Alles zum Thema Gemüse

Beiträge zum Thema Gemüse

Leute
Besucherin Hella freute sich über die tolle Ausbeute.
12 Bilder

Arche Noah Pflanzenmarkt
Pflanzenraritäten wechselten den Besitzer

Weiße Zucchini, Eiskraut oder Limetten-Agastache: Beim Arche-Noah-Markt fand man alte Pflanzen. SALZBURG (sm). Biogärtnereien und private Erhalter aus dem regionalen Netzwerk von Arche Noah boten am Wochenende wieder junge, frische Pflänzchen von alten und seltenen Sorten an. Trotz regnerischen Wetters fanden sich Hobby-Gärtner und Pflanzenliebhaber im Botanischen Garten ein und wurden bei der angebotenen Vielfalt fündig. Ob Apfelsaft, Brot, Honig, Getreide, Salben oder das typische...

  • 02.05.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Gärtnerin Sandra Dall empfiehlt Veganosol.

Bio-Dünger
"Veganosol" lässt den Garten strahlen

HERZOGSDORF. Ärgern Sie sich auch im Frühjahr über das schlechte Aussehen Ihres Rasens oder den dürftigen Wuchs Ihrer Pflanzen, Kräuter und Blumen? Wenn ja, dann fehlen dem Erdreich in Ihrem Garten die wichtigsten Voraussetzungen, nämlich die organischen Nährstoffe. Ohne regelmäßige Düngung ist beispielsweise ein saftig-satter Rasen auf Spiel- und Sportflächen kaum möglich. Bei näherem Hinsehen entpuppen sich solche Flächen aber oft als Produkte eines massiven Düngereinsatzes. Gerade auf Böden,...

  • 30.04.19
Lokales
Gemeinsame Arbeit, gemeinsamer Genuss : Der Gemeinschaftsgarten Nettingsdorf.
2 Bilder

Lust auf eigenes Gemüse
Gemeinsam garteln in Ansfelden

Trefpunkt Mensch und Arbeit lädt in den Geminschaftsgarten ANSFELDEN (red). Gemeinsam anbauen, pflegen, gießen, jäten, ernten und genießen. Dabei auch noch Zeit haben für Gespräche, Kaffee, gemeinsam Jausnen, und immer wieder Neues kennenlernen. Die Menschen im Gemeinschaftsgarten erledigen die anfallende Gartenarbeit an den wöchentlichen Gartentagen gemeinsam. Alles was geerntet wird, aufgeteilt. "Jeder nimmt das, was er gerne ist oder gerade braucht. Miteinander wird hier sehr groß...

  • 29.04.19
Lokales
23 Bilder

Altmünster
Pflanzentauschmarkt in Altmünster

Der Frühling ist da und die Herzen der Gärtner schlagen höher! Es wird gesät, gepflanzt und in den heimischen Gärten gearbeitet. Da ist es für jeden „Pflanzbegeisterten“ ein Highlight, wenn in Altmünster der Pflanzentauschmarkt abgehalten wird. Da der Wettergott es nicht gut gemeint hat, wurde der Markt in die ehemalige Halle der Feuerwehr verlegt, was dem Besucheransturm keinen Abbruch getan hatte. So konnte man sich Anregungen für das eigene Beet, aber auch Infos zur Behandlung der Pflanzen...

  • 27.04.19
  •  1
Lokales
v.l.n.r. Bianca Lamprecht, Doris Lengauer, Robert Frauwallner

Gemüse im (Klima)-Wandel

So lautet der Titel des Informationsabends im Rahmen der Veranstaltungsreihe "BODEN - von dem wir leben" des Steirischen Vulkanland. Bianca Lamprecht vom Steirischen Vulkanland und Klima- und Energiemodellregionsmanager Robert Frauwallner konnten dazu gemeinsam Frau Dipl. Ing. Doris Lengauer von der Versuchsstation Wies vom Land Steiermark im Haus der Vulkane in Stainz bei Straden begrüßen. Kaum eine andere menschliche Tätigkeit ist so unmittelbar vom Einfluss der Witterung betroffen wie...

  • 27.04.19
Lokales
Ob Fleisch, Fisch oder Obst – am Hannovermarkt sind alle Produkte frisch.
14 Bilder

Orient trifft Okzident
Der Hannovermarkt ist das Herzstück der Brigittenau

Orient trifft Okzident: Der Hannovermarkt ist von kultureller und kulinarischer Vielfalt geprägt. BRIGITTENAU. Einen Häuserblock vom Brigittaplatz entfernt liegt der 1850 als "Brigittamarkt" eröffnete Hannovermarkt. Ein buntes Gewirr an Ladenzeilen erinnert an enge Gänge auf orientalischen Märkten. Die Auswahl des vielfältigen Angebots aus Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst lässt keine Wünsche offen und wer freitags und samstags am Vorplatz den Bauernmarkt besucht, wird durch eine...

  • 19.04.19
Leute
Der Künstler und Filmemacher verkauft sein Gemüse im Museum.
3 Bilder

Museum der Moderne
Eingemachtes Gemüse am Berg rettet die Welt

Edgar Honetschläger zeigt ökologisches Kunst- und Aufklärungsprojekt im Museum der Moderne. SALBURG (red). Der Künstler Edgar Honetschläger gründete "GoBugsGo", deren Ziel es ist, der Zerstörung von Natur durch den Ankauf von Land Einhalt zu gebieten. Als Plattform dafür dient das ökologische Kunst- und Aufklärungsprojekt. Gemüse als Kunstprojekt Dafür kocht Honetschläger eigens angebautes Gemüse in Gläsern ein, die auf langen Tafeln präsentiert werden und gemeinsam mit einer...

  • 19.04.19
LokalesBezahlte Anzeige
Paul Sterkl aus Statzendorf, David Burger aus Merking, SPAR-Geschäftsführer Mag. Alois Huber und Franz Otzlberger aus Atzenbrugg freuen sich über den gelungenen Saisonstart von heimischem Gemüse. Beim Anbau achten die Landwirte seit vielen Jahren auf schonende Bodenbearbeitung und vermehrt den Humus-Gehalt im Boden. So wird nicht nur das SPAR-Humus-Gemüse knackig und g’schmackig, sondern auch CO2 im Boden gebunden und das Klima geschützt.

SPAR-Gemüse aus Humusaufbau-Projekt
SPAR zahlt Prämien für bodenschonenden Anbau von heimischem Gemüse

• Frische Salate von gesunden Böden bei SPAR • Helden des Bodens – SPAR-Lieferanten schützen gesunde Böden • SPAR „Humus-Bauern“ sichern Gesundheit heimischer Böden • Gesunde Böden für gesunde, heimische Lebensmittel Franz Otzlberger aus Atzenbrugg (Salat), Familie Burger aus Untermerking (Kohlgemüsen und Salaten) und Familie Sterkl aus Statzendorf, (Zwiebel und Salate) sind langjährige Lieferanten von SPAR. Sie nehmen am SPAR-Projekt „Gesunde Böden für gesunde Lebensmittel“ teil...

  • 19.04.19
Lokales
Der Vorstand der GenussRegion Marchfeld-Gemüse: Marianne Hofer, Brigitte Reiter, Christine Michaeler , Margit Mittermayer, Thomas Blatt, Margareta Reichsthaler, Rita Karpfinger, Elke Scheit

Marchfeld
Genuss-Bauernhöfe gesucht

Die GenussRegion Marchfeld Gemüse sucht Bauernhöfe als Direktvermarkter.  BEZIRK. Diesen Frühling fand die Generalversammlung der GenussRegion MARCHFELD GEMÜSE in der Bezirksbauernkammer Gänserndorf statt und präsentierte ihren neuen Vorstand. Bauernhöfe gesucht Obfrau Margareta Reichsthaler vom Dachverband Genussregion Österreich referierte über den Ablauf und das Wesen der GenussRegion Österreich. Gesucht werden Bauernhöfe mit der Funktion als Direktvermarkter, die Führungen am Betrieb...

  • 17.04.19
WirtschaftBezahlte Anzeige

Schweiggl GmbH, 8410 St. Georgen/Stiefing
Sonnengereiftes Obst aus nachhaltigem Anbau

Schweiggl-Obst steht für über 50 Jahre Tradition im umwelt- und ressourcenschonenden Anbau von Äpfeln, Birnen und Zwetschken. Der mit dem Steirischen Landeswappen ausgezeichnete Familienbetrieb liegt im sonnigsten Süden der Steiermark. Hier werden alle Früchte in eigenen Plantagen und nach den Grundsätzen der kontrolliert naturnahen Produktion und den Richtlinien des AMA-Gütesiegels erzeugt. Schweiggl GmbH & Co KEG Obst und Gemüse Neudorf 10 8410 St. Georgen/Stiefing

  • 17.04.19
Lokales
2 Bilder

Gartenserie Teil 1
Wissen ist des Gärtners Macht

Unsere neue Gartenserie gibt Ihnen Einblick in unser persönliches Gartenjahr und Tipps rund um Gurke & Co. PIELACHTAL (ag). Garteln entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem ungebrochenen Trend. Wer es richtig macht, der erntet seine Früchte im wahrsten Sinne des Wortes bereits kurze Zeit später. In der dieswöchigen Ausgabe gibt Ihnen unsere Redakteurin Alisa Gerstl Einblicke in ihr Gartenjahr und ihre Arbeiten für die bevorstehende Gemüsesaison. Selbstversorgung: langer...

  • 15.04.19
Wirtschaft
2 Bilder

Waizenkirchen
Die Schüler der LWBFS präsentieren das erste Frühlingsgemüse

Der Frühlingsbeginn leitete die heimische Gemüsesaison ein. Die Schüler der LWBFS Waizenkirchen im Schwerpunkt Feldgemüsebau konnten schon Salat und Radieschen ernten. WAIZENKIRCHEN. Die Schüler der LWBFS Waizenkirchen im Schwerpunkt Feldgemüsebau können bereits ihr erstes Gemüse ernten. Der frisch gezogene Salat und die knackigen Radieschen sind reif. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger überzeugte sich selbst von der Frische des Gemüses bei seinem Besuch an der LWBFS: "Der Gemüse-Anbau ist...

  • 11.04.19
  •  1
Lokales
Vertriebsmanagerin Christiane Gotter, Vertriebsdirektorin Gabriela Jansa, Lehrling Ali Celik, Regionalmanagerin Marie-Therese Brugger und Marktmanager Abdulsamet Vural. (v.l.)

Karriere mit Lehre
Der beliebteste Billa-Mitarbeiter heißt Ali Celik

Der 18-jährige Wiener macht seine Lehre bei Billa in der Favoritenstraße. WIEDEN. Auf den ersten Blick wirkt Ali Celik fast schüchtern, auch im Interview ist er eher zurückhaltend – über sich selbst redet er gar nicht so gern. Dafür blüht er im Umgang mit seinen Kunden auf. Überdurchschnittlich oft kommt positives Feedback, und das bis hinauf in die oberste Chef-Etage des Rewe-Konzerns. Verraten Sie uns Ihr Erfolgsgeheimnis? ALI CELIK: Ich bemühe mich, immer freundlich und hilfsbereit zu...

  • 08.04.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Alexander Kindler und Karl Winkler laden zu den Tagen der offenen Tür am 13. und 14. April ein.

Tag der offenen Tür
Garten & Floristik Winkler präsentiert die neuesten Gartentrends

Frühlingssträuße, Hochzeitsfloristik sowie Nutzpflanzen: Garten & Floristik Winkler bietet buntes Programm am Tag der offenen Tür. SEEBODEN. Garten & Floristik Winkler lädt wieder zu zwei Tagen der offenen Tür. Am Samstag, 13. April (8 bis 17 Uhr) sowie am Sonntag, 14. April (9 bis 16 Uhr) gibt es bei Winkler wieder die neuesten Frühlingstrends in Sachen Pflanzen, Accessoires und Gartenbau zu sehen. Tschu-Tschu-Bahn und Schabanak Für die kleinen Besucher fährt an beiden Tagen...

  • 04.04.19
  •  1
Freizeit
Kalorienarm und vitaminreich: Die Karotte.
2 Bilder

Tag der Karotte
Karotten - kalorienarm und vitaminreich

Ganze neun Kilo Karotten werden in Österreich pro Kopf und Jahr in Österreich verzehrt. Ein guter Zeitpunkt am Tag der Karotte (4. April) mal einen genaueren Blick auf das heimische Gemüse zu werfen. ÖSTERREICH. Auch wenn die Erntesaisson für Karotten erst Ende Mai beginnt, ist das Gemüse doch das ganze Jahr über aus der heimischer Produktion erhältlich. Da die Karotte in der Erde und bei kühlen Temperaturen gelagert wird, ist es möglich den Handel regelmäßig zu beliefern.  Die meisten...

  • 02.04.19
  •  2
  •  2
Lokales
Gemüse und Obst stehen in der "Gesunden Küche" an oberster Stelle.

Zertifizierter "Gesunde Küche"-Betrieb

Ein gesunder Lebensstil beinhaltet neben Sport auch die gesunde Küche.  MATTIGHOFEN (kath). Das Team vom Stadtplatz 1 in Mattighofen steckt mitten in der Ausbildung zum "Gesunde Küche"-Betrieb und zeigt damit, dass gesunde Küche vielseitig und lecker ist nicht nur aus Kohlsprossen bestehen muss.  Gesunde Küche Das Zertifikat "Gesunde Küche" wird vom Land Oberösterreich an Betriebe vergeben, die ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Speiseangebot präsentieren. Außerdem wird in...

  • 01.04.19
Politik
Gahr will alles daran setzen, mehr Arbeitskräfte für die Landwirtschaft zu gewinnen.

Gemüse- und Obstsaison in Tirol
Mangel an Arbeitskräften in der Landwirtschaft

TIROL. Wie bereits im vergangenen Jahr fehlen schon jetzt, vor der Gemüse- und Obstsaison in Tirol, die Arbeitnehmer in der Landwirtschaft. Die Erntehelfer aus den östlichen Ländern bleiben aus, erläutert ÖVP-Gahr. Bauern würden wegen der fehlenden Kräfte ihre Produktion umstellen und bestimmte Gemüse- und Obstsorten reduzieren oder komplett weglassen. Heimische Gemüse- und Obstbauern bleiben auf Arbeit sitzenSchon jetzt wäre die Situation dramatisch, mahnt der ÖVP-Abgeordnete und...

  • 29.03.19
Lokales
Ernährungsberaterin Gabriele Scheberan
2 Bilder

Gesunde Ernährung
Ernährungswissenschaftlerin erklärt, wie man sich gesund und ausgewogen ernährt

Eine warme Mahlzeit am Tag muss sein und dafür sollte man sich auch Zeit nehmen - das rät Ernährungsberaterin Gabriele Scheberan von der Salzburger Gebietskrankenkasse. SALZBURG. Neben ausreichend Bewegung ist eine ausgewogene, gesunde Ernährung Voraussetzung für das körperliche Wohlbefinden. Worauf man achten sollte, wie sinnvoll Diäten sind und wie ein gesunder und gleichzeitig genussvoller Speiseplan aussehen könnte, erklärt Gabriele Scheberan von der Ernährungs- und Diätberatung der...

  • 25.03.19
Leute
Daniel Ranftl mag es am liebsten aus dem Glas.

Auf Steirisch
"Eingrext" genießt man gesünder

Daniel Ranftl hat zum Frühstück gerne Marmelade auf seinem Brot. Am liebsten ist es ihm, wenn sie zuvor von seiner Mutter, der Schwiegermutter oder seiner Frau "eingrext" worden ist. Mit dem Mundartbegriff bezeichnet man das Kochen von Früchten, Obst oder Gemüse und das anschließende Abfüllen in Gläser. Jene werden dann mit einem Rex-Gummi und einer Klammer luftdicht verschlossen. Da keine chemischen Zusatzstoffe angewendet werden, ist der Genuss echt gesund. Hier lesen Sie noch mehr rund...

  • 22.03.19
Wirtschaft
Der ADAMAH Bio-Hof
4 Bilder

Marchfelder Unternehmen
Seit mehr als 20 Jahren - ADAMAH BioHof

Der ADAMAH BioHof im Marchfeld steht seit über 20 Jahren für biologische Vielfalt und BioProdukte. Gerhard und Sigrid Zoubek haben ADAMAH 1997 aus tiefer Überzeugung für die biologische Landwirtschaft gegründet, mit viel Begeisterung immer neue Dinge ausprobiert und den BioHof stetig weiterentwickelt. Heute ist ADAMAH ein BioHof zum Anfassen, Fühlen und Erleben! Im Bio-Kistl werden bestes BioGemüse und BioObst von den eigenen Feldern oder von ausgewählten Partnern bis nach Hause...

  • 21.03.19
Gesundheit
Für gesunde Ernährung sollte auch an einem stressigen Arbeitstag genug Zeit bleiben.

Gesunde Ernährung im Büro
Gute Vorbereitung macht den Unterschied

In stressigen Situationen neigt der Mensch zu manch unüberlegten Handlungen. Dies lässt sich besonders häufig beim Thema Ernährung feststellen. Wenn die Zeit eher knapp ist, neigen viele Personen zu ungesunden Snacks. Schließlich ist es wesentlich unkomplizierter, schneller mal ein vorgefertigtes Weckerl aus dem Supermarkt zu holen als sich in der Mittagspause an den Herd der Büroküche zu stellen. An anderen Tagen schlägt ein hungriger Kollege, vielleicht den Besuch bei einem Schnellrestaurant...

  • 21.03.19
  •  2
Freizeit

Rezept
Rezept Karpfen gedünstet

Ich liebe den Karpfen, und zwar nicht filetiert. Ich habe als Kind gelernt, mit den Gräten geschickt umzugehen. (In Ungarn war es damals der einzig käufliche Fisch - und auch das nur zu hohen Festtagen.) Wenn möglich, kaufe ich den dicken saftigen geschmackigen Querschnitt des Rumpfes wie hier auf dem Bild. Ich mag ihn nicht gebraten, weil mir beim Braten immer etwas auf dem Geschirrboden picken bleibt. Ich mache also mit etwas Suppengemüse, Pfeffer, Salz und halb Wasser halb Weißwein eine...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Robert Nagele, Vorstandssprecher der BILLA AG, und Stefan Doboczky, CEO der Lenzing Gruppe

Nachhaltige Obstnetze
Lenzing-Fasern ersetzen Plastiksackerl bei Billa

LENZING. Die Lenzing Gruppe und Billa bieten Konsumenten alternative Lösungen zu Verpackungen aus Plastik. Die Mehrwegnetze aus den holzbasierten Fasern der Lenzing Gruppe bieten einen ökologischen Vorteil gegenüber herkömmlichen Plastiksackerln für Obst und Gemüse, denn sie sind natürlichen Ursprungs und daher im Abfall biologisch abbaubar. Mikropartikel, die beim Waschen der Netze in das Abwasser gelangen, werden zügig Teil des natürlichen Kreislaufes und hinterlassen daher weder in...

  • 06.03.19
Lokales

Natur im Garten
Los geht’s mit der Aussaat!

TULLN / BEZIRK / NÖ (pa). Auch wenn sich im Garten vorerst nur zarte Hinweise auf den Frühling zeigen, die wärmenden Sonnenstrahlen lassen bereits die Knospen anschwellen und in kurzer Zeit wird die Natur von neuem üppig erblühen. Ziehen Sie je nach Gemüse- oder Kräuterart jetzt schon Pflanzen vor, damit nach den letzten Frösten gleich gepflanzt werden kann. Der Erfolg beginnt mit der richtigen Wahl der Erde, wie Katja Batakovic, fachliche Leiterin der Aktion „Natur im Garten“, weiß:...

  • 05.03.19