Gemeinde Puch

Beiträge zum Thema Gemeinde Puch

Die enge Bahnunterführung Schulstraße.

Bahnunterführung Puch
Baubeginn im Frühjahr

PUCH. Die Sanierung der Bahnunterführung Schulstraße vom Feuerwehrhaus Richtung Seniorenhaus und Sportanlage soll nun im Frühjahr starten. Wie berichtet, wird hier die ÖBB die Brücke erneuern und das nahm die Gemeinde zum Anlass, auch die äußerst schmale Unterführung zu verbreitern, so Bürgermeister Helmut Klose.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Ein neues Verkehrsleitsystem in Urstein.

Gewerbegebiet Puch-Urstein
Verkehrsleitsystem für mehr Sicherheit

PUCH. Vor über 10 Jahren war mit der Planung eines Verkehrsleitsystems im Gewerbe- und Wissenspark begonnen worden, kürzlich konnte dies nun fertiggestellt werden. „Das Schwierige war, dass wir lange nicht recht wussten, wie viele Betriebe sich hier ansiedeln würden und wie groß die Grundstücke werden“, so Bürgermeister Helmut Klose (ÖVP). Da nun alle Grundstücke verkauft sind, war es einfach, das Verkehrsleitsystem fertigzustellen. In der Zwischenzeit sind alle Hinweisschilder aufgestellt und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Seit November wird das alte Seniorenhaus umgebaut.

Gemeinde Puch
Betreutes Wohnen und Tageszentrum

Nachdem das neue Seniorenwohnhaus vor zwei Jahren bezogen wurde, war geplant, das alte Haus für ein Betreutes Wohnen und ein Tageszentrum umzubauen. PUCH. Kurz vor dem Baustart musste auf Grund der Pandemie der Termin verschoben werden. Nun ist es aber soweit. Seit November des Vorjahres wird gebaut. „Auch die Finanzierung hat sich geändert. Wir können auf eine Wohnbauförderung des Landes zugreifen und die Kosten liegen jetzt bei 6,8 Millionen Euro. Der Mehraufwand kann durch einen Zuschuss des...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die nicht mehr zeitgemäße Bahnunterführung

Baubeginn für neue Bahnunterführung
ÖBB und Gemeinde bauen gemeinsam

PUCH. Im Februar 2022 soll der schon lange geplante Ausbau der Bahnunterführung Schulstraße begonnen werden. Da die ÖBB die Bahnunterführung erneuert, hat die Gemeinde die Gelegenheit ergriffen, die Fahrbahn auf zwei Spuren sowie einen Geh- und Radweg auszubauen. Die Verbreiterung muss die Gemeinde berappen, was Kosten von rund 900.000 Euro erfordert. „Für uns war das eine große Chance, eine ordentliche und sichere Verbindung in diese Siedlung mit Sport- und Freizeitanlagen, Seniorenwohnhaus...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die Bauarbeiten für betreubares Wohnen haben begonnen.

Gemeinde Puch
In Puch wurde viel investiert und gebaut

Puch hat sich in den letzten Jahren besonders weiterentwickelt. Man denke nur an den Wissenspark und das Gewerbegebiet, der Neubau des Seniorenwohnhauses, die Errichtung eines Freizeitparks mit kleinem See, die neue Ortsdurchfahrt und vieles andere mehr. PUCH. Aber es wird weiterhin viel gebaut und investiert. So wurde mit dem Umbau des alten Seniorenwohnhauses in ein Haus für betreutes Wohnen begonnen. Hierfür entstehen 32 Wohneinheiten zwischen 48 und 65 m², ein Tageszentrum für 20 Personen,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Seit 23 Jahren lenkt Helmut Klose die Geschicke der Gemeinde.

Bürgermeister Helmut Klose Puch
Weitere große Projekte warten auf den Baubeginn

In dem rund 4800 Einwohner zählende Ort hat sich in den letzten Jahrzehnten massiv viel getan. Der seit 23 Jahren amtierende Bürgermeister Helmut Klose hat noch viel vor. PUCH. Große Projekte wurden bereits abgeschlossen, in den nächsten Jahren warten aber noch Mega-Aufgaben, einige davon mussten aber bereits auf Grund der Corona-Pandemie verschoben werden. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, drei Riesenprojekte konnten in den letzten zwei Jahren abgeschlossen werden. HELMUT KLOSE: Neben vielen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Entlang des Bauernhofes wurde der Weg nun verlegt.

Grubbauernweg Puch
Fuß- und Radweg wurden nun verlegt

Der Grubbauernweg ist eine wichtige Verbindung im Zentrum des Ortes. Der Weg war immer für Fußgänger offen und Radfahrer nur geduldet. PUCH. Trotz mehrerer Verbotsschilder nahm der Radverkehr immer mehr zu und die Arbeiten am angrenzenden Bauernhof waren massiv gestört. Die Gemeinde und die Grundeigentümer haben sich nun geeinigt, den Weg einige Meter zu verlegen, damit die Arbeiten am Bauernhof nicht gestört werden bzw. es zu keinen Gefahrensituationen kommt. Nun wird noch zwischen dem Fuß-...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Gedenkstein Pfarrer Matthias Reiter in Puch.

Pfarrer Matthias Reiter
Pfarrer und Botaniker

PUCH. Vor 52 Jahren verstarb Dr. Matthias Reiter (1896-1969), der nicht nur Priester, sondern auch ein weltbekannter Botaniker war. Er arbeitete von 1948 bis 1959 in Puch als Seelsorger und die Gemeinde ließ 2001 einen Gedenkstein errichten, der auf der kleinen Rasenfläche neben der alten Volksschule gegenüber vom Gasthof Kirchenwirt aufgestellt wurde. Neben seiner Arbeit als Pfarrer galt seine naturwissenschaftliche Tätigkeit der Erforschung der Salzburger Flora, wobei er mehrere neue...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Der Grubbauernweg wird Richtung Eisenbahn verlegt.
2

Radverkehr nahm stark zu
Grubbauernweg wird verlegt

PUCH. Der Grubbauernweg ist eine wichtige Verbindung im Zentrum des Ortes. Der Weg war immer ein Fußweg und Radfahrer nur geduldet. Trotz mehrerer Verbotsschilder nahm der Radverkehr immer mehr zu und die Arbeiten am angrenzenden Bauernhof waren massiv gestört. Dies gehört nun bald der Vergangenheit an. Denn die Gemeinde und die Grundeigentümer haben sich geeinigt, den Weg neu zu errichten und vom Hofverband zu trennen bzw. Richtung Eisenbahn zu verlegen. Über den Winter werden entsprechende...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Der Holzhauserbach wird bei Hochwasser sicherer.
2

Hochwasserschutz
Holzhauserbach wird sicher

PUCH. Bei starken Regenfällen gibt es entlang des Holzhauserbaches immer wieder Überschwemmungen und Schäden. „Seit über 15 Jahren suchen wir Möglichkeiten, den Graben zu retentieren“, so Bürgermeister Helmut Klose. Nun ist es gelungen, Grundeigentümer, Gemeinde und Behörden „unter einem Hut zu bringen“ und die Möglichkeit geschaffen, ein Retentionsbecken zu errichten. Die Bauarbeiten liegen gut im Zeitplan und mit der Fertigstellung ist noch heuer zu rechnen. „Ich bin froh, dass künftig...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Noch heuer soll mit dem Umbau begonnen werden.

Betreutes Wohnen und Tagesznetrum
Umbau des alten Seniorenhauses

PUCH. Aus finanziellen Gründen wurde der Umbau des alten Seniorenhauses in ein Haus für betreutes Wohnen mit Tageszentrum verschoben. Nachdem seit Ende des Vorjahres die Wohnbauförderung neu geregelt wurde und wieder sehr attraktiv ist, wird laut Bürgermeister Helmut Klose ein neue Finanzplan erstellt und somit soll noch heuer mit den Adaptierungsmaßnahmen begonnen werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 5,5 Millionen Euro.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Im ehemaligen Altenwohnheim entsteht auch ein Tageszentrum.

Gemeinde Puch
Senioren-Projekt wird verschoben

PUCH. Im alten Seniorenhaus waren bis September die Mitarbeiter des Gemeindeamtes untergebracht. Nachdem diese nun – wie berichtet - wieder zurück übersiedelt sind, sollte mit dem Umbau des Seniorenhauses in ein Haus für betreutes Wohnen und eines Tageszentrum begonnen werden. „Durch die unsichere Finanzlage und die unattraktive Wohnbauförderung stellen wir das Projekt zurück, hoffen aber doch bald mit dem Umbau beginnen zu können“, so Bürgermeister Helmut Klose. Die Gemeinde investiert hier...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Im alten Feuerwehrhaus entstehen vier Startwohnungen.

Gemeinde Puch / St. Jakob
Bau der Startwohnungen verschoben

Im alten Feuerwehrhaus in St. Jakob sollen Startwohnungen für junge Ortsteilbewohner entstehen. Auf Grund der Corona-Krise muss dieses Projekt verschoben werden. PUCH. „Es ist uns natürlich ein großes Anliegen, dass die Umsetzungen zeitnah passieren wird“, so Bürgermeister Helmut Klose (ÖVP). Insgesamt sind vier Wohnungen, davon im Erdgeschoß eine Wohnung mit 57 m², im ersten Obergeschoß zwei Wohnungen mit 35 und 45 m² sowie ein Dachwohnung mit cirka 65 m². Die Pläne liegen bereits bei der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Die Bauarbeiten sind in vollem Gange.

Gemeinde Puch
Neubau des Recyclinghofes

PUCH. Der Neubau des Recyclinghofes wurde im letzten Jahr wegen der zu erwartenden Landesförderung verschoben. „Nun ist die Förderung von 86.500 Euro eingetroffen und es wurde mit dem Bau am bestehenden Standort begonnen“, so Bürgermeister Helmut Klose (ÖVP). Die Gemeinde hat auch ein angrenzendes Grundstück erworben und seit August laufen die Bauarbeiten, die bis zum Mai 2021 abgeschlossen sein werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro. In der Zwischenzeit müssen die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Das Pucher Gemeindehaus wurde saniert.

Gemeindeamt Puch
Der schönste Gemeindevorplatz im Lande?

Im Oktober des Vorjahres wurde mit dem Umbau und der Lomplettssanierung des Gemeindeamtes begonnen, nun ist es fertiggestellt und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Ausweichquartier altes Seniorenhaus in die neuen Räumlichkeiten übersiedelt. PUCH (jw). „Es gibt schon einen Vollbetrieb und es ist wirklich für uns alle eine große Freude, in den neuen Räumlichkeiten arbeiten zu können“, sagt Bürgermeister Helmut Klose (ÖVP). Ein besonderer Blickpunkt ist der neu gestaltete Vorplatz mit...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Bürgermeister Klose aus Puch-Urstein an seinem Arbeitsplatz
3

Sommergespräch mit Bürgermeister Helmut Klose
Gemeindehaus-Umbau als größte Herausforderung

Helmut Klose ist seit 22 Jahren Bürgermeister in Puch. Unter seiner Führung hat sich der Ort bestens entwickelt und das Budget ist stetig gestiegen. Aber noch sind zahlreiche Großprojekte zu verwirklichen. PUCH. Bürgermeister Helmut Klose könnte eigentlich zufrieden sein, was unter seinem „Kommando“ im Ort geschehen ist. Aber der umtriebige Bürgermeister hat noch lange nicht genug und es gibt noch viele Herausforderungen. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Bürgermeister, auf was sind sie besonders stolz?...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind

Gemeinde Puch
Betreutes Wohnen und Tageszentrum

PUCH (jw). Nach dem Umzug in das neue Seniorenwohnhaus dient das alte Gebäude derzeit als Gemeindeamt, da dieses, wie berichtet, großzügig umgebaut wird. Wenn das erneuerte Gemeindezentrum im Sommer des nächsten Jahres fertiggestellt ist, beginnt der Umbau des 50 Jahre alten Seniorenhauses. Hier werden dann für ein Betreutes Wohnen 32 Wohneinheiten zur Verfügung stehen. Außerdem wird ein Tageszentrum für 20 Personen eingerichtet, für das die EU 350.000 Euro zugesagt hat. Die Gesamtinvestitionen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.