geschäft

Beiträge zum Thema geschäft

In der Adventzeit immer im Trend: Der Weihnachtsstern
6

Einstimmung auf Weihnachten
Festliche Adventtrends: Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern bringt wie keine andere Pflanze vorweihnachtliches Flair in jedes Zuhause. OÖ. Der Advent ist da und damit eine Zeit, in der die Wohnungen und Häuser liebevoll geschmückt werden, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Am besten gelingt das mit dem traditionellen Adventkranz, einem schönen Adventblumenstrauß und winterlichen Arrangements für den Innen- und Außenbereich. Ein Klassiker unter den Pflanzen der Saison ist der Weihnachtsstern, der festliche Atmosphäre...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Viele Geschäfte haben derzeit geschlossen – die Mieten sind aber trotzdem fällig.
2

Für Geschäftslokale und Arbeitslose
Mietervereinigung OÖ: "Mieten reduzieren oder zumindest Aufschub gewähren"

Mietervereinigung Oberösterreich ersucht Vermieter um Nachsicht und kulante Lösungen OÖ. Seit der Vorwoche haben viele Geschäftstreibende keine Möglichkeit mehr, ihrer Tätigkeit nachzugehen. Umsatzeinbußen im derzeit noch nicht abschätzbaren Ausmaß werden kurz- bis mittelfristig die Folge sein. Insbesondere die Gastronomie und der Einzelhandel leiden sehr unter dem massiven finanziellen Druck. Tausende Menschen sind durch die Krise aktuell arbeitslos geworden und könnten ebenfalls...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Mitarbeiterin Monika Lehner (links) und die Inhaberin der "Strickerei", Ingrid Schmid.
2

"Strickerei" in Pregarten
"Strick-Wohnzimmer" für Handarbeits-Freunde

Dass Stricken und Handarbeiten nicht nur was für Omas ist, zeigt Ingrid Schmid. Sie hat diesen Herbst in Pregarten ein Fachgeschäft für Wolle und Handarbeit mit dem Namen "Strickerei. Wolle und mehr" eröffnet. PREGARTEN. Vor der Firmengründung hatte die gebürtige Gallneukirchnerin die Leitung der Studienberatung in der Wirtschaftsakademie Wien über und somit einen gut bezahlten Job. "Ich bin eine spätberufene Mutter. Nach der Geburt meines Sohnes Thomas vor einem Jahr, wollte ich eine...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Parfums und Computerspiele gestohlen

FREISTADT. Vier bislang unbekannte Täter stahlen am 7. Februar in einem Kaufhaus in Freistadt mehrere hochwertige Parfums und 18 Computerspiele. Die Diebe verursachten dabei einen Schaden von rund 1500 Euro. Die Männer waren im Alter zwischen 25 und 55 Jahren. Einer der Täter trug eine Brille und war mit einer schwarzen Jacke mit einer gelben Kapuze bekleidet. Ein weiterer Mittäter trug eine schwarze Hose, schwarze Turnschuhe und eine dunkelblaue Winterjacke. Der jüngere Täter, im Alter...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.