Gottesdienste Osttirol

Beiträge zum Thema Gottesdienste Osttirol

Bis auf weiteres können ab dem 7. Februar wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden - natürlich unter Einhaltung der strengen Auflagen.

Gottesdienst
Öffentliche Gottesdienste sind wieder möglich

Nach entbehrlichen Wochen dürfen Gläubige ab 7. Februar wieder an öffentlichen Hl. Messen teilnehmen. OSTTIROL. Auch im Bezirk Lienz sind öffentliche Gottesdienste mit 7. Februar wieder erlaubt. Jedoch unter Einhaltung noch strengerer Schutzmaßnahmen als vor dem letzten Lockdown. Eine Teilnahme am Gottesdienst ist nur unter Einhaltung der bereits vorher schon gültigen Maßnahmen, eines erhöhten Mindestabstandes von 2 Metern und des verpflichtenden Tragens von FFP2-Masken erlaubt. Österreichs...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Ab 7. Dezember ist es wieder möglich, an Gottesdiensten teilzunehmen. Dies gab Kultusministerin Raab heute (3. Dezember) bekannt.

Gottesdienste
Öffentliche Gottesdienste sind ab 7. Dezember wieder möglich

BEZIRK. Nach der am Mittwoch, 02. Dezember, von der Bundesregierung vorgestellten schrittweisen Öffnung nach dem Lockdown, gab Kultusministerin Raab bekannt, dass nun öffentliche Gottesdienste, unter Einhaltung der strengen Maßnahmen,  ab 7. Dezember,  0 Uhr, wieder möglich sind. Dies wurde gemeinsam mit den Kirchen und Religionsgemeinschaften vereinbart. Bei den Gottesdiensten gelten wieder jene strengen Maßnahmen, die bereits vor dem 2. Lockdown gültig waren. Öffentliche Gottesdienste sind...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Bis einschließlich 6. Dezember werden keine öffentlich zugänglichen Gottesdienste gefeiert. Dies teilte Erzbischof Lackner nach einem Gespräch mit dem Bundeskanzler am Samstag, 14. November, mit.

2. Lockdown - Gottesdienste
Keine öffentlichen Gottesdienste bis einschließlich 6. Dezember

Bis einschließlich Sonntag, 6. Dezember, werden keine öffentlich zugänglichen Gottesdienste gefeiert. Das ging aus einer Ankündigung eines Gespräch mit dem Bundeskanzler durch Erzbischof Franz Lackner voraus. Er hat im Namen der Bischofskonferenz erklärt, dass die katholische Kirche die restriktiven Lockdown Maßnahmen mittragen wird. Aber, und darauf hat Lackner auch explizit hingewiesen, kann die Liturgie nicht drei Wochen lang ausgesetzt werden. Man hat sich darauf geeinigt, dass an den Sonn-...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Um an öffentlichen Gottesdiensten teilnehmen zu können, müssen wieder verschärfte Maßnahmen eingehalten werden.

Corona Maßnahmen
Kirche und Corona - Was ist zu beachten

OSTTIROL. Laut der Diözese Innsbruck gibt es einige Punkte, die bei Besuchen von Gottesdiensten ect. zu beachten sind. Um die Aufrechterhaltung des kirchlichen Lebens zu gewährleisten, werden die Pfarreien und Gläubigen gebeten, diese Regelungen einzuhalten (Stand. 24. Sepember 2020). Sie werden laufend auf Basis der aktuellen Entwicklung angepasst. 1. Was ist aktuell beim Gottesdienst zu beachten? Während des gesamten Gottesdienstes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies gilt auch am...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat auch die Katholische Kirche wichtige Regelungen getroffen. Bei uns bleiben die Kirchen für Gläubige bis Montag, 18. März, geöffnet und auch die Messfeiern werden abgehalten - jedoch mit Teilnahmebeschränkungen. Anschließend werden Gottesdienste österreichweit ausgesetzt.

Coronavirus Maßnahmen
Coronavirus: Regelungen der Katholischen Kirche in Tirol

Die Katholische Kirche reagiert auf die am 10. März getroffenen staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Vorerst gilt bis Montag, 16. März, unter anderem eine Limitierung der Messbesucher und Besucherlimit für Begräbnisse. Anschließend werden Gottesdienste österreichweit ausgesetzt. Regelungen der Katholischen Kirche in Tirol zur Coronavirus Eindämmung OSTTIROL/TIROL. Die Bundesregierung beschloss am 10. März ein strenges Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Coronavirus. Im Zuge...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Durch Spenden und der Mitarbeit und dem Einsatz von Helfern konnte die Nordseite der Wallfahrtskirche, in der auch heuer wieder Fastenmessen gefeiert werden, bereits renoviert werden.

Gottesdienste zur Fastenzeit in Osttirol
Fastenmessen in der Wallfahrtskirche in Nörsach

NIKOLSDORF. In der Wallfahrtskirche zu den Heiligen Chrysanth und Daria in Nörsach in der Gemeinde Nikolsdorf finden auch heuer Gottesdienste in der Fastenzeit statt. Fastenmessen in der WallfahrtskircheNach alter Tradition finden auch heuer wieder während der Fastenzeit, beginnend am Freitag, den 28. Feber bis Freitag, den 3. April 2020 Gottesdienste, jeweils um 9 Uhr,  statt. Pfarrer Bruno Decristoforo zelebriert die Hl. Messe, die von Prf. Hermann Moser an der Orgel umrahmt wird. Die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.