Glasfaserausbau

Beiträge zum Thema Glasfaserausbau

Glasfaserausbau von A1 in Litschau vor Abschluss

LITSCHAU. Seit Anfang November wird im südlichen Gemeindegebiet von Litschau an der Erweiterung des Glasfasernetzes, welche schon seit Dezember 2019 im Gespräch war, gearbeitet. Nach Fertigstellung im Jänner 2021 erhalten die Haushalte der Gemeinden Schönau und Gopprechts, dadurch glasfaserschnelles Internet und die Möglichekeit A1-TV Kabelfernsehen in höchster Qualität zu empfangen. Durch die Versorgung mit FTTH (Fiber to the Home) kann garantiert werden, dass bei Bedarf alle Haushalte von dem...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Städtegespräch zur Halbzeitbilanz in Litschau, v.l.n.r.: Vzbgm. Johannes Heißenberger, Josef Wallenberger, LAbg. Margit Göll, Bgm. Rainer Hirschmann

Glasfasernetz
Weiße Lücken in den nördlichen Gemeinden sollen geschlossen werden

Landtagsabgeordnete Margit Göll: Städtegespräch zur Halbzeitbilanz in Litschau - Kleinregion Waldviertel Nord profitiert enorm vom Glasfaserausbau LITSCHAU. „Litschau hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Der Stadtplatz wurde saniert, viel in die Pflege, den Tourismus und in die jährliche stattfindenden Kulturveranstaltungen investiert und so hat die Region für die Menschen enorm an Lebensqualität gewonnen.“, so Landtagsabgeordnete Margit Göll beim Städtegespräch zur...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Wir wurden regelrecht im Regen stehen gelassen
2

Glasfaser-Ausbau
Der Ortschaft Göllitz bleibt das Internet verwehrt

GÖLLITZ. Egal ob Home-Schooling in der Corona-Pandemie oder arbeiten von zuhause aus, weil man nicht im Büro sitzen darf oder muss, aber auch für den Video-Chat mit den Enkerln: Schnelles Internet ist längst kein Luxus mehr, sondern ähnlich wichtig wie Strom und fließendes Wasser, außer man lebt in einer kleinen Ortschaft nahe Heinrichs. Schulkinder und Gewerbetreibende in der Göllitz, Gemeinde Unserfrau-Altweitra, sind derzeit davon ausgeschlossen. In Heinrichs bei Weitra, Ortsteil Göllitz,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
v.l.n.r.: Ing. Walter Bogg, Bauer Karl, Margit Göll ,Seidl Johannes, Glaser Michael

Glasfaserausbau made im Waldviertel
NBG in Gmünd sorgt für regionale Wertschöpfung

Landtagsabgeordnete Margit Göll: "Glasfaserausbau made im Waldviertel" - NBG in Gmünd ist ein global Player und sorgt für regionale Wertschöpfung „Mit dem Glasfaserausbau werden Arbeitsplätze geschaffen: Teleworking und Home-Office auf der einen Seite und in der Region wie zum Beispiel durch die NBG Fiber GMBH selbst auf der anderen Seite“ berichtet Landtagsabgeordnete Margit Göll, die sich vehement für den Datenhighway ins obere Waldviertel ausspricht. „Wir müssen für eine entsprechende...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Vzbgm. Reinhard Fürnsinn, Paul Galuska (A1), Bgm. Rainer Hirschmann, Wolfgang Bauer (A1)

Glasfaser für Litschau

A1 hat sich im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung des Bundes durchgesetzt und erweitert nun bis Ende 2020 das Glasfasernetz im südlichen Gemeindegebiet Litschau. LITSCHAU. Durch den geförderten Ausbau erhalten die Haushalte der KG´s Schönau und Gopprechts glasfaserschnelles Internet mit spürbar schnelleren Datenübertragungen sowie die Möglichkeit, mit A1-TV Kabelfernsehen in hochauflösender Qualität zu empfangen. In diesen Ortschaften werden die Haushalte mit FTTH “Fiber to the Home”...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Karl Baumgartner, Christian Raab, 2. Landtagspräsident Gerhard Karner, Stefan Klein, Bgm. Margit Göll, Vizebgm. Karl Haumer und Helga Prinz.

Moorbad Harbach startet Glasfaserausbau

MOORBAD HARBACH (red). „Das Land NÖ fördert den Glasfaserausbau. Jedoch nur, wenn auch eine entsprechende Zustimmung von mehr als 40 Prozent der Wohneinheiten des Ausbaugebietes, durch Abgabe einer Bestellung für einen Glasfaseranschluss, erfolgt. Harbach hat es geschafft. Wir beginnen im Frühjahr 2020 mit dem Ausbau“, freut sich Bürgermeisterin LAbg. Margit Göll. Im Rahmen einer Infoveranstaltung im Juli wurde die Bevölkerung über die Möglichkeit und die Chancen informiert. Die Bewerbungsphase...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gute Stimmung bei der Informationsveranstaltung zum Glasfaserausbau in der Region Harbach.

Glasfaser-Infoveranstaltung in Lauterbach stieß auf großes Interesse

LAUTERBACH (red). In der Region Waldviertel Nord+ mit den Gemeinden Moorbad Harbach, Eisgarn, Eggern, Reingers und Haugschlag ist es gelungen, eine Unterstützung für ein Glasfaserprojekt vom Land NÖ zu erhalten. „Die Förderung von mehr als 350.000 Euro für die Katastralgemeinde Harbach steht nur dann zur Verfügung, wenn eine entsprechende Zustimmung von mehr als 40 Prozent der Wohneinheiten des Ausbaugebietes, durch Abgabe einer Bestellung für einen Glasfaseranschluss, erfolgt“, erklärt...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die noch nicht angeschlossenen Gemeinden im Bezirk Gmünd wünschen sich ebenfalls einen Glasfaserausbau.

Göll: Pilotprojekt „Glasfaser“ im Bezirk Gmünd komplettieren - Alle Gemeinden sollen ausgebaut werden

BEZIRK. Der Bezirk Gmünd war Pilotprojekt für den Ausbau „Glasfaser-Internet“. Viele Gemeinden haben im Zuge dieses Projektes den Anschluss an den „Daten-Highway“ erhalten. „Leider sind bei diesem Projekt weiße Flecken übergeblieben. Gemeinden im Gmünder Bezirk wie Eggern, Eisgarn, Haugschlag, Reingers und Weitra aber auch Moorbad Harbach weisen noch Lücken im Ausbauplan auf“, sorgt sich die Bürgermeisterin von Moorbad Harbach, LAbg. Margit Göll, und plädiert für einen lückenlosen Ausbau: „Es...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Die Glasfaser kann echt alles!

Flächendeckend werden derzeit Glasfaserleitungen verlegt. In Schrems gab es Infos zum Leben damit. SCHREMS (mm). Die Granitstadt ist weitgehend "verfasert". Bgm. Karl Harrer initiierte dazu eine Ausstellung, bei der sich die BürgerInnen einen Überblick über das umfassende Angebot an Internet-Anbietern und mehr verschaffen konnten. NÖGIG-Geschäftsführer Hartwig Tauber dazu: "Es gibt acht Anbieter, und da hat jeder noch verschiedene Zugangsmodelle." Somit ist es umso wichtiger, sich genau zu...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Jürgen Maier, Maurice Androsch, Josef Strummer

Autobahn, Zug und Glasfaser: Waldviertel im Geschwindigkeitsrausch

Androsch und Maier wollen schnellere Franz-Josefs-Bahn, eine Autobahn für das Waldviertel und dem Datenhighway Beine machen. WAIDHOFEN. Das Waldviertel als Wachstumsregion mit wachsender Bevölkerung und einem groß angelegten Ausbau der Infrastruktur? Was noch vor ein paar Jahren als unmöglich galt, rückt in greifbare nähe, wie Landtagsabgeordneter Jürgen Maier und Landesrat Maurice Androsch im Rahmen eines Pressegesprächs in Waihofen erklärten. Androsch: „Es ist Zeit – unter voller Einbeziehung...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.