Gespräch

Beiträge zum Thema Gespräch

Bgm. Christian Abenthung zeigt sich optimistisch, in weiteren Gesprächen eine gemeinsame Lösung für die Bergbahnen und die Unternehmer herbeiführen zu können.
1 2

Positives Treffen
Lizum-Gespräche werden weiter fortgesetzt

In der Causa Axamer Lizum gab es am Freitag  auf Einladung von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ein Gespräch im Landhaus. Einheitlich wurde bestätigt, dass es sich um ein positivesn Meinungsaustausch gehandelt habe. Es gibt allerdings eine Fortsetzung. Am kommenden Montag wird es ein weiteres Treffen – diesmal zwischen den Vertretern der Axamer Lizum Bergbahnen und den Bürgermeistern – stattfinden. Seitens der Region nahmen die Bürgermeister Christian Abenthung aus Axams,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Gespräch mit Emmanuel Mbolela
Mein Weg vom Kongo nach Europa - zwischen Widerstand, Flucht und Exil

Wo? Online via ZOOM Wann? 22.10.2020, 19:00 Uhr Aktueller Hinweis: Aufgrund der Reiserestriktionen und Ausgangsbeschränkungen rund um Covid-19 kann Emmanuel Mbolela nicht nach Österreich einreisen, die Präsenzveranstaltung im Haus der Begegnung kann demnach nicht stattfinden. Aufgrund der brisanten Thematik haben wir uns entschieden, die Veranstaltung trotzdem ONLINE via ZOOM abzuhalten. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf eine rege, virtuelle Teilnahme. Über diesen LINK können...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Haselwanter
Die SchülerInnen der Landesschülervertretung Tirol freuten sich über die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an den Landeshauptmann zu stellen.
3

"Frag den LH"
Gespräch mit der Landesschülervertretung

TIROL. Das Format "Frag den LH" wurde vor Kurzem wieder aufgenommen und die Mitglieder der Landesschülervertretung hatten die Möglichkeit, dem Landeshauptmann Fragen zu allerlei wichtigen Themen zu stellen. „Frag den LH“ wird am Samstag, den 1. August 2020 um circa 12.35 Uhr in ORF Radio Tirol zu hören sein. Rede und Antwort stehenIn der neuesten Folge von "Frag den LH" waren die amtierenden und designierten SchülerInnen der Landesschülervertretung Tirol zu Gast im Landhaus. Landeshauptmann...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Podcast – Was ist das überhaupt?

Ein Phänomen in der digitalen Welt, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut, ist der sogenannte Podcast. Doch was versteht man darunter? Ist ein Podcast kostenlos? Wo finde ich Podcasts und welche könnten mich interessieren? In unserer ersten Folge des neuen Themenbereichs geht es um das Basiswissen zu Podcasts.  Bei uns gibt es eine kompakte Zusammenfassung der besten Tiroler Podcasts und was sie ausmachen. Teil 1: Was ist überhaupt ein Podcast? Was ist ein Podcast?Wer schon einmal...

  • Tirol
  • Lucia Königer
1

"MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA - ZWISCHEN WIDERSTAND, FLUCHT UND EXIL"
Gespräch mit Emmanuel Mbolela

Do, 2. April, 19:30 Uhr Stadtteilzentrum Wilten Leopoldstraße 33a Emmanuel Mbolela musste als junger Ökonomiestudent aus seiner Heimat flüchten, weil er sich im Widerstand gegen die Diktatur von Mobutu engagierte. Die brutale staatliche Repression zwang ihn in die Flucht. Quer durch die Sahara gelangte er bis nach Marokko, wo er eine Organisation subsaharischer Geflüchteter mitbegründete - denn Gewalt und Ausbeutung waren während der Flucht allgegenwärtig. Nach vier Jahren kann er in die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Haselwanter
Wie spreche ich mit meinem Kind über den Coronavirus? "Rat auf Draht" gibt Tipps, wie man mit Kindern ein Gespräch über dieses ernste Thema führt.

Coronavirus
Wie spreche ich mit meinem Kind über das Coronavirus?

TIROL. Zwischen all den Neuigkeiten und der Verbreitung rund um das Coronavirus, stellen sich viele junge Menschen die Frage, ob auch sie von dem Virus betroffen sein könnten. Manche wenden sich an ihre Eltern, wenn sie sich sorgen. Bei "Rat auf Draht" gibt es Tipps für Eltern, wie man mit seinem Kind über das Coronavirus sprechen kann.   Informieren, ohne die Angst zu schüren"Rat auf Draht" ist eine Hotline, die unter 147 rund um die Uhr in ganz Österreich erreichbar ist. Ein Anruf ist...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim Gespräch zwischen LHStvin Ingrid Felipe und LHStv Daniel Alfreider sowie deren Mitarbeiter standen der Verkehr und die Mobilität auf der Agenda.
3

Arbeitsgespräch
Tirol und Südtirol starke Verbündete gegen Transitbelastung

TIROL. Vor Kurzem trafen LHStvin Felipe und der Südtiroler LHStv Alfreider aufeinander, um ein effektives Arbeitsgespräch zu führen. Schwerpunkte der Unterhaltung waren der Transitverkehr sowie das Thema Mobilität im allgemeinen.  Reduktion des Schwerverkehrs, Verbesserung des SchienentransportsLHStvin Felipe und LHStv Alfreider waren sich einig: in Sachen Mobilität sollen Tirol und Südtirol noch näher zusammenwachsen. Die Kollegen besprachen die Reduktion des transitierenden Schwerverkehrs,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im gedolmetschten Gespräch müssen auch Fachkräfte für die spezielle Situation geschult werden.

Weiterbildung für Fachkräfte
Erfolgreiche gedolmetschte Kommunikation

Sprechen Arzt und Patient oder Polizist und Klient nicht dieselbe Sprache, werden die Gespräche oftmals von ausgebildeten Laiendolmetschern begleitet. Doch nicht nur die Dolmetschenden, sondern auch die Fachkräfte sind für das Gelingen dieser speziellen Gesprächssituation verantwortlich. Daher wird an der Universität Innsbruck eine Weiterbildung für Fachkräfte angeboten. Französisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Arabisch, Bulgarisch, Dari, Paschtu, Farsi, Kurdisch, Niederländisch,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Universität Innsbruck
Anstelle einer klassischen Radiorede des Landeshauptmannes folgt ein Gespräch zwischen LH Günther Platter und SchülerInnen aus allen Tiroler Bezirken. Dieses Mal war die Klasse 4YHMBF der HTL Fulpmes zu Gast im Landhaus.
4

„Frag den LH“ mit Schülern der HTL Fulpmes

Im Juni waren dieses Mal bei "Frag den LH" die SchülerInnen der HTL Fulpmes zu Gast im Landhaus. Schwerpunkte diesmal war die Mobilitätszukunft Tirols, die Transparenz in staatlichen Ämtern und die neue Datenschutzverordnung aber auch Fragen rund um den Tourismus wurden beantwortet. TIROL. Die vielfältige Themenauswahl der SchülerInnen zeigte das große Interesse am Gespräch mit Landeshauptmann Günther Platter. Doch auch Interesse an der Person des Landeshauptmanns, wie man an der Frage nach...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Ohne Theorie keine Revolution - Termin 1

Gespräch mit THOMAS MEINECKE (Popliterat/Autor/DJ/Musiker) & THOMAS EDLINGER (donaufestival/Radiomacher/Autor) & MARTIN FRITZ (Autor/Wissenschaftler/Performancekünstler) Moderation: Martin Fritz Am Podium: Thomas Meinecke & Thomas Edlinger DJ-Sets: Thomas Meinecke & Christoph Hinterhuber Mit der Veranstaltungsreihe OHNE THEORIE KEINE REVOLUTION soll eine überschaubare Bandbreite an pop-relevanten Themen, in nicht gänzlich ausformulierten aber keineswegs beliebigen Sondierungversuchen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Prieth
Gespräch

über.leben? Tod zwischen Religion und Technik

Gründonnerstag, 29. März 2018, 20.15 Uhr Innsbruck, Theologische Fakultät Eintritt frei über.leben? Tod zwischen Religion und Technik Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Palaver In Zusammenarbeit mit der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck. Elias Canetti steht für den modernen Einspruch gegen den Tod. Den Religionen wirft er ihr Abfinden mit ihm vor. Futuristen wie Ray Kurzweil hoffen mit technischen Mitteln den Tod zu überwinden und verweisen auf die Bibel....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • musik+ OSTERFESTIVAL TIROL | Galerie St. Barbara
LH Platter empfing BMin Köstinger im Innsbrucker Landhaus.
2

Erstes Gespräch: LH Platter und BMin Elisabeth Köstinger

Das erste Gespräch LH Günther Platters mit der neuen Bundesministerin Elisabeth Köstinger verlief anregend und gut. Vor allem die Pläne der neuen Bundesregierung für den Tourismus wurden besprochen. Erfreulich für den Landeshauptmann: Der Umsatzsteuersatz für Übernachtungen soll von 13 auf 10 Prozent gesenkt werden. TIROL. Aus der Senkung der Mehrwertsteuer für Übernachtungen erhofft sich Köstinger eine Investitionswelle. So soll ein qualitativ hochwertiger Tourismus in Tirol entstehen. Auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
EIn Gespräch zu Öffitarifen mit der ÖH: Das war dann doch nicht wichtig genug für die Stadt.
3

UPDATE: ÖH ist sauer auf die Stadt

Vor den Kopf gestoßen fühlt sich die ÖH: Ein Gespräch zu Öffitarifen wurde von der Stadt kurzfristig abgeblasen – seit kurzem gibt es wenigstens einen neuen Termin. INNSBRUCK (acz). 40.000 Studierende sind zwar keine vernachlässigbare Menge, die Stadt schafft es doch von Jahr zu Jahr, sie links liegenzulassen. Auch kürzlich war es nicht anders: Ein Termin – Monate im Voraus fixiert – zu Verhandlungen zum Öffitarif für Studierende wurde einen Tag davor abgesagt. Die E-Mail, die aus dem Büro der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Kapuzinerkirche im 1. Bezirk wird ab 4. April generalsaniert.
3

Raum der Begegnung im ersten Bezirk

Neue Schwerpunkte und Sanierung der Kapuzinerkirche „Du bist willkommen!“ so beschreibt Br. Thomas Krawczyk, Guardian (Hausoberer) der Wiener Kapuziner, welches Grundanliegen die dringend notwendige Kirchensanierung am Neuen Markt begleitet. „Wir schaffen einen Raum der Begegnung.“ Am 4. April beginnt mit Außenfassade und Dach der erste Bauschritt. Parallel dazu werden auch in der Kirche erste Arbeiten vorgenommen. Bis zum Winter soll die Kirche fertig sein. Die Seelsorge ist von den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sarah Schuller-Kanzian
Sprecherin Anita Stangl (Mitte) mit Walter Schiestl, Leo Pertl, Siegfried Zenz und Berthold Schwan
2

Erster Erfolg: Stadtregierung lädt Bürgerinitiativen ein

"Wir wollen endlich ernst genommen werden", lautete die Hauptbotschaft der Organisatoren der "Plattform Bürgerinitiativen" um Sprecherin Anita Stangl. Dieses Ziel scheint erreicht. Vergangene Woche gab's eine Einladung zu einem Gespräch – eigenhändig unterzeichnet von allen sieben Mitgliedern der Stadtregierung. Termin dafür steht noch keiner fest.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Anzeige
Lehrlingscoaching der besonderen Art

Lehrlingscoaching der besonderen Art

Eine Lehre verläuft nicht immer reibungslos und stellt Lehrling und Lehrbetrieb manchmal vor Herausforderungen. In diesen Fällen gibt es ein Angebot: Lehrlingscoaches unterstützen Lehrlinge, damit diese ihre Ausbildung erfolgreich abschließen. Manche Probleme kann man selbst lösen, manchmal braucht es Hilfe von außen. „Ob in der Lehre, in der Familie oder in der Schule — wir unterstützen die Lehrlinge anonym und kostenlos. Denn in dieser Lebensphase können sich z. B. private Herausforderungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

OSTERFESTIVAL TIROL | Gespräch um Frieden

Der Herr ist allen, die ihn anrufen, nahe, / allen, die zu ihm aufrichtig rufen. (Ps. 145, 18) Rivalisierende Liebe, wie wir sie seit Anbeginn der Menschheit aus der Geschwisterrivaliät erfahren, prägt auch religiöse Traditionen und gehört zu den Hauptursachen zwischenmenschlicher Konflikte. Rabbi Jonathan Sacks schlägt das gemeinsame Lesen der abrahamitischen Rivalitätsgeschichten vor, um Wege zur Versöhnung und für Liebe zu finden, die nicht ausschließt. Navid Kermanis Buch Ungläubiges...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • musik+ OSTERFESTIVAL TIROL | Galerie St. Barbara
Kinder betrifft psychische Erkrankungen
der Eltern doppelt.
3

Bitte redet mit mir – und sagt mir die Wahrheit. Fachvortrag mit Karen Glistrup

Kinder sind von einer psychischen Erkrankung ihrer Eltern doppelt betroffen. Sie leiden unter der Erkrankung ihrer Eltern, aber auch unter Tabuisierung und Stigmatisierung. Manchmal werden Kinder auffällig, aber allzu oft kooperieren sie und sind „brav“. Sie haben gelernt zu funktionieren und nicht aufzufallen. Und sie schweigen. Genauso wie Fachleute, Eltern und Angehörige, die froh sind, dass sie scheinbar nicht darunter leiden. Unabhängig von ihren (Über-)Lebensstrategien wirken sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • IGfB Innsbruck
6 18

Nur wenige Worte...

Innsbruck Antwort „Hallo Du! Wie schön Dich wieder zu sehen! …na weißt Du, das ist doch- ich meine ganz ehrlich- letzte Woche konnte ich nicht noch einmal- was meinst denn Du- ich habe ganz vergessen, Dir zu erzählen, dass ich- mein Gott- manchmal ist es doch wirklich ein heller Wahnsinn- und die eine Sache mit der Nachbarin- ich habe doch schon einmal darüber gesprochen- wie peinlich, siehst Du doch auch so oder, es ist immer dasselbe- aber glaube mir meine Liebe- ich wollte schlichten-...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Lilo Galley

Duft der Zeit: Ein philosophischer Abend, um über Zeit und Leben nachzudenken

Wie nehme ich die Zeit wahr, in der ich lebe? Lebe ich überhaupt darin oder verbringe ich die Zeit nur? Wie unterschiedlich Zeit wahr genommen werden kann, wie unserem raschen Lebenslauf Muße gut tut und was der Unterschied zwischen Pause und Verweilen ist – das und mehr soll an diesem Abend Thema sein. KiB- Bewegtes Denken im Bewegungszentrum, Valiergasse 15 (Rossau-Gewerbegebiet), Innsbruck Zeit: Freitag 23.10. von 19:30 bis 21 Uhr Kosten: € 9,-- für KiB-Mitglieder, € 15,--...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerd Forcher

Philosophie im Gespräch - offener Gesprächsabend in der SOB

Eingeladen sind alle, die entweder an philosophischen Themen oder an Impulsen für ihre Lebensfragen interessiert sind. Religion und Philosophie: Gegensätze? Nach einer kurzen Einführung zum Thema des Abends ist Raum für den Gedankenaustausch. Kosten pro Abend: € 10,-- Zielgruppe: An Philosophie interessierte Menschen, die auch die Meinungen anderer stehen lassen können. Anmeldung unbedingt erforderlich: info@beratungforcher.at Wann: 05.07.2016 ...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerd Forcher

BEWEGTES DENKEN

Freitag, 26. Juni 19:30 bis 21:00 Uhr Thema: Sinn und Sinnlichkeit. Ein Abend zu Philosophie, Sinn und alle Sinne „Ich denke sowieso mit dem Knie“, meinte schon das Enfant terrible der deutschen Kunstszene, Joseph Beuys. Und er hatte Recht: Philosophieren ist nicht nur verkopftes Denken, Philosophieren heißt mit allen Sinnen wahrnehmen und zu verstehen suchen. Der Abend soll alle Sinne ansprechen, soll auf die Sinn-Suche schicken, soll Philosophie mit allen Sinnen sein. Gehen Sie mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerd Forcher

BEWEGTES DENKEN „Alles fließt“ – Veränderungen und wie wir mit ihnen umgehen.

Ein philosophischer Abend … an dem zunächst verschiedene philosophische Denkansätze von Veränderung vorgestellt werden (Heraklit, Parmenides, Aristoteles, Seneca und Co.). Diese „Ansätze“ können dann zu „Anstößen“ – Impulsen – werden, um selbst über Veränderungen im eigenen Leben nach zu denken. Dabei gibt es keine Denkverbote! Von Veränderungen in der Natur bis zum Loslassen bei Veränderungen im eigenen Leben – alles hat Platz – und: es sind keine philosophischen Vorkenntnisse notwendig,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerd Forcher

Philosophie im Gespräch

Insel der Seligen? Mein Glück und das der Anderen. Ich lade Sie ein, sich am Abend Zeit zu nehmen, um über Themen nachzudenken und mit anderen Menschen darüber ins Gespräch zu kommen. Donnerstag, 28. Mai 18:30 bis 20:00 Uhr Es geht um gemeinsames Philosophieren, ohne dass Sie Vorkenntnisse haben müssen. Nach einer kurzen Einführung zum Thema lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf! Jeder Abend ist für sich abgeschlossen. Die Themen werden von einem zum anderen Mal in der Gruppe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerd Forcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.