Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

FPÖ-Landesparteichef Udo Landbauer und die Badener Gastronomin Nadine Pernjak, Mitglied der freiheitlichen Wirtschaft

FPÖ will Soforthilfe für die Gastronomie

BADEN/NÖ. "Unkomplizierte Soforthilfe für die Gastronomie" forderte die FPÖ bei einer Pressekonferenz am Freitag in Baden. 164 Gastronomen in Baden und 6.000 in ganz NÖ seien von den coronabedingten Zwangssperren schwer getroffen. Die "Soforthilfe" solle 15 Prozent vom Jahresumsatz binnen 48 Stunden betragen, meinten FPÖ-Landesparteichef Udo Landbauer und Nadine Pernjak, Inhaberin der "kost.bar" am Grünen Markt und Mitglied der Freiheitlichen Wirtschaft in der Wirtschaftskammer Baden. Eine...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Andrea Winkler und Kellner Gabor am neuen Platzerl beim Kurpark-Eingang.
  2

Gastronomie hofft auf Sommertouristen
Clementine: "Wir brauchen das Fotofestival!"

Der Neustart der Gastronomie nach der Corona-Zwangspause fiel durchwachsen aus. Der große Run der Gäste blieb aus, bemerkt auch Andrea Winkler, Chefin im Café Clementine. BADEN. Andrea Winkler vermutet: "Hauptgrund für den zögerlichen Start war nicht nur das anfangs kühle Wetter rund um den Neustart am 15. Mai, sondern auch eine große Unsicherheit der Gäste. Viele wissen nicht, wie sie sich verhalten sollen." Masken ja oder nein? Tischreservieren ja oder nein? Im Café Clementine hat man wie...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Facharzt Manfred Neuberger (li) und Robert Rockenbauer fordern Schutz vor Passivrauch im Freien.
 1

„Metallene Drogendealer“ sollen weg

Ärzte-Initiative fordert weitere Nichtraucherschutz-Maßnahmen. ÖSTERREICH. Seit November 2019 gilt das generelle Rauchverbot in der Gastronomie. Die „Initiative Ärzte gegen Raucherschäden“ und die „Österreichische Schutzgemeinschaft für Nichtraucher“ sehen dies als großen Gewinn für die Gesundheit der Bevölkerung. Sie fordern jedoch noch mehr, nämlich einen Schutz vor Passivrauch im Freien. Rauchen solle deshalb auch in den Außenbereichen der Gastronomie, bei Haltestellen von öffentlichen...

  • Wien
  • Emanuel Munkhambwa

Gastronomen wollen Klarheit und keine "Schlupflöcher"

BEZIRK BADEN. Walter Schmalwieser ist Fachgruppen-Bundessekretär für den Bereich Gastronomie innerhalb der Wirtschaftskammer. Seit das neue Rauchverbot in Kraft getreten ist, laufen bei ihm die Telefone heiß. Das Rauchverbot ist nämlich bei weitem nicht so eindeutig zu verstehen, wie man es vermuten könnte. Das Beispiel der eigenen Raucherkabinen im Casino zeigt das. Schmalwieser: "Ob die Lösung, die die Casinos praktizieren, rechtlich wirklich hält, wird derzeit geprüft. Bis Mitte Dezember...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Alfred Degl will nicht den "Rausschmeißer" spielen.
  3

Nichtraucherschutzgesetz
Die Zeiten ändern sich

So unterschiedlich wie die Gastronomiebetriebe, sind auch die Reaktionen auf das Rauchverbot. BAD VÖSLAU (mec). Am 1. November tritt österreichweit das neue Nichtraucherschutzgesetz in Kraft. Dann wird sich vieles ändern. Die einen setzen auf pragmatische Lösungen, andere hoffen noch auf Ausnahmeregelungen. Eine Party und Platz für Raucher Eine gut durchdachte Lösung hat Evi Dietl, die in Bad Vöslau das Radlertreff betreibt, gefunden. Vorm Radlertreff steht den Rauchern künftig ein Zelt...

  • Baden
  • Maria Ecker

Kulinarische Bereicherung für Bad Vöslau
Griechische Spezialitäten im Restaurant "Sparta"

Das griechische Restaurant, in der Hochstraße, empfängt seine Gäste mit einem tollen Vorspeisenteller. Die Terrasse lädt, gerade bei den sommerlichen  Temperaturen, zum verweilen bei griechischem Wein oder einem kühlen Bier ein. Angeboten werden u.a. Spezialitäten vom Grill, köstlicher Fisch und frische Meeresfrüchte. Besonders das Lamm ist immer ein Genuss. Das Personal ist aufmerksam und zuvorkommend. Ein Highlight ist immer die süße oder hochprozentige Überraschung vom Haus.  Ein Besuch...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Auch dieses Mal wieder volles Haus beim PubQuiz im s'Schneckal

Mal wieder fand das berühmte PubQuiz im s'Schneckal in Traiskirchen statt. Das Moderatoren-Team "SchluchtenPiefke" - Alexander Schunk (l) und Stefan Weisgram (r) über ein volles Haus freuen.  Insgesamt 10 Teams waren am letzten Donnerstag, den 8. November, mit großer Begeisterung dabei und haben ihr Bestes gegeben um die Fragen so gut wie möglich zu beantworten. Dabei stach das 2er Team "Metalheads" besonders hervor, die knapp vor dem Team "Die ZinniMinnies" gewinnen konnten und sich so den...

  • Baden
  • Alexander Schunk

Pfaffstätten
Martin Strasser ist neuer Pächter des Rathausstüberl

Mit Martin Strasser übernimmt ein gebürtiger Pfaffstättner das Rathausstüberl im Gemeindezentrum, ein diesbezüglicher Pachtvertrag auf 10 Jahre wurde vom Gemeinderat in der letzten Sitzung einstimmig genehmigt. Herr Strasser wird das Rathausstüberl gemeinsam mit seinem bestehenden und erfolgreich geführten Lokal „Weilburghof“ in Baden betreiben. Derzeit werden umfangreiche Sanierungs- und Adaptierungsmaßnahmen durchgeführt und das Gemeindezentrum sowie das Rathaus an das Fernwärmenetz...

  • Baden
  • Maria Ecker
Geht es nach den Vertretern der Ärztekammer für Wien, werden (E-)Zigaretten bald aus der Gastronomie verbannt.

Ärzte machen mobil für Rauchverbot in Lokalen

Dass Tabakrauch der Gesundheit alles andere als zuträglich ist, sollte hinlänglich bekannt sein. Besonders ungesund ist das Rauchen – ob aktiv oder passiv – jedoch für junge Menschen. Es liegt was in der Luft Kinder haben eine höhere Atemfrequenz und nehmen dadurch mehr Schadstoffe aus der Luft auf als Erwachsene. Zudem beeinträchtig Tabakkonsum die körperliche Leistungsfähigkeit und erhöht langfristig das Risiko für Lungen- und Herz-Kreislauf- sowie Krebserkrankungen. Nicht zuletzt deshalb...

  • Margit Koudelka
Restaurantleiter Florian Janda und Küchenchef Wolfgang Lagler haben ihr berufliches Glück in der Gastronomie gefunden.

Glücklich in der Gastronomie

HERNSTEIN. Zweifelsohne ist die Gastronomie eine schwierige Branche. Um die Zufriedenheit der Angestellten ist es oft nicht gut bestellt. Bei Florian Janda, Restaurantleiter im Seminarhotel Hernstein und seinem Team, ist das anders. Ein Job mit vielen Vorteilen Florian Janda schätzt die Vielseitigkeit bei der Seminarbetreuung und bei Hochzeiten sowie das gute Arbeitsklima: "Wir sind hier eine kleine Familie. Meine MitarbeiterInnen sollen sich wohlfühlen. Wenn das nicht so wäre bekämen das...

  • Baden
  • Maria Ecker
Die Zahl der Übernachtungen auf Niederösterreichs Campingplätzen nimmt weiter zu. Seit 2007 verzeichnet man ein Plus von 10 Prozent.
 1  3   5

Mehr als 200.000 Nächtigungen auf Niederösterreichs Campingplätzen

Camping ist im Trend! Auch wenn sich das größte Bundesland der Republik im nationalen Vergleich hinten anstellen muss, freut man sich in Niederösterreich über ein Nächtigungs-Plus von 10 Prozent seit 2007. Die österreichische Campingbranche befindet sich seit drei Jahren im Aufwind und freute sich 2017 über 6.408.324 Nächtigungen. Das ist der höchste Wert seit 1992. 62 Campingplätze für 217.851 Gäste Das Bundesland Niederösterreich, mit 62 Campingplätzen, konnte die Nächtigungen im...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Rauchverbot in Bad Vöslau

Seit 01.April 2018 gilt das generelle Rauchverbot in allen Gastronomiebetrieben in Bad Vöslau. Nach dem hin und her in der Entscheidungsfindung zum Rauchergesetz in Österreich haben sich jetzt die Gastronomiebetriebe in Bad Vöslau dazu entschieden ab 01.04.2018 ein generelles Rauchverbot auszusprechen. Damit übernimmt Bad Vöslau eine Vorreiterrolle in ganz Österreich. Als Begründung wurde der Schutz der Angestellten, der Schutz der Kinder und unser aller Gesundheit angeführt. Da das Rauchverbot...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Grafik: Wie viele Unterstützer hat das Nichtraucher-Volksbegehren "Don't Smoke" in den Gemeinden Österreichs?
 9  9

Alle Gemeinden im Überblick: Wie viele Unterstützer hat das Nichtraucher-Volksbegehren?

"Don't Smoke" - In der interaktiven Grafik seht ihr, wie viele Unterstützer das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz in jeder Gemeinde Österreichs hat. 7,5 Prozent aller Wahlberechtigten in Österreich haben die Initiative bisher unterstützt. In Niederösterreich haben sich bis 6. März 2018 bereits 96.306 der 1.286.520 Wahlberechtigten (7 Prozent) zu einer Unterschrift des "Don't Smoke"-Volksbegehrens hinreißen lassen. Im Vergleich: Am meisten Unterstützer hat das Volksbegehren bisher in Wien...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Mario Pulker, NÖ Gastronomen-Chef und Wirte-Sprecher in der Wirtschaftskammer Österreich, im Bezirksblätter-Interview zur Lage der Wirte.
 1  1

Wirte-Chef Mario Pulker: "Weniger im Vereinslokal trinken, mehr im Wirtshaus"

Mario Pulker, Chef der niederösterreichischen Gastronomen sowie deren Sprecher österreichweit in der Wirtschaftskammer, im Interview über Sein und Nichtsein als Gastwirt. Hat es früher mehr Wirtshäuser gegeben oder täuscht der Eindruck? Der Eindruck täuscht nicht. Die Anzahl der „klassischen“ Wirtshäuser ist von 2010 auf 2016 um über 17 Prozent zurückgegangen. Im gleichen Zeitraum haben allerdings die Restaurants um rund 20 Prozent zugelegt. Was wir erleben, ist eine Verschiebung hin zu...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Seit 2010 sank die Zahl der Gasthäuser in Niederösterreich um mehr als 10 Prozent.
 1  7

GRAFIK: So viele Wirtshäuser gibt es in deinem Bezirk

Klick dich durch unsere interaktive Karte und erfahre, wie es um die gastronomischen Betriebe in deinem Bezirk steht. Wir zeigen dir, wie viele Cafés, Heurigen und Restaurants es in Niederösterreich noch gibt. Knapp 200 gastronomische Betriebe haben in Niederösterreich seit 2010 geschlossen. Während manche Bezirke einen Zuwachs an Restaurants, Cafés oder Weinschenken verzeichnen, sehen sich andere Regionen mit einem Sinkflug an Wirtshäusern, Gasthöfen und Co. konfrontiert.

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Anzeige
Kurzurlaub in den Energieferien: Genießen Sie eine asiatische Auszeit in der Therme Linsberg Asia. Aktion gültig von 4. Februar bis 23. Februar 2018

AKTION: Wellness im Winter in der Therme Linsberg Asia

Genießen Sie zwischen 4. Februar und 23. Februar eine asiatische Auszeit in der Therme Linsberg Asia. Ungestörte Ruhe, tiefenwirksame Erholung und vollendete Entspannung – dafür steht LINSBERG ASIA - ein Resort, das Hotel, Therme und Spa vereint. Exklusiver Rückzugsort in idealer Lage Auf dem großzügigen Areal, in idealer Lage am Verkehrsknotenpunkt Wiener Neustadt in Bad Erlach, finden Sie zahlreiche Rückzugsorte, um in ein Reich des Wohlbefindens einzutauchen. Das internationale...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Die Teams der "Soko Glücksspiel" bestehen aus je drei Finanzpolizisten, zwei Sachverständigen der Bezirkshauptmannschaften und mindestens zwei Polizisten.
 1   2

"Soko Glücksspiel" – Einarmige Banditen im Visier

In Niederösterreich sagt die "Soko Glücksspiel" Spielhöllen den Kampf an. NÖ. Illegale Spielhöllen, aggressive Bewacher und gefährliche Reizgasbomben, die bei Kontrollen hochgehen. Betreiber von einarmigen Banditen in Niederösterreich greifen zu immer härteren Mitteln. Die Behörden machen nun ernst im Kampf gegen die Spiel-Mafia. In Baden, St. Pölten, Horn und Tulln wurden nun schnelle Eingreiftruppen geschaffen. Die Teams der "Soko Glücksspiel" bestehen aus je drei Finanzpolizisten, zwei...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Moderator Rainer Pariasek, Landeshauptmann Erwin Pröll als neuer Botschafter des wachau GOURMETfestivals, Lisl Wagner-Bacher und Erwin Goldfuss, Vorsitzender Festival Board & Herausgeber Vinaria.
  2

10. wachau GOURMETfestival glanzvoll eröffnet: Erwin Pröll zum "Botschafter" ernannt

Beim wachau GOURMETfestival gastieren von 23. April bis 6. April 2017 wieder zahlreiche Weltstars der Gastronomie in der Wachau. Sterne und Hauben strahlen über der Wachau: Am 23. März wurde das 10. internationale wachau GOURMETfestival mit einer großen Gala im Kremser Kloster Und eröffnet. Noch bis 6. April stehen rund 40 kulinarisch-vinophile Events am Programm, die besten Restaurants der Wachau und zahlreiche Topwinzer sind dabei. Pröll ist "Botschafter auf Lebenszeit" Im Rahmen der...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Am 23. März 2017 startet das wachau GOURMETfestival. Geballte Frauenpower, Gastronomie der Spitzenklasse und außergewöhnliche Weine sind garantiert
 2   4

Geballte Frauenpower – wachau GOURMETfestival feiert 10. Geburtstag beim Wachauer Genussfestival

Am 23. März startet wieder das wachau GOURMETfestival: das kulinarisch vinophile Feuerwerk geht bis 6. April in der Weltkulturerberegion über die Bühne. Zum Jubiläum zeigt sich das wachau GOURMETfestival von seiner weiblichen Seite: Top-Gastköchinnen aus Slowenien, Taiwan, Kroatien und Spanien machen Station in der Wachau. Auch bewährte Namen wie der Schweizer Andreas Caminada, Tim Raue aus Berlin oder Juan Amador sind beim Jubiläums-Festival dabei. Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
 1   7

Genussspecht: Tenniscenter Wunderlich

Im Tenniscenter in Tribuswinkel kann man nicht nur fit werden, sondern auch sehr gut essen. TRIBUSWINKEL (les). Idyllisch gelegen, beim Schloss Tribuswinkel, befindet sich das Tennisscenter Wunderlich. Neben einer tollen Sportanlage ist das Center auch noch für etwas anderes bekannt: das Restaurant und seine Spezialitäten vom eigenen Hochlandrind. Bei unserem Besuch serviert die Chefin selbst die Getränke, da die Kellnerin aktuell krank ist. Das macht aber nichts, im Gegenteil. Gut gelaunt und...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
  2

"Das soll die nächsten 200 Jahre nicht mehr vorkommen"

BADEN. "Extreme Schieflage" ortet Gemeinderat Jowi Trenner (wir badener), wenn er die Mieten für eine Holzhütte ohne Heizung am Grünen Markt und für das Fischlokal "Marktamt" am Brusattiplatz vergleicht. "Die 25 Quadratmeter-Hütte hat die Stadt vor drei Monaten verpachtet, um monatlich 860 Euro. Das - zugegeben sehr gute und vielfach größere - Fischlokal wurde vor zwei Jahren um 900 Euro ohne Ausschreibung und Hearing vergeben. Und das, obwohl die Stadt davor beweisbar 480.000 Euro in das...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
  2

Brusattiplatz: Neugestaltung geht weiter

BEZIRK BADEN. 2014 erfolgte die Neugestaltung der Nordseite des Brusattiplatzes in Baden mit dem Ziel die Aufenthaltsqualität zu steigern, in weiterer Folge zog das Lokal "Marktamt" in das ehemalige Elektro Brenner-Geschäftslokal. Die dortige Flanierzone soll die bestehenden Serviceeinrichtungen und die Tourist Info enger an die Fußgängerzone anbinden. Nun soll auch die Südseite des Platzes an Lebensqualität zulegen. Gemeinsam mit den Wirtschaftstreibenden vor Ort und der ansässigen...

  • Baden
  • Rainer Hirss
 1

Registrierkassenpflicht als Hürde für Kleinunternehmer

Ab Anfang 2016 wird jeder Unternehmer mit einem Gesamtumsatz von mehr als 15.000 € (und Barumsätzen über 7.500 €) über eine Registrierkassa verfügen und jede Barzahlung mit einem Beleg quittieren. Für viele Kleinunternehmer im Bezirk bedeutet dies eine nicht zu kleine finanzielle Hürde. Außerdem müssen, wie der Badener Steuerberater Gerhard Writzmann weiß, "ab Anfang 2017 die Kassen manipulationssicher sein, indem die durch die Registrierkassensicherheitsverordnung vorgeschriebene...

  • Baden
  • Rainer Hirss
Anzeige

Der Gastro-Star hat alles für Ihre Küche

Über 8000 TOP - PRODUKTE wie z.B. Großküchentechnik, Gastro - Kochgeräte, Kühltechnik, professionelle Edelstahlmöbel (auch mit Sondermaßen), Kombidämpfer, italienisches Pizzaequipment, Gewerbespülmaschinen u.v.m.. gibt es bei Gastro Star in Baden. Die Gastro-Star Maxime lautet Qualität, Preise, Lieferlogistik und vor allem kompetente Beratung stets in Einklang zu bringen.Diese Faktoren wissen mittlerweile über 7000 Kunden in mehr als 20 Ländern zu schätzen. Vom Hersteller direkt zum Kunden...

  • Baden
  • Gastro Star
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.