Gastronomiebetrieb

Beiträge zum Thema Gastronomiebetrieb

Lokales
Das Personal wurde von den Geschäftsführern nicht entlohnt.

Gehalt nicht ausbezahlt
Hotel-Geschäftsführer in Kössen zahlten nicht für Personal

KÖSSEN (jos). In der Zeit zwischen 7. August und 31. September 2019 stellte eine Firma einem Gastronomiebetrieb in Kössen Personal für das Hotel zur Verfügung. Trotz wöchentlich vereinbarter Zahlungen und trotz mehrmaliger Aufforderung durch den Geschädigten unterließen es die Geschäftsführer des Hotels, eine 47-Jährige und ein 56-Jähriger (beide D), die Überweisungen für die Dienstleistungen durchzuführen. Der geschädigten Firma entstand bis dato ein Schaden eines mittleren, fünfstelligen...

  • 04.02.20
Lokales
Zwei Einbrüche in Nauders (Symbolbild).

Polizeimeldung
Einbrecher stahlen über 1.000 Euro in Nauders

NAUDERS. Bei zwei Einbrüchen in Nauders stahlen der oder die unbekannten Täter mehr als 1.000 Euro. Zwei Einbrüche in Nauders Vom 17. auf den 18. Jänner 2020, zwischen 18:30 Uhr und 07:50 Uhr, brach eine bislang unbekannte Täterschaft die Eingangstüren von zwei Objekten in Nauders auf. Bei der ersten Tatörtlichkeit, einem Geschäftslokal, konnte der oder die Täter nichts erbeuten. Bei der zweiten Tatörtlichkeit, einem Gastronomiebetrieb, wurde ein niederer vierstelliger Bargeldbestand...

  • 19.01.20
Lokales
In Ellmau brachen Unbekannte über's vergangene Wochenende in ein Lokal ein, stahlen eine hochwertige Musikanlage und Bargeld.

Über's Wochenende
Musikanlage und Bargeld aus Ellmauer Lokal geklaut

In Ellmau brachen Unbekannte über's vergangene Wochenende in ein Lokal ein, stahlen eine hochwertige Musikanlage und Bargeld. ELLMAU (red). Derzeit noch unbekannte Täter brachen laut Polizei im Zeitraum zwischen dem 13. und 16. Dezember in einen Gastronomiebetrieb in Ellmau ein und stahlen dort eine Musikanlage im Wert eines oberen vierstelligen Eurobetrages sowie die Bargeldbestände des Lokals im Wert eines unteren dreistelligen Eurobetrags. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei...

  • 17.12.19
Lokales
Seit 1. November 2019 gilt in öffentlichen Lokalen ein generelles Rauchverbot.
6 Bilder

Auswirkungen Rauchverbot
Kein Rückgang bei Stammgästen durch generelles Rauchverbot

Die Raucher seien kompromissbereit. Das Personal und viele Stammgäste schätzen das angenehme Raumklima. BEZIRK (hed). „Bei uns war die Umstellung kein Problem und unsere Raucher akzeptieren es“, erklärt Silvia Nigl, Wirtin der Gastronomie Sunnseitn, Cafe und Pension in Haslach: „Stammgäste sind bei uns nicht ausgeblieben“. Für die Gesundheit und für die Luftqualität im Lokal sei es ein großer Gewinn. „Es stört aber schon etwas die Gemütlichkeit, wenn die Leute zum Rauchen hinausgehen“,...

  • 10.12.19
  •  1
Lokales

Restaurant in Tulln
Plan für High-Level- Gastronomie an der Donaulände

Tulln setzt den nächsten Akzent für mehr Lebensqualität: In kaum einer anderen Bezirkshauptstadt wurde in den letzten Jahren mehr für Lebensqualität getan als in Tulln. Jetzt wird der nächste Akzent gesetzt: Beim Gästehafen soll ein Gastronomiebetrieb entstehen, um die Lebensqualität in der Stadt an der Donau weiter zu fördern. TULLN (pa). „Wir heißen ‚Tulln an der Donau‘ und haben bereits eine sehr hohe Lebensqualität. Wir sind aber der Überzeugung: mehr Lebensqualität geht immer. Deshalb...

  • 24.10.19
Lokales
Der Unbekannte stahl im Wörgler Gastronomiebetrieb aus einem Schrank insgesamt 168 Packungen Zigaretten, fünf Stangen "Snus" (Oral-Tabak) sowie einen Bargeldbetrag im mittleren dreistelligen Eurobereich.

In Wörgl
168 Packungen Zigaretten, 5 Stangen Snus & Geld geklaut

Eine ziemliche Menge Tabak und einige hundert Euro erbeutete ein Einbrecher in der Nacht auf Freitag in einem Wörgler Gastronomiebetrieb. Er brach ein Fenster auf, um hinein zu gelangen. WÖRGL (red). Ein unbekannter Täter brach freitags frühmorgens, am 13. September kurz nach 3 Uhr,  ein Fenster eines Gastronomiebetriebes in Wörgl auf. Der Täter stieg dann über das Fenster in das Objekt ein und stahl aus einem Schrank insgesamt 168 Packungen Zigaretten, fünf Stangen "Snus" (Oral-Tabak)...

  • 14.09.19
Lokales
Der Einbrecher stahl eine Kellnergeldtasche.

Polizeimeldung
Suche nach einem Einbrecher

Ein bislang unbekannter Täter brach am 27.08.2019, gegen 04:20 Uhr, durch Einschlagen der Scheibe einer Seiteneingangstüre in einen Gastronomiebetreib in Innsbruck-Arzl ein. Der Unbekannte stahl eine Geldtasche mit einem mittleren dreistelligen Eurobetrag. Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei, eine sofortige Fahndung verlief jedoch negativ. Personsbeschreibung: Mann, stämmige Statur, weißes T-Shirt, kurze Hose.

  • 27.08.19
Lokales
Noch unbekannte Täter hebelten in der Nacht auf heute in Kundl das Fenster zu einem Gastrobetrieb auf und stahlen eine Kellnergeldtasche samt Tageslosung von mehreren hundert Euro.

Einbruchdiebstahl
Unbekannte stahlen Kellnergeldtasche mit Tageslosung in Kundl

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht auf heute in Kundl das Fenster zu einem Gastrobetrieb auf und stahlen eine Kellnergeldtasche samt Tageslosung von mehreren hundert Euro. KUNDL (red). In der Nacht auf Donnerstag, den 22. August drangen unbekannte Täter in einen Gastronomiebetrieb in Kundl ein. Die Unbekannten hebelten dafür ein Fenster aus und stahlen dann im Barbereich eine Kellnergeldtasche mit der Tageslosung des Betriebs. Die Schadenssumme beläuft sich laut Polizei auf einen hohen...

  • 22.08.19
Leute
Familie Steiger: Sepp, Gretl, Selina, Sabine sowie Christian und Sebastian Steiger.
8 Bilder

Jubiläum
50 Jahre Hotel Steiger in Neukirchen

Der familiäre Gastronomiebetrieb wird mittlerweile in der dritten Generation von Christian und Sabine Steiger geführt. NEUKIRCHEN. Im Jahr 1969 eröffneten Karl und Burgl Steiger die "Cafe-Pension Steiger" - damals  mit 12 Zimmern. Viele Betriebsrenovierungen und Erweiterungen folgten, sodass aus dem einstigen Gasthof das "4*Zirbenhotel Steiger" wurde. Geführt wird es nun von Christian und Sabine Steiger und zwar nach wie vor mit viel Herzlichkeit.  Jubiläumsfest am Sonntag mit viel...

  • 07.06.19
Freizeit
Lars Wesener ist in der Entwicklungshilfe tätig. Er führt das DirtWater als Non-Profit-Lokal.
31 Bilder

DirtWater
Ein Neubauer Café ganz im Dienst der guten Sache

Pack-an-Charme im Kaffeehäferl: Wer im "DirtWater" einkehrt, hilft – so wie der Chef – Menschen in Entwicklungsländern beim Überleben. NEUBAU. „Nicht labern, einfach machen“ ist die Devise von Lars Wesener, der das „Dirtwater" in der Kandlgasse 35 führt. Wie man denn auf einen solchen Namen für ein Lokal kommt, wurde er schon des öfteren gefragt. „Nun ja, seit geraumer Zeit bin ich in der Entwicklungshilfe tätig und habe es mir zur Aufgabe gemacht, den Menschen auf dieser Welt, die keinen...

  • 07.06.19
Lokales

Hotspot am Eingang des Ötztales

Mit der Eröffnung der "Poleposition", einer Gastronomie mit angeschlossenem Luxuskarossen-Schauraum, scheint dem Ötztaler Hotelier Andreas Brugger eine eigenwillige Idee aufzugehen. Direkt am Eingang des Ötztales könnte der Standort kaum günstiger sein, zudem liegt man unmittelbar am Autobahn-Zubringer. Das Konzept einer Erlebnis-Gastronomie wird vom Kunden immer stärker nachgefragt - dem will man in der Poleposition auch Rechnung getragen und zahlreiche Live-Events organisieren.

  • 26.05.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Gastronom Gerold Kohlhuber mit einem Teil seiner Mitarbeiterinnen.
7 Bilder

Baureportage Freiensteinerhof
Ein mutiger Weg zum Leitbetrieb

Im Freiensteinerhof hat Gerold Kohlhuber einen weiteren Schritt zum modernen Gastronomiebetrieb gesetzt. ST. PETER-FREIENSTEIN. Mit der Neugestaltung der Gasträume – Speisesaal, großer Saal und Stüberl – wurde ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Freien-steinerhofs zum gastronomischen Leitbetrieb gesetzt. Gerold Kohlhuber hat den Weg seiner Eltern Barbara und Hubert Kohlhuber fortgesetzt, die 1991 den alteingesessenen Gasthof gekauft haben. Sie hatten ein umfangreiches...

  • 19.03.19
Wirtschaft
Irmgard (li.) und Georg Stefan (4.v.l.) sind froh und glücklich über die neuen Pächter, so auch LAbg. Cornelia Hagele (r.) mit Tochter.
18 Bilder

"MaMis" sorgt wieder für regionale Küche in Bairbach

TELFS. Vom "Eck" im Telfer Zentrum geht's bergauf: Das Telfer Ehepaar Martina und Michael Hosp haben ihr Café im Rössl-Haus hinter sich gelassen und am Samstag ihr neues Restaurant "MaMis" im hoch gelegenen Ortsteil Bairbach eröffnet. Darüber sind nicht nur Haus-Eigentümer Irmgard und Georg Stefan glücklich: Die leidenschaftlichen Vollblut-Köche Michael Hosp und Marco Kluckner bieten hier wieder regionale Gerichte (10 - 22 Uhr), hausgemachte Kuchen etc., wovon sich am Eröffnungsabend auch...

  • 03.09.18
Lokales
Nicht jeder Wirt kann es sich leisten Wasser als Hauptgetränk kostenlos auszuschenken

Ein Glas Leitungswasser ist nicht bei jedem Wirt kostenlos

Die Wirtschaftskammer Kärnten erklärt warum ein Glas Wasser nicht immer kostenlos sein kann. KLAGENFURT. "Ein Glas Wasser, bitte!" - Diesen Satz bekommen Gatronomen in der heißen Jahreszeit besonders häufig zu hören. Generell hat sich Wasser in den letzten Jahren vom Beigetränk von Kaffee und Wein, zum Hauptgetränk gemausert, so Guntram Jilka, Geschäftsführer der Wirtschaftkammer-Fachgruppe für Gastronomie. Die meisten Kärntner Gastronomiebetriebe verrechenen nichts für ein Glas Wasser, auch...

  • 02.08.18
Lokales
Am Foto zu sehen (von links): Markus Birnleitner (Brau Union), Sarah Radinger (WKO Steyr), Eva Pötzl (TVB Steyr)

Neue Infotafel der Steyrer Gastronomie

Die Gastronomiebetriebe der Steyrer Innenstadt präsentieren sich ab sofort in der Stadtplatzgarage. Direkt neben dem Kassenautomaten auf der Höhe vom Fußgänger Steg wurde die 4 x 4 Meter große Tafel montiert, auf der 23 Betriebe mit Öffnungszeiten und Gehdistanz dargestellt sind. Das Projekt konnte mit Unterstützung der Brauerei Enns-Steyr und der WKO Oberösterreich realisiert werden. „Zusätzlich zu der Online-Restaurantsuche auf der Homepage vom Tourismusverband Steyr www.steyr.info gibt es...

  • 31.07.18
Lokales
Lustbarkeitsabgabeordnung der Stadt Linz ist gesetzeskonform.

Bedenken von Linzer Gastronom nicht berechtigt – Lustbarkeitsabgabeordnung gesetzeskonform

Die Lustbarkeitsabgabeordnung der Stadt Linz ist gesetzeskonform, das beschloss nun der Verfassungsgerichtshof (VfGH). Nach zwei Beschwerden eines Gastronomiebetriebs lehnte der VfGH diese "mangels Aussicht auf Erfolg" ab. Diese Bedenken seien nicht berechtigt und richten sich gegen die Linzer Lustbarkeitsabgabeordnung. Der in der Verordnung festgelegte Begriff "Eintrittsgeld" ist somit verfassungskonform. „Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes bestätigt die rechtliche Position der...

  • 10.07.18
Lokales
Dachstuhlbrand in Rührsdorf - Sechs Feuerwehren im Einsatz
6 Bilder

Feuer am Dach eines Gastronomiebetriebes in Rührsdorf

ROSSATZ-ARNSDORF. Vergangenen Sonntag stiegen bedrohliche Rauchschwaden aus der Ortschaft Rührsdorf in der Gemeinde Rossatz-Arnsdorf auf. Gleichzeitig hörte man die Feuerwehrsirenen aufheulen. Am Nachmittag des 8. April 2018 rückten die Freiwilligen Feuerwehren Oberarnsdorf, Mitterarnsdorf, Rührsdorf und Rossatz aus, um das Feuer am Dach eines Gastronomiebetriebes zu löschen. Am Dach, im Bereich einer Solaranlage, brach der Brand aus. Parallel zu den Löscharbeiten begaben sich...

  • 09.04.18
Lokales
Symbolbild

St. Anton: Körperverletzung mit anschließendem versuchtem Widerstand gegen die Staatsgewalt

ST. ANTON. Ein 31-jähriger englischer Staatsangehöriger ist verdächtig am 20. Februar 2018 gegen 01:07 Uhr einem 21-jährigen Securitymitarbeiter eines Gastronomiebetriebes in St. Anton am Arlberg durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt zu haben. Da sich der Englänger weigerte den einschreitenden Polizisten seine Identität bekannt zu geben, musste dieser vorübergehend festgenommen werden. In der Polizeiinspektion wurde der Verdächtige zunehmend aggressiver und wehrte sich in weiterer Folge...

  • 20.02.18
Lokales
Neuer Gastronomiebetrieb: Andreas "Andy" Bäuchl und Richard "Rico" Temmel eröffnen im März 2018 das "Zwanzger" (v.l.).
2 Bilder

Im "Zwanzger" ist alles "a bisserl anders"

Ein neues Gastronomiekonzept bereichert bald die Leobener Innenstadt. LEOBEN. "Kulinarik, Genuss, Hoamat" – all das verspricht das Gastronomiekonzept des "Zwanzger", das im März 2018 im "Blauen Haus" am Leobener Hauptplatz eröffnen wird. A bisserl andersSeit über 25 Jahren sind Andreas "Andy" Bäuchl und Richard "Rico" Temmel bereits Geschäftspartner. Ihre beiden 'Segafredo'-Cafés in der Innenstadt gehören schon lange zum "Inventar" der Stadt. Nach all den gemeinsamen Jahren wollen sich die...

  • 29.11.17
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Familie Hu lässt sich im ehem. GH Inntal nieder.
2 Bilder

Bay-Yun-Betreiber wollen ehemaligen GH Inntal in Telfs beleben

Die Betreiberfamilie des Telfer China-Restaurants Bay-Yun will ihren Betrieb ins ehemalige Gasthof Inntal in der Telfer Untermarktstraße 66 verlegen und hier ihr Angebot erweitern, mehr Qualität und Exklusivität bieten. TELFS. Es sind Um- und Zubauten geplant, das Dachgeschoss soll erweitert und die vorhandenen Vermiet-Appartements umgestaltet werden. Der Gemeinderat hat dafür der Bebauungsplan-Änderung zugestimmt. Bgm. Christian Härting (WFT) ist froh, dass hier etwas gemacht wird. GR Mag....

  • 21.11.17
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Einbruch in Gastronomiebetrieb in Roppen

ROPPEN. In der Nacht auf 22.05. schlich sich ein unbekannter Täter durch ein Garagentor in einen Gastronomiebetrieb in Roppen. Aus drei Geldtaschen stahl der Unbekannte in Folge Bargeld. Darüber hinaus wurde eine auffällige violette Spardose mit aufgedrucktem Spruch, von der Theke gestohlen. Die Schadenssumme beläuft sich auf einen hohen dreistelligen Eurobetrag.

  • 26.05.17
Wirtschaft

Gastro für KUZ ausgeschrieben

MATTERSBURG. „Wir suchen eine Wirtin oder einen Wirten, der das Kulturzentrum Mattersburg und seine Gäste um die Kunst der Kulinarik erweitert!", so LR Helmut Bieler. Seit Ende Juni ist der Gastronomiebetrieb für das Kulturzentrum Mattersburg ausgeschrieben. Nähere Infos erhalten Interessierte und der Rubrik Bürger & Service auf der Webseite www.burgenland.at Gesucht wird nach interessierten Gastronomen, die das Gasthaus im sanierten Kulturzentrum betreiben möchten. Interessensbekundungen...

  • 05.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.