Geburten

Beiträge zum Thema Geburten

Alle Geburten der Frauenklinik Salzburg im.

Geburten
Geburten der Frauenklinik Salzburg

SALZBURG. Laufend fassen wir hier einen Überblick der aktuellen Geburten der Frauenklinik Salzburg zusammen. Das Team der Bezirksblätter wünscht den frischgebackenen Eltern alles Gute! Geburten im März17. März 2021: Ein Knabe der Verena Bahngruber aus KopplEin Mädchen der Carollin Dörfel aus Salzburg18. März 2021: Ein Knabe der Chantal Mengelkoch aus Wals-Siezenheim Ein Knabe der Anna-Maria Zajc aus Wals-Siezenheim19. März 2021: Ein Mädchen der Julia Herold aus SchleedorfEin Mädchen der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Der Schülerhort in Anif bietet seit Herbst 2017 mehr Platz für Kinder.
3

Anif setzt auf junge Familien

Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner will jungen Familien das Leben erleichtern. ANIF (jrh). Mit einer Fläche von lediglich 7,6 km² zählt Anif zu den kleinsten Gemeinden des Salzburger Landes. Verteilt auf die drei Ortsteile Anif, Neu-Anif und Niederalm leben dort 4.160 Einwohner (Stand: 1. Jänner 2017) – darunter auch einige junge Familien. "Genau diese gilt es zu unterstützen", betont Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner. Mehr Nachmittagsbetreuung Im vergangenen Herbst hat die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Christine Gigler, Wolfgang Neuper und Thomas Mitterecker vom Archiv der Erzdiözese Salzburg mit einem Matrikenband, der digitalisiert wurde.

Ahnenforschung leicht gemacht: Erdiözese hat ihr Archiv digitalisiert

1,16 Millionen Seiten ab dem 16. Jahrhundert gratis zugänglich SEEKIRCHEN (lin). Nicht nur für die größte Flachgauer Pfarrgemeinde, sondern für ihr gesamtes Gebiet in Teilen Tirols und im Land Salzburg hat die Erzdiözese ihr Archiv digitalisiert. Sage und schreibe 1,16 Millionen Seiten wurden online gestellt. Auf welche Vornamen wurde Wolfgang Amadeus Mozart tatsächlich getauft? Welchen Beruf übte der Vater Joseph Mohrs aus, oder wann wurde der erste König Griechenlands Otto von Wittelsbach...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Babies

Geburtenrate zu gering, aber Familie ist kein Auslaufmodell

Rahmenbedingungen für Eltern sollen besser werden OÖ (red). Drei Viertel der 14- bis 24-Jährigen wünschen sich laut aktueller Studie eine eigene Familie, knapp die Hälfte davon will in jedem Fall eigene Kinder. Dennoch ist die Geburtenrate im Bundesschnitt zu niedrig; sie liegt bei 1,44 Kindern pro Frau, in Oberösterreich bei 1,55. Um den Generationenvertrag aufrechterhalten und ein funktionierendes Sozialsystem gewährleisten zu können, bräuchte es eine Geburtenrate von zwei Kindern pro Frau....

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Familienpolitik

Kinder sollen Eltern mehr Steuervorteile bringen

Familienreferat will Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiter fördern Die Geburten in Oberösterreich ankurbeln will Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl. Der Familienreferent des Landes reiste dazu in das geburtenstarke Frankreich, wo die Frauen durchschnittlich zwei Kinder bekommen. LINZ, PARIS (mak). Die neueste OECD-Studie hat dem Land einen Spiegel vorgehalten: Trotz üppiger Geldleistungen liegt die Geburtenrate in Oberösterreich bei 1,39 Kinder pro Frau im europäischen Hinterfeld....

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.