Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Corona-Maßnahmen bedingt gab es im Lungau mit seinen insgesamt 15 Gemeinden lediglich 1.774 Nächtigungen im Dezember 2020.

Ferienregion Lungau
1.774 Nächtigungen im Dezember

Corona-Pandemie-Maßnahmen bedingt gab es im Dezember 2020 "nur" 1.774 Nächtigungen im Lungau; bei den Ankünften bilanziert das Büro der Ferienregion Salzburger Lungau 494. LUNGAU. Das Minus bei den Nächtigungszahlen im Dezember war der Bilanz der Ferienregion Salzburger Lungau zufolge beträchtlich: -99 Prozent (konkret -98,98 Prozent). In absoluten Zahlen bedeutet das einen Nächtigungsrückgang von 173.886 im Dezember 2019 (also in der Zeit vor Corona) auf 1.774 im Dezember 2020 (also mitten in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Josef Steffner mit seiner Frau Maria Steffner. Die beiden führen seit 2007 das Mesnerhaus in Mauterndorf.
7

TV-Tipp
Mesnerhaus bei Sendereihe "Restaurantlegenden" vor dem Vorhang

Österreich ist ein Land der Gastgeber, des Essens und des guten Weins. ServusTV wirft in der neuen Sendereihe "Restaurantlegenden" einen Blick hinter die Kulissen der Spitzengastronomie und porträtiert in vier Folgen die Stars der Szene. LUNGAU. Ein Kampf um Hauben und ein Krieg der Sterne -  es geht eng zu an der Gastronomenspitze. ServusTV widmet sich der Welt der Gastronomen, die von Hauben und Sternen sowie aber auch vom Kampf um Auszeichnungen, finanziellem Überleben und brennender...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Handel, Gastronomie, Beherbergungsbetriebe, Kulturbetriebe und Tourismusbetriebe öffnen voraussichtlich am 18. Jänner.
1

Corona in Salzburg
Harter Lockdown ab 26. Dezember – das gilt in Salzburg

Am 26. Dezember geht es für alle in den dritten harten Lockdown. In Salzburg soll der Skibetrieb trotzdem möglich gemacht werden. SALZBURG. „Der von der Bundesregierung neuerlich verhängte harte Lockdown ist leider als letzte Konsequenz nötig, es gibt jedoch mit den ausgeweiteten Corona-Testungen und der baldigen Verfügbarkeit eines Impfstoffes große Hoffnung, eine möglichst gute Ausgangslage im neuen Jahr zu schaffen“, sagt Landeshauptmann Wilfried Haslauer in einer Aussendung des...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Der Philosoph Christian Dürnberger und Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger bei der Podcast-Aufzeichnung mit Hannes Royer.
2

"Land schafft Leben"
Weil's Tierwohl am Handeln der Menschen liegt

Der aktuelle Podcast des Vereins "Land schafft Leben" erörtert und diskutiert unter anderem Folgendes: "Die Gesellschaft will mehr Tierwohl! Was bedeutet das genau? Wie kann Tierwohl umgesetzt werden? Und wer bezahlt schlussendlich dafür?" SALZBURG. Im Podcast „Wer nichts weiß, muss alles essen“ des Vereins "Land schafft Leben", bei dem Maria Fanninger aus Lessach im Salzburger Lungau federführend ist, geht es am Donnerstag, 12. November, ab 17 Uhr, um das Thema Tierwohl und Ethik. Zu Gast beim...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Marlene Svazek, Landesparteiobfrau der Salzburger FPÖ.
1 3

Coronavirus in Salzburg
"Ich glaube, die Pisten werden heuer leer bleiben"

Der Lockdown rettet den Winter nicht, sagt Marlene Svazek, Landesparteiobfrau der FPÖ Salzburg: "Wer soll denn kommen, wenn wir kommunizieren, dass Hotellerie und Gastronomie gefährlich sind?"  SALZBURG. Die Salzburger FPÖ hat die Kampagne "Sagen, was ist", gestartet. Darin ruft Landesparteiobfrau Marlene Svazek auf, sich kein Blatt mehr vor den Mund zu nehmen. „Wir erleben momentan eine Zeit, in der es nicht mehr so einfach ist, zu sagen, was man denkt. Dabei wird man oft in ein Eck gestellt,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Das Pinzgauer Unternehmen "Da Salzburger" von Inhaber Rafael Schärf bietet eine "All inklusive"-Lösung für Gastronomiebtriebe, was ihre Kaffeemaschinen betrifft.
2

Da Salzburger
"All inklusive"-Lösung für Kaffeemaschinen in Betrieben

Guter Kaffee ist längst nicht nur eine Frage der Kaffeebohne. Zustand und Handhabung einer funktionierenden Kaffeemaschine, beeinflussen die Qualität des schwarzen Wachmachers maßgeblich. Der Hersteller von "Da Salzburger", Rafael Schärf aus Saalfelden, hat eine „all inclusive Lösung“ kreiert, die mit gesteigerter Produktqualität und besserer Wirtschaftlichkeit, den gastronomischen Alltag definitiv erleichtert. SALZBURG/SAALFELDEN. Das Horrorszenario eines jeden Gastronomen: die Kaffeemaschine...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Kein einziger Stamm-Mitarbeiter des Hotel Gasthof Hintersee verlor während der Corona-Krise seinen Job. Und dies soll sich auch in der kommenden Wintersaison nicht ändern.
1 1 2

Gastronomie
Der Gasthof Hintersee ging beim Personal ein hohes Risiko ein

Keinen seiner Mitarbeiter musste Albert Ebner, Geschäftsführer des Hotel Gasthof Hintersee und Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, während der Coronakrise kündigen: "Wir sind mit unserem Stammpersonal durchgefahren." Die Sommersaison hat sich mit Mitte Juli wieder gebessert, ist aber nicht auf dem Niveau der Vorjahre. Dafür stellt der Spartenobmann ein Plus an Lehrlingen in der Gastronomie fest, ganz entgegen dem Trend. SALZBURG/HINTERSEE. Die Sommersaison neigt sich schön...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Den stärksten stärksten Einbruch verbucht die Stadt Salzburg. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es hier ein Nächtigungsminus von knapp 50 Prozent.

Tourismus
Deutliches Nächtigungsminus von 21 Prozent im Juli

Die Covid-19-Situation bedeutet eine Zäsur für den Salzburger Tourismus. Der Juli brachte im Vergleich zum Vorjahr ein deutliches Nächtigungsminus. Um 21 Prozent weniger Nächtigungen gab es im Juli. Doch manche Regionen können ein Plus verzeichnen. „Nichts desto trotz sind die Stimmung und Auslastung im heimischen Tourismus positiv und es ist ein klarer Aufwärtstrend erkennbar“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. SALZBURG. Den stärksten Anteil an Gesamtübernachtungen konnte im Monat Juli der...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Jacqueline Gerlach, Betreiberin des Liftstüberls Hintersee, liebt den Kundenkontakt in der Gastro und ein Bürojob ist für sie nichts.
3

Gastronomie & Hotellerie
Jacqueline Gerlach's Weg vom Grasski-Sport in die Gastro

Das Arbeiten in der Gastronomie fühlt sich für Jacqueline Gerlach nicht wie arbeiten an. Sie liebt den Kundenkontakt, die unverbindlichen Gespräche mit ihren Gästen. Seit Mitte Dezember 2018 ist die ehemalige Profi-Grasskiläuferin die Wirtin des Liftstüberls in Hintersee. In der Gastro arbeitet die Flachgauerin schon jahrelang und hat auch für ihre Zukunft vor, nie in einer anderen Branche ihren Lebensunterhalt zu verdienen. In der aktuellen Situation um das Coronavirus hofft Gerlach, dass sie...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Maximilian Neulinger fühlt sich wohl in London und im Belmond Cadogan Hotel.
3

Gastronomie & Hotellerie
Maximilian Neulinger's London-Abenteuer im Fünf-Sterne-Hotel

Im vergangenen September begann für Maximilian Neulinger aus der Stadt Salzburg das Abenteuer London. Genauer gesagt im Belmond Cadogan Hotel, einem Fünf-Sterne-Hotel im Stadtteil Chelsea. Es war für ihn der richtige Schritt zur richtigen Zeit, nachdem der 26-Jährige das Gefühl, seine berufliche Karriere sei festgefahren. Im Luxushotel arbeitet er als Service Koordinator und kümmert sich unter anderem auch um spezielle Wünsche einiger hochkarätiger Gäste. SALZBURG/LONDON. Eine DIN A4-Seite,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Wir Lungauer werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.

#salzburghilftsalzburg
Service: Gastronomie im Lungau

Diese Betriebe im Lungau aus dem Bereich Gastronomie sind während der Corona-Sperren in eingeschränkter Form für ihre Kunden da. MauterndorfGasthof Weitgasser Hier ist es möglich Speisen können hier telefonisch bestellen und abzuholen. Die Übergabe muss vor der Tür stattfinden; das Betreten des Gastbetriebes ist behördlich untersagt. Sollte das Abholen nicht möglich sein, wird innerhalb von Mauterndorf auch zugestellt. Abholzeiten: 11:00 bis 14:00 Uhr. Info und Bestellung: 0664/3587366

  • Salzburg
  • Lungau
  • Carmen Bacher
Facharzt Manfred Neuberger (li) und Robert Rockenbauer fordern Schutz vor Passivrauch im Freien.
1

„Metallene Drogendealer“ sollen weg

Ärzte-Initiative fordert weitere Nichtraucherschutz-Maßnahmen. ÖSTERREICH. Seit November 2019 gilt das generelle Rauchverbot in der Gastronomie. Die „Initiative Ärzte gegen Raucherschäden“ und die „Österreichische Schutzgemeinschaft für Nichtraucher“ sehen dies als großen Gewinn für die Gesundheit der Bevölkerung. Sie fordern jedoch noch mehr, nämlich einen Schutz vor Passivrauch im Freien. Rauchen solle deshalb auch in den Außenbereichen der Gastronomie, bei Haltestellen von öffentlichen...

  • Wien
  • Emanuel Munkhambwa
"Vom Tellerwäscher zum Millionär" überspitzt gesagt. Im Tourismus sind die Aufstiegsmöglichkeiten sehr gut. Zum Beispiel in der Küche: Beginn als Kochlehrling, kann man zum Küchenmeister aufsteigen.

Gastronomie & Hotellerie
Sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten im Tourismus

Ein Job in der Gastronomie oder Hotellerie bringt einige Vorteile mit sich. Die sehr guten Aufstiegsmöglichkeiten werden oft vergessen, betont der Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Albert Ebner. Außerdem ist es ein garantierter Job im Tourismusland Österreich. Ebner beschreibt auch, was in der Gastronomie erwartet wird. SALZBURG. An die 30.000 Menschen arbeiten im Land Salzburg in der Tourismusbranche. Dabei sind laut Albert Ebner, Obmann der Sparte Tourismus und...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Jahr für Jahr steigen die Zahlen der Gäste und Übernachtungen in Salzburg. Im 20-Jahres-Vergleich von 4,2 auf 7,9 Millionen Ankünfte.

Gastronomie & Hotellerie
Zahlen im Salzburger Tourismus steigen Jahr für Jahr

Zählte man 1997/98 noch 4,2 Millionen Ankünfte und 20,2 Millionen Übernachtungen. So waren 20 Jahre später 7,9 Millionen Gäste im Land und sorgten für 29,3 Millionen Übernachtungen. Mit den steigenden Gästezahlen steigen auch die Zahlen der Beschäftigten im Tourismus. SALZBURG. Eine kontinuierliche Steigerung der Gästezahlen lässt sich in den vergangenen 20 Jahren ablesen. Von 4,2 Millionen Gäste (1997/98) auf 7,9 Millionen im vergangenen Tourismusjahr. Und von 20,2 Millionen Übernachtungen zu...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Maximilian Neulinger, Restaurantleiter im Steak-Lokal "maier's", macht den nächsten Karriereschritt – ihn zieht es ab Ende September ins Belmond Cadigan Hotel in London.
2

Gastronomie & Hotellerie
Zwei am Anfang ihrer Gastronomie-Karriere

Den Weg in die Gastronomie haben Maximilian Neulinger und Moritz Maier vom Steak-Lokal "maier's" in der Stadt Salzburg über Umwege gefunden. Die beiden Mit-Zwanziger stehen noch am Anfang ihrer Karriere, doch die Leidenschaft für diese Berufsbranche hat die beiden bereits gepackt. SALZBURG. "Das Ziel eines jeden Abends muss sein: kein negatives Feedback bekommen", betont Maximilian Neulinger, der seit über drei Jahren als Restaurantleiter im Steak-Lokal "maier's" in der Steingasse in der Stadt...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
In keiner Branche ist die Drop-Out-Quote so hoch wie in Gastronomie und Tourismus.

Arbeitskräftemangel
Wie man Menschen in der Gastro hält

Arbeiterkammer Salzburg stellt Lösungvorschläge für den Fachkräftemangel in der Gastronomie vor. SALZBURG (sm). Unregelmäßige Arbeitszeiten, Arbeiten unter Zeitdruck und seelisch belastend sei die Arbeit in der Gastronomie. So die Spezialauswertung des Arbeitsklima-Index mit Fokus auf Gastronomie und Tourismus. „Auf lange Sicht werden jedoch insbesondere die vergleichsweise geringen Durchschnittseinkommen und die oft langen Arbeitszeiten als belastend wahrgenommen. Mit einem Familienleben sind...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
2 2

Gastronomie
Gastronomischer Neustart: Wölting hat einen Dorfwirt!

Veronika und der gelernte Koch Ben haben Erfahrung in der Gastronomie in der Stadt Salzburg gesammelt. Seit vergangenen Freitag betreiben sie den "Wöltinger Dorfwirt" am Standort des bisherigen Traditionsgasthofes. Ab sofort gibt es beim Wöltinger Dorfwirt traditionelle Lungauer Speisen und als Abrundung Steaks und Beilagen mit mediterranem Einschlag. Die Zutaten werden von heimischen Bio-Betrieben bezogen und alles wird frisch zubereitet. Auch Zutaten wie Frittaten, Spätzle, Knödel,.. werden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Seit Mittwoch darf im Lokal "Kenn i di" am Tamsweger Marktplatz nicht mehr geraucht werden. Inhaber Max Kandolf und seine Tochter Iris haben sich aus betrieblichen Gründen zu diesem Schritt entschlossen.
2

Rauchen in der Gastronomie
Das Tamsweger Marktplatz-Pub "Kenn i di?" ist jetzt rauchfrei

Iris Gappmayr, die so bezeichnete "first assistent" (Erste Assistentin) des Tamsweger Marktplatzwirtes Max Kandolf, im Interview – gemeinsam mit ihrem Chef und Vater – über das Rauchen im Gastlokal „Kenn i di“, wo am Mittwoch eine Nichtraucher-Regelung für den Innenbereich in Kraft getreten ist. TAMSWEG. Das Rauchverbot in der Gastronomie scheint auf Bundesebene zu kommen. Ihr seid der Politik einen Schritt voraus, wie ich hörte, oder? IRIS GAPPMAYR: „Das kann man so sagen. Uns geht es darum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Geht es nach den Vertretern der Ärztekammer für Wien, werden (E-)Zigaretten bald aus der Gastronomie verbannt.

Ärzte machen mobil für Rauchverbot in Lokalen

Dass Tabakrauch der Gesundheit alles andere als zuträglich ist, sollte hinlänglich bekannt sein. Besonders ungesund ist das Rauchen – ob aktiv oder passiv – jedoch für junge Menschen. Es liegt was in der Luft Kinder haben eine höhere Atemfrequenz und nehmen dadurch mehr Schadstoffe aus der Luft auf als Erwachsene. Zudem beeinträchtig Tabakkonsum die körperliche Leistungsfähigkeit und erhöht langfristig das Risiko für Lungen- und Herz-Kreislauf- sowie Krebserkrankungen. Nicht zuletzt deshalb...

  • Margit Koudelka
Die Tabelle mit den häufigsten Allergenen zeigt, wo sie vorkommen und mit welchen Buchstaben sie deklariert sind.

Das Allergen-ABC

Allergene erkennen und verstehen. Die Gastronomie und der Supermarkt ist voll von Ihnen, doch kaum jemand kennt sich damit aus. SALZBURG (sm). Wer im Supermarkt zu Lebensmittel greift, liest oft im Kleingedruckten den Warnhinweis "Kann Spuren von Nüssen enthalten" und in der Speisekarten im Restaurant steht der Hinweis "Das Servicepersonal gibt Auskunft über die Allergene". Allergene sind in aller Munde, doch kaum jemand kennt sich damit aus. Die Allergeninformationsverordnung verpflichtet die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Kein Problem bei der "Salzburg freiwillig rauchfrei"-Initiative mitzumachen, haben Gabi und Gerhard Moser aus Mariapfarr.

Rauchfreie Gastronomie ohne Druck, sondern freiwillig

Christian Stöckl: "Rauchfrei-Pickerl soll Trend zum Verzicht in der Gastronomie verstärken". SALZBURG, LUNGAU (lin/pjw). Geht es nach dem Willen von Gesundheits- und Spitalsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl, soll Salzburg freiwillig rauchfrei werden. "Die Schädlichkeit des Rauchens und vor allem auch des Passivrauchens ist bekannt und wissenschaftlich mit Zahlen belegt. Außerdem belastet das Rauchen das gesamte Gesundheitssystem enorm. Deshalb schlage ich vor, dass...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.