Geburtshilfe

Beiträge zum Thema Geburtshilfe

Die kleine Lena konnte es kaum erwarten und kam im Rettungswagen der Johanniter in Kagran zur Welt.

Johanniter
Überraschende Geburt im Rettungswagen

Die kleine Lena hatte es besonders eilig und erblickte im Rettungswagen der Johanniter in Wien-Kagran das Licht der Welt. DONAUSTADT. Eine Geburt ist immer ein besonderes Erlebnis. Davon kann Stefanie H. wahrscheinlich jetzt ein Lied singen. Ihre Tochter kam nämlich im Rettungswagen zur Welt. Am 16. September wurde um 21.33 Uhr die Einsatzzentrale der Johanniter wegen einer bevorstehenden Geburt alarmiert. Der Einsatz nahm jedoch auf der Wagramer Straße bei der UNO City eine überraschende...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Hebamme Regina Zsivkovits hat über 30 Jahre Berufserfahrung.
1 2

Sprechstunde
Frag die Hebamme im Grätzel!

Regina Zsivkovits bietet in der Gschwandnergasse 59 eine kostenlose Hebammensprechstunde an. HERNALS. Hebamme zu sein, ist ein schöner Beruf – von leicht war aber nie die Rede. "Wir versuchen, gleichzeitig die Frau und das Kind im Blick zu haben. Das ist sehr speziell im medizinischen Bereich", sagt Regina Zsivkovits. Die Hebamme muss es wissen. Gemeinsam mit einer Kollegin hat sie schließlich das Hebammenzentrum in der Lazarettgasse im 9. Bezirk aufgebaut. Heuer wird das 30-jährige...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Über 73.000 Babys wurden im Krankenhaus Göttlicher Heiland geboren.
1

Krankenhaus Göttlicher Heiland: Ade, Geburtshilfe!

Für das Dornbacher Krankenhaus Göttlicher Heiland gibt es eine Veränderung der Schwerpunkte ab 2019. HERNALS. Jetzt ist es so weit: Die Gynäkologie und die Geburtshilfe übersiedeln in das St. Josef Krankenhaus in Hietzing. Damit endet nach 60 Jahren die Tradition des Krankenhauses Göttlicher Heiland als Geburtsspital. In den sechs Jahrzehnten sind mehr als 73.000 Babys in Hernals zur Welt gekommen. Das entspricht in etwa der Einwohnerzahl von Döbling. Die ersten beiden Babys erblickten hier...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl
Anzeige
Zuwendung und Menschlichkeit sind gut für die Genesung.
1

Gesund alt werden im Krankenhaus Göttlicher Heiland in 1170 Wien Hernals

Das Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien, ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe, ist auf Gefäßmedizin, Herzerkrankungen, Neurologie und Chirurgie, insbesondere für ältere Menschen spezialisiert. Das christliche Haus steht allen Patientinnen und Patienten offen: Alle Kassen. Kontakt und Informationen: Krankenhaus Göttlicher Heiland Dornbacher Straße 20-28 1170 Wien Tel.: 01/400880 Mail: service@khgh.at Homepage: www.khgh.at

  • Wien
  • Hernals
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Prim. Priv.-Doz. Dr. Felix Stonek (l) und Herbert Hauser (r) der das Interview führte
2

MINIMED VIDEO: Wechseljahre als Wohlfühljahre

Körperliche und seelische Harmonie im Klimakterium. Die Wechseljahre sind eine Phase der Wandlung des Körpers und der Seele Heftige Beschwerden wie Schweißausbrüche, Wallungen, Anfälle schlechter Laune oder Schlafstörungen können Frauen um die 50 sehr zu schaffen machen. Diese Symptome sind aber kein unabänderliches Schicksal. Durch eine positive Grundeinstellung können Frauen viel leichter damit umgehen. Welche Veränderungen finden im Körper einer Frau ab 50 statt? Welche...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.