Gerald Dunst

Beiträge zum Thema Gerald Dunst

Humustage-Organisator Gerald Dunst im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze Landesrat Johann Seitinger und LAbg. Hubert Lang.
5

Daumen hoch für den Humusaufbau

Die Verleihung von CO2-Zertifikaten war Höhepunkt der 12. Humus-Fachtage in der Ökoregion Kaindorf. In der Landwirtschaft liegt eine der größten Chancen für unser Weltklima. Durch gezielten Humusaufbau können riesige Mengen CO2 gebunden werden. Gleichzeitig werden die Bodenqualität erheblich verbessert und die Erträge langfristig gesteigert. Soweit die Ausgangsposition für die 12. Humus-Fachtage, die auf Initiative der Ökoregion in der Kulturhalle Kaindorf stattfanden. Zahlreiche Experten gaben...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Präsentierten das Humusprojekt: Gerfried Jungmeier (Joanneum Research), Rainer Dunst, Gerald Dunst, Walter Wiedenbauer (sto) und Hans-Peter Spindler (v.l.).
1

Humus als Chance für das Klima

Die Ökoregion Kaindorf ist österreichweiter Vorreiter; Farbenkonzern sto als Partner präsentiert. Im Jahr 2007 hat die Ökoregion Kaindorf auf drei Hektar Ackerland mit dem Projekt Humusaufbau auf drei Hektar Ackerland begonnen. Mittlerweile werden österreichweit mehr als 1.000 ha nach diesem nachhaltigen System bewirtschaftet. Die Partnerschaft mit dem Farbenproduzenten sto Österreich boten den Verantwortlichen rund um Projektleiter Gerald Dunst die Gelegenheit, erfolgreiche Zwischenbilanz zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.