wir, die bz-Wiener Bezirkszeitung, einen Beitrag dazu leisten. Wir verlosen insgesamt 10 Picknick-Pakete mit Köstlichkeiten von der Bäckerei „Der  Mann“ inkl. Römerquelle bio limo leicht für je ca. 20 Personen. Mit ein...

  • Marion Spangl
Ab sofort garteln gehörlose Senioren mit dem Pensionistenklub in eigenen Beeten direkt beim Augarten.
1 3

Besonderes Angebot des Pensionistenklub
Urban-Gardening für gehörlose Senioren im Augarten

Neues Angebot des Leopoldstädter Pensionistenklub: Ab sofort gibt es Urban-Gardenung für gehörlose Senioren  beim Augarten.   LEOPOLDSTADT. Der Pensionistenklub in der Kleinen Pfarrgasse 33 ist ein ganz besonderer Klub. Hier geht man speziell auf die Bedürfnisse von gehörlosen Senioren ein. Ob Pilates oder Nordic Walking – das gesamte Programm findet in Gebärdensprache statt. Eine neue Aktivität des Leopoldstädter Pensionistenklubs ist Urban Gardening, wofür ein eigenes Beet beim Augarten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Besonders gefragt heuer: Die Pelargonie, die sich dank ihrer Hitzeverträglichkeit sehr gut für die Stadt eignet.

Blumen- und Pflanzenmarkt
Die Wiener Gärtner kommen nach Neubau

Von Primel bis Paradeiser: Die Blumen- und Pflanzenmärkte starten in Wien. Auch im siebten Bezirk sind die Gärtner vertreten. NEUBAU. Auf die Plätze, fertig, garteln: Der Startschuss für die Blumen- und Pflanzenmärkte ist gefallen. Wiener Gärtner bieten dabei an 59 Standorten blühende Produkte für Balkon, Terrasse und Garten. Auch am Neubau: Am 4. und 11. Mai sind die Standler zwischen 9 und 17 Uhr bei der Kirche Altlerchenfeld (Lerchenfelder Straße 103-109). Direkt von den Produzenten gibt’s...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.