Gewalt

Beiträge zum Thema Gewalt

Mag. Karin Behringer-Pfann im Gespräch zu den besonderen Problemen im Jahr 2020.

Frauenberatungsstelle Lichtblick
"Wir sind Anlaufstelle für Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien!"

Karin Behringer-Pfann vom Lichtblick in Neusiedl am See ist Klinische- und Gesundheitspsychologin. Sie hat mit uns über das besondere Jahr 2020 gesprochen. Und, besonders wichtig: "Wir sind auch im 2. Lockdown erreichbar und bieten telefonische und bei Bedarf auch persönliche Beratungsgespräche mit den erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen an." Bezirksblätter: Seit wann gibt es den Lichtblick in Neusiedl am See? Karin Behringer-Pfann: "Die Frauenberatungsstelle "Der Lichtblick" wurde im Herbst...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Zahl der angezeigten Gewaltdelikte in burgenländischen Schulen ist in den letzten zwei Jahren leicht zurückgegangen.

Gewalt in burgenländischen Schulen: 14 Anzeigen im Jahr 2017

14 Fälle von Gewalt an burgenländischen Schulen wurden im Jahr 2017 angezeigt. Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage durch Innenminister Herbert Kickl hervor, die die ÖVP-Mandatare Karl Mahrer und Wolfgang Gerstl an ihn gerichtet hatten. Zehn der 14 Anzeigen lag der Tatbestand der Körperverletzung (Paragraf 83 Strafgesetzbuch) zugrunde. Dazu kamen je ein Fall von schwerem sexuellem Missbrauch (§ 206), sexueller Belästigung (§ 218), Nötigung (§ 105) und gefährlicher...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Volksanwalt Günther Kräuter berichtete von schweren Missständen in einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft.
2

Volksanwalt zu Wohngemeinschaft in Gols: „Hier leben Kinder in Angst“

Die Volksanwaltschaft erhebt schwere Vorwürfe gegen eine sozialpädagogische Einrichtung im Nordburgenland. Bei einer unangekündigten Überprüfung hätten weinende kleine Kinder von einem Klima der Angst berichtet. GOLS. Volksanwalt Günther Kräuter fordert sofortiges Einschreiten: „Ich habe der Burgenländischen Landesregierung mit Schriftsatz vom 24. November 2017 dringendst empfohlen, Maßnahmen zum Wohl der dort untergebrachten Kinder zu setzen. Die Einrichtung scheint mit der Aufgabe der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Auf zehn Jahre Frauenhaus Burgenland blicken Andrea Gottweis, Verena Dunst, Gabriele Arenberger und Peter Rezar (v.l.) zurück.

Frauenhaus bietet seit zehn Jahren Zuflucht

Zum Schutz von bedrohten Frauen und ihren Kindern hat sich das burgenländische Frauenhaus in den zehn Jahren seines Bestehens vielfach bewährt. Seit 2004 haben hier 372 Frauen und 431 Kinder Obdach und Sicherheit gefunden. Für bis zu zehn Frauen Das Frauenhaus im Nordburgenland bietet Platz für zehn Frauen und deren Kinder, die Gewaltsituationen entrinnen müssen. Für ihre Betreuung stehen eine Psychologin, zwei Sozialarbeiterinnen sowie eine Lebens- und Sozialberaterin bereit. "Das Frauenhaus...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Martin Wurglits
SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Mag. Andrea Mautz und LR Verena Dunst bewerben die Frauenhelpline und die FEM:Help-App.

„Die Gewalt ist nicht weniger geworden!“

Hilfe im Notfall bietet die Frauenhelpline: 0800 222 555 EISENSTADT (uch). Das Positive zuerst: Die Zahl der Hilfe suchenden Frauen im Burgenland ist heuer rückläufig. Für Frauenlandesrätin Verena Dunst spiegelt diese Entwicklung jedoch nicht die Realität wider. „Wir müssen damit rechnen, dass sich Frauen wieder weniger oft trauen, Hilfe zu suchen. Die Gewalt ist jedenfalls nicht weniger geworden“, so Dunst, die darauf hinweist, dass Frauen vor allem in den eigenen vier Wänden Gewalt ausgesetzt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.