Gipfelkreuz

Beiträge zum Thema Gipfelkreuz

Lokales
Wolfgang Laimer beim Sonnenuntergang auf Gipfel Nr. 31: dem Hochtörl.
11 Bilder

Das "Bergtour-Projekt T30"
Scheffauer Alpinisten erklimmen 32 Gipfel des Tennengebirges in 17 Stunden

Georg Inselsbacher und Wolfgang Laimer aus der Scheffau durchquerten das komplette Tennengebirge von Süden nach Norden. Das Besondere: Die beiden Extrem-Sportler bewältigten den äußerst anspruchsvollen Ultra-Berglauf mit 5.500 Höhenmetern (!) in nur einem Tag. TENNENGAU. Die beiden Scheffauer – Grafiker Georg Inselsbacher (42) und FH-Student Wolfgang Laimer (28) –  lernten sich vor ein paar Jahren bei einer Bergtour kennen. Schnell merkten sie, dass sie den gleichen Anspruch an den...

  • 26.09.19
  •  1
Freizeit

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • 10.08.19
  •  1
Leute
14 Bilder

Neues Gipfelkreuz fürs Gamsfeld

Eine feierliche Einweihung fand auf über 2000 Metern statt RUSSBACH. Sogar ein paar zarte Schneeflocken begrüßten die rund 100 Wanderer, die sich von Rußbach aus auf ihren Hausberg, das Gamsfeld, aufgemacht haben. Das Wetter konnte sie aber nicht von ihrem Plan abhalten, denn das neue Gipfelkreuz sollte eingeweiht werden. Nach einem Sturm im Herbst des Vorjahrs brach das alte Kreuz, Martina Unterberger, Angerkaralm, und die HU Zimmerei sponserten nun ein neues. Die Gamsfeldschnalzer und die...

  • 03.07.18
Lokales

Neues Gipfelkreuz wurde eingeweiht

ST. KOLOMAN (tres). Auf dem Bergköpfl in St. Koloman wurde ein neues Gipfelkreuz aufgestellt und eigeweiht. Die Besitzerfamilie der Lehen-Geralm, Familie Walkner, hat das Kreuz gestaltet und gemeinsam mit etlichen Helfern aufgebaut und fertig gestellt. Pfarrer Albert Tagger hat das neue Kreuz eingeweiht, die „Kleine Blasmusik St. Koloman“ hat den Festakt umrahmt. Im Bild sind Seniorchef Michael Walkner sowie Unterlehenbauer und Besitzer der Bergalm, Andreas Walkner, mit seinen Söhnen Florian...

  • 18.08.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.