Gebietsbetreuung Leopoldstadt

Beiträge zum Thema Gebietsbetreuung Leopoldstadt

Die neue "Kühle Karte" ist kostenlos: Besonders an heißen Tagen wirken Grünräume wie eine natürliche Klimaanlage.
1 2

Gratis "Kühle Karte"
GB* zeigt kühle Plätze der Leopoldstadt und Brigittenau

Abkühlung an heißen Tagen: Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) hat eine  kostenlose "kühle Karten" für das Volkert- und Alliiertenviertel und die Alt-Brigittenau gestaltet. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Dicht verbaute Gegenden heizen sich im Sommer besonders stark auf. Deshalb hat die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) für einzelne, besonders von der Hitze betroffene Grätzel eine "Kühle Karte" gestaltet. Im 2. Bezirk und 20. Bezirk gibt es eine "Kühle Karte" für das Volkert- und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
3

Vom Bahnhofsareal zum neuen Wiener Stadtteil

Robert Nowak ist Projektleiter der Stadt für den Hauptbahnhof, den Nordbahnhof und den Nordwestbahnhof. Der Hauptbahnhof geht mit 13. Dezember 2015 in Vollbetrieb. Die neuen Stadtteile um die Bahn-Drehscheibe sind unterschiedlich weit entwickelt. Aber bis 2021 sollte die Planung bereits abgeschlossen werden. Endspurt und Neubeginn Während Projektleiter Robert Nowak für diesen Bereich schon an den Endspurt denkt, hat er zwei weitere Projekte zu seinen Agenden dazubekommen: den Nordbahnhof, der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Organisation Katrin Nora Kober (l) und Team
2 17

„FORGARTENMARKT“ im STUWERVIERTEL - eine Irritation

Im Mai wird’s bunt am Vorgartenmarkt! Eine Gruppe von Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien zieht temporär in einen Marktstand - zur Verfügung gestellt im Zuge der Agora Marktbiennale –Verein Stuwart in Kooperation mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 2.Bezirk - ein. Erste Verwirrung stiftet schon ihr Name, Forgartenmarkt Er ist jedoch zugleich Programm. Für den Markt haben sich die Studierenden der Abteilung DAE (Design, Architektur und Environment für...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.