Gemeinderat Altmünster

Beiträge zum Thema Gemeinderat Altmünster

Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger mit Verantwortlichen von SPÖ, FPÖ und Grüne, welche gemeinsam gegen Immobilienspekulation in Altmünster vorgehen.

Gemeinderat der Marktgemeinde
Baulandsicherungsvertrag für Altmünster mehrheitlich beschlossen

Politischer Schulterschluss bringt mehr Mitspracherecht bei zukünftigen Umwidmungen und schiebt Immobilienspekulationen einen Riegel vor. ALTMÜNSTER. Die Ankündigung sorgte schon im Vorfeld für Aufmerksamkeit. In der letzten Gemeinderatssitzung beschlossen SPÖ, FPÖ und Grüne gemeinsam gegen den heftigen Widerstand der ÖVP den Baulandsicherungsvertrag und leiteten damit eine neue Ära in der Baulandpolitik Altmünsters ein. Ab sofort sind neu als Bauland gewidmete Flächen innerhalb von fünf Jahren...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Sabine Brunner, Leiterin des Sozialamtes, mit Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger.

Marktgemeinde Altmünster initiiert soziale Osteraktion und schnürt Maßnahmenpaket

Rasche Unterstützung für alle, die von den Maßnahmen im Zuge der Corona-Krise betroffen sind, hat die Marktgemeinde Altmünster bereitgestellt: Die Osteraktion für bedürftige Bürger wurde durch Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger ins Leben gerufen, bei der alle Altmünsterer mitmachen können. Außerdem hat der Altmünsterer Gemeindevorstand ein ganzes Maßnahmenpaket verabschiedet. ALTMÜNSTER. Die Marktgemeinde Altmünster hat rasch auf die neuen Anforderungen reagiert: Für jene Personen, die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Links vorne die sanierte Volksschule und der Kindergartenzubau, rechts hinten das altersgerechte Wohnen.

Altersgerechtes Wohnen in Neukirchen wird realisiert

ALTMÜNSTER. Der Bau des lange ersehnten altersgerechten Wohnens in Neukirchen hat beim letzten Gemeinderat in Altmünster eine wichtige Hürde geschafft. Mit den gemeinsamen Stimmen der SPÖ, FPÖ und der Grünen konnte nun der notwendige Baurechtsvertrag beschlossen werden. "Leider stimmte die gesamte ÖVP Fraktion geschlossen gegen dieses wichtige Projekt, dies sorgte bei vielen Anwesenden für Kopfschütteln. Dabei wurde der geplante Bau in den dafür zuständigen Ausschüssen einstimmig von allen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.