Alles zum Thema Gehsteig

Beiträge zum Thema Gehsteig

Lokales

Lichtsäule in Uttendorf beschädigt

UTTENDORF. Ein bisher Unbekannter schlug in der Zeit von gerstern 17.30 Uhr und heute 7.15 Uhr, die in Uttendorf neben dem Gehsteig aufgestellte Lichtsäulenwerbung eines Bankinstitutes ein und beschädigte diese dadurch schwer. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

  • 07.04.17
Lokales
Rosenau bekommt ein neues Leitsystem

Neues Leitsystem für die Gemeinde Rosenau

Wer in Rosenau nicht ortskundig ist, kommt mit dem Navi nicht sehr weit. Das soll sich heuer ändern. ROSENAU (wey). Das weitläufige Gemeindegebiet von Rosenau beginnt bei der Tennishalle am Ortsrand der Marktgemeinde Windischgarsten und reicht bis in den Bodinggraben. Wer schon mal versucht hat, mit Hilfe des Navigationsgerätes eine Adresse zu finden, kommt schnell an seine Grenzen und landet mitunter an ganz anderer Stelle. Kritisch wird es spätestens dann, wenn etwas passiert und die...

  • 04.04.17
PolitikBezahlte Anzeige

Hornstein: Gehtsteig für die Kreuzung Lorettostraße-Sedlmayr Straße

Im Zuge der heurigen Straßensanierungen Hornsteins und der Asphaltierung der Meierhofsiedlung setzt sich die ÖVP Hornstein mit VBgm. Christoph Wolf für die Gehsteig-Erweiterung in der Lorettostraße ein. Damit können gerade die jungen Familien mit ihren Kindern und Kinderwägen sicher und rasch auch über die Lorettostraße in die Ortschaft spazieren!

  • 16.03.17
Lokales
Mit Begeisterung hat sich der Strobler Nachwuchs an der Verkehrssicherheitsaktion beteiligt.

Verkehrstraining für Strobls Kindergartenkinder

STROBL (buk). Spielerisches Lernen mit allen Sinnen ermöglicht die Verkehrssicherheitsaktion "Das kleine Straßen-1x1". Entwickelt wurde es vom Salzburger ÖAMTs, der damit nun – gemeinsam mit der AUVA und dem Land Salzburg – im Strobler Kindergarten zu Gast war. Schritt für Schritt haben die Verkehrspädagoginnen dabei den Knirpsen das richtige Verhalten auf dem Gehsteig, das Überqueren der Straße und wie man im Auto der Eltern möglichst sicher unterwegs ist, beigebracht. Anschauliche Beispiele...

  • 08.03.17
Lokales

So schnell wird man unfreiwillig zum Star

Schlechte Autofahrerin in Neunkirchen als facebook-Hit – schafft die Politik Abhilfe? Ein silberner Pkw in Neunkirchen erregte ungeheure Aufmerksamkeit. Die Lenkerin war nämlich am Gehsteig unterwegs. Ihre Irrfahrt wurde von einem Mann gefilmt und den Bezirksblättern zugespielt. Die Schreckens-Lenkerin – eine ältere Dame – avancierte so unfreiwillig zum facebook-Hit. Die gute Nachricht: verletzt wurde bei der Fahrt niemand. Traurig nur, dass die Dame nicht ausgeforscht und zur Rede gestellt...

  • 25.02.17
  •  3
Lokales
Vizebürgermeister Alfred Gruber und Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner mit Plänen für den neuen Gehsteig samt Radweg in Rekawinkel.

Pressbaum: Große Pläne für die Stadt

Die Stadtgemeinde Pressbaum hat heuer und in den nächsten Jahren viel vor – ein Überblick. PRESSBAUM. In der Stadtgemeinde Pressbaum stehen für heuer und die nächsten Jahre zahlreiche große Projekte am Programm. Freibad: Mindestens Probebetrieb Ein Projekt, auf das so manche Pressbaumer gewiss bereits hinfiebern, ist die Eröffnung des neuen Freibads. Vizebürgermeister Alfred Gruber erklärt: "Wir hatten jetzt einen strengen Winter und sind bei der Bauzeit dadurch einige Wochen zurück." Ob...

  • 21.02.17
  •  1
Wirtschaft
Die Gehsteigverlängerung läuft über das Gemeindegebiet von Schwarzau/Stfd., Bad Erlach und Pitten.
3 Bilder

310 Meter um 50.000 Euro

Gemeinsam sorgen Schwarzau/Stfd., Bad Erlach und Pitten für mehr Sicherheit für die Fußgänger. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gefährlich ist der Weg für Fußgänger über den Krampenstein zwischen Pitten und Schwarzau am Steinfeld. Ein Teil des Krampensteins liegt nämlich im Freilandgebiet, wo Tempo 100 km/h gefahren werden darf. "Die Autofahrer knallen über den Berg drüber – das ist ein enormes Risiko für die Fußgänger", so Günter Wolf (SPÖ), Bürgermeister von Schwarzau. Wolf beantragte in der...

  • 19.02.17
  •  1
Lokales

Eisblöcke drohten auf Gehsteig zu stürzen

MONDSEE. Am 5. Februar, wurde um 9:45 Uhr eine Polizeistreife von einem Passanten darüber informiert, dass offensichtlich von einem Hausdach in Mondsee Eisblöcke herabfallen. Da noch weitere Eisblöcke auf den darunter liegenden Gehsteig zu stürzen drohten, wurde dieser Bereich durch die Polizei vorerst abgesperrt und die FF Mondsee alarmiert. Die Eisblöcke wurden von dem Dach entfernt. Personen bzw. Sachen kamen dabei nicht zu Schaden. Die Rainerstraße war für die Dauer des Einsatzes für etwa...

  • 05.02.17
Lokales
Gehsteigbereich Ludwig-Kirschner-Gasse
3 Bilder

Für Sie erreicht: Gehsteigsanierung Ludwig-Kirschner-Gasse

Sicherheit geht vor Im Gehsteigbereich vor der Liegenschaft Ludwig-Kirschner-Gasse 10 war bis vor einigen Tagen eine stärkere Gehsteigabsenkung erkennbar. Diese wurde zwar immer wieder provisorisch mit Kaltasphalt ausgebessert, jedoch war zwischenzeitlich wieder eine weitere Vertiefung der entstandenen Mulde erkennbar. Auch die Gehsteigrandsteine hatten sich gesenkt. Dieser Umstand, stellte speziell für Passanten während der Dämmerung bzw. in der Nacht, eine erhebliche Stolper- bzw....

  • 24.01.17
  •  4
Lokales

Kunstparker der Woche

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 19.01.17
Lokales
BR Ing. Wolfgang Ulbrich bei der Schneeräumung
2 Bilder

Für Sie erreicht: Mehr Sicherheit für Gehsteigbenützer in Liesing

Bezirksrat im Schneeräumeinsatz Alle Jahre wieder, wird trotz intensivem Schneefall, der Gehsteig vor dem Grundstück in der Endemanngasse 3 weder von Schnee und Eis befreit noch mittels Streumittel gegen Rutschgefahr gesichert. In den letzten Jahren ist es daher immer wieder, durch massive Schneelage und Eisverkrustungen, zu schweren Behinderungen der Gehsteigbenützer gekommen. Ein Weiterkommen mit einem Kinderwagen war nahezu unmöglich und auch vereinzelte Stürze von Passanten waren zu...

  • 08.01.17
  •  1
  •  3
Lokales
Der enge Gehsteig in der Wehrgasse ärgert besonders Mütter mit Kinderwagen.
2 Bilder

Wehrgasse: Rücksicht erbeten

Anrainer der Begegnungszone beschweren sich über Autofahrer. MARGARETEN. Immer wieder beschweren sich Anrainer bei der bz in Leserbriefen über den zu schmalen Gehsteig in der Wehrgasse. "Seit der Umgestaltung dieser Gasse, die angeblich zugunsten der Fußgänger hätte durchgeführt werden sollen, ist der ohnedies kaum vorhandene Gehweg fast immer so zugeparkt", so eine Anrainerin. "Weder mit einem Trolley noch mit einem Kinderwagen kann man auf dem Gehsteig durchkommen. Es bleibt einem nichts...

  • 19.12.16
  •  2
Lokales
Vize-Bgm. Hans Hackstock, Bgm. Hans Schrammel, DI Arnold Schweifer und GR Fritz Radlspäck am neuen Gehsteig.

Gehweg für Golser Pendler

In einer Kooperation zwischen der Marktgemeinde Gols und der Neusiedler Seebahn GmbH ist in den letzten Wochen ein fast 300 Meter langer Gehsteig im Bereich des Bahnsteiges Gols entstanden. GOLS. "Mit der Verwirklichung des Projekte wurde einem massiven Pendlerwunsch Rechnung getragen", erzählt Fritz Radlspäck. "An uns heran getragen wurde der Wunsch, als wir im Vorjahr den neuen Fahrplan an die Pendler ausgeteilt haben. Wir haben uns dann mit der Neusiedler Seebahn in Verbindung gesetzt, weil...

  • 12.12.16
Lokales
Bgm. Michael Göschelbauer und VBgm. Daniel Kosak besuchten die Baustelle.

Neuer Gehsteig in Unterthurm fertig

UNTERTHURM (red). Die Arbeiten für den neuen Gehsteig im Altllengbacher Ortsteil Unterthurm sind beinahe abgeschlossen. Bgm. Michael Göschelbauer und VBgm. Daniel Kosak besuchten die Baustelle und überzeugten sich vom Fortschritt der Neugestaltung. "Das ist eines von vielen Elementen, wie wir den Fußverkehr im Gemeindegebiet beleben wollen", so Göschelbauer. "Es ist nur ein kleines Stück, rund 250 Meter lang, aber man merkt gleich, um wieviel man sich wohler fühlt, wenn man dort gehen kann,...

  • 07.12.16
Lokales

Autofahrerin prallt in Gartenmauer

Eine junge Frau ist am Freitag auf der Vogelweiderstraße von der Fahrbahn abgekommen, auf den Gehsteig gefahren und in eine Gartenmauer gekracht. Die junge Frau kam mit leichten Verletzungen davon und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Lenkerin hatte Glück, dass sich zu diesem Zeitpunkt keine Fußgänger auf dem Gehsteig befanden. Das Unfallkommando der Polizei Salzburg Stadt ermittelt nun den genauen Unfallhergang

  • 28.11.16
Lokales

Neuer Gehsteig am Flötzerweg

Seit 7. November erfolgt die Errichtung eines neuen Gehsteigs am Flötzerweg zwischen dem Mühlweg und dem Alleitenweg in Kleinmünchen. Das Bauvorhaben der Stadt Linz kostet 32.000 Euro und soll vor allem SchülerInnen das sichere Erreichen der Rennerschule beziehungsweise des Schörgenhubbades ermöglichen. Die Bauarbeiten sind voraussichtlich bis Ende November dieses Jahres beendet.

  • 15.11.16
Lokales

Ausbau Hauserstraße ist abgeschlossen

Der Ausbau der Hauserstraße im Stadtteil Urfahr ist abgeschlossen. Im Zuge dieses Bauvorhabens wurden im Bereich der Dießenleitenbachbrücke die Fahrbahn, der Gehsteig und die Anschlussbereiche der Fahrbahn bei der Brücke saniert. Auch die Entwässerung wurde erneuert. Die Kosten dieses städtischen Straßenbauvorhabens betragen 44.000 Euro.

  • 04.11.16
Lokales
3 Bilder

Gehsteig als Sackgasse

Darf der Fußgänger am Ende fliegen oder klettern oder ist es besser den Gehsteig erst gar nicht zu benutzen - aber wozu gibt es diesen dann - noch dazu ganz neu gemacht? Wo: Heiglbrücke, 4591 Molln auf Karte anzeigen

  • 30.10.16
Lokales
Gehsteigkanten stellen für viele Gemeindebürger ein Hindernis dar. Sie sind auf Hilfe angewiesen
6 Bilder

Gehsteige ohne Hindernisse

Gehsteigkanten stellen Hindernisse dar. Nach und nach werden diese in Feldkirchen entfernt FELDKIRCHEN (fri). Für einen Fußgänger stellen Gehsteigkanten im Alltag kein großes Hindernis dar. Anders schaut die Situation bei Personen mit Beeinträchtigung – Rollstuhlfahrer, Rollator-Benutzer, ... – oder für all jene, die mit Kinderwagen unterwegs sind, aus. Durchschnittsalter steigt "Wir registrieren, dass in vielen Ortsteilen von Feldkirchen sehr viele alte Menschen leben, die auf Gehhilfen...

  • 19.10.16
Politik
Christian Springschitz (Leiter der Straßenmeisterei Groß Gerungs), Johann Hammerl (Straßenmeisterei Groß Gerungs), Ing. Sascha Fitzal (Straßenbauabteilung Krems), DI Rainer Hochstöger (Leiter der Straßenbauabteilung Krems), LAbg. Franz Mold, Ing. Josef Wagner (Bgm. von Rappottenstein), Franz Rauch ( Grundbesitzer), Wolfgang Köck (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei Groß Gerungs) - v.l.

Gehsteig und Stützmauer in Grünbach

Arbeiten schreiten zügig voran GRÜNBACH. Die Bauarbeiten für die Errichtung eines Gehsteiges und einer Stützmauer im Zuge der Landesstraße B 124 in Grünbach (Gemeinde Rappottenstein) laufen seit 21. September 2016 auf Hochtouren. Landtagsabgeordneter Franz Mold überzeugt sich am 12. Oktober 2016 in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll über den Stand der Bauarbeiten. Im Bereich des Biobauernhofes Rauch in Grünbach wird zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf eine Länge von rund 50...

  • 12.10.16
Lokales
Nach heftiger Kritik: In Amras beim DEZ wurde der Gehsteig optimiert und Betonpoller aufgestellt.
2 Bilder

DEZ-EKZ: Betonpoller sollen mehr Schutz bieten

INNSBRUCK. Nach heftiger Kritik am neuen Gehsteig beim DEZ-Einkaufszentrum – er sei gefährlich und unlogisch (das STADTBLATT berichtete) – wurden nun Betonpoller aufgestellt. Dadurch wird der Gehsteig von der Fahrbahn getrennt und auch das Problem mit den parkenden Autos sollte dadurch gelöst sein. Einzig die Beschwerde der Fußgänger, man fühle sich zwischen Radweg und Fahrbahn durch den Verkehr von zwei Seiten ungeschützt, hat sich noch nicht geändert. Die verantwortliche Stadträtin – Sonja...

  • 05.10.16
Lokales
Anna und Zoe hielten die Schleife, die von Erwin Obermaier, LA Alois Margreiter, Bgm. Georg Kitzbichler und Vizebgm. Silvia Vogler (v.l.) durchschnitten wurde.

Rettenschösser Kinder können nun am Gehweg zur Schule!

RETTENSCHÖSS (be). Nach langer Zeit der Planung konnte nun der Gehweg vom Dorfzentrum in Rettenschöss zur Schule bzw. zum Gemeindeamt fertiggestellt werden. Dem entsprechend wurde dies gefeiert. Es gibt zwar nicht das Mega-Verkehrsaufkommen in Rettenschöss, doch für die Schul- und Kindergartenkinder war der Weg bisher trotzdem mit Gefahren verbunden und diese konnten nun beseitigt werden. „Wegen der Grundablösen sind wir ein paar Mal auf die Alm gepilgert“, sagt Erwin Obermaier, Leiter des...

  • 29.09.16
Lokales
Susanne Stöhr-Eißert, Stadträtin für Bildung, Schule, Kindergärten und Kinderbetreuung und Johannes Sykora, Stadtrat für Familien und Sicherheit beim neu entstandenen Gehweg in der Eschengasse bzw. bei der neuen 30 km/h-Zone in der Frauentorgasse.
2 Bilder

Gehsteig in der Eschengasse

Pünktlich zu Schulbeginn wurde in der Eschengasse ein neuer Gehweg fertiggestellt, der den Schul- und Kindergartenweg für die Kinder der Volksschule II und des Kindergarten VII noch sicherer gestaltet. TULLN (red). Viele Kinder aus dem Südwesten Tullns rund um Fasanstraße, Mittergwendt und Zeiselweg sind täglich zu Fuß unterwegs in die Volksschule II in der Frauentorgasse. Auch viele Eltern bestreiten den Weg zum Kindergarten VII mit ihren Kindern zu Fuß. Mit einem neuen Gehweg in der...

  • 06.09.16