Gasthaus

Beiträge zum Thema Gasthaus

Familienbetrieb Gasthaus Wagner in Allhartsberg: Sabine Huschka und Hermann Wagner warten, bis man wieder Gäste begrüßen darf.

Corona-(Zwischen-)Bilanz
Ybbstaler Wirte am Rande der Existenz

Über Monate bereits muss die Gastronomie ihre Türen für Besucher geschlossen halten – ein Zwischenfazit. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Zuletzt rumorte es gewaltig in der Gas-tronomie. Verzweiflung und Wut machen sich breit, da die Lokale noch immer geschlossen bleiben müssen und frühestens zu Ostern ihre Pforten öffnen dürfen. Bundeskanzler Sebastian Kurz machte zuletzt mit einer Ankündigung, dass eine vorzeitige Öffnung mit Testungen wie beim Friseur nicht mehr völlig ausgeschlossen werden kann, etwas...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Philipp Pöchmann
Der Gasthof Kapelln wird wieder geöffnet.
2 1

Neues in Pfaffenschwendt
Gasthof Kapelln wird wieder geöffnet

Interview mit neuem Betreiber und Besitzer des Traditions-Gasthofs in Pfaffenschwendt, Frank Hinterholzer. BEZIRKSBLÄTTER. Sie übernehmen den Traditions-Gasthof Kapelln in Pfaffenschwendt. Was haben Sie in den letzten drei Jahrzehnten im Salzburger Land gemacht? HINTERHOLZER: "Ich war nach meiner Hotellerie-Zeit im In- und Ausland fast zwei Jahrzehnte für den Spar-Konzern als Vertriebsleiter tätig, auch für AGM und der Brauunion und zuletzt Vertriebs-Koordinator für einen Verlag in Salzburg."...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • isa tsöch
Gutes tun: Der Wienerwirt kocht für Helfer und Einsatzkräfte.

Die gute Nachricht des Tages
Wienerwirt kocht für Helfer und Einsatzkräfte

"Wir helfen den Helfern" – Der Wienerwirt in der Mariatroster Straße lässt seine Aktion aus dem ersten Lockdown wieder aufleben und kocht für Grazer Baulicht-Organisationen. Helfen, wo man helfen kann. So lautet das Credo des Wienerwirts im Grazer Bezirk Mariatrost. Bereits im ersten Lockdown im Frühjahr diesen Jahres bekochte das beliebte Wirtshaus Grazer Blaulicht-Organisationen. Und lassen sie diese Aktion wieder aufleben und stellen wieder täglich Gratis-Menüs zur Verfügung. „Gerade in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
2

Ternitz-St. Johann
Kurz & bündig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Brüder kauften "Geister-Gasthaus".  ST. JOHANN. Über Jahre stand das vormals gutgehende Gasthaus „St. Johanner Hof“ nach dem letzten Pächter zum Verkauf (Mehr dazu erfahren Sie hier). Nun schlug das Peischinger Brüderpaar Martin und Franz Kaltenegger zu. Wie man hört, sucht das Brüderpaar nun einen geeigneten Gastronom für das Objekt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das "Theresas" in Deutschlandsberg ist "Weinwirt 2021" beim neuen Wirtshausführer.
2

Wirtshausführer 2021 zeichnet zwei Lokale aus dem Schilcherland aus

DEUTSCHLANDSBERG/ST. JOSEF. Zum 22. Mal ist der Wirtshausführer Österreich erscheinen: In seiner aktualisierten Ausgabe 2021 enthält er u.a. 1.000 Lokalempfehlungen von erfahrenen Kulinarikredakteuren, die 250 besten Winzer und 80 neue Lokale. Im Wiener Wirtshaus "Zum Alten Beisl" wurden der neue Guide präsentiert und mehrere Auszeichnungen vergeben, die von den Herausgebern und Redakteuren bestimmt wurden. Zwei weststeirische EmpfehlungenZwei Kategorien wurden in den Bundesländern...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Tradition trifft Innovation: Annemarie und Michael Gauster (Mitte) mit den Inhabern Stefan Gary (l.) und Jörg Wiehn von Wiga Immobilien
1 4

Neu eröffnet: Kreuzwirt am Rosenberg küsst viele Erinnerungen wach

Das Traditionsgasthaus am Rosenberg wurde von Annemarie und Michael Gauster neu zum Leben erweckt. "Der Kreuzwirt am Rosenberg besteht seit über 100 Jahren und ist deshalb legendär", verraten Annemarie und Michael Gauster, die nun neben dem "dreizehn" am Franziskanerplatz auch den Kreuzwirt "schupfen". Köstliche Backhendl, Buchteln, Tafelspitz oder Schweinsbraten: Der Kreuzwirt küsst Kindheitserinnerungen der Grazer wach. "Der Kreuzwirt erstrahlt jetzt im modernen Landhausstil, ohne dass der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Spartenobmann Tourismus NÖ Mario Pulker und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger füllen das Gästeblatt aus.
3 6

NÖ Gastronomie
Registrierung im Gästeblatt kommt ab Montag

Ein Bier, ein Schnitzerl, ein Kugelschreiber und die Kontaktpersonen-Erfassung: Ohne Registrierung gibt's beim Wirten künftig nichts, wenn der Bezirk auf orange steht. ST. PÖLTEN. Wer ab Montag ins Wirtshaus geht, der wird mit der Überreichung der Speisekarte auch gebeten, den Zettel "Kontaktpersonen-Erfassung" auszufüllen. Oder sich auf einer Contact-Tracing-App zu registrieren. Basis dafür ist, dass der Bezirk auf der Corona-Ampel orange eingefärbt ist. Sicher ist sicher: Man wolle den Gästen...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
5 9 2

Gasthäuser wo noch richtig gekocht wird - werden bald Geschichte sein
Die systematische Vernichtung der Gastronomie

Es war einmal ein Sonntag irgendwann vor ca. 25 Jahren, wo man mit seiner Familie beschloss gemeinsam essen zu gehen. Man überlegte welches der Gasthäuser oder Restaurants man besuchen wird. Der Ausflug in die Welt der Gastronomie war zumeist eine Gaumenfreude und man lobte den Koch was dieser wieder auf den Teller gezaubert hat. Es gab frische saisonale Rohmaterialien aus denen die ausgebildeten „Meister am Herd“ abwechslungsreiche und frische Menüs auf den Gästetisch brachten. In vielen Orten...

  • Wiener Neustadt
  • Alexander Martin
Maria und Reinhard Fasching
33

Maria und Reinhard Fasching gehen in Pension
Mogersdorfer Türkenwirt schließt seine Gaststätte

Die Meldung, dass der Türkenwirt zusperrt, ging wie eine Schockwelle durch den Bezirk Jennersdorf. Das bedeutet einen erheblichen Verlust für das Gasthauspublikum und die Vereine in und rund um Mogersdorf. Maria Stacherl und Reinhard Fasching waren Schüler des Jennersdorfer Spitzengastronomen Ernö Kampel (Raffel). Sie lernten sich auch dort kennen, heirateten und beschlossen, als eigene Unternehmer weiter zu wirken. In Mogersdorf übernahmen sie ein vernachlässigtes Gasthaus. Daraus kreierten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
2 9

Damals & Heute - IRRSDORF GASTHAUS FISCHWENGER von Anfang der 70ger Jahren bis 2019

Damals & Heute - DORFWIRT oder GASTHAUS FISCHWENGER in IRRSDORF 7 / 5204 STRAßWALCHEN Salzburg In den Anfang der 70ger Jahre Urlaubsort von Badens Promifotograf Robert Rieger gewesen und bis Heute noch gerne besucht. Und Heimatort von " Mundl " Karl Merkatz AK Archiv: Robert Rieger Fotos: 70ger Jahre , 1977, 1990, 1994, 2018, 2019, : Robert Rieger

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Robert Rieger
Mathias Tausch (l.) und Michael Kepplinger (r.) übernehmen das Gasthaus Reisinger.
1 2

Neuübernahme
Frischer Wind im Gasthaus Reisinger

Zwei junge Unternehmer hauchen dem Lichtenberger Wirtshaus ab September neues Leben ein. LICHTENBERG (vom). Das Gasthaus Reisinger in Lichtenberg hat zwei neue Pächter: Michael Kepplinger und Mathias Tausch eröffnen am 2. September um 15 Uhr den Betrieb. Es soll in eine klare Richtung gehen: Landgasthaus und Heuriger. "Wir wollen vor allem im Sommer die Jausenkultur zurück nach Lichtenberg holen", erzählt Mathias Tausch. Traditionelles steht genauso auf der Karte wie Ausgefallenes – von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Hubert und Sonja Kalteis vom Gasthof Kalteis in Kirchberg mit Tourismuslandesrat Jochen Danninger.
2

Gasthof Kalteis, Kirchberg
Jochen Danninger zu Besuch im Pielachtal

Weitere Lockerungsschritte sind wesentlich für Niederösterreichs Tourismuswirtschaft. PIELACHTAL (pa). Im Zuge eines Betriebsbesuches im Gasthof Kalteis in Kirchberg begrüßte Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger, die von der Bundesregierung angekündigten Lockerungsschritte ausdrücklich: „Für unsere Gastgeber ist die Verlängerung der Öffnungszeiten der Gastronomie und ganz besonders der Wegfall der Vier-Personenregel, die für den 15. Juni angekündigt wurden, ganz wichtig. Nun...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Stoßen auf den Neustart: Gastwirt Roland Mittenhuber (links) und Bürgermeister Walter Temmel.
1

Gastronomie
Pächterwechsel in Bildein nach nur knapp zwei Monaten

Nur knapp zwei Monate währte die Zeit von Anna Kántor als Pächterin des Wirtshauses im Bildeiner Weinkulturhaus. Die gebürtige Ungarin zog sich aus privaten Gründen zurück. Der Kulturverein "Grenzgänger", dem das Gebäude im Kirchhof gehört, hat aber rasch eine Nachfolgelösung gefunden. Der Niederösterreicher Roland Mittenhuber hat das Lokal als Pächter übernommen. Er setzt bei seinem Gastro-Konzept auf heimische Lebensmittel. Ein Schwerpunkt liegt auf Wildbret. "Dazu gehören Schmankerl aus den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Gasthaus/Fleischerei Kleemann eröffnet mit Juni und bietet Abholservice weiterhin an.
3

Gastronomie im Pielachtal
Liefer- und Abholservice im Pielachtal

Der Liefer- und Abholservice wurde im Pielachtal gut angenommen. Doch wie geht es jetzt weiter? PIELACHTAL (th). Während des Lockdowns auf Grund des Covid-19-Virus mussten auch alle Gastrobetriebe schließen. Schnell stellten viele Pielachtaler auf Abhol- und Lieferservice um. Mit 15. Mai dürfen Gastrobetriebe wieder öffnen - unter strengen Maßnahmen, wie Abstand zwischen den Gästen, Mundschutz für das Personal und eine begrenzte Personenanzahl pro Tisch. Hartes Los für alle "Die behördliche...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
3

Gastronomische Struktur retten
Langfristig zählen die Gäste

Nie war es edler, einfach nur ins Wirtshaus zu gehen: WKOÖ-Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger fordert die Oberösterreicher zur Mithilfe bei der „Rettung der gastronomischen Struktur“ auf.  OÖ. Das „Wirtshaus-Paket“ der Bundesregierung verspricht den heimischen Gastronomiebetrieben Entlastungen im Ausmaß von insgesamt 500 Millionen Euro. Enthalten sind unter anderem Sofortmaßnahmen wie eine befristete Steuersenkung für nicht alkoholische Getränke auf zehn Prozent oder die Abschaffung der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Anna Kántor und Küchenchef Milan Krchnak wollen ihren Gästen ein breitgefächertes gastronomisches Angebot liefern.
1 1

Gasthaus hat wieder eine Betreiberin
In Bildein folgt "Wirtin" den "Wirten"

Die 16 gasthauslosen Monate in Bildein haben ein Ende. Anna Kántor hat das vormals unter "Die Wirten" firmierende Lokal übernommen und führt es ab 1. März unter dem Namen "Die Wirtin" weiter. Verpachtet wurde das Gasthaus vom Kulturverein "Grenzgänger", dem das Gebäude im Kirchhof gehört. "Ordentliche Portionen"Die gebürtige Ungarin Kántor hat bereits 20 Jahre Berufserfahrung in der Gastronomie gesammelt, zehn davon im Nordburgenland. Gemeinsam mit Küchenchef Milan Krchnak will sie den Gästen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gastronom Christian Wagner hat das "Martinsschlössel" reaktiviert. Eigentlich ist er gelernter Werbegrafiker.
2 3

Martinschlössel
Der Traum vom Wiener Beisl

Das "Martinsschlössel" ist nach längerer Pause zurück. Ein Quereinsteiger hat es nun wiederbelebt. WÄHRING. Drei Jahre war das "Martinsschlössl" in Währing zur Pacht ausgeschrieben, bis sich Christian Wagner dazu entschloss, diesem altehrwürdigen Wirtshaus zu einem Comeback zu verhelfen. Dabei war die Gründungsphase von erheblichen Startschwierigkeiten durchwachsen, die es dem 40-jährigen Gastronomen nicht gerade leicht machten, sich doch noch seinen lang gehegten Traum vom Altwiener Gasthaus...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
6

Geheimtipps
Lokale und Restaurants in Urfahr-Umgebung

In Urfahr-Umgebung gibt es zahlreiche Adressen für gutes Essen – man muss sie nur kennen. URFAHR-UMGEBUNG. Ob Bratl in der Rein oder ein in der Pfanne mit Butter gebackenes Schnitzel. Die Urfahraner Wirtshäuser, Restaurants und Lokale sind bekannt für ihre gute Hausmannskost. Das wissen auch die Leute aus der Landeshauptstadt zu schätzen. Daher sind die Gaststätten an den Wochenenden meist voll und es ist eine Tischreservierung empfohlen. Wir haben fünf Geheimtipps für Sie gesammelt, wo sich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die neuen Wirtsleute Daniel (2. von rechts) und Nadine Salentinig mit Bgm. Franz Kazinota (rechts), Bgm. Edi Zach, Bgm. Jürgen Schabhüttl und Vbgm. Gerald Weber (von links).
1

"Zum jungen Dorfwirt"
Neue Gasthausbetreiber in Neustift bei Güssing

Aus der vormaligen "Genusszeit" ist der "Junge Dorfwirt" geworden. Daniel und Nadine Salentinig haben das Gasthaus, das im Gemeindezentrum untergebracht ist, Anfang Jänner als neue Mieter übernommen. Geöffnet ist von Mittwoch bis Sonntag, die Küche ist bis 20.00 Uhr in Betrieb, und zu Mittag steht ein Menü auf dem Speiseplan. Für das Dorfleben ist das Gasthaus auch wichtig, weil im Saal viele Veranstaltungen stattfinden. "Die Gemeinde hat außerdem die Heizungsanlage erneuert und eine neue...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Nach über 100 Jahren endgültig zu ist das Gasthaus Zsifkovits-Novakovits.

Gasthaus Zsifkovits-Novakovits
Neuberger Wirtshaus nach 100 Jahren Geschichte

"Wir sind Geschichte." So drückt Gastwirtin Andrea Zsifkovits die Tatsache aus, dass sie das über 100 Jahre alte Gasthaus in der Neuberger Ortsmitte zu Jahresbeginn schließen musste. "Mir wurden von der Behörde zahlreiche Auflagen erteilt, die ich nicht erfüllen kann. Ich habe noch rund zehn Jahre bis zur Pension, und die Kreditzahlungen für die Investitionen hätte ich in dieser Zeit niemals hereinbekommen." Deswegen habe sie auch niemanden für eine Übernahme gefunden. Zsifkovits führte den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Namens der Gemeinde überreichten Bürgermeister Reinhard Jud-Mund (rechts) und Vizebürgermeisterin Monika Pock (links) den scheidenden Wirtsleuten Katharina und Richard Sampl ein Dankesbild.
7

Kein Übernehmer in Sicht
Gasthaus Sampl in Neuhaus am Klausenbach sperrt zu

In Neuhaus am Klausenbach ist eine gastronomische Ära zu Ende gegangen. Richard und Katharina Sampl haben nach 41 Jahren ihr weithin bekanntes "Gasthaus zur Burgruine" geschlossen. Richard Sampl ist in Pension gegangen, ein Käufer für das über 100 Jahre alte Wirtshaus hat sich trotz fünfjähriger Verkaufsbemühungen nicht gefunden. Auch von den beiden Töchtern will keine übernehmen. "Für meinen Vater war das Gasthaus wie sein Herzschlag. Das Aus geht ihm sehr nahe", berichtet Tochter Verena...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Neustifter Gemeindegasthaus führt ab 4. Jänner Familie Salentinig, sie verlässt dafür den "Jungen Dorfwirt" in Gerersdorf.

Gastronomie
Neustift gewinnt neuen Wirt, Gerersdorf verliert einen

Die Pause in der "Genusszeit" dauert nicht allzu lange. Das Lokal gleichen Namens in Neustift bei Güssing bekommt ab 4. Jänner eine neuen Pächter. Daniel und Nadine Salentinig, die noch bis Weihnachten den "Jungen Dorfwirt" in Gerersdorf führen, wechseln ins Neustifter Gemeindegasthaus, nachdem der dortige Pächter Christian Brauner am 30. November seine Pacht beendet hat. Das bestätigte der Neustifter Bürgermeister Franz Kazinota gegenüber dem Bezirksblatt. Der Neustifter Freud ist der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Gasthaus im Gemeindezentrum von Neustift bei Güssing ist ab 1. Dezember pachtbar.

Ab 1. Dezember
Neuer Pächter für Neustifter Wirtshaus gesucht

Am 30. November endet in Neustift bei Güssing die "Genusszeit". Unter diesem Namen hat Christian Brauner im Gemeindezentrum das Dorfwirtshaus geführt, dessen Pacht er nun nach über eineinhalb Jahren beendet. Die Gemeinde, in deren Besitz das Gebäude sich seit 2013 befindet, ist bereits auf der Suche nach einem neuen Pächter. "Die Ausschreibung ist bereits draußen", so Bürgermeister Franz Kazinota.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.