gemeinde

Beiträge zum Thema gemeinde

Von links: Kuntaritsch, Köfer, Fasser, Vouk
5

Gemeinderatswahl 2021
"Velden lebt vom Sehen und Gesehen werden"

VELDEN. Am 28. Februar finden auch in der Marktgemeinde Velden am Wörthersee die Gemeinderats und Bürgermeisterwahlen statt. Wir konfrontieren die Spitzenkandidaten mit Brennpunkt-Themen der Gemeinde. Wie der Verkehrsbelastung des Ortskerns und einem Bauprojekt am See.  Draustädter WOCHE: "Ein Thema, welches die Gemeinde in den letzten Jahren stetig begleitet, ist der wachsende Verkehr, vor allem im Ortszentrum. Wie planen Sie dieses „Problem" langfristig in den Griff zu bekommen?" Ferdinand...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Spitzenkandidaten in der Gemeinde Feistritz/Gail: Dieter Mörtl (ÖVP), Michael Leiler (SPÖ) und Andrea Zimmermann (FPÖ)
4

Feistritz/Gail
Drei Parteien gehen ins Rennen

Am 28. Februar wird gewählt: In Feistritz treten Dieter Mörtl (ÖVP), Michael Leiler (SPÖ) und Andrea Zimmermann (FPÖ) an. FEISTRITZ/GAIL. Drei Listen gehen am 28. Februar in das Rennen um den Gemeinderat. Darunter die zwei Bürgermeister-Kandidaten Dieter Mörtl (ÖVP) und Michael Leiler (SPÖ) sowie Andrea Zimmermann (FPÖ) als Kandidatin für die Oppositionspartei. Die Gailtaler WOCHE befragte die drei Kandidaten zu ihren Wünschen und Zukunftsplänen für die Gemeinde und weiß, was ihnen wichtig ist....

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Melanie Uran
Velden ist wieder gut besucht, doch nicht alle halten sich an Corona-Regeln
3

Velden – Gemeinde und Tourismus mahnen
"Wenn es eine Infektion geben sollte, sind wir die Schuldigen!"

Veldener Tourismus-Saison läuft an. Doch nicht alle halten sich an Corona-Regeln. Wirte, Gemeinde und Touristiker mahnen zu mehr Vernunft. Tourismus Geschäftsführer Bernhard Pichler-Koban: "Sonst sind wir die Schuldigen." VELDEN. Wie vielerorts läuft auch an der Tourismusmetropole Velden am Wörthersee die Saison endlich an. Das Wetter trägt sein Übriges zu einem florierenden Geschäft bei. Dennoch beklagen Gemeinde, Tourismus und Gastronomen das ,verantwortungslose’ Verhalten einiger Gäste. Der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Gemeinde am Faaker See hat Herausforderungen zu bewältigen, nicht allein Corona-Krise belastet die Gemeindekassa
2

Finkenstein am Faaker See
Hilfe für Unternehmen und Gemeindebürger

Die Gemeinde Finkenstein hilft Unternehmen und Gemeindebürgern. Neben Stundungen von Zahlungen – wie Kommunalsteuer – gibt es für Bürger Unterstützung bei Mieten, Gebühren und Betreuungskosten. FINKENSTEIN. Auch die Kommunen in Villach Land greifen Unternehmen und Bürger unter die Arme. In Finkenstein etwa werden Zahlungen gestundet oder Zahlungsziele – wie etwa die Kommunalsteuer – nach hinten gelegt, wie Bürgermeister Christian Poglitsch (ÖVP) berichtet. Hochwasser-Schäden Wobei der Gemeinde...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Treffen

Georg Kerschbaumer
Neuer Ehrenbürger der Gemeinde Treffen

Kürzlich wurde Altbürgermeister Georg Kerschbaumer die Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See verliehen. TREFFEN. Es war ein feierlicher Rahmen, in welchem Altbürgermeister Georg Kerschbaumer die Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See verliehen wurde. Moderiert wurde das Zusammenkommen von Landtagsabgeordneten Christof Seymann. Die feierliche Umrahmung übernahm der Gemischte Chor Gegendtal und das Klarinettentrio der Musikschule Gegendtal sowie der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Projekt: Dorfplatzgestaltung neu
3

Zukunft in Velden
Neues Mobilitätskonzept im Fokus

Eine Jahresvorschau Vorschau der Marktgemeinde Velden am Wörthersee. Unter anderem in den Fokus gerückt wird Klima- und Umweltschutz.  VELDEN. In der Villach Land-Gemeinde Velden am Wörthersee, gilt es bei künftigen Entscheidungen Klima und Naturschutz in den Mittelpunkt zu stellen. So wäre auch die Raumplanung, welche österreichweit Beachtung fand, nach diesen Gesichtspunkten ausgerichtet worden, berichtet Bürgermeister Ferdinand Vouk. Der installierte Planungsausschuss erarbeitete ein...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Die Kulturhaussanierung schließt Baustufe 1 ab, 2020 startet das Projekt Bildungscampus
2

St. Jakob im Rosental
Der Bildungscampus geht in Phase 1

Eine Vorschau auf 2020 der Gemeinde St. Jakob im Rosental. Geplant ist der Start für Bauphase 1 Bildungscampus. Zudem nimmt der Schutzwasserverband Rosental seine Arbeit auf.  ST. JAKOB/R. Das Projekt Bildungscampus beschäftigt die Gemeidne St. Jakob im Rosental die kommenden Jahre. Der Umsetzung wäre ein eistimmiger Gemeinderatsbeschluss vorangegangen, so Bürgermeister Heinrich Kattnig gegenüber der WOCHE. Nun, im Jahr 2020, soll die erste der insgesamt drei Stufen umgesetzt werden. Geplant...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Startschuss ist gefallen: im Frühjahr geht es los

Startschuss Brückensanierung Feistritz
Finanzierung ist unter Dach und Fach

Neuigkeiten zum Thema Sanierung Draubrücke in Feistritz/Drau: die Finanzierungsvereinbarung wurde unterzeichnet, "der Startschuss ist endlich gefallen".  FEISTRITZ/DRAU. In beiden Gemeinderatssitzungen fielen die Beschlüsse einstimmig aus. Mit der FInanzierungsvereinbarung sei nun endlich "der Startschuss gefallen", heißt es heute aus dem Büro von Landesrat Martin Gruber. Heikel: die Kostenfrage Nicht nur einmal wurde das Projekt Generalsanierung Draubrücke Feistritz/Drau verschoben, die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Velden am Wörthersee, die Gemeinde stellt Umweltthemen in den Fokus.
1

Umweltthemen im Fokus
Velden beschließt Förderung von E-Bikes

Umweltthemen standen im Fokus. Beschlossen wurde unter anderem Förderung von E-Bikes. zudem wolle man"e5"-Gemeinde werden. VELDEN. Die Marktgemeinde Velden am Wörthersee strebt das fünfte „e“ und damit "die höchste nationale Auszeichnung im Rahmen des e5-Programmes an", wie Bürgermeister Ferdinand Vouk betont. Er sowie die Vorstände Robert Köfer und Markus Kuntaritsch verkündeten in der letzten Sitzung des Gemeinderates, dass sich Velden bei Umweltthemen am richtigen Weg befindet. Einstimmig...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Schnelleres Internet in Velden. In drei bis fünf Jahren könnte die Hälfte der Haushalte angeschlossen sein.

Velden
Glasfaser-Netz Ausbau beschlossen!

Die Investitionen liegen zwischen 300.000 Euro bis 500.000 Euro im Jahr. Zuerst werden Bildungseinrichtungen und Betriebe angeschlossen.  VELDEN. Mit großer Mehrheit entschied sich der Veldener Gemeinderat für die Errichtung eines eigenen Glasfasernetzes als Basisinfrastruktur. Begonnen wird mit dem Ausbau im Zentrum. Beim Bahnhof soll die Anschlussstelle zum „Datenhighway“ erfolgen. Als erste Maßnahme werden die Bildungseinrichtungen der Gemeinde und die Betriebe versorgt werden. In drei...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
In der Gemeinde Paternion wird morgen der Bürgermeister gewählt.
5

Wer wird Bürgermeister?
Morgen wird in Paternion gewählt!

Morgen ist es soweit, Wahltag! Wir haben die Kandidaten noch ein Mal unter die Lupe genommen und nach konkreten Themen der Region befragt. Die Kandidaten sind Manuel Müller (SPÖ), Johann Pichorner (ÖVP), Matthias Unterrieder (FPÖ) und David J. Campidell (GRÜNE). WOCHE: Wann rechnen Sie mit der Fertigstellung der Draubrücke? Und wie soll die Finanzierung erfolgen? MÜLLER (SPÖ): Die Planungsphase muss noch im Frühjahr diesen Jahres abgeschlossen werden. Im Anschluss daran beginnen die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Izabela Staunig und Michael Rauch sind Feuer und Flamme für ihr Konzept
6

Finkenstein
Ein Kindergarten der ganz besonderen Art

Pädagogen wollen einen Waldkindergarten in Finkenstein eröffnen. Die Förderzusage des Landes fehlt noch. Die Nachfrage ist groß.  VILLACH/FINKENSTEIN (aw). Die Gemeinde Finkenstein dürfte demnächst um eine Kinderbeteuungseinrichtung reicher sein: Den Waldkindergarten Baumfüchse. Entstehen soll dieser am Höhenrain, an einem privatem Waldstück, am Rande einer Lichtung mit Blick über Finkenstein. "Die Lage ist wunderschön", schwärmen die Initiatoren Izabela Staunig aus Finkenstein und Michael...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Stadtvillen überzeugten: Siegerprojekt aus der Feder des Grazer Ateliers Architektur Thomas Pilz/Christoph Schwarz
2

Velden
Vorarbeiten für das neue Amtshaus beginnen

Vorarbeiten für das neue Gemeindegebäude sind am Laufen. Derzeit werden Probebohrungen durchgeführt. Auch weitere große Investitionen folgen. VELDEN. Die Wörthersee-Gemeinde Velden bekommt ein neues Amtsgebäude. Im September kommendes Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Unter anderem ist ein Neubau sowie eine zweigeschoßige Tiefgarage geplant. Und die Vorarbeiten dafür sind bereits jetzt am Laufen. Derzeit stehen Probebohrungen am Plan, "um die Beschaffenheit des Untergrundes festzustellen",...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Landflucht  in Kärnten? Besonders stadtnahe Gemeinden wie Finkenstein profitieren und weisen Zuwächse auf.
3

Bevölkerungszahlen in Kärnten
Finkenstein ist starke Zuzugsgemeinde

Finkenstein wächst stark. Villach Land mit leicht sinkenden Bevölkerungszahlen. Villach Stadt entwickelt sich konstant stark. BEZIRK VILLACH. Der WOCHE liegen aktuelle Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung aller Kärntner Gemeinden vor (Statistik Austria). Sieht man sich die Zahlen aus dem Bezirk Villach näher an, so gibt es Trends und wenige Ausreißer. In Richtung Städte Beständig zeigt sich der Trend hin zu den Ballungsräumen. Wobei neben der Stadt Villach selbst besonders angrenzende Gemeinden...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Gemeindeamt Paternion
5 5

Bürgermeister Wahl Paternion
So ticken die Kandidaten ganz privat

Am 24. März wird in Paternion ein neuer Bürgermeister gewählt. Wir stellen die vier Kandidaten vor. Der "Kicker" In Feffernitz ist Manuel Müller (SPÖ) zu Hause. Zwei Kinder hat er, Bub und Mädchen, vor sieben Jahren bauten sie ein Haus. Aufgewachsen ist er in einem "Blockhaus", idyllisch, aber anders nennt er es, die vier Wände seines Hauses schätzend. Beruflich findet man Müller in der Bank, einen Job, den er sehr gerne macht, wie er sagt. Als Ausgleich ist er in Vereinen unterwegs, besonders...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Umwelt-Landesrätin Sara Schaar (3. von links) mit Gemeinderat Alexander Linder, Johannes Hassler (Gemeinde Finkenstein), Bürgermeister Christian Poglitsch, Gerlinde Bauer-Urschitz (Gemeindevorstand) und Gerhard Hoi (Gemeinde Finkenstein) – von links

Sollen Landschaftsschutzgebiete "erlebbar" machen
Interaktive Schautafeln am Faaker See gefördert

Landesrätin Sara Schaar fördert interaktive Tafeln mit 6.000 Euro. FINKENSTEIN. Mit dem Ziel den Bekanntheitsgrad der Landschaftsschutzgebiete am Faaker See zu steigern fördert Landesrätin Sara Schaar nun interaktive Tafeln. Diese sollen den Natur- und Kulturlandschaften der Region "erlebbar" machen.  Maßnahmen bisher Bereits in der Vergangenheit wurden in der Gemeinde Finkenstein verschiedene Maßnahmen gesetzt. So wurde im Vorjahr eine Broschüre herausgegeben, die einen Überblick über die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Bgm. Ferdinand Vouk mit Gisela Peschke.

Velden
Auslandspraktikum im Gemeindeamt

Deutsche Urlauberin absolvierte Praktikum in Veldner Gemeinde. VELDEN. Die 18-jährige Deutsche Gisela Peschke durfte ihre langjährige Urlaubsdestination Velden nun von einer anderen Seite kennenlernen. Und zwar absolvierte die Auszubildende ein Auslandspraktikum in der Wörthersee-Gemeinde. Urlaub beim Bacherlwirt Aus Niedersachsen kommend verbringt Peschke seit je her den Familienurlaub im Veldner Bacherlwirt. Da überlegte sie nicht lange, wohin die Praktikumsreise gehen sollte. Nach Velden. ...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Gerhard Altziebler ist vor allem stolz auf die gute Zusammenarbeit

"Freue mich über die gute und konstruktive Zusammenarbeit"

Fresachs Bürgermeister ist stolz auf das Einvernehmen und die geschafften Projekte in seiner Gemeinde. FRESACH (aju). Villachs Gemeinden haben sich für das heurige Jahr viel vorgenommen. Doch welche Projekte nun schon umgesetzt und welche noch in Arbeit sind, das erzählt uns dieses Mal Fresachs Bürgermeister Gerhard Altziebler Konstruktive ZusammenarbeitBürgermeister Gerhard Altziebler freut sich vor allem über die konstruktive Zusammenarbeit im Gemeinderat und jene mit der Volksschule und dem...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Franz Richau wünscht sich friedliches Miteinander

"Verständnis erleichtert das Zusammenleben"

In Rosegg hat sich viel getan. Bürgermeister Franz Richau zieht ein Resümee zur Jahreshälfte. ROSEGG (aju). Villachs Gemeinden haben sich für das heurige Jahr viel vorgenommen. Doch welche Projekte nun schon umgesetzt sind und welche noch in Arbeit sind, das hat die WOCHE nachgefragt. Gute Zusammenarbeit In Rosegg ist man besonders stolz auf die gute Zusammenarbeit mit benachbarten Gemeinden und der Bezirkshauptmannschaft Villach. "Man könnte fast sagen, dass wenn die Zeiten schwerer werden,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Alfred Altersberger will das Budget einhalten
2

"Es gibt immer neue Herausforderungen"

Faktencheck: In Nötsch und Hohenthurn ist für das heurige Jahr noch so einiges geplant. NÖTSCH/HOHENTHURN (aju). In Nötsch und Hohenturn sind einige für 2018 geplanten Projekte bereits umgesetzt, andere hingegen noch in der Warteschleife. Neue Parkplätze In Nötsch befindet sich die infrastrukturelle Aufschließung der Gewerbefläche nördlich des Sparmarktes gerade im Bau. "Beim Verlassen des Gailtales über die B111 kann man sich augenscheinlich von der Umsetzung überzeugen. Bis zum Herbst dieses...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Astner
In Treffen wurde bereits ein Kinderspielplatz gebaut
5

Faktencheck: So weit sind die Gemeindeprojekte

Steinschlagschutz und Unwettervorsorge: Treffen und Afritz kämpfen gegen die Naturgewalten. In St. Jakob sind die Schulstandorte ein Thema. TREFFEN/AFRITZ/ST. JAKOB (aju). Zu Beginn des Jahres waren Villachs Gemeinden voller Energie und Tatendrang. Zahlreiche Projekte wurden geplant und einige davon auch bereits umgesetzt. Welche das sind, das hat die WOCHE pünktlich zur Jahreshälfte überprüft. Steinschlagschutz für Treffen "Wir sind stolz darauf, dass in Treffen schon viele der geplanten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
In Summe sind rund 15 Anrainer direkt betroffen. Darunter sind auch Virginia Fidalgo, Herbert Lippauer, Helga Erat, Emil Murbacher, Adeline Elleberger, Johann Esterl (v. links)
27

Selpritsch: Anrainer fordern Tempo-Limit 50 im Kreuzungsbereich

Seit Jahren fordern Anrainer eine Geschwindigkeitsbeschränkung. Nun könnte sie kommen. SELPRITSCH/VELDEN (aw). Kurz vor der Westeinfahrt Selpritsch, Kreuzung Rosegger Straße und Selpritscher Landesstraße. Bis vergangene Woche galt hier noch 100 im gesamten Kreuzungs-Bereich. Während der WOCHE Recherche wurde an der Landstraße eine 70er-Tafel aufgestellt. "Wohl vorübergehend, fürs GTI Treffen", meint Adeline Elleberger, eine Anrainerin. Seit Jahren setzen sie und ihre Nachbarn sich für ein...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Noch prägen Bagger das Bild im Drobollacher Bad, bald werden es Badegäste sein. Auch eine Strandbar ist geplant.

Drobollach-Bad: Am 1. Mai gehts los

DROBOLLACH. Noch zieren Bagger das Gelände am Seezugang Drobollach, ab 1. Mai sollen es Badegäste sein. "Mutige können dann schon den Sprung in den Faaker See wagen", sagt Bgm. Günther Albel. Der Eintritt ins Bad ist gratis, zu begleichen ist lediglich eine Parkgebühr von 5 Euro pro Tag. Für Kurzbesuche frühmorgens oder nachmittags gibt es günstigere Tarife. Ab 17 Uhr ist das Parken gratis. Wer mit dem Rad, zu Fuß oder öffentlich kommt, zahlt nichts. Für das leibliche Wohl wird vorübergehend...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Neue Unterführung in Puch
2

Neuer Pächter für Naturbad Puch im Gespräch

Gespräche mit dem neuen Pächter für den Naturpark Auch sind am laufen. Noch ist nichts fixiert. WEISSENSTEIN (aw). Ein neuer Pächter ist für das Naturschwimmbad Puch im Gespräch. "Aber noch ist nichts fixiert", bestätigt Bürgermeister Hermann Moser gegenüber der WOCHE.  Sollten die Gespräche nicht "fruchtbar sein", werde das Naturschwimmbad nichtsdestotrotz normal eröffnen. "Es kann halt sein, dass die Gastronomie kleiner wird." Wasserproblem letztes Jahr Im letzten Jahr war die Anlage vor...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.