Gründüngung

Beiträge zum Thema Gründüngung

Viele Weinbauern nutzen jetzt die Bodenfeuchte des Winters für die sogenannte Gründüngung
1 7

Wege am Maurer Berg gesperrt
Kleine Umwege für die Umwelt

Große Aufregung um gesperrte Wege am Maurer Berg. Es gibt aber einige gute Gründe für diese Maßnahme. LIESING. "Bei einem Spaziergang entlang der Weingärten am Maurer Berg habe ich eine merkwürdige Entdeckung gemacht. Da hat tatsächlich ein Weinbauer den Durchgang mit einem Zaun blockiert. Ich finde so ein Verhalten in Zeiten wie diesen sehr unsozial", schreibt ein Leser der bz. Doch damit tut er den Weinbauern unrecht. Wien ist die einzige Großstadt der Welt, in der in nennenswertem...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
3

Bienenweide

Wo: Feld, 4502 Sankt Marien auf Karte anzeigen

  • Linz-Land
  • Markus Schönböck
Buchweizen
9 17 7

Immer wieder sieht man derzeit noch blühende Felder ......

Der Buchweizen wird in meiner Umgebung hauptsächlich als Gründüngung angebaut. Buchweizen keimt auch unter trockensten Bedingungen und geht schnell auf. Aufgrund der raschen Bodenbedeckung bietet er anderen Kulturen einen wirksamen Auflaufschutz. Daher ist der Buchweizen ein hervorragender Partner in Begrünungsmischungen. Er zeichnet sich durch ein feines Wurzelnetz im Krumenbereich aus. Schon bei leichten Frösten friert er sicher ab. Buchweizen bildet über Monate dekorative kleine weiße bzw....

  • Horn
  • Franziska DOSTAL
(c) A. Haiden "Natur im Garten"

Herbstarbeiten im Naturgarten (Vortrag)

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Hier bekommen Sie viele Tipps wie Sie Ihren Garten fit für den Winter machen können: Vom Einwintern der Kübelpflanzen, Kompostieren und schonender Bodenbearbeitung bis hin zur Pflanzung von Baum & Strauch. Weitere Themen sind biologischer Pflanzenschutz, Lagerung von Obst und Gemüse und die Anfertigung einfacher Überwinterungsquartiere für Nützlinge. Wann: 27.09.2017 19:30:00 ...

  • Krems
  • Natur im Garten
wunderschön und gut duftend - Phacelia/Bienenfreund
1 5 7

verborgene Schönheiten, Leguminosen - Phacelia/Bienenfreund

Die Gattung Phacelia gehört zur Unterfamilie der Wasserblattgewächse (Hydrophylloideae) in der Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae). Umgangssprachlich sind auch Bezeichnungen wie Bienenweide, Bienenfreund, Büschelschön oder Büschelblume verbreitet. Der Gattungsname leitet sich von griechisch phakelos für Büschel ab. (Quelle Wikipedia) Die wunderschön blühende und auch gut duftende Phacelia zählt zu den Leguminosen und wird meist zur Gründüngung und/oder als Bienenweide angebaut. Das...

  • Bruck an der Leitha
  • Helga Amh
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit DI Martina Liehl-Rainer - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 16.07.2017 14:00:00 ...

  • Mistelbach
  • Natur im Garten
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 28.03.2017 19:00:00 ...

  • Waidhofen/Thaya
  • Natur im Garten
Natur im Garten (c) Alexander Haiden

Biologisch düngen

"Natur im Garten" Praxis mit DI Anna Leithner Vortrag und Rundgang: Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden besprochen. Der Eintritt ins Museumsdorf Niedersulz ist zu entrichten. Anmeldung beim...

  • Gänserndorf
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit Leopold Mayrhofer - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 01.03.2017 19:00:00 ...

  • Tulln
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit Petra Hirner, MSc - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 19.10.2017 19:00:00 ...

  • Steinfeld
  • Natur im Garten
Näher betrachtet ....
24 34 2

Gründüngung mit Senfsaat

Gründüngung bezeichnet das gezielte Anbauen von Pflanzen zur Bodenverbesserung im Acker-, Obst-, Wein- und Gartenbau. Anders als Nutzpflanzen werden die Pflanzen üblicherweise nicht geerntet, sondern gemulcht oder untergepflügt. Der Gelbsenf bekämpft als biologische Fangpflanze wirkungsvoll pflanzenschädliche Nemathoden, auch Älchen genannt, und liefert so einen wesentlichen Beitrag zur Bodengesundheit. Die raschwüchsigen Pflanzen bilden schnell eine dichte, bodendeckende Blattmasse...

  • Krems
  • Birgit Winkler
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit DI Anna Leithner - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 30.06.2016 19:00:00 ...

  • Korneuburg
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten / Alexander Haiden

Biologisch düngen

Vortrag mit DI Anna Leithner - "Natur im Garten" Überdüngte und fehlernährte Pflanzen sind schädlings- und krankheitsanfälliger. Holen Sie sich Anleitungen und Tipps, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen und käufliche organische Dünger werden behandelt. Eintritt frei! Wann: 13.04.2016 19:00:00 ...

  • Mistelbach
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Biologisch düngen

Vortrag mit DI Anna Leithner - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. Bei diesem Vortrag wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von...

  • Korneuburg
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Herbstarbeiten im Naturgarten

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Auch wenn sich die Natur langsam aber sicher auf den Winter vorbereitet bleiben für den Hausgärtner viele Arbeiten zu tun: Vom Aufsetzen eines Komposthaufens, Säen von Gründüngung, Pflanzen von Bäumen und Sträuchern bis zum Einwintern von Kübelpflanzen erhalten Sie bei diesem Vortrag viele Tipps zur Vorbereitung Ihres Naturgartens auf die kalte Jahreszeit. Eintritt frei! Wann: 12.09.2016 ...

  • Amstetten
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten J. Brocks

Biodünger selbst herstellen (abgesagt)

Spezialseminar für HobbygärtnerInnen Eigener Biodünger ist leicht selbst herzustellen und sorgt für einen gesunden Boden und prächtige Pflanzen. Richtige Bodenbearbeitung, Gründüngung und Stärkungsmittel werden gezeigt. Kosten: € 35,-- € 29,-- für Mitglieder Verein Freundinnen und Freunde von "Natur im Garten" Am Tag des Seminars ist der Besuch der GARTEN TULLN inkludiert. Referent: Alfred Grand Anmeldung: "Natur im Garten" Telefon unter 02742/ 74333 E-Mail:...

  • Tulln
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Biologisch düngen

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. Bei diesem Vortrag wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von...

  • Scheibbs
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten B. Haidler

Biologisch düngen

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. Bei diesem Vortrag wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von...

  • Amstetten
  • Natur im Garten

Phacelie

Wo: 4906 Eberschwang auf Karte anzeigen

  • Ried
  • Sigi Stempfer
Im Herbst sieht man häufig ganze Felder aufs Neue erblühen, und zwar mit Pflanzenmischungen, die besonders für die Gründüngung geeignet sind wie verschiedene Kreuzblütler und das auffällige Büschelschön.
18 30 5

Gründüngung zaubert Frühling in den Herbst

Gründüngung bezeichnet das gezielte Anbauen von Pflanzen zur Bodenverbesserung im Acker-, Obst-, Wein- und Gartenbau. Anders als Nutzpflanzen werden die Pflanzen üblicherweise nicht geerntet, sondern gemulcht oder untergepflügt. (WIKIPEDIA) Die Fotoserie entstand im Schwabenlandl bei St. Radegund in Oberösterreich.

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl
(c) Natur im Garten / B. Haidler

Biologisch düngen

Seminar mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" „Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider wird dabei nicht daran gedacht dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. In diesem Seminar bekommen Sie viele Tipps rund um die Düngung mit organischen Düngern. Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von Pflanzenjauchen, käuflichen organischen Düngern bis hin zu...

  • Scheibbs
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten / B. Haidler

Herbstarbeiten im Naturgarten

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Auch wenn sich die Natur langsam aber sicher auf den Winter vorbereitet bleiben für den Hausgärtner viele Arbeiten zu tun: Vom Aufsetzen eines Komposthaufens, Säen von Gründüngung, Pflanzen von Bäumen und Sträuchern bis zum Einwintern von Kübelpflanzen erhalten Sie bei diesem Vortrag viele Tipps zur Vorbereitung Ihres Naturgartens auf die kalte Jahreszeit. Eintritt frei! Wann: 22.10.2015 ...

  • Amstetten
  • Natur im Garten
(c) Natur im Garten / B. Haidler

Herbstarbeiten im Naturgarten

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Auch wenn sich die Natur langsam aber sicher auf den Winter vorbereitet bleiben für den Hausgärtner viele Arbeiten zu tun: Vom Aufsetzen eines Komposthaufens, Säen von Gründüngung, Pflanzen von Bäumen und Sträuchern bis zum Einwintern von Kübelpflanzen erhalten Sie bei diesem Vortrag viele Tipps zur Vorbereitung Ihres Naturgartens auf die kalte Jahreszeit. Eintritt frei! Anmeldung erbeten: VHS Südl. Waldviertel Tel.: 07415/ 676030 ...

  • Melk
  • Natur im Garten
(c) B. Haidler UBU Natur im Garten

Biologisch düngen

Vortrag mit Mag. Bernhard Haidler - "Natur im Garten" Viel nutzt viel“ – nach diesem Motto wird leider in vielen Hausgärten mit Mineraldüngern („Kunstdünger“) gearbeitet. Leider denkt man dabei nicht daran dass überdüngte Pflanzen schädlings- und krankheitsanfälliger sind. Bei diesem Vortrag wollen wir Ihnen Tipps geben wie Sie den Gartenboden gesund erhalten und ihm fehlende Nährstoffe mit organischen Düngern zuführen können: Vom Kompostieren, Gründüngung, Mulchen, Ansetzen von...

  • Tulln
  • Natur im Garten
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.