Global Recycling Day

Beiträge zum Thema Global Recycling Day

Politik
Ernst Nevrivy Bezirksvorsteher Donaustadt
Stella Wittmann Obfrau Verein Plastic Planet Austria
Peter Machek Stöpsel sammeln

Donaustadt
Global Recycling Day 2020 - Termin bei Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy

Anlässlich des Globalen Recycling Tages veranstaltet der Verein Plastic Planet Austria einen clean up am 21.März 2020 auf der Donauinsel U1 . Treffpunkt ist um 10.00 Uhr bei der U1-Station Donauinsel Fahrtrichtung Leopoldau direkt am Bahnsteig. Bevor der Müll richtig recycelt wird, wird er gezählt und dokumentiert. Mit dieser Vorgehensweise sollen die Verpackungsproduzenten darauf hingewiesen werden, daß gewisses Verpackungsmaterial schlecht für die Umwelt ist. Ernst Nevrivy, der...

  • 22.01.20
  •  1
Lokales
Landesweite Flurreinigungsaktion: Laszlo Niklos (Country Manager Coca-Cola Österreich), Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Frank O‘Donnell (General Manager Coca-Cola HBC Österreich) und Werner Knausz (Vorstand ARA)

Wir räumen auf: Miteinand!
Machen wir unsere Gemeinden sauberer

Coca-Cola Österreich initiiert gemeinsam mit Partnern Plattform für landesweite Flurreinigungsaktionen. WIEN. Coca-Cola Österreich präsentiert gemeinsam mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der ARA Altstoff Recycling Austria AG, dem Österreichischen Gemeindebund und dem Städtebund eine große Flurreinigungsaktion unter dem Motto „Wir räumen auf: Miteinand!“. Als starker Medienpartner unterstützen die Regionalmedien Austria. Der Startschuss fällt am 18. März – dem Global...

  • 12.03.19
  •  2
  •  3
Lokales
Christoph Band und Brigitte Streichsbier informieren mit zwei Kunstwerken und der Erd Charta Austria über das Thema Recycling.

Bilder zum Global Recycling Day

Den Klosterneuburgern Christoph Band und Brigitte Streichsbier liegt das Thema Recycling am Herzen. KIERLING (mp). Den Kierlinger Künstler Christoph Band faszinieren die Schwingungen in unserem Umfeld. Inspiriert vom britischen Naturwissenschaftler Rupert Sheldrake, der die Existenz von unsichtbaren morphischen Feldern innerhalb und außerhalb des Körpers behauptet, will er sie "wie ein Seismograph" in seinen Werken aufzeigen. Aber nicht nur die Kunst beschäftigt ihn. Bereits 2015 gründete er...

  • 29.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.