Geschäftsführung

Beiträge zum Thema Geschäftsführung

Vater Gerhard Woerle übergibt die Geschäftsführerschaft an seinen Sohn, Gerrit Woerle.

Generationenwechsel
Gerhard Woerle übergibt an Sohn Gerrit Woerle

Bei der Privatkäserei Woerle hat Gerhard Woerle die Geschäftsfühurng  an seinen Sohn Gerrit Woerle übergeben. HENNDORF. Über 45 Jahre hat Gerhard Woerle für „seinen Käse“ eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte geschrieben. Nun übergibt er die Firmenagenden der Privatkäserei Woerle in fünfter Generation an seinen Sohn Gerrit Woerle. „Die prächtige Natur, die Nähe zu den Bergen, die herrliche Seenlandschaft – kurz: der Flachgau hatte es meinem Urgroßvater und Firmengründer Johann Baptist Woerle...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Petra Gruber stieg in die Geschäftsführung von dm auf.
1

Drogeriemarktkette dm holt Logistikexpertin in die Geschäftsführung

Seit neun Jahren ist Logistikmanagerin Petra Gruber bei dm, zunächst als Sortimentsassistentin, dann als Sortiments- und Gebietsmanagerin. Jetzt stieg sie in die Geschäftsführung ein. Dort ist sie gemeinsam mit Geschäftsführer Harald Bauer für das Ressort Marketing und Einkauf verantwortlich.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Stefan Windhager agiert neben seinem Vater und Gründer des Unternehmens als neuer Geschäftsführer.

Windhager bekommt neuen Geschäftsführer

Der 32-jährige Sohn des Gründers, Johann Windhager, übernimmt an der Seite seines Vaters die Geschäftsführung des Thalgauer Unternehmens. THALGAU (eve). Geschäftsführerwechsel bei Windhager. Am 30. Juni wurde Stefan Windhager in die Geschäftsführung der Windhager HandelsgmbH einberufen und führt nun an der Seite seines Vaters, dem Gründer und Eigentümer Johann Windhager, das erfolgreiche Familienunternehmen. Vor 33 Jahren, kurz vor der Geburt Windhagers, gründete sein Vater das Unternehmen, das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Evelyn Baier

Pinzgau Milch: Neuzugang in der Geschäftsführung

MAISHOFEN. Mit Anfang Jänner zieht Hans Steiner in die Geschäftsführung der Pinzgau Milch ein. Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Hannes Wilhelmstätter wird der erfolgreiche Weg des Unternehmens fortgeführt. Hans Steiner verfügt über eine langjährige Erfahrung in der heimischen Lebensmittelwirtschaft und sieht in der Pinzgau Milch sehr gute Voraussetzungen, die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortzusetzen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Herausforderung, die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Der Familienbetrieb MACO muss 115 Mitarbeiter abbauen.

Mitarbeiterabbau bei Familienbetrieb MACO steht fest

Laut Sozialplan werden 115 Mitarbeiter, vorwiegend aus dem Verwaltungsbereich, ab Juni abgebaut. SALZBURG. Nach langen und intensiven Gesprächen gab es zwischen der MACO-Geschäftsführung und dem Betriebsrat nun eine Einigung zum Thema Stellenabbau. Mit Juni werden 115 Mitarbeiter die Firma verlassen müssen um, laut der Presseaussendung des Unternehmens, "auch weiterhin erfolgreich zu wirtschaften und die Produktion in Österreich abzusichern". Verwaltung am meisten betroffen Insgesamt müssen in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.