Geozentrum Tiroler Oberland

Beiträge zum Thema Geozentrum Tiroler Oberland

Freizeit
Jedes Jahr laden die rot leuchtenden Erikapolster im Forchet zu einer Wanderung ein.

Erikablütenwanderung von Stams auf der Mieminger Plateau

Am Samstag, dem 24. März lädt das Geozentrum Tiroler Oberland zur bereits traditionellen Erikablütenwanderung ein. Heuer findet die Wanderung in Stams statt. Über die Hängebrücke gehts über das Nordufer des Inn zum Wasserfall. Danach folgt ein gemütlicher Anstieg, mit Blick auf Stam und zum Pirchkogel auf das Plateau. Über Untermieming gehts zum Fiechter Köpfl und zurück nach Stams. Beginn: 13 Uhr. Treffpunkt: Partplatz XXLutz in Stams. Die Teilnahme für alle kostenlos. Auf Ihr Kommen freut...

  • 16.03.18
Freizeit

Die Alpen auf dem Höhepunkt ihrer Karriere!?

Die Alpen sind ein fertiges Gebirge. Schon seit langem gilt die Aussage, dass sich die Alpen jedes Jahr einen Millimeter heben, aber gleichzeitig die Erosion einen Millimeter wegnimmt. In dem Sinne sind die Alpen am Höhepunkt ihrer Entwicklung – von nun an kann es nur noch abwärts gehen. Am Samstag, dem 10. Februar, um 18 Uhr findet im Saal des Don-Bosco-Hauses in Stams (Wirtsg. 3) ein Vortrag von Mag. Magnus Lantschner, Geologe zu diesem Thema statt. In diesem Vortrag möchte Magnus Lantschner...

  • 02.02.18
Freizeit
3 Bilder

Geowanderung zum Habicher See und Piburger See

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 14. Oktober, zu einer Geowanderung zum Habicher See und Piburger See ein. Beginn: 13 Uhr in Ötztal-Bahnhof. Diese herbstliche Wanderung führt in das Landschaftsschutzgebiet Achstürze – Piburger See das auch Teil des Naturparks Ötztal ist. Die Wanderung beginnt am Südende von Oetz, flussaufwärts, dann durch den Bergsturzwald über die Ebene von Habichen zum Habicher See, ein kurzes Stück zurück und dann über die Kohlstatt durch die...

  • 03.10.17
Freizeit
3 Bilder

Geowanderung auf dem Kaunertaler Gletscherweg – Ewiges Eis und rote Gletscherschliffe

Am Sonntag, dem 17. September, lädt das Team des Geozentrums Tiroler Oberland zur nächsten Geowanderung ein. Die Wanderung auf dem neu errichteten Gletscherlehrpfad im Naturpark Kaunergrat soll den Teilnehmern die Geschichte des Gepatschferners etwas näher bringen. Start ist um 8 Uhr in Ötztal-Bahnhof. Die Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag von € 5,- gebeten. Kinder frei. Anmeldung erbeten: Werner Schwarz, Tel....

  • 07.09.17
Freizeit

Geowanderung zur Hundalm – Eis- und Tropfsteinhöhle

Die nächste Geowanderung am Samstag, dem 22. Juli, führt zur Hundalm – Eis- und Tropfsteinhöhle. Treffpunkt ist um 8 Uhr in Ötztal-Bahnhof oder um ca. 9.15 Uhr in Angerberg, Embach. Faszinierende Gebilde aus Eis wechseln sich ab mit geheimnisvollen Tropfstein-Formationen: eine ungewöhnliche Kombination und höchst selten. Wir erkunden gemeinsam die Hundalm-Eishöhle. Unbedingt eine warme Jacken mitnehmen. Der Forstweg führt zur Buchackeralm die sich wunderbar für eine Mittagsrast mit Einkehr...

  • 17.07.17
Freizeit

Geowanderung zum Piller Moor und Naturparkhaus

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 24. Juni, zu einer Wanderung zum Piller Moor und Naturparkhaus ein. Start ist um 13 Uhr in Ötztal-Bahnhof oder um 13.30 Uhr am Parkplatz Piller Moor (Moorlehrpfad ca. 500 Meter vor dem Naturparkhaus von Wenns kommend). Entlang des Rundwanderwegs wird die Entstehung von Mooren, die Moorvegetation und der Torfabbau beschrieben. Vom Moorturm aus hat man einen wunderbaren Blick auf das Latschen-Hochmoor. Der gemütliche und großteils...

  • 14.06.17
Freizeit

Geowanderung zur Reitherjoch Alm

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 20. Mai, zur nächsten Geowanderung ein. Diese Wanderung führt nach Seefeld zur Reitherjoch Alm. Treffpunkt ist um 10 Uhr in Ötztal-Bahnhof. Ölschiefer entstanden aus Ablagerungen im Tethysmeer, kommt an einigen Orten in den nördlichen Kalkalpen vor, unter anderem auch bei Seefeld. Beim Abbau wurden immer wieder Fossilien gefunden. Die Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste sind willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag...

  • 12.05.17
Freizeit

Geowanderung zur Kundler Klamm

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 22. April, zur nächsten Geowanderung ein. Bei dieser Wanderung wird die wildromantische Kundler Klamm erkundet. Die drei Kilometer lange Schluchtstrecke wird von mächtigen und bizarren Felsformationen gesäumt. Der Weg ist ein gemütlicher, breiter Spazierweg und nur leicht ansteigend (ca. eine Stunde Gehzeit für eine Strecke). Natürlich darf ein Besuch im Haus der Steine (Eintritt frei) sowie eine Einkehr beim Klammwirt nicht fehlen. Die...

  • 13.04.17
Freizeit

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag, dem 11. März, findet im Gasthof Ambachhof, in Oetz-Ambach die Jahreshauptversammlung des Geozentrums Tiroler Oberland statt. Beginn ist um 17 Uhr. Um vollständige Teilnahme wird gebeten. Wann: 11.03.2017 11:00:00 Wo: Gasthof Ambachhof, Ambach, 6433 Brunau auf Karte anzeigen

  • 03.03.17
Freizeit
"Tragtier", Pickzeichnung, Alp Carscenna.
2 Bilder

Von Hexenplatten und Teufelssteinen

Als Auftakt zum Geojahr lädt das Geozentrum Tiroler Oberland zu einen spannenden und informativen Vortrag von Dr. Peter Gstrein zum Thema "Von Hexenplatten und Teufelssteinen, Schalensteine, Felsbilder und Kultplätze in den Alpen" ein. Der Vortrag findet am Freitag, dem 10. Februar, im Saal des Don-Bosco-Hauses in Stams (Wirtsgasse 3) statt. Beginn ist um 20 Uhr. Eintritt: Freiwillige Spenden. Wer mit geschulten, wachsamen Augen wandert, kann in den Alpen an zahlreichen Orten auf...

  • 01.02.17
Freizeit
2 Bilder

Geowanderung: Steine suchen und bestimmen am Inn

Am Sonntag, dem 20. November, lädt das Geozentrum Tiroler Oberland zur nächsten Geowanderung nach Stams ein. Der Nachmittag beginnt um 13 Uhr in Stams mit einer kurzen Wanderung zur Hängebrücke und zum Steine sammeln auf der Sandbank am Ufer des Inns. Um ca. 14.30 Uhr Treffpunkt am Eingang des Meinhardinums im Stift Stams (unterhalb der Türme). Dort gibt es eine Bilderschau zum Thema "Landschaft lesen" und gemeinsam werden die gesammelten Steine bestimmt. Die Teilnahme an dieser...

  • 10.11.16
Freizeit
3 Bilder

Einladung zur Geowanderung Brand – Burgstein

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Sonntag, dem 9. Oktober, zur nächsten Geowanderung "Brand – Burgstein" ein. Start ist um 12.30 Uhr in Ötztal-Bahnhof oder um 13 Uhr in Längenfeld. Wir starten im Zentrum Längenfelds und wandern anfangs entlang des Fischbachs, dann ansteigend zum Weiler Brand. Von dort genießen wir bereits herrliche Ausblicke auf den Längenfelder Talboden und blicken auf den Köfler Bergsturz. Die Überquerung der Hängebrücke, die sich mit einer Länge von 86 Metern weit...

  • 30.09.16
Lokales
Muttekopfhütte

Einladung zur Geowanderung Muttekopfhütte – Drischlsteig

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Sonntag, dem 18. September, zur Wanderung "Muttekopfhüte – Drischlsteig" ein. Start ist um 9.30 Uhr in Ötztal-Bahnhof oder um 10 Uhr in Hoch-Imst bei der Talstation. Das Gebiet um die Muttekopfhütte in den Lechtaler Kalkbergen ist reich an interessanten geologischen und auch biologischen Besonderheiten. Mit der Sesselbahn kommen wir bequem von 1.050 m in eine Höhe von 2.050 m. Aussichtspunkte an der Bergstation geben einen guten Überblick. Leicht...

  • 12.09.16
Lokales

Einladung zur Geowanderung Ridnauntal – Schneeberg

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Sonntag, dem 21. August, zur nächsten Geowanderung "Auf den Spuren der Ridnauner Knappen" ein. Beginn: 8 Uhr in Ötztal-Bahnhof. Dieser Geoausflug führt nach Südtirol in der bezaubernde Ridnauntal mit seinem beeindruckenden Bergpanorama. Die Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag von € 5,- gebeten. Kinder frei. Anmeldung erbeten: Monika Mitterwallner, Tel. 0676-6279575 oder Werner...

  • 12.08.16
Lokales
3 Bilder

Geowanderung: Stuibenfall - Tauferberg

UMHAUSEN. Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Sonntag, dem 24. Juli zur Geowanderung Stuibenfall - Tauferberg ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Banhof in Ötztal-Bahnhof (gemeinsame Weiterfahrt) oder um 9.30 Uhr am Bischofsplatz in Umhausen. Rückkehr um ca. 18 Uhr. Diese Geowanderung führt entlang des Waalweges zum Stuibenfall. Über die neue Hängebrücke und den zahlreichen Aussichtsplattformen mit herrlichen Ausblicken wandert man vorbei am Gasthof Stuibenfall zur Jausenstation Bichl....

  • 15.07.16
Freizeit

Einladung zur Geowanderung Brixlegg – Moosschrofen

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Sonntag, dem 22. Mai, zur nächsten Geowanderung nach Brixlegg – Moosschrofen, ein. Start ist um 8.45 Uhr in Ötztal-Bahnhof bzw. um 10 Uhr in Brixlegg. Die Wanderung ist für Vereinsmitglieder kostenlos, Gäste sind immer willkommen und werden um einen Unkostenbeitrag von € 5,- gebeten. Kinder frei. Anmeldung erbeten: Werner Schwarz, Tel. 05263-6298, Waltraud Mayr-Gander, Tel. 05263-20245. Alle Infos: www.geozentrum-tirol.at. Wann: ...

  • 12.05.16
Freizeit

Einladung zur Geowanderung Mittenwald – Lautersee

Das Team des Geozentrums Tiroler Oberland lädt am Sonntag, dem 17. April, zur nächsten Geowanderung ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr in Ötztal-Bahnhof (Fahrgemeinschaft) oder um 9.30 Uhr am Parkplatz Talstation Rosshütte in Seefeld. Über den fabelhaften geologischen Lehrpfad mit vielen Steinen zum Staunen geht es weiter über eine breiten Fußweg zum Lautersee. Dort bieten sich verschiedene Gasthöfe zu einer gemütlichen Mittagsrast an. Der Rückweg führt durch die geologisch sehr interessante...

  • 07.04.16
Lokales

Geoausflug: Erdwissenschaftliche Sammlung der Tiroler Landesmuseum

Am Samstag, dem 7. November, lädt das Geozentrum Tiroler Oberland zum Geoausflug "Erdwissenschaftliche Sammlung der Tiroler Landesmuseen" ein. Beginn ist um 13.30 Uhr. Diesmal führt uns unser Geoausflug nach Innsbruck in eine der naturwissenschaftlichen Sammlungen unserer Landesmuseen. Frau Dr. Maria Schaffhauser erklärte sich bereit uns diesen, ansonst nicht frei zugänglichen Schatz zu zeigen. Die erdwissenschaftliche Sammlung der Tiroler Landesmuseen geht auf die Sammeltätigkeit des...

  • 30.10.15
Lokales

Mystische Bergsturzlandschaft – Geolehrpfad Winkelweg

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 10. Oktober, wieder zu einer Geowanderung ein. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Bahnhof Ötztal. Wie ein mächtiger Damm, quer über über das Ötztal, sperrt der Winkelberg das Talbecken von Längenfeld nach Norden ab. Vor etwa 8700 Jahren donnerte der größte Bergsturz der Zentralalpen vom Westen kommend herab. Auf diesem Pfad, der uns durch die wunderbare Bergsturzlandschaft führt, werden wir sowohl Geologie als auch Tier- und Pflanzenwelt in...

  • 01.10.15
Lokales

Geowanderung: Partnachklamm und Buckelwiesen

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 5. September, zur nächsten Geowanderung ein. Auch im Raum Garmisch gibt es spannende Naturschauspiele: Partnachklamm und Buckelwiesen. Treffpunkt: 8 Uhr in Ötztal-Bahnhof oder 8.30 Uhr Parkplatz Seefeld/Rosshütte. Wir wandern über den gemütlichen Zugang von der Sprungschanze in Garmisch zum Klammbeginn (etwa 30 Minuten). Anschließend geht´s durch den Schluchtweg mit teilweisen Tunnelanlagen. Es kann kühl und nass sein. Kopfbedeckung...

  • 27.08.15
Lokales

Geowanderung zur Winnebachseehütte

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 8. August, zur nächsten Geowanderung ein. Diese naturkundliche Wanderung führt durch das malerische Winnebachtal, vorbei an interessanten Landschaftsformen, Gletscherschliffen und Wasserfällen zur Winnebachseehütte. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Bahnhof Ötztal oder um 9.40 Uhr am Parkplatz Gries. Anmeldung erbeten: Monika Mitterwallner, Tel. 0676-6279575 oder Werner Schwarz, Tel. 05263-6298. Alle Infos: www.geozentrum-tirol.at. ...

  • 31.07.15
Lokales

Geowanderung: Das Rätsel vom Nösslachjoch

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 11. Juli, zu einer Geowanderung zum Nösslachjoch ein. Start: 8 Uhr am Bahnhofsplatz in Ötztal-Bahnhof. Der Steinkohlenbergbau vom Nösslachjoch ist eine Besonderheit im Alpenraum. Entlang des Bergwerksweges Nösslach wollen wir die Spuren der Karbonzeit erforschen, die faszinierende Pflanzenwelt und die weiten Blicke über das Wipptal genießen. Eventuell gelingt auch der Gipfelbesuch am Nösslachjoch. Gute Wanderausrüstung, Verpflegung für...

  • 03.07.15
Lokales

Geowanderung zur Brandenberger Ache

Die nächste Wanderung des Geozentrums Tiroler Oberland führt am Sonntag, dem 31. Mai, zur Brandenberger Ache und "klammheimlich" zu Fossilien. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Bahnhofsplatz in Ötztal-Bahnhof bzw. um 9.40 Uhr am Parkplatz Badl in Hall. Auf dieser Wanderung erkunden die TeilnehmerInnen mit Hubert Salzburger einen Teil des Brandenberger Tales und seine Entstehungsgeschichte. Der Weg führt durch die Kaiserklamm zur Zöttbach-Alm zu Plätzen, an denen Fossilien zu Tage treten. Für...

  • 21.05.15
Lokales

Geowanderung am Mieminger Plateau

Das Geozentrum Tiroler Oberland lädt am Samstag, dem 18. April, zur Geowanderung am Mieminger Plateau "Von Eiszeiten und Dinosauriern" ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr in Barwies, Schwimmbad Parkplatz (oberhalb der Kirche von Barwies, vor der Moosalm). Auf dieser Wanderung erkunden wir mit Florian Westreicher einen Teil des Mieminger Plateaus und seine Entstehungsgeschichte. Der Weg führt uns durch den Wald zur Boasligbrücke, über den Panoramaweg zu den Mooswiesen und zurück zum Schwimmbad. Ein...

  • 10.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.