Gasthof

Beiträge zum Thema Gasthof

Der pensionierte Unternehmer Karl Eiljörg-Scholz aus Puch bei Weiz schrieb die "Eisblumen", einen Südsee Roman.

Buchvorstellung
Fesselnder Südsee Roman "Eisblumen"

Nach einigen Jahren ist wieder ein Buch vom bekannten, pensioniertem Unternehmer Karl Eitljörg-Scholz aus Puch bei Weiz erschienen. Im Romeon-Verlag wurde jetzt der Roman "Eisblumen" veröffentlicht, der die schicksalshafte Begegnung eines Europäers mit der Südseefee Loana erzählt. Schon im Jahre 2013 machte sich der Pucher mit seinem Werk "Mein Weg zum hl. Jakobus" einen guten Namen als Schriftsteller. Nun führt ihn sein Roman in das ferne Tahiti im Erdteil Polynesien. In diesem wahren...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Seit 1796 ist der Gasthof Restaurant Feinfleischmanufaktur Kollar-Göbl in Familienbesitz. Matthias Kollar (Mitte) führt mit seiner Frau Marianne (r.) den Betrieb in zehnter Generation. Mit den Söhnen Franz Josef (l.), Georg sowie Johann (nicht im Bild) geht auch schon die nächste Generation ans Werk.
1 3

„Follow me Award 2020“
Die Gebrüder Kollar sind nominiert

Georg und Franz Josef Kollar vom Hotel-Restaurant und von der Fleischmanufaktur Kollar in Deutschlandsberg sind nominiert für den „Follow me Award 2020“. Die elfte Generation dieses in Deutschlandsberg über Jahrzehte eingesessenen Familienbetriebes gibt richtig Gas. Das Voting läuft vom 1. bis 31. Oktober 2020. DEUTSCHLANDSBERG. Mit dem "Follow me Award" wird von der Wirtschaftskammer jährlich der beliebteste, steirische Betriebsübernehmer ausgezeichnet. Auch dieses Jahr wurden wieder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Alte Postkartenansicht vom Gasthof: Die Zukunft des geschichtsträchtigen Gebäudes liegt in der Hand der Semriacher.
1

"Rauch-Haus" in Semriach: Zukunft für viel Geschichte

Ideenwettbewerb: Das "Rauch-Haus" soll zur Ortskernentwicklung von Semriach beitragen. Die Geschichte der österreichischen Wirtshauskultur ist reichhaltig: Im Gasthaus wird gemeinsam bodenständige Küche genossen, Karten werden gespielt, es wird gezecht, getratscht und über Politik philosophiert. Der Wirt gehört(e) deshalb vor allem im ländlichen Raum seit jeher zum Ortsbild dazu und ist genauso unverzichtbar wie der Bürgermeister und der Pfarrer. Anno dazumal, als die Bevölkerung noch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
In Miesenbach wird die "Sommerfrische" zur echten Erholung. Viele Wanderwege laden auch dazu ein.
1 4

Sommerfrische
Miesenbach punktet bei den Gästen

Dass die neue „Sommerfrische“ derzeit einen Höhenflug erlebt, ist auch einem uns allen bekannten „Virus“ zu verdanken. So blöd es auch klingen mag, aber der Österreich Urlaub ist aufgrund Corona für viele Einheimische zur Urlaubs-Destination Nummer Eins geworden. Wir haben uns bei Beherbergungsbetrieben in und um Miesenbach umgehört, wie die aktuelle Lage sich derzeit präsentiert. In der Wellness-Pension „Florianihof“ der Familie Wetzelsberger mitten im Ort ist man mit der aktuellen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Reinhard Cvach, Inhaber der Restaurants "Schwarzer Bär" und "Nussgart'l" in Wilhelmsburg.
1 2

Wilhelmsburg
Frische und Regionalität stehen an erster Stelle

Regionale und frische Zutaten werden im Gasthof "Schwarzer Bär" und  Gasthof zum Nussgart'l" serviert. Die Bauern kommen aus der Region, den Apfelbaum kennt man. "Traditionelle Hausmannskost im Schwarzen Bären und wie bei Großmutter im Garten, fühlt man sich im Nussgart'l", berichtet Inhaber Reinhard Cvach.  WILHELMSBURG. "Wir bieten eine gut bürgerliche Küche ohne viel Schnick Schnack", erklärt Wirt Cvach über die Konzepte seiner Gasthäuser, welche er gemeinsam mit seiner Ehefrau...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Anzeige
Einkehren, genießen und erholen im "Gasthof Sonnenterrasse" in Litzelsdorf.
5

Litzelsdorf
Sonnenstunden im "Gasthof Sonnenterrasse" erleben

Tanken Sie ausgiebige Sonnenstunden im "Gasthof Sonnenterrasse" in Litzelsdorf und genießen Sie regionale Spezialitäten in einer gemütlichen Atmosphäre.  LITZELSDORF. Der "Gasthof Sonnenterrasse" befindet sich in entspannter, ruhiger Lage. Die einzigartige Umgebung bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung, wie Thermenbesuche, Städtetrips oder sportliche Aktivitäten. Für jeden Anlass Der 2018 neu renovierte Gasthof verfügt über eine geräumige Gaststube mit Theke...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
1 5

1. Landessieger NÖ - freundlichste Wirtin 2020
Lieblingswirtin Gabi Martinek

In Baden lebt die freundlichste Wirtin 2020 in Niederösterreich. Im Gasthof Martinek kann man wirklich gut Essen. Es gibt regionale Küche mit vielen regionalen Schmankerl. Dazu ein gut gezapftes kühles Blondes oder einen guten Badener Wein. Nicht nur die Chefin ist freundlich, sondern auch die Mitarbeiter/innen sind sehr freundlich und aufmerksam. Wer gut Essen gehen will, sollte mindestens einmal im Gasthaus Martinek gewesen sein. Das Gasthaus hat auch einen urigen Biergarten und übernachten...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Julia und Tobias Moretti gemeinsam mit Balthasar Hauser – Freude über Wiedereröffnung.

Corona - Gastronomie/Hotellerie
Traditionsgasthof Stangl öffnete mit Freude und Freunden

Auch der Stanglwirt hat wieder geöffnet; Interview Junior-Chefin Maria Hauser zur "Nach-Corona-Zeit". GOING (niko). Am 15. Mai hat auch der Traditionsgasthof Stangl in Going wieder gemeinsam mit Freunden des Hauses und Stammgästen eröffnet. „Auch unsere lieben Freunde Tobias und Julia Moretti schauten spontan auf an frischen Spargel vorbei und natürlich wurde – so wia’s beim Stanglwirt der Brauch ist – fleißig musiziert“, so Balthasar Hauser, "wir sind glücklich und dankbar, endlich wieder für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hubert und Sonja Kalteis vom Gasthof Kalteis in Kirchberg mit Tourismuslandesrat Jochen Danninger.
2

Gasthof Kalteis, Kirchberg
Jochen Danninger zu Besuch im Pielachtal

Weitere Lockerungsschritte sind wesentlich für Niederösterreichs Tourismuswirtschaft. PIELACHTAL (pa). Im Zuge eines Betriebsbesuches im Gasthof Kalteis in Kirchberg begrüßte Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger, die von der Bundesregierung angekündigten Lockerungsschritte ausdrücklich: „Für unsere Gastgeber ist die Verlängerung der Öffnungszeiten der Gastronomie und ganz besonders der Wegfall der Vier-Personenregel, die für den 15. Juni angekündigt wurden, ganz wichtig. Nun...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Lange Geschichte: Das Hotel "Zu den 5 Lärchen" wurde 1771 aus zwei Häusern zusammengebaut.
2

Einst & Jetzt Teil 7
Hotel zu den 5 Lärchen: Lokal wichtiger Versammlungsort

Das Hotel "Zu den 5 Lärchen" am Griesplatz hat schon vieles erlebt. Zuerst waren es "Lerchen", jetzt sind es "Lärchen": Das Hotel am Griesplatz hat eine lange Geschichte, die bis ins Jahr 1771 zurückreicht. "Damals wurde es aus zwei Häusern zu einem zusammengebaut", erklärt Historiker Karl-Albrecht Kubinzky. 1790 wurde hier Franz Xaver Riepl, ein Berühmter im Berg- und Hüttenwesen sowie im Eisenbahnbau, geboren. "Im Gasthof befand sich einst der Schwandtsche Tanzsaal, der der schönste und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
 GGR Alfred Hollaus, Vizebgm. Christof Eigelsreiter, WB Obfrau GGF Elisabeth Wieland-Widder, Silvia Fahrnberger, Gastronom Gregor Fahrnberger, Gerald Fahrnberger, GR Gottfried Rasch, Bgm Heinrich Putzenlechner, GR Christoph Wutzl
1

Wirtschaft, Frankenfels
Neuer Lichtensteg-Wirt wird begrüßt

Neuer Lichtensteg-Wirt wurde in Frankenfels begrüßt. PIELACHTAL. Anfang Februar übernahm Gregor Fahrnberger den Gasthof-Pension Lichtensteg im Ortsteil Boding. Vier Terminverschiebungen und einer Corona-Krise später stellte sich vor Kurzem eine Abordnung der Marktgemeinde Frankenfels, vom Wirtschaftsbund Frankenfels sowie dem Boding Team beim Neo Wirt ein. Erfolgreiche Eröffnung Nach den Danksagungen von Bürgermeister Heinz Putzenlechner, der die Wichtigkeit der Gaststätte für...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Auch in St. Kathrein am Offenegg freut man sich über Lockerungen in der Gastronomie.

Gastronomie
Am Freitag öffnen wieder fast alle Lokale

Österreich ist ein Land das viel vom Tourismus lebt. Auch in unserem Bezirk warten schon viele Betriebe, um wieder ihre Kunden begrüßen zu dürfen. Am 15. Mai ist es nach fast zwei Monaten soweit und es darf in den Lokalen wieder gegessen und getrunken werden. Viele der Betreiber hätten sich schon einen früheren Wieder-Eröffnungs-Termin gewünscht. Besonders der Muttertag hätte  bei vielen zu einem der stärksten Tage des Jahres werden können. So sieht man aber trotzdem mit einem weinenden und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bürgermeister Hannes Döller (r.) im Bürgerservice, das seit Corona hinter einer Schutzglasscheibe arbeitet.
5

Reichenau an der Rax
Nach Corona fasst Reichenau neuen Mut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Reichenau/Rax war als Corona-Hotspot im Bezirk Neunkirchen verschrien. Inzwischen normalisiert sich die Lage. Laut Bürgermeister Hannes Döller gibt es nur mehr vier Fälle im Gemeindegebiet. Lokalaugenschein in der vormaligen Corona-Hochburg des Bezirks: die Bezirksblätter statteten Reichenaus ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller einen Besuch im Rathaus ab. Schutzglas zu Mitarbeitern Auf Reichenaus Straßen herrscht Betriebsamkeit. Menschen sind unterwegs, wenn auch oft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Mein Gasthof darf wieder öffnen!
LANG HATS GEDAUERT,ABER JETZT IST ES SOWEIT!

ENDLICH IST WIEDER WIRTEZEIT! Wie bekannt gegeben, dürfen die Gasthäuser ab dem 15. Mai 2020 wieder den Betrieb aufnehmen. Darauf freuen sich nicht nur die Wirte, nein, auch die Stammgäste und solche die es noch werden wollen auch. Nach einer kleinen Wanderung durch unser schönes Kärntnerland, ist eine Einkehr Sitte und Brauch. Gutes Essen und dazu eine kühle Blonde, endlich wieder etwas Gesellschaft beim Gasthausbesuch, ergibt neues Lebensgefühl in Zeiten wie diesen. Daher der Wunsch an...

  • Kärnten
  • Villach
  • rudolf nositzka
Aufgrund einer Überhitzung des Kamines kam es in einem Angerberger Gasthof zu einem Kaminbrand. (Symbolfoto)

Feuerwehreinsatz
Kamin in Angerberg brannte wegen Überhitzung

Dreißig Mann rückten am Freitag wegen Kaminbrand in Angerberg mit vier Fahrzeugen aus. ANGERBERG (red). Am Freitag, den 24. April kam es in Angerberg gegen 11:50 Uhr in einem Gasthof aufgrund einer Überhitzung des Kamines zu einem Kaminbrand.  Die freiwillige Feuerwehr Angerberg rückte mit vier Fahrzeugen und dreißig Mann aus. Gemeinsam mit einem Kaminkehrer wurde der Kaminaufsatz abgebaut, darunter konnte dann festgestellt werden, dass es außerhalb des eingezogenen Kaminrohres zu leichter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Anzeige
Bei Gasthof Wadl kann man ab sofort die leckeren Backhendl vorbestellen und abholen.
2

Gasthof Wadl
Backhendl To-Go: Selbstabholung bei Gasthof Wadl

Der Gasthof Wadl sorgt ab sofort für Backhendl Genuss für zu Hause. Die frisch zubereiteten Backhendl können vorbestellt und anschließend abgeholt werden.  FELDKIRCHEN. Der Gasthof Wadl bereichert seine Gäste mit traditionellen Speisen aus eigener Produktion. Ihr Angebot reicht von warmen Speisen à la carte, über Jause aus eigener Erzeugung bis hin zu leckeren frisch zubereiteten Backhendl. Damit die Gäste auch in Zeiten der Corona-Krise ihren Backhendl-Schmaus zu Hause genießen können,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Hans-Joachim Stuck liefert die wertvolle Kost CO2-neutral im Audi etron.
3

Corona - Stanglwirt
Der schnellste Lieferservice Tirols

Der Stanglwirt bietet seine Gerichte zum Abholen oder per Bring-Service an. Am 16. Aprilvübernimmt Rennfahrer-Legende Hans-Joachim Stuck den Lieferservice. GOING (niko). Seit über 250 Jahren kein Ruhetag – und dann kam der Lockdown. Da dies keine „freiwillige Ruhezeit“ bedeutet und im Stanglwirt auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten für den Betrieb der Landwirtschaft und des Lipizzanergestüts kein Ruhetag herrscht, geht die jahrhundertelange Tradition trotzdem weiter. Und gemeinsam mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hilfe für Gastwirte: Familie Ettel aus St. Leonhard am Walde
1

Unser G'schäft. Wir helfen!
Wirte im Mostviertel benötigen jetzt Hilfe!

Familie Ettel aus St. Leonhard am Walde beteiligt sich an unserer Aktion "Unser G'schäft. Wir helfen!". MOSTVIERTEL. "Zurzeit haben wir geschlossen", berichtet die Familie Ettel, die einen Gasthof samt Konditorei in St. Leonhard am Walde betreibt. Doch unterkriegen lässt sie sich von der derzeitigen Situation nicht. Sie nutzt die Zeit, um "Arbeitsabläufe zu optimieren" und um Fassade sowie den Küchenbereich zu renovieren. Partnerschaftliches Denken ist gefragt Warum ist sie bei der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Von der Insolvenz des Traditionshauses Gibiser sind 13 Mitarbeiter und 42 Gläubiger mit Gesamtforderungen von 142.185 Euro betroffen.

Gastronomie
Heiligenkreuzer Gasthof Gibiser ist insolvent

Der Gasthof Gerlinde Gibiser in Heiligenkreuz im Lafnitztal hat Insolvenz angemeldet. Das gab der Alpenländische Kreditorenverband bekannt. Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung ist am Landesgericht Eisenstadt anhängig. Auslöser sei laut Insolvenzschuldnerin die Schließung des Gasthofes gewesen, die wegen der Corona-Pandemie von der Bundesregierung verhängt wurde. Dadurch sei es zu einem gänzlichen Umsatzausfall gekommen. Eine Unterstützung durch den Covid-19-Krisenfonds konnte nicht...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
An dieser Stelle wurde das Kaufmännische Vereinshaus erbaut.

Aus dem Archiv der Stadt Linz
Damals: Gasthof „Zum Herrenhaus“

Der ehemalige Gasthof „Zum Herrenhaus“ an der Landstraße – links im Bild mit dem Eingang zum Gastgarten – zählte zu den größten Gasthöfen von Linz. Er diente der Stadt seit dem 17. Jahrhundert als Quartier für vornehme Herren; 1713 ging er in Privatbesitz über. Im Jahr 1895 wurde das Gebäude abgerissen und an seiner Stelle bis 1898 das Kaufmännische Vereinshaus errichtet (Architekt: Hermann Krackowitzer). Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Erstmals, seit 15 Jahren wurde in Oberalm wieder der "Fasching verbrannt".
68

Oberalm
Seit 15 Jahren wurde erstmals wieder "der Fasching verbrannt"

Am heurigen Faschingsdienstag (25.02.20) fand beim Gasthof Angerer in Oberalm ein heiteres, kostümiertes Beisammensein statt. OBERALM. Im Mittelpunkt stand die alte Tradition des Faschingsverbrennens, welches von engagierten Mitgliedern der örtlichen Vereinen nach 15-jährigem Aussetzen wieder durchgeführt wurde. Hierbei wird der „Fasching“ symbolisch als Fetzenpuppe, begleitet von einem Trauerzug mitsamt Begräbniskapelle, zu einem parodiertem Begräbnis getragen und anschließend verbrannt....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Gasthof in Kogl

KOGL BEI SIEGHARTSKIRCHEN. Wie wichtig ein Gasthaus ist, betonte Josefa Geiger bei der (Wieder-)Eröffnung vom "Das Kogler" durch Markus Faustenhammer "Da Giacomo". Einst war es der Michael Wallner Gasthof, dann das Gasthaus Fehringer.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
"Revolution in der Wirtshausküche": Top-Wirt Stefan Hueber aus St. Georgen beim Interview mit Redakteur Roland Mayr
2

Wirtshausküche 2.0
Ein Bründler revolutioniert die Wirthausküche

Der Gasthof Hueber wurde zum Top-Wirt des Jahres gewählt. Stefan Hueber gibt im Interview Auskunft. BEZIRKSBLÄTTER SCHEIBBS: Sie wurden am 20. Jänner von der NÖ Wirtshauskultur zum Top-Wirt des Jahres gekürt. Wie kam es eigentlich dazu? STEFAN HUEBER: Von den 217 Mitgliedsbetrieben werden jährlich zwischen 40 und 60 zum Top-Wirt nominiert. Schließlich wird ein Top-Wirt des Jahres gekürt und des Weiteren gibt es die beiden Kategorien Einsteiger und Aufsteiger des Jahres. Wie groß ist nun...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Wir freuen uns wenn ihr zu unseren 70.er Jubiläum vorbei schauen , um mit uns zu feiern

Gasthof Schuster feiert 70 Jahre in Arnwiesen bei Gleisdorf

70 Jahre ist es her , dass die Familie Schuster in Arnwiesen bei Gleisdorf die Gasthaustüren geöffnet haben. 70 Jahre ist eine lange Zeit , in der langjährige Freundschaften geschlossen wurden , wie die Wirtsleute  Karl und Maria Schuster anmerken . Schon seit 70 Jahren steht die Familie Schuster gerne mit Freude im Gastzimmer und in der Küche , um ihre Gäste , Freunde zu bewirten . Wir bedanken uns herzlich bei all unseren Gästen, Freunde und Geschäftspartner ohne die wir es nicht soweit...

  • Stmk
  • Weiz
  • Franz Kaplan
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.