gemeinde

Beiträge zum Thema gemeinde

Anzeige
Der neue Gemeinderat von Spital am Semmering. Reinhard Reisinger wurde zum siebenten Mal zum Bürgermeister gewählt.
1 4

Unser Spital am Semmering
Neues aus Spital am Semmering

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Spitaler Gemeinderates am 27. Juli 2020 wurden die 14 anwesenden Gemeinderatsmitglieder angelobt und es erfolgte die Wahl des Vorstandes. Zum siebenten Mal in Folge wurde Reinhard Reisinger (SPÖ) zum Bürgermeister der Gemeinde Spital am Semmering gewählt. Maria Fischer (SPÖ) wurde erneut Vizebürgermeisterin und Helfried Hirsch (ÖVP) Gemeindekassier. Neuer Traktor und Bauhof Beschlossen sind für die kommenden Monate unterdessen schon einige Vorhaben und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer stattete den Neuberger Kulturtagen einen Besuch ab.
5

Unser Neuberg
Neuberg macht vieles richtig

Nach der konstituierenden Sitzung wird jetzt wieder an die Arbeit gegangen. In Neuberg tut sich was. Am 24. Juli trat der neu gewählte Gemeinderat in der Marktgemeinde Neuberg zusammen. In der konstituierenden Sitzung wurde Peter Tautscher (ÖVP) als Bürgermeister wiedergewählt und Ernst Nierer (ÖVP) für den Gemeindevorstand als Vizebürgermeister neu bestellt. Für die neue Amtsperiode wurde Reinhard Tesch (SPÖ) als Gemeindekassier bestätigt. In den Ansprachen der Fraktionsobmänner wurde der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Bgm. Christian Sander, Mag. Dr. Kathrin Hödl und Dr. Helmut Lautner (von links)

Stadtamt Kindberg: Generationenwechsel
Hödl ist die neue Stadtamtsdirektorin

In der Kindberger Stadtamtsdirektion fand ein Generationenwechsel statt. Helmut Lautner trat nach 34 Jahren seinen Ruhestand an, weshalb Kathrin Hödl mit 1. Juni das Amt des Stadtamtsdirektors übernimmt. Sie ist zukünftig unter anderem für die Führung und Organisation des inneren Dienstes, für alle Rechtsagenden im Bereich des öffentlichen und privaten Rechtes sowie für die Personalentwicklung der Stadtgemeinde Kindberg zuständig.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Jochen Jance und Edgar Wernbacher freuen sich auf gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Wirtschaft.

Werbegemeinschaft
Gemeinsames Auftreten in St. Barbara

Mit der Werbegemeinschaft St. Barbara soll das Potenzial der Marktgemeinde wachgerüttelt werden. Die Werbegemeinschaft St. Barbara wurde am 8. November dieses Jahres aus der Taufe gehoben. Einen Monat später haben sich bereits 31 Gewerbetreibende aus den Ortsteilen Mitterdorf, Wartberg und Veitsch dazu entschlossen, dieser beizutreten und die Marktgemeinde gemeinsam voranzutreiben. Großes Potenzial"Gemeinsam sind wir einfach stärker. Der Sinn dahinter ist, dass sich die Gewerbetreibenden besser...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Gottfried Würcher:  Stargast in Spital/Semmering.
1

"Heimatsommer" macht in Spital/Semmering Halt

Den gesamten Sommer über lädt Radio Steiermark in die verschiedensten Regionen des Landes ein. Im Rahmen der "Heimatsommer"-Tour berichten die Reporter und Moderatoren jeden Freitag von 12 bis 15 Uhr drei Stunden lang live von den verschiedensten Orten. Am 17. August macht das ORF-Team bei "Tom’s Hütte" am Parkplatz der Stuhleck Bergbahnen in Spital am Semmering Station. Gottfried Würcher, Sänger und Frontmann des Nockalm Quintetts und seit Januar 2010 auch als Solokünstler unterwegs, ist der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
Reinigungsexperte Karl Ertl (l.) und sein Mitarbeiter Johann Lechner präsentieren die Auswahl an Dampfbehandlungs-Spezialgeräten  für verschiedene Einsatzarten.
6 14

Unkrautbekämpfung ohne Chemie

Die Firma Reinigungstechnik Ertl aus Hartberg in der Steiermark ist Vorreiter in der Unkrautbekämpfung ohne Chemie. Vor etwa einem Jahr machte der Hartberger Reinigungsspezialist Karl Ertl mit seinem selbst entwickelten 100% Natur Bio Reinigungsmittel österreichweit auf sich aufmerksam. Nun rückt er dem Unkraut im Hausgarten und im kommunalen Bereich ohne Chemie an den Pelz. Mit Dampf ohne Chemie Grundlage zur Unkrautbekämpfung ohne Chemie ist das MODI Dampfverfahren. Dabei wird nur reines...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg
Die Finalisten Christian Mayer und Manuel Kraus mit dem Landesvorsitzenden Wilhelm Kolar.
1

Gemeindebedienstete ermittelten ihre Tennismeister

Die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten (GdG) ermittelte ihre neuen Tennis-Landesmeister. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse konnten die Spiele nicht wie geplant beim ESV-Tennis Bruck auf der Murinsel ausgetragen werden, sondern mussten in die Tennishalle Kapfenberg verlegt werden. Dort wurden dann in vier Bewerben der Damen und Herren die Sieger ermittelt. In der Allgemeinen Klasse der Herren setzte sich Christian Mayer (Bruck/Mur) im Finale gegen Manuel Krauss (Leoben) mit 6:1, 6:2...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Siegfried Endthaler
Obmann der ÖVP Kapfenberg Kurt Url (re.) und Organisationsreferent Achim Ertl streben nach einer Statutarstadt.

Eine obersteirische Großstadt

Die ÖVP Kapfenberg will eine Fusion mit Bruck. "Kapfenberg-Bruck" könnte somit eine Statutarstadt sein. "Durch den demographischen Wandel ist die Obersteiermark stark von Abwanderung bedroht. Eine Fusion zwischen Kapfenberg und Bruck ermöglicht ein klares Auftreten als obersteirisches Zentrum", sagen die beiden Funktionäre der ÖVP Kapfenberg, Obmann Kurt Url und Organisationsreferent Achim Ertl. "Kapfenberg-Bruck hätte dann 40.000 Einwohner und könnte mit Graz in Konkurrenz treten. Je größer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Marlene Schruf

Hilft die Gemeinde?

Hilft die Gemeinde? (Anliegen von einigen Müttern) Mütter, welche besorgt sind und daher ihre Kinder von der Volksschule abholen fahren – ohnedies in Eile vor dem Mittagessen – müssen bezahlen. Manche Kinder kommen – aus Gründen irgendeiner Art zu spät oder sind auch nicht die Schnellsten, eben solche auch aus der Vorschulklasse - zu ihren Eltern, so haben diese schon einen Bezahl-Zettel auf ihrer Windschutzscheibe! Nachdem in der Nähe der Schule keine kostenfreien Parkplätze vorhanden sind,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Helmut Funk

WIR für das Mürzer Oberland Altenberg,Kapellen,Neuberg,Mürzsteg

Werte Gemeindebürger ! An der Position des Landes Steiermark, dass die Gemeinde Kapellen mit angrenzenden Gemeinden fusioniert werden soll, hat sich nichts geändert. Wir sind tief überzeugt, dass die Entscheidung, wohin die Gemeinde Kapellen fusioniert werden soll, bei der Bevölkerung liegen soll. Aus diesem Grund haben wir Unterschriften nach dem Volksrechtegesetz gesammelt, damit sichergestellt wird, - dass es eine Volksbefragung gibt und - in der Volksbefragung die Möglichkeit einer...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Ernst Nierer

Gemeindestrukturreform.

Gemeindestrukturreform. Haben Sie sich schon die neue Gemeindestrukturreform angeschaut? Wie zu erwarten sinkt Mürzzuschlag immer mehr ab. Einst zu unter den 10 größten Gemeinden der Steiermark gehörend, liegen wir jetzt, wenn die Reform so zustande kommt an der 16. Stelle. Mürzzuschlag – Kapellen – Ganz und das wars dann. Die Einwohnerzahl liegt nun bei 9 608 Bürgern, wir schafften damit nicht einmal die wichtigen 10 000 Einwohner. Eine Beteiligung von Spital am Semmering hätte uns wenigstens...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Helmut Funk
Karlheinz Mayer (SPÖ) ist Bürgermeister der Naturparkgemeinde Mürzsteg.
2

In Mürzsteg muss sich etwas tun

Der Gemeinde Mürzsteg fehlt wie den Nachbargemeinden das Geld. Sie werden sich zu einer Naturparkgemeinde vereinen. "So wie es jetzt ist, so kann es nicht weiter gehen", sagt Karlheinz Mayer, Bgm. von Mürzsteg. 631 Einwohner auf 109 Quadratkilometern, das ist die triste Lage der flächenmäßig größten Gemeinde des Bezirkes Mürzzuschlag. Als Bürgermeister habe er ein riesiges Aufgabengebiet bei sinkenden Einnahmen. Schweren Herzens steht er in Gesprächen mit Neuberg, Altenberg und Kapellen. Einen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Auf dem Gefahrenzonenplan ist mehr als die Hälfte des Ortes Mürzsteg rot.

Die rote Zone geht durch Mürzsteg

Mürzsteg ist von Bergen umgeben. Gefahren, die von Wildbächen und Lawinen ausgehen, erhebt die Wildbach- und Lawinenverbauung. Mehr als die Hälfte der Ortschaft Mürzsteg wurde zur roten Zone und dadurch zig Grundstücke entwertet. Barbara Pototschnig Wo: marktgemeinde, Mürzsteg auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Mürzhofens Bürgermeister Franz Harrer (SPÖ) will nicht aus der Hüfte schießen, sondern Fakten und Gespräche.

Mürzhofen wartet auf Grazer Wink

Gespräche über die Zusammenlegung der Gemeinden gibt es in Mürzhofen in viele Richtungen. Wo der Storch erscheint, scheint die Umwelt in Ordnung. Mürzhofen haben die Störche im August verlassen. Dass sie wiederkehren und sich vermehren, war in den vergangenen Jahren fix. Ob sich die Gemeinde Mürzhofen mit anderen Gemeinden zu einer großen zusammentut und somit Teil einer großen Familie wird, steht noch nicht fest. Gespräche gibt es aber in viele Richtungen. Der Mürzhofener Bürgermeister Franz...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Das Gemeindeamt in Mürzhofen. Bei einer Gemeindezusammenlegung könnte eines dieser Ämter wohl leerstehen.

Mürzhofen ist ein kleinste Mürztaler Gemeinde

Mürzhofen ist die kleinste Gemeinde des Bezirkes Mürzzuschlag. Mit einer Fläche von 1,92 Quadratkilometern hat Mürzhofen ein sehr kleines Straßen- und Kanalnetz. Im Gegensatz dazu hat die angrenzende Gemeinde Allerheiligen 47,1 Quadratkilometer und 1945 Einwohner, die angrenzende Gemeinde St. Lorenzen (Bezirk Bruck) eine Fläche von 38,05 Quadratkilometern mit 3502 Einwohnern. Zudem grenzt die zum Bezirk Bruck gehörende Gemeinde St. Marein im Mürztal mit einer Fläche von 8,87 Quadratkilometern...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Barbara Pototschnig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.