Gebi Mantl

Beiträge zum Thema Gebi Mantl

Zwei moderne Gondelbahnen sollen die Imster Gäste und Einheimischen von Hoch-Imst bis ins Alpjoch befördern.

Am 17. Dezember sollen die neuen Gondeln in Hoch-Imst den Betrieb aufnehmen
Sportlicher Zeitplan für Bergbahnen-Neubau

Nach dem einstimmigen Beschluss des Gemeinderates in der jüngsten Sitzung steht dem Neubau der Imster Bergbahnen nichts mehr im Weg. Bereits im Anschluss an die laufende Wintersaison starten die Vorarbeiten zur Demontage der Sektion II aufs Alpjoch. Am 17. Dezember sollen die neuen Gondelbahnen starten. IMST. "Es war eine schwere Geburt, aber jetzt sollte dem Neubau der Imster Bergbahnen nichts mehr im Weg stehen", erklärte Gebi Mantl, der Aufsichtsratsvorsitzende der Bahnen, am Montag. Auch...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Das Imster Plenum beschloss einen ausgeglichenen Finanzierungshaushalt.
2

Die Oberländer Bezirkshauptstadt hat trotz Corona und Großinvestitionen niedrigste Verschuldung seit 10 Jahren
Imst veranschlagt ein 50 Millionen Budget

Es wurde einmal mehr sehr gut gewirtschaftet in Imst. In der jüngsten Sitzung verabschiedete der Gemeinderat einen ausgeglichenen Finanzierungshaushalt von insgesamt 49,3 Millionen Euro und erreichte trotz großer Investitionen einen Verschuldungsgrad von 45 Prozent. IMST. Finanzreferent Gebi Mantl hat mit dem Ausschuss auch im aktuellen Finanzplan einmal mehr ganze Arbeit geleistet. Nachdem seit dem vergangenen Jahr das Budget mit neuen Modalitäten bearbeitet werden muss, ist es gelungen, den...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Imster beschlossen Millionenbudget

Das Imster Budget wurde in der vergangenen Woche vom Plenum zwar nicht einstimmig angenommen, aber doch mit einer großen Mehrheit abgesegnet. 31,8 Millionen stehen im ordentlichen Haushalt zur Verfügung, 5,5 Millionen wurden im außerordentlichen Haushalt angelegt. Finanzreferent Gebi Mantl musste auch heuer mit vielen Bedürfnissen und Möglichkeiten jonglieren, um ein ausgeglichenes Budget herzustellen. Dies ist ihm schließlich auch gelungen, lautete der Tenor im Plenum, obwohl Vinzenco Diana...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Vizebürgermeister will wieder an die Spitze

Gebi Mantl hat schon einmal den Chefsessel in Imst besetzt, wenn auch nicht eine ganze Periodelang. Er folgte Gerhard Reheis, der sich noch während der Legislatur aus Imst in Richtung Landhaus verabschiedete. Nun will Mantl erneut die Geschicke der Stadt leiten und kandidiert für das das Amt des Bürgermeisters. Oberster Finanzchef Als Obmann des Finanzausschusses hat der derzeitige Vize wesentliche Beiträge für das aktuelle Rekordbudget geleistet. Als ehemaliger Stadtwerkeboss kennt er auch die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
6

Sechs Anwärter auf den Imster Chefsessel

Stefan Weirather, der amtierende Bürgermeister von Imst, sitzt zwar allem Anschein nach fest im Sattel, fünf MitbewerberInnen wollen ihm den Chefsessel aber streitig machen. Neben Vize Gebi Mantl, der schon einmal eine halbe Periode die Stadtgeschicke führte, wollen die Gemeinderäte Doris Reheis (SP), Andrea Jäger von der IFI, sowie Norbert Praxmarer und schließlich sogar der blaue Spitzenkandidat Markus Bernardi an die Spitze der Stadtregierung. Die Chancen der Bewerber werden dabei ganz...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
9

Stadt verringert massiv die Schuldenlast

Der Jahresabschluss der Stadt Imst brachte in der vergangenen Woche einige erfreuliche Zahlen ans Licht. So wurde etwa der Gesamtschuldenstand auf unter 17 Millionen Euro gesenkt, was seit mehr als 16 Jahren nicht mehr gelungen ist. Noch im Jahr 2009 war die Kommune mit mehr als 22,4 Millionen Euro belastet und erreichte damit einen kritischen Wert. "Trotz großer Investitionen in die Infrastruktur ist es gelungen, den Schuldenstand wesentlich zu reduzieren, ohne das Familiensilber zu...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Steife Brise weht um "Geisterhaus"

Seit rund 40 Jahren sorgt ein unfertiges Haus in Hoch-Imst für eine schräge Optik und die dazugehörenden Töne. Nachdem mit der Besitzerfamilie von seiten der Stadt Imst in den vergangenen Jahren mehrmals verhandelt und dabei keine Einigung erzielt wurde, hat nun der Imster Stadtrat unlängst den Einspruch gegen den ebenso schon vor Jahren verhängten Abbruchbescheid bestätigt. Die betroffene Familie hat nun erneut Einspruch beim Land Tirol eingelegt. Bürgermeister Stefan Weirather gibt sich trotz...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Große Brocken warten auf Erledigung

In Bälde wird in Imst die jährliche Budgetsitzung stattfinden und diese wird einmal mehr zu einem Drahtseilakt zwischen Wollen und Können. Nachdem auch heuer die Budgetmittel nicht berauschend sind, wird man wohl wieder in vielen Bereichen Abstriche machen müssen. Trotzdem gilt es, einige Großvorhaben in die Tat umzusetzen. Vize-Bürgermeister Gebi Mantl lieferte bei seiner Neujahransprache einen ungefähren Ausblick, was auf der Prioritätenliste ganz oben steht. "Wir werden heuer nicht umhin...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Neue Gewichtung im Stadtparlament:  Gebi Mantl soll Finanzminister werden, Gitti Flür als Sozialreferentin aktiv sein und Bgm. Stefan Weirather will die Verwaltungshoheit.
3

Nun werden die Bälle verteilt

Am Mittwoch werden die Imster Ressorts verteilt – ein breiter Konsens wird erwartet Nach der Wahl ging die Imster VP in Klausur: Gebi Mantl wird vermutlich als Vizebürgermeister und Finanzreferent im Plenum bleiben. Gitti Flür gilt als heiße Kandidatin für das Sozialressort, die Weirather-Liste beansprucht jedoch die Verwaltungsagenden. IMST (pc). Die Wahlniederlage von Gebi Mantl kostete die Imster ÖVP einige Tage an Gedankenarbeit. Vor allem die Frage, ob der entmachtete Bürgermeister...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bgm. Gebi Mantl, Katharina Staggl, Christian Auer, Alexander Adler, Stefan Flür, Simon Franzoi, Christoph Stillebacher. (v.l.).�

JVP-Imst wechselt Obmann

IMST (sz). Christoph Stillebacher übergab neulich seine Tätigkeiten als Obmann der JVP an Christian Auer der erst kürzlich als stellvertretender Bezirksobmann gewählt wurde. Stillebacher, der fünf Jahre als Leiter der JVP tätig war, wird künftig als Gemeinderatskandidat bei der Liste „Alle für Imst mit Stefan Weirather“ fungieren. Resümierend hielt der scheidende Obmann aber fest, dass die Initiativen und Maßnahmen der JVP, die in den letzten Jahren gesetzt wurden positiv bilanziert werden...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Hansi Neuner
6

Minister zu Besuch im Bezirk

BEZIRK IMST (sz). Ein langer Tag war es für Außenminister Michael Spindelegger, der kürzlich zu Gast in der Region war. Zunächst galt es, die zukünftige Area 47 zu besuchen. Auch Bürgermeister Ingo Mayr aus Roppen und Umhausen‘s Dorfchef Jakob Wolf nützten diese Gelegenheit und begleiteten den Minister dabei. Erklärungen über das Projekt gab es von Hansi Neuner, dem Chef persönlich. Nach der Besichtigung am Eingang des Ötztales ging es in die Bezirkshauptstadt, wo Spindelegger das...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Mantl: Die ganzen Vorwürfe kommen jetzt auf den Tisch

  TVB bewertet die Zusammenarbeit mit Lift-GF als „nicht mehr vertretbar“  Bei der Zusammenarbeit zwischen den Imster Touristikern und der Geschäftsführung der Bergbahnen Hoch Imst kriselt es. Der Obmann des TVB Imst-Gurgltal betont klar: „Die Zusammenarbeit ist touristisch nicht mehr vertretbar.“ Der Kritisierte soll im Rahmen einer Sitzung Möglichkeit zur Rechtfertigung erhalten. IMST (mg). „Der Vorstoß kam in erster Linie vom Tourismusverband und vom...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst
Helmuth_Gstrein

SB-Tankstelle ist abgelehnt

Imster Gemeinderat beugte sich mehrheitlich dem Druck der Anrainer Das Umwidmungsansuchen der Firma MPreis zur Errichtung einer Selbstbedienungstankstelle bei der Filiale in der Langgasse wurde abgelehnt. Nicht zuletzt aufgrund von Anrainerbeschwerden. IMST (mg). Stadtrat Helmuth Gstrein trug als Obmann des Bau- und Raumordnungsausschusses den Umwidmungsantrag vor, wonach die Firma MPreis bei ihrer Filiale in der Imster Langgasse die Errichtung einer SB-Tankstelle plant. Mit einer leisen...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.