Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Die festliche Verleihung der Auszeichnungen für besondere Verdienste um die Stadt, ihre Gesellschaft, Kultur oder Umwelt, wird auf das nächste Jahr verschoben – in der Hoffnung, dann die geeigneten Rahmenbedingungen bieten zu können.

Covid-19
Klosterneuburg sagt Festsitzung ab

Die Festsitzung des Gemeinderates muss aufgrund von Covid-19-Einschränkungen entfallen KLOSTERNEUBURG. Die für November geplante Festsitzung und damit die Ehrung verdienter Gemeindebürger wird für dieses Jahr ausgesetzt. Begründet ist dies einerseits mit den Vorgaben rund um Covid-19, welche die Durchführung der öffentlichen Sitzung mit geladenen Gästen sehr einschränken würden. Andererseits ist die Stadtgemeinde aufgrund der budgetären Lage, bedingt durch Steuerausfälle in Millionenhöhe, zu...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Fotoshooting vor der Begehung: Die Gemeinderäte mit Bürgermeister Christoph Weber und Hauptpolier Franja Lazar.
2 Video 101

Sitzenberg-Reidling
Exklusive Begehung des BVAEB-Gesundheitskompetenzzentrums (mit Video)

+++UPDATE: 4. August 2020+++ Exklusiv und einmalig waren die Eindrücke bei einer Begehung des im Bau befindlichen Gesundheitskompetenzzentrums der BVAEB in Sitzenberg-Reidling. SITZENBERG-REIDLING. Wie die Bezirksblätter im Juni 2019 exklusiv berichtet haben, entsteht auf dem fünf Hektar großen Areal das Gesundheitskompetenzzentrum der BVAEB. Damit werde ein weiterer großer Schritt in Sachen "Gesundheit und Gesundheitserhaltung" gesetzt. Mit der Vision einer Einrichtung, die ihren Schwerpunkt...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Gemeinderat will Abschaffung der nichtamtlichen Stimmzettel

KLOSTERNEUBURG. "Die Pinken hinterlassen ihre Spuren im Stadtparlament", freut sich NEOS-Stadtrat Clemens Ableidinger. Anlass ist eine Resolution zur Abschaffung der nichtamtlichen Stimmzettel, die im Klosterneuburger Gemeinderat beschlossen wurde. [marker]Vorwurf der Manipulation [/marker]„Die Wahlwiederholungen zeigen, dass das in Niederösterreich einzigartige Wahlsystem der nichtamtlichen Stimmzettel in Kombination mit dem Name-schlägt-Partei-Prinzip hochgradig fehler- und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
14

Stadtpolitik
Der neue Gemeinderat hat die Arbeit aufgenommen

KLOSTERNEUBURG. Der neue, "alte" Bürgermeister heißt seit Freitagabend Stefan Schmuckenschlager (VP). Vizebürgermeister bleibt Roland Honeder (ebenfalls VP), ein Antrag der Grünen darauf, deren Fraktionsobmann Sepp Wimmer zum Vize zu machen, ging nicht durch. "Wir wollten damit eine Möglichkeit aufzeigen, zumal bei Stimmengleichheit im Stadtrat der Vize entscheidet, und so wieder alle Mehrheiten bei der ÖVP liegen," so Johannes Edtmayer, neuer Gemeinderat der Grünen. Mehr Stadträte Zur Sache...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Mein kleiner grüner Kaktus am Tisch der GRÜNEN Fraktion im Gemeinderat von Klosterneuburg

GEMEINDERAT
Mein kleiner grüner Kaktus

KLOSTERNEUBURG (ph): Die GRÜNE Fraktion erreichte bei der Gemeinderatswahl  in Klosterneuburg 2.935 Stimmen / 21,08 % und 9 Mandate. Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates der Stadtgemeinde Klosterneuburg waren auf den Tisch der GRÜNEN Fraktion symbolisch pro Mandat unter anderen ein "kleiner grüner Kaktus" zu finden.

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
VP/neos Zukunftspartnerschaft Klosterneuburg
15

KOALITION
VP/neos Zukunftspartnerschaft Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (ph): In einer Pressekonferenz haben Mag. Stefan Schmuckenschlager (VP), Vizebürgermeister Mag. Roland Honeder (VP), Mag. Clemens Ableidinger (neos) und Darius-Angelo Djawadi (NEOS Klosterneuburg) ihre Zukunftspartnerschaft für Klosterneuburg 2020-2025 mit dem Titel "Zusammen Zukunft gestalten" präsentiert. Es ist die erste Koalition auf kommunaler Ebene in Österreich zwischen Volkspartei und NEOS. Die für die Presse und Medien verwertbaren Fotos gibt es auf meiner Homepage oder...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Gespanntes Warten im Presseraum (kleiner Saal im 2. Stock des Rathauses von Klosterneuburg).

GEMEINDERATSWAHL 2020
Klosterneuburg wartet auf das offizielle Endergebnis

KLOSTERNEUBURG (ph): Gespanntes Warten im Presseraum des Rathauses von Klosterneuburg. Die Stimmenauszählung zur Gemeinderatswahl 2020 wurde kleinen Sitzungssaal des Rathauses im Kreise der Ahnenbilder der ehemaligen Bürgermeister von Klosterneuburg verfolgt. Vertreter von "Kleinparteien" und Bürgerlisten und Vertreter der Presse warteten gespannt auf das vorläufige Endergebnis der Gemeinderatswahl 2020, während im Großen Sitzungssaal nebenan eifrig noch gezählt wurde. Ab Wahlschluss zur...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Erich Wonka kehrt in den Gemeinderat zurück.
3

Klosterneuburger Kommunalpolitik
Klosterneuburger Grüne: Zweiter Rücktritt, Neubesetzungen stehen fest

Weitreichende Umbesetzung in der Klosterneuburger GRÜNEN Gemeinderatsfraktion: Stadträtin Martina Enzmann scheidet nach mehr als 18 Jahren aus dem Gemeinderat aus, GR Martin Zach nach mehr als 13 Jahren.  KLOSTERNEUBURG (pa). Gleich von zwei langjährigen Mitstreitern muss sich Grünen-Fraktionsobmann Sepp Wimmer innerhalb einer Woche verabschieden: Nach Stadträtin Martina Enzmann legt Gemeinderat Martin Zach sein Mandat zurück. "Aus Zeitgründen, es wird mit einem 50 bis 60 Stunden-Job und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Geehrten: Linda und Christian
2

Gemeinderat-Festsitzung
Ehrung verdienter Funktionäre des Chores Weidling

WEIDLING (pa). Anlässlich der Festsitzung des Klosterneuburger Gemeinderates wurde Linda Gregor, langjährig hoch engagierte Obfrau des Chores Weidling und jetzige Ehrenobfrau, mit der Ehrenplakette in Gold ausgezeichnet. An Obmannstellvertreter Christian Eckstein wurde die Ehrenplakette in Silber verliehen. Die Übergabe der Auszeichnungen erfolgte durch Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager. Eine Abordnung des Chores Weidling wohnte der feierlichen Zeremonie bei und bedankte sich bei den...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Gruppenfoto
2

Festsitzung 2018
Verdiente Bürger wurden vom Gemeinderat geehrt

KLOSTERNEUBURG (pa). Am Montag fand die jährliche Festsitzung des Gemeinderates in der Babenbergerhalle statt. Im Rahmen dieser Feier wurden 26 Klosterneuburg Bürger und zwei Bibliotheken für ihre besonderen Verdienste geehrt. "100 Jahre Republik" Die Festrede von Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager stand heuer ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres „100 Jahre Republik“ und der Zäsurjahre 1918 und 1938 und deren Bedeutung für Klosterneuburg, schlug jedoch auch die Brücke in die Gegenwart und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Gemeinderat Erich Deim, Stadtrat Dr.Stefan Mann, Stadtrat Karl Schmid

SPÖ Klosterneuburg
Thema sichere Kinderspielplätze

KLOSTERNEUBURG (pa). Die SPÖ Klosterneuburg möchte darauf hinweisen, dass unsere Kinderspielplätze in Klosterneuburg so sicher wie möglich zu gestalten sind. Dazu zählt nicht nur Stand der Technik und die Erhaltung der Spielgeräte, sondern auch die Spielplätze flächendeckend einzuzäunen sodass weitgehend alle Gefahren für das Leben, die Gesundheit oder die körperliche Sicherheit der Benutzer bestmöglich gewährleistet ist.

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Happyland: Rechtliche Konsequenzen werden laut Antrag der Bürgerliste PUK im Gemeinderat geprüft

KLOSTERNEUBURG (pa). Eine rechtliche Prüfung des Vergabeverfahrens und der Projektabwicklung mit etwaigen Schadensersatzforderungen war nach dem desaströsen Happyland-Rechnungshofbericht nicht vorgesehen - das ändert sich nun: Die Klosterneuburger BürgerInnenliste PUK hat einen dementsprechenden Dringlichkeitsantrag im Gemeinderat vom 16.5.18 erfolgreich eingebracht, dieser wurde einstimmig angenommen. Nun wird bald eine Rechtsanwaltskanzlei mit speziellen Kenntnissen im Vergabe- und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
13 alternative Standorte für die Umsiedlung des UBA wurden präsentiert.

Antrag zum "Verbleib des UBA in Wien" angenommen

Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima begrüßt einstimmigen Antrag im Gemeinderat zum Erhalt des Umweltbundesamtes in Wien. KLOSTERNEUBURG/ WIEN (pa). Wie bereits bekannt ist, plant Minister Rupprechter unter dem eine Absiedlung des Umweltbundesamtes nach Klosterneuburg zur "Stärkung des ländlichen Raums". Erfreut zeigte sich Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima über den gestern einstimmig beschlossenen Antrag mit dem Titel "Verbleib des Umweltbundesamtes in Wien" im Wiener Gemeinderat. Ein...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Das AST-Taxi ist bald Geschichte.

Adieu AST-Taxi

KLOSTERNEUBURG. Anfang des Jahres, im März 2017, wurde im Gemeinderat beschlossen, derzeit noch gültigen Vertrag über den Betrieb des Anruf Sammel Taxi in Klosterneuburg, sowie die Vertragsergänzung „Hadersfeld“, abgeschlossen zwischen der ARGE AST – Taxi Glück & Gabriele Danzinger – Muhr und der Stadtgemeinde Klosterneuburg zu kündigen. 1989 wurde das Anruf-Sammeltaxi erstmals von der Stadtgemeinde ins Leben gerufen. Seit dem neuen Betrieb seit Jänner 2012 mit der „ARGE AST“, erhöhten sich...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Vogelperspektive des Areals der ehemaligen Magdeburgkaserne.
2

Halbzeitbilanz nach der Gemeinderatswahl

Die Top-Projekte seit 2015 werden zwei Jahre nach der Wahl unter die Lupe genommen. KLOSTERNEUBURG. Seit der Gemeinderatswahl 2015 in Klosterneuburg sind nun bereits zwei Jahre vergangen, das bedeutet von den versprochenen und gewünschten Zielen kann nun Halbzeitbilanz gezogen werden. 2015 wurden trotz katastrophaler Wahlbeteiligung - nur rund die Hälfte der Klosterneuburger hat den Gang zum Wahllokal als wichtig erachtet - die Vertreter der Gemeinde gewählt. Beide Koalitionspartner, ÖVP und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Novität in der politischen Kultur Klosterneuburgs.
1

Stadtmarketing beschreitet neue Wege

Ein Workshop bietet die Möglichkeit einen Einblick in Vereine und Tätigkeiten zu bekommen und seine eigenen Vorstellungen einzubringen. KLOSTERNEUBURG (pa). Der Verein „Stadtmarketing Klosterneuburg“ ist gegründet und die von diesem seit Anfang April 2017 betriebene Geschäftsstelle im Happyland erfreut sich nicht nur größter Beliebtheit bei den Touristen sondern auch bei den Bürgern. Somit ist es an der Zeit einen weiteren großen Schritt in Richtung Zukunft zu planen. Auf Initiative von...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Die Geehrten bei der Festsitzung 2017.

Ausschreibung der Preise für die Festsitzung

KLOSTERNEUBURG (pa). Die Stadtgemeinde Klosterneuburg vergibt im Rahmen der Festsitzung des Gemeinderates im Herbst Preise für den Einsatz verdienter Bürger. Bis Ende Juli kann jeder Vorschläge einreichen. Sicherheitsverdienstauszeichnung Für Personen, die sich auf außergewöhnliche Weise für die Sicherheit der Gemeinde eingesetzt haben, sei es im Rahmen ihrer beruflichen Funktion als Exekutivbeamte oder als Zivilpersonen. Frauenpreis – dotiert mit € 1.000,- Für Personen, Vereine und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy

Streitereien im Gemeinderat

Sechs Dringlichkeitsanträge zur Happyland-Generalsanierung führten zu heftigen Streitereien. KLOSTERNEUBURG. "Austrofaschistoide Tendenzen sind erkennbar", findet Gemeinderat Peter Hofbauer (Liste Peter Hofbauer) harte Worte über die letzte Gemeinderatssitzung. Sechs Dringlichkeitsanträge zur Happyland-Generalsanierung hatte er eingebracht, die Dringlichkeit war zuerkannt worden, doch nach dem zweiten war Schluss. Die offenen Fragen wurden – mit breiter Zustimmung aller – an die zuständigen...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz

Viel Neues im neuen Jahr

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Kommunalpolitiker haben für das nächste Rechnungsjahr 86 Millionen Euro vorgesehen. Das splittet sich in 8,7 Millionen Euro für Gesundheit und 7,1 Millionen Euro für Unterricht, Erziehung und Sport. Außerdem ist noch Geld für der Neubau der Feuerwehr Weidling, den Ankauf von Wohnungen und die Erneuerung und Ausbau von Wasserleitungen vorgesehen. Des Weiteren sind für den Neubau des Kindergartens Kritzendorf 1,8 Millionen Euro vorgesehen und der Wohnbau in der...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Der Gemeinderat dankte insgesamt 24 Klosterneuburgern, 2 Institutionen und 2 Perso?nlichkeiten der Partnerstadt Go?ppingen fu?r ihr Engagement um die Stadt.

Und die Medaillen gehen an Klosterneuburger

KLOSTERNEUBURG (red.) Am Montag ehrte Klosterneuburg verschiedene Bürger und Persönlichkeiten. Im Rahmen der Festsitzung in der Babenbergerhalle dankte der Gemeinderat insgesamt 24 Klosterneuburgern, 2 Institutionen und 2 Persönlichkeiten der Partnerstadt Göppingen für ihr Engagement um die Stadt. Die Ehrenplakette in Gold erhielten insgesamt vier Personen, darunter Plementas Jochen, für seine Verdienste um den ersten Unionschwimmclub Klosterneuburg. Medaillen für besondere Verdienste in...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)

Kindergarten Kritzendorf: Jetzt entscheidet Jurist

KLOSTERNEUBURG (red.) Um bei der Auftragsvergabe des Kritzendorfer Kindergartens eine unabhängige und einschlägige Stellungnahme zu erhalten, wurde nun von den Kommunalpolitikern ein externer Jurist beauftragt, den Vorgang zu beurteilen. Name und Kanzlei des Juristen ist bis dato noch nicht bekannt, aber man erhofft sich, danach eine rechtliche Stellungnahme abgeben zu können. Auch Stadtrat Peter Hofbauer, Liste Hofbauer, hält die Beurteilung durch einen Vergabejuristen für zweckmäßig....

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Klosterneuburgs Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager (ÖVP) wird ab Herbst "ziemlich sicher" live im Internet zu sehen sein.

Gemeinderat bald "live" im Internet

REGION KLOSTERNEUBURG/PURKERSDORF (mh). Durch eine Gesetzesänderung dürfen seit Juli Gemeinderatssitzungen live im Internet übertragen werden. In Klosterneuburg ist der Live-Stream mit fixen Kameras auf die Mandatare "so gut wie fix", bestätigt Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager (ÖVP). In den anderen Gemeinden ist eine Umsetzung durch den hohen technischen Aufwand unwahrscheinlich, aber man "werde die Möglichkeiten prüfen", wie die Ortschefs aus Gablitz, Mauerbach, Pressbaum, Purkersdorf,...

  • Purkersdorf
  • Michael Holzmann
Bgm. Stefan Schmuckenschlager sieht in der Streichung der Wortprotokolle keine Beschneidung von Rechten: "Die Erstellung sind sechs Arbeitstage und es liest kaum jemand." Es werde Audioprotokolle geben: "Hier kann sich niemand wegducken."
2 6

Schmuckenschlager mit 27 von 41 Stimmen gewählt – Opposition zog aus Gemeinderat

Stefan Schmuckenschlager (ÖVP) wurde in der konstituierenden Gemeinderatssitzung letzten Freitag mit 27 Stimmen als Bürgermeister der Stadtgemeinde bestätigt. KLOSTERNEUBURG (cog). Mit 38 Stimmen wurde Stefan Schmuckenschlager (ÖVP) vor fünf Jahren vom Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt. Die MandatarInnen zollten mit diesem Votum dem Ergebnis der Wahlen Respekt. Entsprechend weniger harmonisch verlief die konstituierende Gemeinderatssitzung für die neue Wahlperiode 2015-2010. Kritische...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.