Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Gesundheit
Susanne Kaser ist Stellvertretende Direktorin der Universitätsklinik für Innere Medizin I Innsbruck.

Wirkung von Diabetes-Medikamenten ist von vielen Faktoren abhängig
"Eine sehr heterogene Erkrankung"

Susanne Kaser ist Stellvertretende Direktorin der Universitätsklinik für Innere Medizin I Innsbruck. Im Interview beantwortet sie häufig gestellte Fragen rund um Diabetes. Menschen mit Diabetes müssen ihren Blutzucker gut im Auge behalten. Welche Werte gelten als normal? SUSANNE KASER: Das muss individuell entscheiden werden. Die Zielwerte richten sich einerseits nach Begleiterkrankungen der Betroffenen und andererseits auch nach der Hypoglykämiegefahr, die mit der notwendigen...

  • 18.03.19
Wirtschaft
Hans Moser, Helga Schörgendorfer, Margit Angerlehner, Christine Haberlander, Laurenz Pöttinger, Christian Prechtl und Erwin Schützeneder.
3 Bilder

WKO Grieskirchen
Der lange Abend der Gesundheit

Beim langen Abend der Gesundheit fanden spannende Gesprächsrunden statt, und die unterschiedlichsten Aussteller präsentierten sich in den Räumen der WKO Grieskirchen. GRIESKIRCHEN. Massage, Drogerie, Ernährung,... beim langen Abend der Gesundheit präsentierten viele Aussteller in den Räumen der WKO. So konnten die Besucher in verschiedene Massagemöglichkeiten hineinschnuppern, genauso in die Feldenkrais Methode von Michi Kuhn. Von der Drogerie / Kur Drogerie Resch gab es Auszüge aus den...

  • 18.03.19
  •  2
Gesundheit
„MEDUSA“ ist ein Simulator, der Neurochirurgen eine realistische Trainingsmöglichkeit bieten soll.
3 Bilder

Oberösterreich
Hier entstehen Gesundheitsinnovationen

Bei einem Knochenbruch musste man bisher ein zweites Mal auf den OP-Tisch, um das Metall aus dem Körper entfernen zu lassen. Dies gehört dank einer oberösterreichischen Innovation nun der Vergangenheit an. OÖ. Die digitale Revolution schreitet immer weiter voran. Digitale Intelligenz, selbstfahrende Autos, ein autonomes Zuhause und vieles mehr sind bereits in unserem Leben angekommen. Diese Sachen haben alle eins gemeinsam, sie waren einst Innovationen von Vordenkern unserer Zeit. Auch im...

  • 18.03.19
Politik
Franz Harnoncourt ist ab Anfang Juni Vorstandschef der OÖ. Gesundheitsholding mit mehr als 14.000 Mitarbeitern.
2 Bilder

OÖ. Gesundheitsholding-Chef
Harnoncourt: Gesundheit ist ein Vor-Ort-Thema

Mit 3. Juni übernimmt der 57-jährige Franz Harnoncourt die Führung der OÖ. Gesundheitsholding. In ihr werden die gespag-Spitäler und das Kepler Uniklinikum zusammengeführt. Der vierfache Vater und Sohn des Dirigenten Nikolaus Harnoncourt ist dann Chef von gut 14.000 Mitarbeitern. Der gebürtige Wiener lebte ab 1972 in Oberösterreich, ging in Kremsmünster zur Schule, studierte Medizin in Grazu und war ab 1986 Chirurg bei den Elisabethinen. Dort wechselte er 2001 in eine Führungsfunktion. Zuletzt...

  • 14.03.19
  •  1
Gesundheit
Mit der weiteren Spezialisierung im Bereich Pflege haben die Absolventen zusätzliche berufliche Möglichkeiten.

Neu am abz Hagenberg
Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung

OÖ. Die Absicherung der Pflege gehört zu den zentralen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Eine Maßnahme zur Stärkung der Pflege in Oberösterreich ist, dass in einigen Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen die Schüler bereits jetzt den Schwerpunkt Gesundheit und soziale Berufe wählen können. Im Agrarbildungszentrum (abz) in Hagenberg wird nun ab dem Schuljahr 2019/2020 auch die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuung (Schwerpunkt Altenarbeit) inklusive Pflegeassistenz angeboten....

  • 14.03.19
  •  3
Gesundheit
Bewegung und reichlich Flüssigkeit helfen dabei, den Stoffwechsel anzukurbeln.

Schlank in den Frühling
Womit der Stoffwechsel neuen Schwung bekommt

Über den Winter haben sich bei manch einem zusätzliche Kilos und Fettpölsterchen angesammelt. Um diese wieder loszuwerden hilft ein aktiver Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt. Darunter versteht man die Verwertung aller Nahrungsbestandteile und die Versorgung aller Körperzellen mit wichtigen Nährstoffen. Um den Mebabolismus zu unterstützen hilft es, ausreichend zu trinken. Bei Kohlenhydraten und tierischen Fetten hingegen ist Zurückhaltung geboten. Wichtig sind auch genügend...

  • 14.03.19
  •  2
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Medizinmythen
Tägliches Aspirin verhindert Herzinfarkt

Aspirin-Tabletten sind die vielleicht beliebteste Mehrzweckwaffe der Hausapotheke. Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure hat sich unter anderem bei der Behandlung von Kopfschmerzen und als Unterstützung bei leichten Erkältungskrankheiten bewährt. Viele schwören sogar auf eine tägliche Tablette Aspirin, um einem Herzinfarkt vorzubeugen. Aktuelle Studien zeigen allerdings, dass dieser Effekt deutlich überschätzt wird. Wer das Risiko eines Infarkts niedrig halten möchte, sollte hingegen auf Zigaretten...

  • 14.03.19
  •  1
Gesundheit
Ärzte, die den ganzen Dickdarm untersuchen, können viele Polypen entdecken und sie richtig entfernen.

Vorsorge
Ab 50 alle zehn Jahre zur Darmspiegelung

"Wenn Frauen und Männer ab dem 50. Lebensjahr alle zehn Jahre eine Darmspiegelung durchführen ließen, könnten mögliche Polypen sofort erkannt und abgetragen werden und dadurch die Entstehung von Darmkrebs weitgehend vermieden werden", sagt Michael Gschwantler von der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH). Vor der Entstehung eines Darmkarzinoms sind nämlich in mehr als 90 Prozent der Fälle über Jahre hinweg vorerst gutartige Polypen feststellbar. Keine...

  • 13.03.19
  •  3
Gesundheit

Betriebliche Gesundheitsförderung
BGF Gütesiegelverleihung für den Verein Drehscheibe Kind und Verein Greiner Krabbelstube

Betriebliche Gesundheitsförderung erfordert eine permanente Auseinandersetzung und betriebliche Weiterentwicklung, daher haben der Verein Drehscheibe Kind und der Verein Greiner Krabbelstube neuerlich ein BGF-Projekt eingereicht. Die Auseinandersetzung mit den 15 zugrunde liegenden Qualitätskriterien bedeutet Gesundheit als Querschnittsthema zu verstehen, zu evaluieren und in die Unternehmenskultur zu integrieren. In den letzten Jahren wurden bewusst viele gesundheitsfördernde Maßnahmen gesetzt...

  • 13.03.19
  •  3
Gesundheit
Gesunde Frauenpower im Steyrtal von l.n.r. Mag.pharm. Silvia Hackenberger, Heidi Mitterhuber, Fredi Jirkal, Christine Dörfel MSc. PR, LH-Stv. Mag. Christine Haberlander
5 Bilder

Gesundheitstag
Der Gesundheitstag von Steinbach an der Steyr und Molln

Der Gesundheitstag 9. März 2019 von Steinbach an der Steyr und Molln war ein voller Erfolg Auch der diesjährige Steyrtal Gesundheitstag am Samstag, 03 März 2019, zog wieder viele an ihrer Gesundheit interessierte Menschen aller Generationen aus der Region an. Vielfältige Themen rund um die Gesundheit, traditionelle europäische Medizin, Ernährung, Fitness und Vorsorge, präsentiert von über 15 regionalen Ausstellern, machten diesen Tag zu einer lohnenswerten, lebendigen und anregenden...

  • 13.03.19
  •  3
  •  1
Freizeit

Erfolgreiche Judokas des ATSV - Steyr
Steyrer Jung-Judokas nahmen erfolgreich am Bezirkscup teil.

Am 10.3.2019 fand die erste Runde des Judo Bezirkscupes in Reichraming statt. Der ATSV Steyr nahm mit 16 Kindern daran teil. Die jungen Judokas zeigten großen Einsatz und erreichten sehr gute Platzierungen. Da beim ATSV Judo Steyr gerade ein Anfängerkurs anläuft, besteht für Interessierte die Möglichkeit zu einer unverbindlichen Schnupperstunde. Der Anfängerkurs findet jeden Mittwoch von 17.00 – 18.15 Uhr in der HTL Turnhalle am Rennbahnweg 8 statt. Weitere Infos unter...

  • 12.03.19
Freizeit

Erfolgreiche Judokas des ATSV - Steyr
Steyrer Jung-Judokas nahmen erfolgreich am Bezirkscup teil.

Am 10.3.2019 fand die erste Runde des Judo Bezirkscupes in Reichraming statt. Der ATSV Steyr nahm mit 16 Kindern daran teil. Die jungen Judokas zeigten großen Einsatz und erreichten sehr gute Platzierungen. Da beim ATSV Judo Steyr gerade ein Anfängerkurs anläuft, besteht für Interessierte die Möglichkeit zu einer unverbindlichen Schnupperstunde. Der Anfängerkurs findet jeden Mittwoch von 17.00 – 18.15 Uhr in der HTL Turnhalle am Rennbahnweg 8 statt. Weitere Infos unter...

  • 12.03.19
Wirtschaft
Der Gemeindevorstand von Bad Wimsbach-Neydharting – Norbert Fischer (v.li.), Vizebürgermeister Hannes Ziegelböck, Bürgermeister Mag. Erwin Stürzlinger, Mag. Monika Neudorfer und Stefan Radner (1.v.re.) – ließen sich von Dir. Mag. Christoph Patzalt (3.v.re., hinten) und Dr. Rita Wünscher (2.v.re., vorne) Tipps für das richtige Training im Fitnessraum geben.

Betriebsbesuch des Gemeindevorstandes
Aktiv für die Gesundheit arbeiten

Bad Wimsbach-Neydharting. Das OptimaMed Gesundheitsresort gehört seit knapp zwei Jahren zur "SeneCura Gruppe". Von der positiven Entwicklung überzeugte sich kürzlich der Gemeindevorstand bei einem Betriebsbesuch. Die wunderschöne Umgebung des Naturschutzgebietes "Neydhartinger Moor" ist für das Rehabilitationszentrum für Stoffwechselerkrankungen wie auch die "Gesundheitsvorsorge Aktiv" (GVA) ideal. Neben den guten Rahmenbedingungen ist es aber vor allem das engagierte Führungsteam mit den...

  • 12.03.19
Sport
Biken direkt am Meer, was gibt es schöneres?? :)
2 Bilder

MENORCA
Cami De Cavalls 360

Hallo Als mir am Ende der letzten Saison der Bruder meiner Freundin ein Trailrunning-Magazin mit einen genialen Bewerb, den man entweder laufend oder mit dem Mountainbike bestreiten kann zeigte, dachte ich mir sofort: „genial, ein Rennen mit genialen Trails, immer beim Meer und im Süden zu einen Zeitpunkt wo es zu Hause noch kalt ist – dort muss ich hin!!“ Einige Monate später war es auch so weit, ich fand mit Sönke Wegner vom World of MTB Magazin einen tollen Teampartner und saß im...

  • 12.03.19
Lokales
Oliver Bichler (l.) und Bernd Herrmann unterstützen ab sofort das Team der Unfallchirurgie am LKH Schärding.

Gesundheit
Fachärztliche Verstärkung für's Schärdinger Spital

Fachärztliche Verstärkung erhält das Team der Unfallchirurgie am Landeskrankenhaus Schärding. SCHÄRDING (ebd). Bereits seit letztem Jahr verstärkt Oliver Bichler (45) das Team der Unfallchirurgie. Bichler studierte an der Medizinischen Universität Innsbruck und schloss sein Studium 2003 ab. Seine Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin, die notfallmedizinische Ausbildung sowie die Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie absolvierte er im Klinikum Wels-Grieskirchen. Im Anschluss daran...

  • 11.03.19
Gesundheit
Ein Tee aus Blüten und Blättern des Huflattichs wird gerne bei Atemwegserkrankungen getrunken.

Erste Frühlingsboten haben bereits viel Pflanzenkraft

In der Natur wachsen bereits die ersten Pflanzen, die helfen können, die Gesundheit zu unterstützen oder kleinere Wehwehchen zu lindern. Der Huflattich etwa gilt seit langem als hilfreich bei Erkrankungen des Atmungsorgane und Hautproblemen. Er wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und blutstillend. Aus Blättern und Blüten lassen sich Tees oder Tinkturen herstellen. Unterschätztes UnkrautDie Brennessel ist eine hervorragende Stoffwechsel-Pflanze. Sie eignet sich gut für eine...

  • 06.03.19
Gesundheit
Die meisten Gemüsesorten sind basisch. Eine Ausnahme bildet jedoch der Spargel, der bald wieder Saison hat.

Ist der Säure-Basen-Haushalt aus dem Lot kann die Gesundheit leiden
Seien Sie doch nicht so sauer!

Für unser Wohlbefinden spielt unter anderem ein ausgewogenes Säure-Basen-Verhältnis im Körper eine Rolle. Gerät dieser Haushalt aus der Balance, kann dies Erkrankungen begünstigen. Häufig greifen wir aber eher zu Speisen und Getränken mit stark säurebildenden Eigenschaften als zu basischen. Mögliche Folgen einer Übersäuerung können beispielsweise Müdigkeit und Leistungsschwäche sein, eine vermehrte Anfälligkeit für Infekte und Hautunreinheiten, aber auch Nieren- oder Gallensteine sowie...

  • 05.03.19
Sport
Sportlich und musikalisch setzt Theresa Leitner ihre Talente ein.
18 Bilder

Theresa Leitner
Fitness ist ihr Elixier

„Als Zielgruppe sehe ich alle, die gerne Sport machen oder damit beginnen wollen“, sagt Theresa Leitner. ROHRBACH-BERG, ARNREIT (alho). Vor genau zehn Jahren – mit damals 23 – begann Theresa Leitner in ihrer Heimatgemeinde Arnreit Fitnesskurse anzubieten. „Sport machte ich schon immer gerne“, erinnert sie sich zurück. Bereits nach ihrer beruflichen Station bei der Raiffeisen-Landesbank, absolvierte Leitner daher die Fachhochschule für Gesundheits- und Krankenpflege in Salzburg und war nach...

  • 05.03.19
Freizeit
Im Heimbau in Asten findet die Gesundheits-Messe statt.

Gesundheitsmesse Asten
„Meine Gesundheit 24/7"-Messe in Asten

Am letzten Märzwochenende, 30. und 31., findet im Gasthaus Heimbau in Asten die „Meine Gesundheit 24/7"-Messe statt.  ASTEN. Bei der diesjährigen Gesundheitsmesse in Asten werden an den zwei Veranstaltungstagen 30 größtenteils regionale Aussteller Komplimentär-, und integrative medizinische Behandlungsmethoden, Gesundheitsprodukte und vieles mehr vorstellen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag gibt es jeweils sechs Fachvorträge zum Thema Gesundheit, Prävention und Abhilfe. Bereits zum...

  • 04.03.19
Gesundheit
Foto Postlmayr: Mats Laurien

Gesund und umweltfreundlich
Erfahrungen eines Radpendlers

Windischgarsten, 29.01.2019. Mats Laurien pendelt seit Jahren mit dem Rad zur Fa. Mark in Spital am Pyhrn. Er hat gerade seine Ausbildung als Werkzeugbautechniker erfolgreich hinter sich gebracht. In seiner ganzen Lehrzeit, ca. 3,5 Jahre, fuhr Mats mit dem E-Bike seiner Eltern oder mit dem normalen Fahrrad zur Arbeit. Die einfache Strecke beträgt ca. 7 km und dafür benötigt er 20 Min. Dabei ist er nicht allein. In der Firma sagt er, gibt außer Ihm noch 10-20 Radpendler. In der Winterzeit...

  • 03.03.19
Freizeit
Dr. Martin Spinka, Rad-Experte Franz Schwödiauer, Andreas Holzmann von Orbea und Kunde Wolfgang Brunner.
3 Bilder

E-Bike-Trends
Leichter und effizienter

ERNSTHOFEN (milo). Viele denken bei E-Bikes sofort an sehr schwere und oft teure Räder. Derzeit geht die Entwicklung jedoch in eine andere Richtung: Elektroräder sollen leichter, erschwinglicher und effizienter werden. Zusätzlich legen Hersteller besonders auf die Gesundheit ihrer Kunden Wert. Radexperte und -Verkäufer Franz Schwödiauer aus Ernsthofen informiert.  Leicht und unscheinbarEin aktueller Trend bei den E-Bikes geht in die Richtung, die elektrounterstützten Modelle kaum von den...

  • 01.03.19
Gesundheit
PD DR. med. univ. Katharina Schmid
3 Bilder

Workshop
Kopfsache Gesund

Katharina Schmid hält eine Workshop ab. Kopfsache Gesund. Wie wir durch positive Gedanken unser Wohlbefinden steuern und mit Krankheiten besser umgehen können. 16.März 2019 8:30-13.00 Pfarrzentrum Hippolyt Kirchenplatz 2 4070 Eferding 40.- Anmeldung SMS unter 0676/814282953

  • 28.02.19
Gesundheit
Die Doshas finden sich in Speisen wieder.

Vata, Pitta oder Kapha
Ayurvedisches Ernährung ist Frage des Typs

Gemäß der tausenden Jahre alten Lehre des Ayurveda ("Wissen vom Leben") wird jeder Mensch von drei Lebensenergien bestimmt: Vata, Pitta und Kapha. Ziel des Ayurveda ist es, diese Kräfte im Gleichgewicht zu halten. Das geschieht auch über die Nahrung. Denn nicht jede Ernährungsweise auch für jeden Typus gleich gut geeignet. Luft, Feuer, ErdeDer Vata-Typ beispielsweise, dem vor allem das Element Luft zugeordnet ist und der zu Unruhe und Nervosität neigt, sollte etwa blähende Lebensmittel...

  • 28.02.19
Gesundheit
Lässt der Hörsinn nach, verlernt das Gehirn nach und nach, Gehörtes zu verarbeiten.

Welttag des Hörens
Schauen Sie auf Ihre Ohren!

Das Hören ist eine komplexe Angelegenheit und einer der wichtigsten Sinne: Es hilft bei der Orientierung im Alltag, ermöglicht Gespräche mit Freunden und Familie und beschert freudvolle Momente bei schöner Musik. Umgekehrt führen Hörschwächen dazu, dass sich Betroffene zusehends zurückziehen. Mittlerweile ist bekannt, dass zwischen einer Schwerhörigkeit und kognitiven Fähigkeiten ein Zusammenhang besteht. Wie bitte? Jeder Fünfte!Laut Schätzungen ist etwa jeder fünfte Österreicher von einer...

  • 28.02.19