Gemeinden

Beiträge zum Thema Gemeinden

Landesrat Martin Eichtinger mit Bürgermeister Ing. Christian Krottendorfer (li.)
2

Röschitz und Sigmundsherberg sichern sich gratis WLAN

BEZIRK. Röschitz und Sigmundsherberg sichern sich gratis WLAN mit 15.000 Euro WiFi4EU Förderung Die Gemeinden Röschitz und Sigmundsherberg aus dem Bezirk Horn haben beim 4. Call der Fördereinreichung „WiFi4EU“ der Europäischen Kommission teilgenommen und einen Gutschein im Wert von 15.000 Euro für die WLAN-Installation in ihrer Gemeinde gewonnen. Der Gutschein wird die Kosten für die Einrichtung von WiFi-Hotspots im Gemeindegebiet decken. EU-Landesrat Martin Eichtinger: „Wir waren in...

  • Horn
  • Isabelle Schmid
Bild v. li.: LH-Stv. Stephan Pernkopf, UStR Wolfgang Welser (Stadtgemeinde Horn), Bgm. Nikolaus Reisel (Gemeinde Meiseldorf), Bgm. Karl Braunsteiner (Marktgemeinde Japons), Präsident Alfred Riedl, Bgm. Leopold Winkelhofer (Marktgemeinde Burgschleinitz-Kühnring)

Horn und Meiseldorf wurden mit „e“ ausgezeichnet

BEZIRK. Im Jahr der Herausforderungen staunt man über die energie- und klimapolitischen Fortschritte zukunftsweisender e5-Gemeinden aus Niederösterreich! Horn und Meiseldorf wurden feierlich für ihre vielfältigen Projekte im e5-Programm prämiert und von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ ausgezeichnet. Sechs neue e5-Gemeinden konnten offiziell begrüßt werden. Kooperation ist bei der Erreichung der NÖ Ziele...

  • Horn
  • Isabelle Schmid
Auch auf Trockenrasen in der Wachau finden immer wieder Pflegeeinsätze statt.

Viele Schutzgebiete in Niederösterreich brauchen jetzt Pflege

Naturschutzorganisationen und Gemeinden laden zum Mitmachen ein.Nächster Termin im Bezirk Horn: 31. Oktober 2020: Eggenburg – Naturschutzgebiet Fehhaube-Kogelsteine, 10 bis 16 Uhr. In vielen Schutzgebieten Niederösterreichs sind jetzt Pflegeeinsätze notwendig. Unerwünschte Gehölze müssen entfernt und Flächen gemäht werden, um für den Naturschutz wertvolle Lebensräume zu erhalten. Viele Naturschutzorganisationen und Gemeinden sind auf die Hilfe von Freiwilligen angewiesen und laden zum...

  • Horn
  • H. Schwameis
LAbg. Josef Wiesinger (SPÖ)
1

LAbg. Josef Wiesinger schlägt Alarm - Gemeinden vor finanziellem Kollaps bewahren

SPÖ-Abgeordneter und GVV-Vorsitzender LAbg. Josef Wiesinger im Bezirk Horn schlägt Alarm: Gemeinden vor finanziellem Kollaps bewahren Der SPÖ-Antrag zur Sicherung der Gemeindefinanzen in der Corona-Krise wurde mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und NEOS im Nationalrat abgelehnt Die Corona-Krise belastet nicht nur die Menschen, sondern auch die Gemeinden massiv. Zum einen sinken die Einnahmen aus der Kommunalsteuer, zum anderen steigen die Kosten für das Gesundheitswesen. Um dem...

  • Horn
  • Isabelle Schmid

Nur die Volkspartei steht in jeder Gemeinde zur Wahl

BPO Jürgen Maier: „Nur die Volkspartei ist überall für die Menschen da“ „Seit dieser Woche steht es fest - nur die Volkspartei steht in allen zwanzig Gemeinden des Bezirks zur Wahl. Das beweist eindrucksvoll, dass wir die Vor-Ort-Partei sind und für die Menschen da sind“, so ÖVP-Bezirksparteiobmann Jürgen Maier. Als Landtagsabgeordneter kennt er den Grund dieser funktionierenden Zusammenarbeit auf allen Ebenen: „Nur die Volkspartei kann Partnerschaft garantieren. Partnerschaft zwischen...

  • Horn
  • H. Schwameis
Udo Landbauer, Klaus Schneeberger und Reinhard Hundsmüller geben den Termin für die GR-Wahl bekannt.
2

Niederösterreich wählt!
Fix: 567 NÖ Gemeinden wählen am 26. Jänner 2020

Schneeberger/Hundsmüller/Landbauer: Der Termin für Gemeindewahlen wurde gemeinsam fixiert. NÖ. „Miteinander gilt in NÖ nicht nur für die Arbeit im Land, sondern auch für die Arbeit in den Gemeinden. Wer in der Politik erfolgreich miteinander arbeiten will, darf nicht auf die politische Farbenlehre schauen, sondern muss auf den Menschen schauen. Das gilt besonders auf der Ebene der Gemeinden, wo man noch näher bei den Menschen ist.“, so Schneeberger bei der gemeinsamen Pressekonferenz der...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier und Vize Gerda Erdner. „Gesunde Gemeinde“ in Horn beginnt mental schon beim Lesen für Kinder, die sich Gratisbücher ausborgen können.“

Bezirk Horn fördert Gesundheit in 17 Gesunden Gemeinden

LR Eichtinger/LAbg. Maier: „Wichtige Säule auch in der mentalen Gesundheitsvorsorge.“ Durch insgesamt 416 „Gesunde Gemeinden“ der Initiative „Tut gut!“ sind schon mehr als 70 Prozent aller blau-gelben Kommunen „gesund“. Der Bezirk Horn hat mit derzeit 17 „Gesunden Gemeinden“ bereits Vorzeigecharakter und will künftig noch mehr Augenmerk auf gesundheitsfördernde und präventive Angebote legen. „Gesundheit ist unser höchstes Gut. Es zu schützen und zu fördern ist eine große Herausforderung. Die...

  • Horn
  • H. Schwameis
Wie sauber ist der Spielplatzsand? Jetzt gratis testen lassen.
1

Mein Bezirk, meine Familie
Gemeinden können Spielplatzsand gratis testen lassen

NÖ. In Zusammenarbeit mit der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft (HLUW) Yspertal unter Direktor Gerhard Hackl besteht für alle Gemeinden in Niederösterreich die Möglichkeit, Proben aus Sandkisten von öffentlichen Spielplätzen auswerten zu lassen. Und die Besten der Besten werden in den Bezirksblättern NÖ vor den Vorhang gebeten. Das brauchen Sie: Gummihandschuhe, Haushaltsdesinfektionsmittel oder 70-prozentigen Alkohol oder Aceton, Kübel, Gefäß (5 l) zum Mischen, verschließbaren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Präs. LAbg. Bgm. Rupert Dworak (NÖ GVV), Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav,  Präs. LAbg. Bgm. Mag. Alfred Riedl (NÖ Gemeindbund)

NÖ-Challenge - SPORT.LAND.Niederösterreich sucht die aktivste Gemeinde!

Bohuslav: „Digitaler Wettbewerb um Niederösterreich flächendeckend zu bewegen“ Egal ob man gerne wandert, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist, von Juli bis September zählt jede Minute Bewegung in der freien Natur. In diesem Zeitraum sucht SPORT.LAND.Niederösterreich wieder mithilfe von „Runtastic“ und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden die aktivste Gemeinde Niederösterreichs. „Mit Hilfe digitaler Systeme wollen wir mit diesem Wettbewerb...

  • St. Pölten
  • NÖ Challenge
Karge Landschaft. Der Blick auf die Gemeindeoberhäupter Österreichs bestätigt ein ohnehin bekanntes Problem in politischen Ämtern.
1 2 4

Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Alle BürgermeisterInnen Österreichs auf einen Blick

Weil auch abseits des Weltfrauentages über das Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen geredet werden sollte: Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, welche Gemeinden Österreichs von Frauen regiert werden, zeigen dir die dienstältesten BürgermeisterInnen im Land und werfen einen Blick darauf, wie viel Vertrauen die Bevölkerung in seine Politiker hat. Frauen regieren die Welt? Angeblich. Der Blick auf Österreichs Gemeinden zeigt leider, dass weibliche Oberhäupter nur einen minimalen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
2018 wurden bereits 890 Neuanträge für einen Pflegeplatz verzeichnet, was ein Plus von 310 im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr bedeutet. Die Warteliste auf einen Pflegeplatz sei von 197 auf 230 angestiegen.
1 4

Nach Pflegeregress-Aus: 356 Gemeinden in Niederösterreich fordern Bund zur Zahlung auf

VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Soziallandesrätin Barbara Schwarz (ebenfalls Volkspartei) fordern gemeinsam mit 356 niederösterreichischen Gemeinden die Bundesregierung dazu auf, die durch die bundesweite Pflegeregress-Abschaffung entstandenen Mehrkosten für Land und Gemeinden langfristig abzudecken. Nach der Abschaffung des Pflegeregress auf Bundesebene, auch für stationär untergebrachte Personen, entstehen laut Soziallandesrätin Schwarz mehr als 50 Millionen Euro an zusätzlichen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Internationaler Grünes-Band-Tag: Ausstellung für Gemeinden

Der | naturschutzbund | verleiht die mobile Ausstellung gratis an Gemeinden Aus Anlass des Internationalen Grünes-Band-Tages am 24. September hat der Naturschutzbund eine Ausstellung über das European Green Belt produziert und stellt sie interessierten Gemeinden zur Verfügung. Sie informiert auf acht Roll-ups über Besonderheiten und Bedeutung dieses Natur und Völker verbindenden Bands des Lebens quer durch Europa. In kurzen Texten und mit großartigen Aufnahmen zeichnet die Ausstellung ein ...

  • Horn
  • Dagmar Breschar
BR Bgm. Ing. Eduard Köck, DI Josef Strummer, LR Ing. Maurice Androsch, DI Walter Kirchler, LR Dr. Stephan Pernkopf, DI Thomas Knoll, LAbg. Bgm. Margit Göll, LAbg. Bgm. Jürgen Maier, HR DI Dr. Werner Pracherstorfer, LAbg. Franz Mold

Neue Raumordnungs-Instrumente für Gemeinden

LR Pernkopf beim Raumordnungs-Stammtisch im Waldviertel Echsenbach. Etwa 110 Waldviertler Bürgermeisterinnen und Bürgermeister folgten der Einladung zum "Frühstück mit der Region", um sich über Neuerungen in der niederösterreichischen Raumordnung zu informieren und mit Landesrat Dr. Stephan Pernkopf über ihre Anliegen zu sprechen. Eine neu eingerichtete Clearingstelle des Landes soll zukünftig die Gemeinden bei herausfordernden Ortsplanungs-Angelegenheiten unterstützen. LR Pernkopf: "Schon...

  • Horn
  • H. Schwameis
LAbg. Bgm Jürgen Maier, (Obmann Regionalverband Waldviertel), DI Walter Kirchler (GF NÖ.Regional), Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, LR Ing. Maurice Androsch (Obmann Regionalverband Waldviertel), DI Josef Strummer (Büroleiter Waldviertel, NÖ.Regional).

Gemeinden setzen auf Servicestelle des Landes

LR Bohuslav: NÖ.Regional.GmbH steht für eine erfolgreiche Regionalentwicklung im Waldviertel Sankt Pölten. Zwei Jahre ist es nun her, dass die Regionalentwicklung in Niederösterreich neu organisiert worden ist und mit der NÖ.Regional.GmbH eine zentrale Anlaufstelle für Gemeinden zur Verfügung steht. Seitdem hat sich auch im Waldviertel viel getan. Anlässlich der Pressekonferenz zum Jubiläum Anfang Februar zeigte sich Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav erfreut, dass das Prinzip des One-Stop-Shops...

  • Horn
  • H. Schwameis

ÖVP-Abgeordnete zu Finanzausgleich: Alle Bürger müssen gleich viel wert sein

ARGE für „Gerechtigkeit im Finanzausgleich “ fordert gerechte Verteilung der Gemeindemittel/ Finanzbedarf pro Kopf ist unabhängig von Gemeindegröße Eine faire, auf alle Bürger gleichmäßig erfolgende Verteilung der Gemeindemittel im Rahmen des neuen Finanzausgleichs, fordert auf Initiative der Abgeordneten Mag. Werner Groiß und Gemeindesprecher Nikolaus Prinz eine Gruppe von ÖVP-Abgeordneten zum Nationalrat. Hauptziel der in einer ARGE für „Gerechtigkeit im Finanzausgleich“ kooperierenden...

  • Horn
  • H. Schwameis

Auszeichnung zur seniorenfreundlichen Gemeinde und Initiative

Am Montag, den 12 Jänner 2015, fand in der Pielachtalhalle in Ober-Grafendorf die 5. Auszeichnung zur seniorenfreundlichen Gemeinde seitens der Volkshilfe NÖ statt. Im Zuge dieser Veranstaltung wurden u.a. Vertretern/Innen der Volkshilfe des Bezirks Horn (für die Gem. Brunn/Wild, Eggenburg und Gars/Kamp) eine Anerkennungsurkunde und eine Glasskulptur vom Präsidenten der Volkshilfe NÖ, Prof. Ewald Sacher, überreicht. Mag.Karin Renner,Bgm.Mag. Matthias Stadler, Prof.Dr. Hannes Bauer und...

  • Horn
  • H. Schwameis
Erwin Pröll
3

Pröll: 27 Millionen Euro für NÖ Gemeinden

„Gute Zusammenarbeit ist mir großes Anliegen“ Auf Initiative von Landeshauptmann Erwin Pröll wurden in der aktuellen Sitzung der NÖ Landesregierung insgesamt 27 Millionen Euro an Finanzmitteln für niederösterreichische Gemeinden bewilligt. Damit werden insgesamt 299 Gemeinden in ganz Niederösterreich unterstützt. Die Gelder stammen aus Mitteln der Bedarfszuweisungen. „Die Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Gemeinden im Land ist mir ein großes Anliegen. Die Gemeinden haben im Land...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
6

Auszeichnung Jugend-Partnergemeinde 2013-2015

Wilfing: „Rekordbeteiligung bei Jugend-Partnergemeinde“ 127 Gemeinden sind von 2013 bis 2015 zertifizierte Jugendpartnergemeinden „Die Rekordbeteiligung zeigt, dass die Auszeichnung ‚Jugendpartnergemeinde‘ eine große Bedeutung für Land und Gemeinden hat. Als NÖ Jugend-Partnergemeinde zertifiziert zu werden setzt viel Engagement voraus, das von allen 127 Gemeinden erbracht wurde. Herzliche Gratulation an alle 127 Gemeinden, die nun zertifiziert wurden“, gibt Jugendlandesrat Karl Wilfing...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

Wieviel Gemeinden braucht das Land?

Was bei den meisten der 573 heimischen Ortschefs für reflexartiges Kopfschütteln sorgt, meinen die Steirer richtig ernst. Der rote Landeschef Franz Voves und sein schwarzer Vize Hermann Schützenhöfer wollen, dass es bis 2013 „deutlich weniger Gemeinden“ in der Mark geben soll. Hierzulande fürchtet man Identitätsverlust und ein Zerbrechen der Gemeinschaften. Trotzdem muss man über eine Straffung der Verwaltung nachdenken dürfen. Meine Großmutter erzählte oft, dass sie als junge Frau ihren Dienst...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.