Gastronomiebetrieb

Beiträge zum Thema Gastronomiebetrieb

Anneliese und Johannes Steinmayr aus Niederwaldkirchen verbinden Bio-Landwirtschaft und Gastronomie.
5

Ja zu OÖ
"Essen und Trinken mit Weitblick"

Anneliese und Johannes Steinmayr verbinden Bio-Landwirtschaft und Gastronomie. Ihr Biohof in Niederwaldkirchen ist Hauptlieferant für viele ihrer Gerichte. Ihr Motto „regional.bio.echt“ spiegelt ihre Arbeits- und Lebenseinstellung wider. NIEDERWALDKIRCHEN, ST. JOHANN. 2011 entschieden sich Anneliese (33) und Johannes Steinmayr (36), neben ihrem Studium an der BOKU Wien die Jausenstation am Hansberg zu führen. Dies mit Einbindung ihres Biohofes, den sie 2014 von Johannes' Eltern übernommen...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Anna, Christoph und Julia können es kaum erwarten aufzusperren und ihre Gäste kulinarisch zu verwöhnen.
Aktion

Gastrogeschichten
Milsano Mils dementiert Gerüchte um Schließung

Ein Gerücht kursierte in der Gemeinde Mils: Das beliebte Restaurant Milsano  würde künftig nicht mehr öffnen. Jetzt klären die Betreiber auf. MILS. Viele Restaurants und Wirtshäuser traf der Lockdown sehr hart. Den Gerüchten um eine baldige Schließung des Restaurants Milsano erteilen die Betreiber eine klare Absage. Vermehrt kam es in letzter Zeit zu Gerüchten um die Schließung des beliebten Restaurants. Die zwei Stubaier Mädels Anna und Julia Servis betreiben das Lokal gemeinsam mit Christoph...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Köstlichkeiten zum Mitnehmen oder Liefern bieten Grazer Lokale: Asiatisch bei Konfuzius im Süden, Burger bei heinz beim Stadion und im Shopping Nord sowie Veganes und Vegetarisches im Tischleid deck Dich in der Innenstadt.

Grazer Kulinark fürs Daheimsein

Wer bei den kalten Temperaturen dieser Tage wegen eingefrorener Finger den Kochlöffel scheut und trotzdem gern etwas Warmes im Bauch haben möchte, der kann sich bei Grazer Gastronomen Hilfe holen.  Verlässlicher Retter in der Not ist das Konfuzius, das im Südosten von Graz schon seit Jahrzehnten eine Institution darstellt. Die Speisekarte lässt mit mehr als 150 Gerichten keine Wünsche offen und beinhaltet Traditionelles und Neues aus dem Reich der fernöstlichen Küche. Nach Vorbestellung unter...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Köstlichkeiten zum Mitnehmen oder Liefern bieten die Grazer Wirte und Lokalbetreiber.

Grazer Kulinarik fürs Daheimsein

Wer diese Woche seine fünf Standard-Gerichte bereits durch hat, bei dem dürfte der Magen wohl nach Abwechslung schreien. Die Grazer Gastro hat auch im Lockdown eine reiche Auswahl an warmen Speisen in petto. Zum selbst abholen und liefern lassen: Viva la Pizza! Lust auf echte, italienische Pizza, Antipasti, Gnocchi, Pasta & Co? Das kleine Lokal Al Pomodoro in der Heinrichstraße bietet neben seiner mediterranen Küche zum Mitnehmen auch einen kleinen Laden mit italienischen Produkten. Aufgekocht...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Der Betreiber der Jiminy`s Pizzamacherei möchte entlich aufsperren.
2

Jiminy`s Pizzamacherei
Wirt mit Videobotschaft an Bundesregierung

Eine Videobotschaft eines Restaurantbetreibers aus Mils bei Hall in Tirol macht derzeit die Runde in den sozialen Netzwerken. Darin klagt der Wirt die Bundesregierung aufgrund der Corona-Hilfen an – und greift dabei zu kreativen Stilmitteln. MILS. Cemil Onay hatte genug von leeren Versprechungen seitens der Bundesregierung. Er ist Betreiber des Restaurants "Jiminy's Pizzamacherei" im Gewerbepark Mils und stellte kürzlich eine Videobotschaft ins Netz. Darin wandte sich der enttäuschte Gastronom...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die meisten Lokale halten auch während des Lockdowns ihre Küchen warm sowie Abhol- bzw. Liefermöglichkeiten offen.

Grazer Kulinarik fürs Daheimsein

Wer Lust hat, den eigenen Kochlöffel auch mal in der Besteck-Lade zu lassen und trotzdem nicht auf frisch Gekochtes verzichten will, kann sich von Grazer Gastro-Betrieben eine ordentliche Portion Abwechslung liefern lassen. Von A wie Asiatisch bis Z wie Zwiebelrostbraten stellt die WOCHE regelmäßig Gerichte von Lokalen vor. Asiatisches Flair ist üblicherweise in der Zinzendorfgasse 10, im gleichnamigen Restaurant Z10, spürbar. Wen die Lust auf Sushi packt, der möge hier seine Bestellung...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Seit über 300 Jahren besteht der Gasthof in St. Andrä. Mit Ende Februar kehrt in dem Traditionsbetrieb Ruhe ein.
1 2

Gasthof Deutscher
Eine Ära neigt sich in St. Andrä dem Ende zu

Der "Deutscher-Berni" geht in Pension: Mit Ende Februar herrscht beim Gasthof zum letzten Mal Betrieb. ST. ANDRÄ. Ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt im Herzen von St. Andrä gehört bald der Vergangenheit an. Nach rund 37-jähriger Tätigkeit als "Gastwirt mit Leib und Seele" tritt Bernhard Wasserbacher mit Anfang März in den wohlverdienten Ruhestand über. PensionsantrittDer Gasthof Deutscher, eine Lavanttaler Institution mit über 300-jähriger Geschichte, öffnet am 28. Februar 2021 zum...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der Schwarze Adler, eines der ältesten Gasthäuser in Landeck wurde Anfang des Jahres verkauf. Besitzer ist nun die Schwarzer Adler Immo GmbH.
4

"Schwarzer Adler"
Ideen für Landecker Südabfahrt werden diskutiert

LANDECK (otko). Die Stadtgemeinde Landeck tüftelt an einer neuen Südabfahrt Richtung Innparkplatz. Auch das Land soll ins Boot geholt werden. Die Schwarzer Adler Immo GmbH zeigt sich jedenfalls gesprächsbereit.  "Schwarzer Adler" wurde verkauft Mit dem "Schwarzen Adler" sperrte Anfang des Jahres 2019 eines der ältesten Gasthäuser in Landeck zu. Gerhard Gapp trat die wohlverdiente Pension an und hatte keinen Nachfolger. Inzwischen wurde die Immobilie an der südlichen Stadteinfahrt verkauft. Im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
13 Gastronomiebetriebe im Bezirk Kufstein wurden von dem Restaurantführer "Gault & Millau" mit Hauben ausgezeichnet.
1

"Gault & Millau"
Die besten Gastronomiebetriebe im Bezirk Kufstein

Der neue Guide "Gault & Millau" Österreich 2021 ist seit 4. Dezember im Buchhandel erhältlich. 13 Gastronomiebetriebe aus dem Bezirk Kufstein schafften es in den Restaurantführer.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Ein Restaurantführer in einem Jahr des Gastronomie-Lockdowns? Ja, sind die Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe überzeugt: Gerade in derart schwierigen Zeiten sei ein umfassender Guide unverzichtbar. Die 42. Ausgabe des Genuss-Führers soll Feinschmeckern Orientierung bieten und schon jetzt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Andrea Holzner unterstützt den Waldgasthof "Lindlbauer" in Tarsdorf.
2

Braunaus Gastronomie unterstützen
Tiefnig und Holzner nutzen die Abholservices

Um die Gastronomen im Bezirk Braunau in der schwierigen Zeit des aktuellen zweiten Lockdowns zu unterstützen, appellieren Ferdinand Tiefnig und Andrea Holzner an die Konsumenten, die Abholservices der heimischen Wirte zu nutzen.  BEZIRK BRAUNAU. "Gastronomen in Braunau brauchen gerade jetzt unsere besondere Unterstützung", sind sich Landtagsabgeordneter Ferdinand Tiefnig und Bundesrätin Andrea Holzner einig. Trotz geschlossener Wirtshäuser bietet ein Großteil der Braunauer Gastronomen eine...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
3

Gastronomie
Klosterneuburg Gastro Lieferung/Abholung

KLOSTERNEUBURG (ph): Coronabedingt musste die Gastronomie leider wieder schließen. Vorerst bis Ende November ist nur Lieferung und Take Away (Abholung) möglich. Eine Übersicht, welche Betriebe, was liefern oder zur Abholung, wann bereiten können, liefert die neue FACEBOOK-Gruppe Klosterneuburg Gastro Lieferung/Abholung. An weiteren Veröffentlichungsseiten wird gearbeitet. Auch das Stadtmarketing und Tourismus hat auf seiner Facebook-Seite Listen von Gastrobetrieben, Telefonnummern und Homepages...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
WK-Obmann Stefan Sternad und Landesrat Sebastian Schuschnig sehen in der Winter-Open-Air-Gastronomie Chancen für Unternehmen und Gemeinden.

Ganzjahresgastgärten
Förderung für winterfitte Gastgärten aufgestockt

Nach bereits wenigen Tagen war das Förderbudget für die Wintergastgärten aufgebraucht. Nun gibt es vom Land Kärnten rund um Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig zusätzlich 50.000 Euro für winterfitte Gastgärten. Mittlerweile haben Kärntens Wirte knapp 650.000 Euro in Wintergastgärten investiert. KÄRNTEN. Tourismusunternehmer nutzen den November, um sich auf die Zeit nach dem Lockdown vorzubereiten. Dabei konnten sie sich mit der Gastgarten-Förderaktion des Landes Kärnten finanzielle...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Georg Loichtl spricht über die aktuellen Maßnahmen in der Gastronomie.

St. Pölten
Beschränkte Gästeanzahl führt zu Stornierungen

ST. PÖLTEN. Die Bezirksblätter waren im Gespräch mit Georg Loichtl, Wirte-Obmann von St. Pölten, über die neuen Maßnahmen in der Gastronomie und einen Zukunftsblick für die Wirte. BEZIRKSBLÄTTER: Wie sehen Sie die momentane Entwicklung bezüglich der begrenzten Gästeanzahl? GEORG LOICHTL: Es fehlt mir dafür einfach die Logik! Wir in der Gastronomie, außer einiger weniger schwarzer Schafe die es in jeder Branche gibt, halten uns an die Vorschriften. Jeder weiß das die Cluster vorwiegend im...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
2

Coronavirus - Maßnahmen
Gästeliste in der Wiener Gastronomie - Erhebung von Kontaktdaten

Am 28. September (Montag) ist es soweit. Wer in Wiener Restaurants gemütlich speisen möchte, muss sich zuerst mit vollem Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Tischnummer und Datum in einem Datenblatt registrieren. Aufgrund der neuen Verordnung müssen Restaurantbetreiber die Daten aller ihrer Gäste sammeln und sie 28 Tage lang aufbewahren. Die Registrierungspflicht aller Gastronomie-Besucher gilt vorerst bis Jahresende. Das Ziel Im Fall einer Coronavirusinfektion soll die Nachverfolgung von...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Die Innenansicht des Extrazimmer AG.
2

Neuübernahme
Aus Soni's Extrazimmer wird "Extrazimmer AG"

Am 4. September kam es im Medienkulturhaus in der Pollheimerstraße 17 zur Neueröffnung des schon bisher bestehenden Lokals unter neuer Führung und unter dem Namen "Extrazimmer AG". WELS. AG steht dabei für die Initialen der neuen Inhaberin Anna Greifeneder. Die ehemalige Angestellte hat jetzt das Ruder übernommen. Die Philosophie von „Extrazimmer AG“ ist eine Symbiose aus Bar, Cafe und Einzelstücken und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Der Fokus des gastronomischen Angebots liegt in der...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Schwarze Adler, eines der ältesten Gasthäuser in Landeck wurde Anfang des Jahres verkauf. Besitzer ist nun die Schwarzer Adler Immo GmbH.
5

Vizebgm. Thomas Hittler
Schwarzer Adler in Landeck soll wieder öffnen

LANDECK (otko). Nach dem Verkauf soll der Gastronomiebetrieb im Schwarzen Adler wieder aufsperren. Es gibt auch einen Entwicklungsprozess für eine Südabfahrt mit Garagen. Gebäude soll nicht verfallen Anfang des Jahres sperrte mit dem "Schwarzen Adler" eines der ältesten Gasthäuser zu. Gerhard Gapp trat die wohlverdiente Pension an und hatte keinen Nachfolger. Inzwischen wurde die Immobilie an der südlichen Stadteinfahrt verkauft. In der Gemeinderatssitzung am 7. August hatte der interimistische...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich Zutritt zu den unversperrten Büroräumlichkeiten eines Gastronomiebetriebes in Kirchbichl. (Symbolfoto)

Diebstahl
Täter ließ in Kirchbichl Geld- und Banktasche mitgehen

Dieb ging in unversperrtes Büro in Kirchbichler Gastronomiebetrieb und erbeutete dadurch Bargeld.  KIRCHBICHL (red). Am 21. Juli verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter zwischen 15 und 22 Uhr Zutritt zu den unversperrten Büroräumlichkeiten eines Gastronomiebetriebes in Kirchbichl und stahl daraus eine Geldtasche sowie eine Banktasche samt dem darin befindlichen Bargeld. Die Täterschaft konnte bei dem Diebstahl einen mittleren vierstelligen Eurobetrag erbeuten. Aktuelle Nachrichten aus dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein bislang unbekannter Dieb stahl in einem Wörgler Gastronomiebetrieb Kellnergeldtaschen und erbeutete so  einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.

Diebstahl
Unbekannter stahl Kellnergeldtaschen samt Inhalt in Wörgl

Ein unbekannter Täter stahl am 19. Juli einen mittleren vierstelligen Eurobetrag aus einem Gastronomiebetrieb in Wörgl. WÖRGL (red). In der Nacht des 19. Juli trieb ein Dieb sein Unwesen in Wörgl. Gegen 3:52 Uhr gelang es dem unbekannten Täter ein ebenerdiges gelegenes Fester in einem Wörgler Gastronomiebetrieb aufzubrechen. Er stahl mehrere Kellnergeldtaschen aus Schubladen die sich im Barbereich befanden. Dabei entstand ein Schaden in der Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrags. ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Corona Krise in der Gastronomie:
Fragen an einen Gastwirten

Am Freitag, dem 15. Mai 2020 war es soweit! Endlich durften die Gastwirte wieder für Gäste öffnen. Wir unterhielten uns mit einem dieser Gastwirte.  1.) Wie war der ungewollte Shutdown? Nach dreitägigen Schock war die Ungewissheit, wie es weitergehen soll sehr groß. Diese Wochen waren nervöse Urlaubswochen, welche aber sinnvoll genutzt wurden. Weiters wurden Arbeiten gemacht, für die sonst keine Zeit oder kaum Zeit war. Da dieser Betriebsurlaub ungewollt war und durch eine Maßnahme der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Mahlzeit! Gastronomiebetriebe dürfen seit dem 15. Mai wieder Gäste verwöhnen.
14

Öffnung der Gastronomiebetriebe
Bei Wirten heißt es wieder: "Herzlich Willkommen!"

BEZIRK LANDECK (sica). Vergangene Woche liefen in vielen Gastronomiebetrieben die Vorbereitungen auf Hochtouren und man wappnete sich für die Wiederbelebung der Szene, denn nach langer Zwangspause und Wochen der Ungewissheit durften am 15. Mai endlich wieder die ersten Gäste empfangen werden.  Strenge AuflagenDavor musste aber alles coronakonform in Stellung gebracht werden. Zwischen den Gästen muss ein Mindestabstand von einem Meter gegeben sein, es wurde gerückt und probiert, damit möglichst...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Ab 15. Mai können wir wieder unsere Lieblingslokale besuchen.

Fragen & Antworten zur Gastro-Öffnung
Ein Meter Abstand und Mund-Nasen-Schutz

Am 15. Mai ist es endlich soweit. Die Gastronomie darf wieder ihren Betrieb aufnehmen. Allerdings müssen sich Gäste und Mitarbeiter an einige Regeln halten. BURGENLAND. Die bereits bekannten Regelungen wurden nun auch in einer Verordnung des Gesundheitsministeriums auf den Weg gebracht. Im Folgenden wichtige Fragen und Antworten rund um die Wiedereröffnung der Gastronomie. Welche Öffnungszeiten sind möglich?Tägliche Öffnung für alle Arten von Gastronomiebetrieben ist von 6 bis 23 Uhr...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Anzeige
Ab 15. Mai darf die Gastronomie wieder öffnen.

Gastronomiebetriebe
Positiver Rückenwind für die heimische Gastronomie

Die Gastronomiebetriebe sind von den Corona-Maßnahmen stark getroffen. Nun darf ab 15. Mai wieder geöffnet werden. Unterstützen Sie Ihr Lieblingslokal mit der Initiative "vorfreude.wirtshaus.klagenfurt" und zeigen Sie Solidarität mit den Klagenfurter Wirten. KLAGENFURT/KLAGENFURT LAND. Die Gasthauskultur ist in Österreich stark verankert. Am Wochenende mal auswärts essen gehen, nach der Arbeit vielleicht noch auf ein Getränk mit Freunden oder einfach zwischendurch einen leckeren Kaffee im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Marcel Märzinger startete Anfang März den Betrieb in der "Sichtbar" in Grieskirchen. Bereits in Woche Zwei gingen die Lichter aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus vorübergehend aus.
4

Lockerung in der Corona-Krise
Gastronomie nimmt ab 15. Mai Betrieb auf

Gastronomiebetriebe dürfen ab 15. Mai 2020 wieder öffnen. Allerdings nur in Verbindung mit einigen rechtlichen Auflagen. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Wer ab 15. Mai ein Lokal besuchen möchte, kann das maximal zu viert - zuzüglich der eigenen minderjährigen Kinder - machen. Der Tisch muss vorweg reserviert werden. Vor Ort ist darauf zu warten, bis ein Mitarbeiter den Sitzplatz anweist. Auf dem Weg dorthin ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) für die Gäste ebenso Pflicht wie bei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Aufdecken: ja, Salzstreuer: nein. Die Kriterien für die Gastronomie-Öffnung sind umfangreich.
3

Villachs Wirte bereiten Wiedereröffnung vor
"Mit Glück kommen wir mit eineinhalb blauen Augen davon"

Mit 15 Mai darf auch die Gastronomie wieder öffnen. Die Villacher Wirte bereiten sich bereits vor: denn der Kriterienkatalog ist lang. Und es soll auch Kontrollen geben.  VILLACH. Keine Salzstreuer am Tisch, nur eingeschränkte Selbstbedienung am Buffet, Mundschutz, wenn man die Toilette aufsucht. Der Kriterienkatalog für die Gastronomie-Öffnung ist lang.  Das weiß auch Herwig Zollner vom Restaurant Zollner in Gödersdorf. Seit vergangener Woche liegt der Kriterienkatalog auf, nun laufen die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.