Alles zum Thema Glöcklerlauf

Beiträge zum Thema Glöcklerlauf

Freizeit
2 Bilder

5. Jänner: Obertrauner Passen laden zum Glöcklerlauf

OBERTRAUN. Am Freitag, 5. Jänner 2018, findet in der Dachsteingemeinde bereits zum 48. Mal der Obertrauner Glöcklerlauf statt. Einmalig ist, dass in Obertraun zum Großteil nur mit Kindern gebastelt wird. Seit vielen Jahren leiten nun Silke und Bernd Dankelmayr die seit 1970 bestehende Gruppe. Eifrig werden seit Ende Oktober in mehreren hunderten Arbeitsstunden mit etwa 25 Kindern und ein paar Erwachsenen die Glöcklerkappen in mühevoller Kleinarbeit gefertigt. Jede Kappe ist ein Unikat. Die...

  • 04.01.18
Freizeit
Die Glöckler kommen wieder in die Kaiserstadt.
2 Bilder

Glöcklerlauf im Zentrum von Bad Ischl

Am 5. Jänner begeistern Glöcklerpassen, Heilige Drei Könige, Prangerschützen und Hirtensänger die Zuschauer BAD ISCHL. Mit der Rauhnacht gibt es auch einen der schönsten Bräuche zu bestaunen – der Glöcklerlauf. Im Zentrum von Bad Ischl treffen zuerst - um 17 Uhr am Auböckplatz - die „Heiligen Drei Könige“ hoch zu Ross ein. Begleitet werden sie dabei von Fackelträgern und Hirtensängern. Diese singen alte überlieferte Lieder aus dem Salzkammergut, die Könige tragen schöne Gewänder und ihre...

  • 15.12.17
Lokales
Glöclkerlauf 2017 in Vorchdorf: Bürgermeister Gunter Schimpl (li.), Barbara Peter, Leiterin des Seniorenheims und Fritz Zarhuber (im Hintergrund) beim Besuch des Altenheimes.
2 Bilder

67. Glöcklerlauf: Tradition wird auch 2017 in Vorchdorf großgeschrieben

Am 5. Jänner fand bereits zum 67. Mal der Glöcklerlauf in Vorchdorf statt. VORCHDORF. Zu Beginn stimmte die Bläsergruppe der Marktmusik die begeisterten Besucher musikalisch auf den Glöcklerlauf ein. Pünktlich um 18 Uhr liefen die Passen aus allen Richtungen mit ihren kunstvollen und nur mit Kerzenlicht beleuchteten Kappen ein. Sie liefen dort ihre Kreise und Achter um auch mit Unterstützung von Schellenlärm die bösen Geister in der letzten Raunacht zu vertreiben. Auch Bürgermeister DI Gunter...

  • 11.01.17
Leute
Auch in Ebensee, der Glöcklerhochburg schlechthin, waren wieder zahlreiche Kappen zu bewundern.
34 Bilder

Ebenseer Glöcklerpassen begeisterten wieder mit wunderschönen Kappen

EBENSEE. Vom Wetterpech verschont blieben die Glöckler in der Hochburg Ebensee – im Gegensatz zu anderen Orten. Die Glöckler laufen in der letzten Rauhnacht, der Nacht vom 5. auf den 6. Jänner, und sind nach altem Brauch gute Lichtgeister, die den Winter, die bösen Rauhnachtgeister und die Dunkelheit vertreiben sollen. Die Glöckler sind weiß gekleidet, tragen am Rücken große Glocken und haben auf dem Kopf Kappen auf. Diese von innen mit Kerzen beleuchteten Kappen sind bis zu zweieinhalb Meter...

  • 08.01.17
Freizeit

Glöcklerläufe im Salzkammergut

Am 5. Jänner durchlaufen Glöckler als Lichtgestalten die vielen Ortschaften des Salzkammergutes. SALZKAMMERGUT. Mit ihren handgefertigten Kappen und mit ihren Glocken vertreiben sie die bösen Geister. Die "Glöckler" ziehen dabei in weißen Gewändern aus den umliegenden Ortschaften ins Stadtzentrum und in den Ortschaften von Haus zu Haus. Mit ihren farbenprächtigen, kunstvoll gearbeiteten, hell leuchtenden Glöcklerkappen bieten sie ein wunderbares Bild. Ebensee ist der Ursprung dieses...

  • 23.12.16
  •  1
Leute
Auch in Traunkirchen waren die Glöckler unterwegs.
99 Bilder

Glöcklerläufe im Salzkammergut

BEZIRK. In der letzten Rauhnacht, der Nacht vom 5. auf den 6. Jänner, fanden wieder in vielen Orten des Salzkammergutes die Glöcklerläufe statt. Die Glöckler sind nach altem Brauch gute Lichtgeister, die durch ihr Licht die bösen Rauhnachtgeister und die Dunkelheit vertreiben. Die Kappen sind aus Holzgestellen in unterschiedlichen Formen gestaltet und mit schwarzem Tonpapier bespannt. In dieses Papier sind Muster, Ornamente und Verzierungen geschnitten oder gestanzt, die religiöse...

  • 08.01.16
Lokales
9 Bilder

Glöckner in Bad Ischl

Alljährlich in der letzten Raunacht, das ist die Nacht vom 5. auf den 6. Jänner, findet in Bad Ischl bei Einbruch der Dunkelheit das Glöcklerlaufen statt. Der Name 'Glöckler' leitet sich von 'klocken' (= anklopfen) ab und bezieht sich auf ältere Heischebräuche mit Masken. Die 'Glöckler' ziehen dabei in weissen Gewändern aus den umliegenden Ortschaften ins Stadtzentrum und in den Ortschaften von Haus zu Haus. Mit ihren kunstvoll gearbeiteten, hell leuchtenden Glöcklerkappen kommen die Glöckler...

  • 06.01.16
Lokales

Glöcklerläufe im Salzkammergut

Rauhnachtsbrauch in Ebensee ist immaterielles Kulturerbe der UNESCO BEZIRK (km). Jedes Jahr am 5. Jänner, dem Vorabend der Heiligen Drei Könige, durchlaufen Glöckler als Lichtgestalten mit wunderschönen, leuchtenden, handgefertigten Kappen das Salzkammergut. Sie vertreiben mit ihren Glocken die bösen Geister und bringen Heil und Segen. Für die Zuschauer ist das ein einzigartiges Spektakel. Bei den Glöcklern handelt es sich um Schönperchten, gute Lichtgeister, die die bösen Rauhnachtsgeister...

  • 21.12.15
Lokales

Rezept Glöcklerkrapfen

Zutaten: 500 g Mehl, Salz, ca. 3/8 l Milch, 3 Dotter, 50 g Zucker, 1/2 TL Vanillezucker, 80 g Butter, 20 g Germ, Butterschmalz zum Backen. Zubereitung: Germdampfl zubereiten (1 EL Zucker, Vanillezucker, 5 EL lauwarme Milch und den Germ gut verrühren, einige Minuten stehen lassen). Jetzt alle anderen Zutaten mit dem Dampfl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte der Teig zu fest sein, kann noch etwas Milch dazu gegeben werden. An einem warmen Ort zugedeckt 20 Min. gehen lassen....

  • 18.12.15
Lokales
4 Bilder

Obetrauns Glöckler schon mitten in den Vorbereitungen

OBERTRAUN. In traditioneller Manier ist der 5. Jänner eines jeden Jahres der Höhepunkt für die Glöcklerkinder in der Dachsteingemeinde. Heuer gibt’s erstmals zwei Saisonhöhepunkte, auf die sich die 30 Kinder und zehn Erwachsenen der Glöcklergruppe Obertraun freuen dürfen. Einerseits natürlich der traditionelle Glöcklerlauf am 5. Jänner 2016, der bereits zum 46. Mal in Obertraun stattfinden wird. Andererseits werden die Obertrauner Glöckler heuer am Samstag, 12. Dezember, bei der...

  • 13.11.15
Lokales

Böse Geister vertreiben und Gutes tun . . .

GMUNDEN. Das stand auch heuer wieder im Sinn der wohl einzigen Lions-Glöcklerpasse weltweit. Angeführt von „Oberglöckler“ Hans Pesendorfer war die elfköpfige Passe des Lionsclub Gmunden am 5. Jänner fleißig unterwegs, um diesem schönen Brauchtum zu huldigen. Und vor allem auch, um mit ihren Liedern Spenden zu ersingen – heuer erfreuliche 2.450 Euro –, mit denen bedürftigen und unschuldig in Not geratenen Mitmenschen in der Traunseeregion geholfen werden kann. Erfreulich auch, für wieviel...

  • 09.01.15
Lokales
25 Bilder

Glöcklerlauf: Lichtermeer in Gmunden

GMUNDEN. Über 300 Kappen verwandelten am Vorabend des Dreikönigstages den Gmundner Rathausplatz wieder in ein zauberhaftes Lichtermeer. Die Glöckler sind gute Lichtgeister, die in der letzten Rauhnacht, der Nacht vom 5. auf den 6. Jänner, durch ihr Licht die bösen Rauhnachtgeister und die Dunkelheit vertreiben. Hunderte Besucher verfolgten auf dem Rathausplatz das alte Brauchtum, das durch die Sternsinger des Doppelquartetts Edelweiß, die mit dem Schiff über den Traunsee kamen, eingeläutet...

  • 08.01.15
Lokales
Und der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war; dort blieb er stehen (Mt 2,9).
68 Bilder

Ebenseer Glöcklerlauf 2015

EBENSEE. Am Abend der letzten Rauhnacht, 5. Jänner 2015, startete pünktlich um 18 Uhr mit einem Böllerschuss der Ebenseer Glöcklerlauf 2015. Zahlreiche Besucher aus nah und fern folgten der Einladung ins Ortszentrum Ebensee. Das Licht der Glöcklerkappen und der dumpfe Klang der Glocken sollen die bösen Geister vertreiben und die guten Geister anziehen. Ein Symbol für den Sieg des Lichtes über das Dunkel des Winters. Unter enormem Zeitaufwand werden die Motive jedes Jahr in mühevoller...

  • 06.01.15
Lokales
8 Bilder

Glöcklerlauf Pfandl

Bereits zum 27.mal und pünktlich um 18Uhr, unter den Salutschüssen der Ischler Prangerschützen, trafen die Glöcklergruppen von Pfandl und Haiden am Johannes-Schlosser-Platz ein, benannt nach dem Monsignore Johannes Schlosser, Pfarrer von Pfandl bei Bad Ischl. Nach dem vorstellen der einzelen Passen, durften die Zuschauer sich die abgestellten,handgemachten Kappen aus der nähe ansehen und die Läufer von 5-80 Jahren über die Motive ihrer Kappen befragen. Anschließend ging es weiter in die...

  • 06.01.15
Lokales
16 Bilder

Glöcklerlauf in Ebensee

Auch heuer fand in Ebensee wieder am 05. 01. der traditionelle Glöcklerlauf mit vielen prächtigen Kappen statt. Neue Kappen werden übers Jahr in akribischer Handarbeit hergestellt, beschädigte wieder ausgebessert. Auch die Damenpasse hat sich mittlerweile etabliert. Die hell erleuchteten Kappen sollen die bösen Geister vertreiben und fürs neue Jahr Heil und Segen bringen.

  • 06.01.15
Leute

Einzige Glöcklerpasse der Welt war wieder unterwegs

GMUNDEN. Die Lions-Glöckler waren auch heuer wieder fleißig unterwegs, um diesem schönen Brauchtum zu huldigen, Licht in die Haushalte zu bringen, Heil und Segen der guten Geister zu gewinnen und um die bösen Geister zu vertreiben. Und vor allem auch, um mit schönen Liedern Spenden zu ersingen – diesmal erfreuliche 2235 Euro –, mit denen bedürftigen und unschuldig in Not geratenen Mitmenschen in der Traunseeregion geholfen werden kann. Angeführt von „Oberglöckler“ Hans Pesendorfer und dem...

  • 15.01.14
Lokales
5 Bilder

Glöcklerlauf in Obertraun am 5. Jänner 2014 – eifrig basteln die Kinder....

OBERTRAUN. Am Sonntag, 5. Jänner 2014, findet in der Dachsteingemeinde der 44. Glöcklerlauf statt. Die uralten Bräuche rund um die Rauhnächte mit ihrem geheimen Zauber haben seit Jahrzehnten einen festen Platz in den Wintermonaten eingenommen. Einer der schönsten Bräuche ist der Glöcklerlauf in Obertraun am 5. Jänner, dem Vorabend des Heiligen-Drei-König-Festes. An die 20 Kinder und 20 Erwachsene durchlaufen in dieser Nacht die verschneiten und verdunkelten Straßen, eingebettet zwischen den...

  • 25.12.13
Lokales

Die Wintergeister vertreiben

BEZIRK (km). Er ist etwas ganz Besonderes, der Abend des 5. Jänners, der letzten Rauhnacht. Dann wird am Traunsee einer der eindrucksvollsten Winterbräuche des Salzkammergutes abgehalten: das traditionelle Glöcklerlaufen. Wenn es am 5. Jänner Abends dunkel wird, treffen die Glöckler einander und beginnen ihren Lauf. Sie sind ganz in Weiß gekleidet und mit Glocken und der Glöcklerkappe, die bis zu 15 Kilogramm schwer sein kann, ausgestattet. Dabei ist jede Glöcklerkappe ein Kunstwerk für sich....

  • 24.12.13
Lokales
38 Bilder

Glöckler trotzten Regen

SALZKAMMERGUT. Einer der stimmungsvollsten Bräuche im Salzkammergut ist der Glöcklerlauf am 5. Jänner. In Ebensee scheuten heuer 20 Glöcklerpassen den Regen nicht, zogen Ihre Runden, und machten den Glöcklerlauf wieder zu einem unvergesslichen Ereignis. Auch der Glöcklernachwuchs war mit vollem Einsatz dabei. Die Ebenseer Glöcklerinnen waren genauso zu bewundern wie viele ihrer männlichen Kollegen. Insgesamt waren ca. 300 Glöckler zu sehen. Eine Pass kam sogar vom Kalvarienberg herunter was die...

  • 09.01.13
Lokales
Glöcklerläufe finden neben Ebensee auch in den anderen Gemeinden des Salzkammergut statt.

Glöcklerläufe im Salzkammergut

Der 5. Jänner steht im Salzkammergut ganz im Zeichen der Glöcklerläufe. Besucher reisen von weit her an, um die bunten Lichterkappen zu bestaunen, und zu hören, wie mit dumpfen Glockenklängen in dieser Raunacht die bösen Geister ausgetrieben werden. Glöcklerläufe finden heuer statt am Marktplatz in Altmünster um 20 Uhr, im Ortszentrum von Bad Goisern um 20 Uhr, in Pfandl am Kirchenplatz um 17 Uhr, in Ebensee ab 18 Uhr, in Obertraun am Gemeindeplatz ab 17 Uhr, in Pinsdorf am Ortsplatz um 18 Uhr,...

  • 03.01.13
Lokales

Glöcklerlauf in Ebensee

EBENSEE. Einer der schönsten Bräuche ist der Glöcklerlauf am 5. Jänner, dem Vorabend des Heiligen-Drei-König-Festes. Ebensee, ein Ort in Oberösterreich, am Südufer des Traunsees gelegen, ist das Zentrum und der Ursprung dieses Rauhnachtbrauches. An die 300 „Glöckler“ durchlaufen in dieser Nacht die verschneiten Straßen und Gassen des Salzkammergutortes. Der Sinn des Glöcklerlaufes soll es sein, Heil und Segen der guten Geister zu gewinnen und die bösen Geister zu vertreiben. Die Glöckler...

  • 02.01.13
Lokales
2 Bilder

Glöcklerlauf in Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. Soviele neue Glöcklerkappen wie noch nie werden am 5. Jänner beim Glöcklerlauf in Traunkirchen zu bewundern sein. Die zwölf Traunkirchner Passen haben in den letzten Monaten etwa 30 neue Lichterkappen gebaut. Besonders stechen dabei die neuen Kappen der „Musi-Pass“ (Vorläufer Alois Raffelsberger) heraus. Unter dem Titel „Der Weg des Salzes“ werden die wichtigsten Stationen des Salztransportes dargestellt. Mehr als 3000 Arbeitsstunden wurden dafür in zweijähriger Bauzeit...

  • 02.01.13
Lokales
2 Bilder

Glöcklerläufe am Wolfgangsee

WOLFGANGSEE. Zu einem festen Bestandteil im Jahresbrauchtum am Wolfgangsee ist der Lauf der Glöckler geworden, die in der letzten Raunacht ihre Achter und Kreise laufen. Die Glöckler sind einheimische Junggesellen, weiß gekleidet, sie tragen ein rotes Bündel, eine schwarze Zipfelhaube und schwarze Schuhe. Um ihren Leib tragen sie einen schwarzen Gürtel mit der Glocke. Zwei Meter Abstand sollen die Läufer voneinander haben, damit sich die weit ausladenden Kappen beim Laufen nicht berühren...

  • 02.01.13
Lokales
Vorwiegend mit Kindern werden die im Vorjahr beschädigten Kappen in mühevoller Kleinarbeit repariert und neu gestaltet.

Im Vorjahr zerstörten Wind und Regen etliche Glöcklerkappen: Eifrig basteln die Kinder nun seit Oktober….

Am Samstag, 5. Jänner 2013, findet in der Dachsteingemeinde der 43. Glöcklerlauf statt. Die uralten Bräuche rund um die Rauhnächte mit ihrem geheimen Zauber haben seit Jahrzehnten einen festen Platz in den Wintermonaten eingenommen. Einer der schönsten Bräuche ist der Glöcklerlauf in Obertraun am 5. Jänner, dem Vorabend des Heiligen-Drei-König-Festes. An die 20 Kinder und 20 Erwachsene durchlaufen in dieser Nacht die verschneiten und verdunkelten Straßen, eingebettet zwischen den imposanten...

  • 27.12.12
  • 1
  • 2