Gleisanlage

Beiträge zum Thema Gleisanlage

Gleisarbeiten dauern bis 29. Juli

Gleisarbeiten in der Altenberger Straße

Im Zuge von Gleisarbeiten der LINZ AG in Urfahr kommt es von 11. bis 29. Juli zu Verkehrsbehinderungen an der Altenberger Straße. Durch den Austausch und das Wiederherstellen der Straßenbahn-Gleisanlage steht jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr wird während der gesamten Baudauer händisch geregelt.

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Häftling flüchtete über Bahngleise vor der Polizei

Häftling flüchtete über Bahngleise vor der Polizei

SALZBURG (et). Ein 28-jähriger Salzburger entzog sich während seines Haftausgangs einer Polizeikontrolle. Er flüchtete am Hauptbahnhof über die Gleisanlage, konnte aber von den Polizisten schnell festgenommen werden.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Bahnhof Bad Vigaun (Tennengau): Zwei parallele Seitenbahnsteige und ein Aufzug ermöglichen künftig ein barrierefreies Einsteigen
3

ÖBB investieren heuer 69 Millionen Euro in Infrastruktur in Salzburg

69 Millionen Euro investieren die ÖBB heuer in die Modernisierung von Bahnhöfen, Brücken, Vorplätzen und Gleisanlagen im Bundesland Salzburg. Insgesamt handelt es sich dabei um 150 Einzelvorhaben entlang des 256 Kilometer langen Schienennetzes. Angerschluchtbrücke im Gasteinertal geht am 25. April, 17 Uhr in Betrieb Zu den größten Brocken zählt dabei der zweigleisige Streckenausbau über die 136 Meter lange Angerschluchtbrücke zwischen den Bahnhöfen Bad Hofgastein und Bad Gastein (Pongau). Die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Der 30-Jährige erlag am Abend seinen schweren Verletzungen.
2

Mann (30) am Bahnhof von Zug erfasst

KUFSTEIN. Am Mittwoch, dem 13. Jänner, überquerte gegen 15 Uhr ein 30-jähriger Mann die Gleisanlagen am Bahnhof Kufstein, um den gegenüberliegenden Bahnsteig zu erreichen. Dabei wurde er von einem einfahrenden Zug erfasst und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde in das Krankenhaus Kufstein gebracht, wo er am Abend seinen schweren Verletzungen erlag. Die Identität des Mannes konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

76-Jähriger verstarb bei Zusammenstoß mit Gegenverkehr

BEZIRK. Ein 26-Jähriger aus Hartkirchen kam am Freitag, 31. Juli, gegen 13:20 Uhr mit seinem Pkw aus bisher unbekannter Ursache auf der B 130 kurz nach der Ortschaft Pupping rechts auf das Straßenbankett. Dadurch verriss er seinen Pkw, kam ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw des 76-Jährigen. Beide Autos wurden auf die Gleisanlage der Bahnline Eferding/Aschach geschleudert. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Motorblock eines Pkw...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sandra Kaiser
v.l.n.r. Bürgermeister Aegidius Exenberger, Geschäftsbereichsleiter ÖBB Infrastruktur Hubert Hager, Landeshauptmann-Stv. Reinhold Entholzer, Geschäftsführer Kurt Bernegger

Höhere Leistungsfähigkeit durch zusätzliches Gleis

ÖBB errichten zweigleisigen Streckenabschnitt auf 1,4 Kilometer Länge in Spital/Pyhrn SPITAL/PYHRN. Zum feierlichen Spatenstich des Baustarts für den zweigleisigen 1,4 Kilometer langen Streckenausbau, genannt „Betriebsausweiche Linzerhaus“ auf der Pyhrnbahn im Bereich zwischen dem Bahnhof Spital am Pyhrn und dem Nordportal des Bosrucktunnels, kam es durch Landeshauptmann-Stellvertreter und Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer, dem Geschäftsbereichsleiter der ÖBB-Infrastruktur AG Hubert Hager,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Beeinträchtigung durch Gleisarbeiten

KITZBÜHEL. Die ÖBB-Infrastruktur AG erneuert im Bereich Kitzbühel-Hahnenkamm die Gleisanlagen und Bahnsteigkanten von 1. Oktober bis 16. November. Um die Verkehrsflüsse aufrecht zu erhalten wird von 6 bis 22 Uhr und am Wochenende gearbeitet. Teile der Verkehrsstation müssen gesperrt werden (geänderte Kundenwege, Hinweisschilder, Aushänge vor Ort). Die Eisenbahnkreuzung Josef-Herold-Straße ist von 3. bis 17. Oktober und 28. Oktober bis 14. November gesperrt.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Schrecklicher Unfall am Bahnhof Pfaffenschwendt
6

Schrecklicher Unfall am Bahnhof Pfaffenschwendt

FIEBERBRUNN. Ein tragisches Unglück ereignete sich in Pfaffenschwendt bei Fieberbrunn (Bezirk Kitzbühel). Ein 10 jähriger Schüler aus der Ortschaft fuhr Dienstag nachmittag mit dem Personenzug von St. Johann in Tirol nach Fieberbrunn. Am Bahnhof Pfaffenschwendt stieg er um 13.40 Uhr aus dem Zug aus und lief hinter dem wegfahrenden Personenzug über die Gleisanlage von Bahnsteig 1 zu Bahnsteig 2. Dabei übersah der Schüler einen herannahenden Güterzug und wurde von diesem erfasst. Der Lokführer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • ZOOM TIROL + PARTNER

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.