Gottfried Leitner

Beiträge zum Thema Gottfried Leitner

Lokales
Die Brote wurden ausgezeichnet.

Brotbacken wie zu Omas Zeiten
Bauernbrot im Holzofen wurde ausgezeichnet

NIEDERWALDKIRCHEN. Das Kreuzwieser Holzofenbrot aus Niederwaldkirchen darf sich über drei prämierte Brote freuen. In der Königsdisziplin der Backkunst, dem Backen im direkt befeuerten Holzofen wurde ihr hausgemachtes Roggenbrot und das Erdäpfelbrot mit Gold ausgezeichnet. Die Bewertung Silber erreichten sie für das Ölsaatenbrot. Zutaten aus der Region Renate und Gottfried Leitner verwenden für die Brote hofeigenes Getreide von ihren Feldern und Zutaten aus der Region. Das besondere an ihren...

  • 21.10.19
Lokales
Philip Seinfeld am Jüdischen Friedhof in Steyr.

Gedenken an Novemberpogrome

STEYR. Das jährliche Gedenken an die Novemberpogrome von 1938 findet heuer am Donnerstag, 7. November, statt. Beginn ist um 17 Uhr am Jüdischen Friedhof Steyr. Ab 19 Uhr folgt im Museum Arbeitswelt auf Einladung der Österreichischen Freunde von Yad Vashem ein Zeitzeugengespräch mit Gottfried Leitner, der über seine Erinnerungen an die Pogromnacht in Linz sprechen wird. Nach der Veranstaltung werden Führungen durch die Ausstellung „Die Gerechten – Courage ist eine Frage der Entscheidung“ im...

  • 31.10.13
Leute
Sämtliche Schach-Ereignisse hat der Ehrenzeichen-Preisträger Gottfried Leitner dokumentiert.

Königliches Spiel seit 1949

Gottfried Leitner zeichnete sich zu Lernzwecken ein Schachbrett und bastelte Figuren dazu. Alexander Schein Trotz Begeisterung hatte Gottfried Leitner in jungen Jahren keinen Zugang zu einer Schachausrüstung. Mit der Idee, einen Schachklub zu gründen, trat er an seinen Arbeitskollegen Johann Wastl im Alpine-Werk Aumühl. Dieser glaubte zuerst nicht, dass es ihnen gelingen würde. Gottfried Leitner, heute 91 Jahre alt, kündigte die geplante Gründung schriftlich an, um Mitglieder zu gewinnen....

  • 14.02.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.