Geld

Beiträge zum Thema Geld

1

Politik, Systeme
Aus Ideen werden Legenden geboren

Am Ende entscheidet die Geschichte wer zu einer Legende wird. Wir führen schon seit Menschen Gedenken einen Kampf um diese Geschichte und um deren Ausgang. Sei es im Krieg oder auch auf wirtschaftlicher oder politischer Ebene. Also was unterscheidet nun der Kampf, der vergangen ist, zwischen dem der aktuell geschieht. Ich sage es wieder und wieder. Der Ausgang dieses Mal könnte höchst wahrscheinlich unser Fortbestehen, das Dasein von uns allen bestimmen. Davon bin ich überzeugt. Du nicht? Oder...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer

Gedanken, Freiheit
Es ist längst in deinem Kopf

Wenn Manier, Sitte, Scheinwelten und Alltag die Menschlichkeit niederringen, Schimpf und Tadel dich andauernd bestrafen, weil der Schlaf dich manchmal übermannt. Das Ende dich herbeisehnt, weil es immer enger mit deinem Leben wird. Doch das wird ignoriert, denn Mensch sein, das zählt schon lange nicht mehr, hat es noch nie unter diesen Systemen. Nur der Wert und das Arbeitsvieh an dir wird gemessen. So ist es heute, so wird's morgen sein. Nur Wenige verstehen das. Ich bin's der angefangen hat...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Helmut-Michael Kemmer
Der Besitzer hat sein Geld zurück.

Spittal/Drau
Geld für Autokauf wieder da

Gelddiebstahl nur ein übler Scherz!? - Tausende Euros wieder aufgetaucht... SPITTAL. Vor wenigen Tagen zeigte ein Oberkärntner bei der Polizeiinspektion Spittal an, dass ihm mehrere tausend Euro Bargeld für einen Fahrzeugkauf gestohlen wurde. Das Geld hatte der Mann in einem Kuvert in seinem PKW aufbewahrt. Nun ist das Geld wieder aufgetaucht. Laut Aussagen des 39-Jährigen waren die Geldscheine hinter einem Scheibenwischer seines Autos eingeklemmt. Er vermute, dass sich jemand einen „dummen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Markus Unterdorfer-Morgenstern mit einer Fendrich-Schallplatte aus den 1980er Jahren, in die er sein erstes eigenes Geld investiert hat
2

Weltspartag
Ein Moped, eine Reitstunde und Schallplatten

Wofür haben Spittaler Persönlichkeiten ihr erstes Erspartes ausgegeben? Die WOCHE fragte nach.  BEZIRK SPITTAL (ven). Der Weltspartag am 31. Oktober steht wieder vor der Tür und viele Kinder bringen ihr Erspartes zur Bank, um dort das eine oder andere Geschenk für das fleißige Sparen mit nach Hause zu nehmen. Die WOCHE fragte bei Oberkärntner Persönlichkeiten nach, was sie sich von ihrem ersten Ersparten geleistet haben und an welches Geschenk sie sich noch erinnern können. Für Schallplatten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Trickdiebstahl in Spittal

Mehrere Hundert Euro wurden gestohlen - Täter sind flüchtig. SPITTAL. In einem Fachgeschäft in Spittal kauften zwei bisher unbekannte Täter gestern eine Ware von geringem Wert und bezahlten diese mit einem 100 Euro-Schein. Danach verwickelten die Unbekannten die Angestellte in ein Gespräch und wollten einen weiteren 100-Euro-Schein umtauschen, da sie angeblich auf der Suche nach Banknoten mit gewissen Nummern seien. Als die Angestellte alle in der Kassa befindlichen 100-Euro-Scheine entnahm,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Im Jahr des Panda von Clemens Berger

Glück, Geld und Gesellschaft

BUCH TIPP: Clemens Berger – "Im Jahr des Panda" Clemens Berger verknüpft im Gesellschaftsroman Personen miteinander, die Handlungen klaffen weit auseinander. Ein junges Paar aus Wien arbeitet zusammen bei einer Sicherheitsfirma. Sie rauben Bankomaten aus und suchen im Ausland ihr neues Glück. Die Mutter der Flüchtenden kostet im Tiergarten Schönbrunn das Panda-Babyglück aus, und dann ist noch der angesehene Künstler, der den Wohlstand mit dem Leben auf der Straße tauscht. Verlag Luchterhand,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Setzen Sie beim Kauf eines Ofens auf kompetente Beratung.

Beratung vom Fachmann beim Kauf eines Ofens

Wenn Sie sich dazu entschließen für Ihr Eigenheim einen Kachelofen oder anderen Kaminofen anzuschaffen, haben Sie sicher auch eine Menge Fragen: Welcher Ofen ist passend? Welches Material möchte ich? Wie soll er aussehen? Wo soll er stehen? Was kostet ein neuer Ofen? Welche Heizleistung hat das Gerät? Welchen Brennstoff möchte ich verwenden? und vieles mehr. Um diesen Fragen fachmännisch zu begegnen und sie umfassen zu beantworten, sollten Sie sich beim Kaminofenbauer, im Kaminstudio oder im...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sabrina Jäger
Kampf um die Fernbedienung: Bei welchen Werbespots greifen Sie sofort zur Fernbedienung?
41 13 2

#Mitreden! – Nervt Werbung oder freuen Sie sich darauf, neue Produkte zu entdecken?

Bei welchem Werbespot schalten Sie sofort um? Bringt Werbung Sie zum Schmunzeln? Haben Sie wegen einer gelungenen Werbung schon einmal ein bestimmtes Produkt gekauft? Reden auch Sie mit und schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar. Der Werberat hat eine Studie zur Einstellung der Österreicherinnen und Österreicher zur Werbung in Auftrag gegeben. 1.201 Personen ab 18 Jahren nahmen an der Befragung teil. Das Diagramm enthält einen Auszug aus den Ergebnissen. Ihre Meinung zählt! Welche Erfahrung...

  • Sabine Miesgang
"Ein Euro für jede Stimme": Das Angebot von Weißensteins FP-Vizebürgermeister Manfred Tischner
1 2

Ein Euro für jede Stimme: Freiheitliche Politiker bezahlen fürs Wählen

Kurioses Wahlzuckerln in der Drautaler Gemeinde Weißenstein: Freiheitliche Aktionsgemeinschaft will für jede gültige Wählerstimme Geld geben. WEISSENSTEIN (kofi). Kurioses Vorhaben in der Gemeinde Weißenstein: Die Aktionsgemeinschaft "Mehr Zukunft" will für jede gültige Stimme, die am Sonntag bei der Gemeinderatswahl abgegeben wird, einen Euro spenden. Für Kinderprojekte in der Gemeinde. FP-Initiative Hinter der Aktionsgemeinschaft steckt die freiheitliche Ortspartei, wie FP-Vizebürgermeister...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Wolfgang Kofler

Achtung vor Trickdieben zu Weihnachten!

2,7 Milliarden Euro werden Österreicher heuer für Weihnachtsgeschenke ausgeben, die Herren im Durchschnitt weniger (429 Euro) als die Damen (496 Euro). 72 Prozent oder etwa vier Mio. Österreicher plündern für die Geschenke das Sparschwein, vier von zehn geben das Weihnachtsgeld vom Arbeitsgeber aus und sechs Prozent überziehen sogar ihr Konto. Noch immer liegt Einzelhandel vor Online-Shopping und das Bargeld ist immer noch beliebter als die Bankomat- oder Kreditkarte. Egal, wie man zahlt, man...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Um den Vereinstausender kämpfen derzeit die Vereine

Kärntner Vereine beim Rennen um den Vereinstausender dabei

Noch bis 7. Oktober sammeln zahlreiche Vereine aus Kärnten online Stimmen um den begehrten Vereinstausender der Ing-DiBa Direktbank Austria zu gewinnen. Ziel ist die Platzierung unter den Top 15 in der von der Vereinsgröße abhängigen Kategorie. Insgesamt haben sich österreichweit bereits mehr als 560 Vereine registriert. Mehr als 375.000 Stimmen wurden schon abgegeben. Abstimmen, aber auch noch Anmelden eines Vereins, ist unter www.ing-diba.at/vereinstausender weiter möglich. Gleiche Chancen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Astrid Waldner

Zahlungstipps für den Urlaub

Die Österreicher sparen beim Urlauben ein und zwar fast 20 Prozent. Das Urlaubsbudget sinkt also, jeder Österreicher gibt rund 900 Euro für die Reise aus. Insgesamt sind das 3,4 Milliarden Euro heuer - 700 Millionen weniger als im Vorjahr. Unser Lieblings-Urlaubsziel bleibt die Heimat (28 %) vor Italien (17 %) und Kroatien (14 %). Rudolf Köberl, Bereichsleiter für Privatkunden in der Kärntner Sparkasse: "Der EU-Beitritt wird in Kroatien den Tourismus ankurbeln. Aber momentan bleibt für Urlauber...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Die Dorfgman und der KFZ-Betrieb spendeten an "Seebodner für Seebodner"

Seebodner helfen sich gegenseitig

Die Dorfgman Kraut (Obmann Wener Olsacher) ist als gemeinnütziger Verein bei vielen Veranstaltungen sehr aktiv. Mit den erwirtschaften Geldern wurden schon viele kleine Verschönerungen finanziert. Die Gemeinschaft und das soziale Engagement liegen den Mitgliedern am Herzen. So wurde bei der Jahreshauptversammlung beschlossen, dass 1.000 Eur an “Seebodner für Seebodner“ gespendet werden. Der KFZ-Betrieb Olsacher in Treffling stellte sich ebenso mit 500 Euro ein.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Christian Egger
6

GELD

Frage nicht: „Wo soll das Geld herkommen?“ Sondern „Was will ich hinaus geben in die Welt, wie viel Liebe geht von mir aus?“ In Zeit einer persönlichen Krise oder der Krise einer Firma denken viele immer noch, sie müssten sich jetzt nur noch etwas mehr anstrengen und mehr arbeiten, dann würde sich alles bessern und die Krise würde überwunden. Das führt in die Sackgasse und bremst uns aus, verlangsamt alles und blockiert den Energiefluss Mehr TUN, dann mehr HABEN, um dann mehr zu SEIN ist eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • petra belschner
Anzeige
1

Forex – Handeln mit Währungspaaren

Wer über ausreichend Geld verfügt, ist stets bestrebt, dieses zu vermehren. Tagesgeld- und Festgeldkonten sind keine akzeptablen Lösungen, denn ihre Rendite übersteigt nur selten den Prozentsatz der Inflation. Der Aktienhandel ist nur über einen Broker möglich, welcher seine Gebühren pro Trade einbehält und diese liegen meist zwischen 5 und 10 Euro. Der Handel mit Währungspaaren, z.B. Euro/Dollar, ist auch ein alter Hut, aber dank modernster Software, auch ohne einen Zwischenhändler...

  • Linz
  • Pulpmedia GmbH
Anzeige

Tour de Franz für einen guten Zweck!!!

Bereits zum neunten Mal ging die "Tour de Franz", organisiert von Schi-Legende Franz Klammer und Ronnie Hohenberger und gesponsert von der Brauerei Hirt, über die Bühne. Viel Prominenz nahm daran teil. Felix Gottwald, Fritz Strobl, Ex Formel 1 Pilot Christian Klien, Kärnten Werbung Chef Christian Kresse, Peter Rungaldier, Hirter GF-Dr. Klaus Möller uvm. Die Charity Radtour brachte sensationelle € 13.000 für krebskranke Kinder sowie für den Behindertensport ein. Der bereits 2007 an...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Hirter Bier
Peter Gauper, Raiffeisen
5

10.000 Euro richtig gespart

Wie würden die Profis in den heimischen Banken zum Weltspartag 2010 10.000 Euro anlegen? Am Freitag, dem 29. Oktober, ist Weltspartag. Tausende Kärntner nutzen den Tag, um größere oder kleine Summen – trotz derzeit niedriger Zinsen – auf ihr Sparbuch zu legen. Was aber kann man zum Weltspartag 2010 mit 10.000 Euro machen? Wie legt man diese Summe richtig an? Die Experten von heimischen Banken verraten, wie sie das Geld investieren würden. Einig sind sich die Banker, dass aufgrund der mageren...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.