Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Kinder an die MAcht
Startschuss für den Waidhofner Kindergemeiderat

WAIDHOFEN/YBBS. „Was findet ihr cool in Waidhofen, was wünscht ihr euch? Ihr seid in vielen Bereichen die Experten! Eure Ideen sind gefragt, jetzt dürft ihr mitbestimmen“, begrüßte Bürgermeister Werner Krammer die ersten Schulklassen, die an der Infoveranstaltung zum „Kindergemeinderat Waidhofen a/d Ybbs“ teilgenommen haben. Wunschprojekt der kleinen Waidhofner Kinder der 3. und 4. Klassen Volksschule sowie der 1. und 2. Klassen Neue Mittelschule und des Gymnasiums haben derzeit die noch...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Landeshauptfrau schaute beim Amstettner Wahlsieger vorbei
9

Gemeinderatswahlen 2020
Alles zur Wahl im Bezirk: ÖVP vor SPÖ in der Stadt Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN.  Alle Ergebnisse und die ersten Reaktionen aus den Gemeinden. Amstetten und St. Georgen am Reith werden künftig von ÖVP-Bürgermeistern regiert. ###Update### Die Reaktionen zur Wahl und Vorzugsstimmenergebnisse in AmstettenReaktionen aus Amstetten gibt es hier. Weiter Überraschungen aus dem Bezirk gibt es hier. Das Ergebnis der Vorzugstimmenauszählung gibt es hier. ### Update ### Christian Haberhauer siegt in Amstetten – Debakel für SPÖ Amstetten erlebt einen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bürgermeister Mag. Werner Krammer (r.) gratulierte Armin Bahr zur Amtsübernahme des 2. Vizebürgermeisters.

Waidhofen/Ybbs
Armin Bahr zum 2. Vizebürgermeister gewählt

WAIDHOFEN/YBBS. Nachdem Martin Reifecker (SPÖ & UA) sein Amt als 2. Vizebürgermeister der Stadt Waidhofen zurücklegte, wurde in der Gemeinderatssitzung dessen Nachfolger gewählt. Armin Bahr (SPÖ & US) erhielt dabei 33 von 35 möglichen Stimmen. Bürgermeister Werner Krammer gratulierte zur neuen Aufgabe: „Es liegt in der Natur der Sache, dass wir uns politisch nicht immer einig sind, aber ich schätze Armin Bahr als Mensch. Irritationen nach der jüngsten Aussendung der SPÖ-Zeitung ‚Hallo...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Waidhofen/Ybbs
Tierpark: Stadt zieht sich zurück

WAIDHOFEN/YBBS. Das Dienstverhältnis mit TierparkbetreiberAndreas Plachy wurde nun einvernehmlich gelöst. Das Ablöseangebot der Stadt für die Anlagen nahm Plachy nicht an, den Tier- und Erlebnispark wird er nun ohne Subventionen der Stadt weiterführen. „Wie gewohnt werde ich meine ganze Kraft als Geschäftsführer in den Weiterbestand des Parks investieren“, schreibt Plachy an Bürgermeister Werner Krammer in einem Brief und stimmte darin der einvernehmlichen Lösung seines Dienstverhältnisses...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Waidhofens neuer Stadtsenat: Anton Schörghofer, Friedrich Hintsteiner, Erich Leonhartsberger, Franz Sommer, Peter Pfannenstill, Martin Dowalil (hinten v.l.), Peter Engelbrechtsmüller, Vizebürgermeister Mario Wührer, Bürgermeister Werner Krammer, Vizebürgermeister Martin Reifecker und Beatrix Cmolik (vorne v.l.).
2

Das ist Waidhofens neuer Stadtsenat

Werner Krammer bleibt Ortschef, Mario Wührer und Martin Reifecker als Vize wieder gewählt. WAIDHOFEN. Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde der am 29. Jänner 2017 in Waidhofen neu gewählte Gemeinderat angelobt. Werner Krammer (WVP) wurde mit 32 von 32 gültigen Stimmen (40 abgegebene Stimmen, 8 ungültige) zum Bürgermeister gewählt. Team aus vielen Lebensbereichen Nach der Übernahme des Vorsitzes betonte der Stadtchef: „Bereits vor der Wahl habe ich immer wieder gesagt wie wichtig es...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Waidhofner Politik-Quartett: Patrick Schmidtkunz, Matthias Plankenbichler, Judith Riegler, Armin Bahr und Robert Grurl spielen ihre Trümpfe aus.
9

Das sind die "Neuen": Waidhofens Jungpolitiker im Check

Wir stellen Ihnen 18 Waidhofner Politik-Quereinsteiger vor. Vergleichen Sie nach Wunsch Alter, Beruf, Auto und Thema. WAIDHOFEN. 18 Quereinsteiger wurden bei der Gemeinderatswahl ins Waidhofner Rathaus gewählt. Die BEZIRKSBLÄTTER stellen Ihnen die Jung-Politiker vor. Wer fleißig sammelt, hat am Ende alle Neueinsteiger auf einen Blick. "Macht braucht Kontrolle" "Opposition zu betreiben und die WVP zu kontrollieren", ist Matthias Plankenbichlers Plan für die nächsten fünf Jahre. Der grüne...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Waidhofen hat gewählt - Eine Blitzanalyse

WAIDHOFEN/YBBS. Die Bezirksblätter Blitz-Analyse zur Gemeinderatswahl: Das Ergebnis für die WVP war abzusehen. Mit Bürgermeister-Charme, Zielstrebigkeit und einer hervorragenden Medienarbeit gelang es die anderen Parteien abzuhängen, die aber auch keine ernstzunehmende Konkurrenz darstellten. Die UWG bewies im Wahlkampf und auch davor, dass es wenig Gründe gibt, ihr mehr Verantwortung zu geben. Erfrischend anders präsentierte sich die Liste FUFU. Und bewies gelegentlich, dass mehr als...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Dechant J. Tisch mit den Wolfsbacher Pfarrgemeinderäten M. Mayerhofer, E. Hirtenlehner, R. Gremel sowie Ministrantin M. Mayerhofer.

Auf Pfarren wartet Megawahl

Amstetten sucht den Pfarrgemeinderat: Über 1.000 Mandate werden im Bezirk neu vergeben. BEZIRK AMSTETTEN. "Ich wollte gern etwas bewegen", sagt Brigitte Hofschwaiger. So entschied sich die Biberbacherin, für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren. Fünf Jahre später stehen erneut Wahlen vor der Tür und die 49-Jährige wird abermals zu den Kandidaten zählen. Über 28.000 Mandate werden österreichweit bei den Pfarrgemeinderatswahlen am Sonntag, 19. März, vergeben, 1.096 davon im Bezirk...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Waidhofen / Ybbs

Gemeinderat: Waidhofen wählt am 29. Jänner

WAIDHOFEN/YBBS. Die Waidhofner werden am 29. Jänner zu den Wahlurnen gerufen, um einen neuen Gemeinderat zu wählen. Waidhofen wählt anders Waidhofen hält als Statutarstadt nicht turnusmäßig mit den anderen Gemeinden in Niederösterreich seine Gemeinderatswahlen ab. Die letzte „Waidhofen-Wahl“ fand am 25. März 2012 statt – daher muss nach der fünfjährigen Legislaturperiode des Gemeinderates im 1. Halbjahr 2017 erneut gewählt werden. „Bundespolitisch herrscht derzeit Stillstand. Wir wollen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gerhard Haag und Dominic Hörlezeder.

Amstettner Stadtrat tritt zurück

STADT AMSTETTEN. Nach nur zwei Jahren als Amstettner Stadtrat tritt Gerhard Haag (Grüne) im kommenden März von seinem Amt zurück. Er wird bis zur nächsten Gemeinderatswahl 2020, bei der er nicht mehr kandidieren wird, allerdings weiterhin als Gemeinderat tätig sein. "Ich werde die Grünen Amstetten noch bis 2020 als Gemeinderat unterstützen“, so Haag. Seine Aufgaben als Stadtrat wird Dominic Hörlezeder übernehmen. „Nach vielen interessanten und prägenden Jahren in der Amstettner Stadtpolitik...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Manfred Gruber gratuliert der neuen Ortschefin Manuela Zebenholzer.
5

Manuela Zebenholzer ist Hollensteins neue Ortschefin

HOLLENSTEIN. Nach dem Rücktritt von Manfred Gruber vom Amt als Bürgermeister, folgt Manuela Zebenholzer. "Eine besondere Ehre. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht", so die zweifache Mutter. "Danke für das Vertrauen. Ich werde damit verantwortungsvoll und bewußt umgehen", so die 40jährige.

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
5

200 Pfarrgemeinderäte trafen sich im Stift Seitenstetten

SEITENSTETTEN. „Pfarrgemeinderäte sind die Basis und der Reichtum der Kirche“, betonte der Wiener Pastoraltheologe Paul Zulehner beim „Tag der Pfarrgemeinderäte“ der Diözese St. Pölten im Stift Seitenstetten. Im kommenden Jahr sind Wahlen, bei denen die Mandate im Mostviertel vergeben werden. Die Pfarrgemeinderäte holten sich mit diesem Tag unter dem Motto „Warum nur will uns der Herr in dieses Land bringen“ neuen Schwung und Impulse für ihre Arbeit in den Gemeinden. Die über 200 Anmeldungen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Kirche lädt zum "Tag der Pfarrgemeinderäte"

SEITENSTETTEN. „Warum nur will uns der Herr in jenes Land bringen?“ Dieses Zitat aus der Bibel (Num 14,3) ist das Motto des „Tages der Pfarrgemeinderäte“, zu dem das Referat für Pfarrgemeinderäte der Pastoralen Dienste am 27. Februar alle Amstettner Bezirkspfarrgemeinderäte ins Stift Seitenstetten einlädt.   „Was uns hält, trägt und voran bringt in Zeiten der Veränderungen“ ist auch Thema der Impulse, die der Wiener Pastoraltheologe Paul Zulehner geben wird. Informationen und Anmeldungen auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

"Ich dachte, es wäre leichter"

Die Bezirksblätter sprachen mit Roman Kuhn von den NEOS. Er ist seit wenigen Monaten Gemeinderat in Amstetten. STADT AMSTETTEN. Bei der Gemeinderatswahl zogen Sie – für viele doch überraschend – in den Amstettner Gemeinderat ein. Wie waren für Sie die ersten Monate? ROMAN KUHN: Der Wähler hat aufgezeigt und wollte offenbar eine Veränderung bewirken. - Viele Tage in der Anfangsphase waren von der Einarbeitung in die Strukturen und Themenfelder sowie vom Kennenlernen von Personen geprägt. Ich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
4

Gemeinderäte wurden geehrt

Als Anerkennung für ihre langjährige Tätigkeit im Gemeinderat wurden Reinhard Köhsler, Walter Gugler, Reinhard Punz und Gudrun Simmer mit dem Ring der Stadt Amstetten ausgezeichnet. „Das ist eine Auszeichnung der Stadt, die ausschließlich an Mitglieder des Gemeinderates verliehen werden kann, die sich in besonderem Maße um das Wohl der Stadt verdient gemacht haben“, so Bürgermeisterin Ursula Puchebner.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Roswitha Amersin, Rupert Ecker, Gottfried Eidler, Christian Sonnleitner, Josef Zehetgruber, Anton Hausberger, Robert Zöchling, Matthias Vanek, Johann Schuller, Rosemarie Lesiak, Josef Wagner, Franz Kromoser und Gernot Höller

Neuhofner Gemeinderäte sammeln Müll

Auf Spurensuche nach besonderen Schätzen, die von Menschen achtlos weggeworfen worden sind, waren die Gemeindemandatare von Neuhofen. Das Ergebnis waren 50 Säcke Müll.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Bürgermeister in Strengberg gewählt

Als eine der ersten Gemeinden im Bezirk Amstetten hielt die Gemeinde Strengberg ihre konstituierende Sitzung ab. Eröffnet wurde die Sitzung statutengemäß vom ältesten Gemeinderat, Josef Haider, der die Sitzung bis zur Wiederwahl des Bürgermeisters Roland Dietl leitete. Nach der Wiederwahl übernahm Bürgermeister Roland Dietl die Leitung der konstituierenden Sitzung. Auch Vizebürgermeisterin Maria Papst wurde erneut für weitere 5 Jahre gewählt. Als „geschäftsführende Gemeinderäte“...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.