Grüne Gänserndorf

Beiträge zum Thema Grüne Gänserndorf

Beate Kainz möchte den Baumkataster für die Bevölkerung öffentlich einsehbar machen.

Baumkastaster Gänserndorf
Rätselraten um Bäume soll ein Ende haben

GÄNSERNDORF. Die Grünen wollen den Baumkastaster für jedermann öffentlich einsehbar machen. Beate Kainz schlägt nun vor, diesen auf die Gemeindehomepage zu stellen. "Dann gäbe es auch keine Mutmaßungen über den Sinn von getroffenen Maßnahmen." Für Bürgermeister René Lobner erschließt sich der Sinn des Öffentlichmachens nicht: "Es handelt sich beim Katastre um ein Konvolut, das einen ganzen A4-Ordner umfasst, für Laien ist der Kataster absolut unübersichtlich." Falls ein Bürger konkrete Fragen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Elisabeth Ziernhöld (Ortsgruppensprecherin Grüne Hohenau), Bettina Bergauer (Grüne Delegierte für NÖ), Albert Dlabaja (Grüne Hohenau), Renate Sassmann (Grüne Hohenau), Gerhard Bartosch (ÖVP Hohenau GR), Beate Kainz (Grüne Bezirkssprecherin Gänserndorf), Jürgen Kainz (Grüne Gänserndorf), Christian Schimek (Grüne Hohenau GR), Stefan (Aktivist)

Öko-Diskussion
Grüne kritisieren "Kahlschlag" in Hohenauer Park

HOHENAU. Im Liechtensteinpark in Hohenau sind die Bagger aufgefahren, statt der alten Bäume dominieren Erdhaufen das Bild.  Hohenaus Grüne, die Hohenauer ÖVP und Grüne aus dem Bezirk Gänserndorf trafen sich im Park um festzustellen: "Das Ziel des Hohenauer Bürgermeisters war schon immer klar: Kahlschlag und teure Erneuerung. Nicht sehr umweltfreundlich!" Elisabeth Ziernhöld, Grüne Ortstruppensprecherin, ärgert sich: "Seit eineinhalb Jahren versuche ich, ohne Erfolg, in Gutachten zu den Bäumen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Keine Konkurrenz für Handwerksbetriebe: Günther Schweizer beim Arbeiten im Reparaturcafé.

Reparaturcafé
Gänserndorfs Grüne suchen Handwerksbetriebe für Reparaturen

GÄNSERNDORF. Im Reparaturcafé der Gänserndorfer Grünen, in das jedermann reparaturbedürftie Teile bringen kann, findet grundsätzlich mit ehrenamtlichen Helfern statt. "Wir waren immer bemüht, nur Dinge zu reparieren, die von Firmen in der näheren Umgebung sowieso nicht angenommen werden", teilt die Sprecherin der Grünen, Beate Kainz, mit. Nun will man zusätzlich eine Liste aufliegen lassen, in der sämtliche professionelle Werkstätten aufscheinen. Einerseits, um die Info an die potentiellen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Beate Kainz, Sprecherin der Grünen, Gänserndorf.

Marchfeld Schnellstraße
Gänserndorfs Grüne: Nein zur S 8

Im Vorjahr wurde der Zubringer zur S 8 für den Verkehr freigegeben. Er wurde parallel zur alten Straße auf einer eigenen Trasse, die zum größten Teil durch den Wald führt, errichtet. Für diese großflächigen Rodungen wurden verpflichtende Aufforstungsmaßnahmen vorgeschrieben. Auf Gänserndorfer Gemeindegebiet konnte nicht einmal die Hälfte der Fläche zur Verfügung gestellt werden. So musste in Nachbargemeinden ausgewichen werden. Gestern stellte Weikendorf die noch fehlenden Waldflächen zur...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Rad-Klausur: Christian & Dana Schimek, Elisabeth Ziernhöld, Gerhard Rixinger, Marianne Aschenbrenner, Mathias Gartner, Bettina Bergauer, Margot Linke, Beate Kainz,  Harald Hirsch, Rainer Hynek

Radwegenetz
Grüne Bezirksklausur auf dem Fahrrad

BEZIRK. Von Gänserndorf fuhren die Teilnehmer der Grünen-Beziksklausur gemeinsam mit dem Rad nach Deutsch-Wagram und wieder retour. Aus gegebenen Anlass waren auch Radwege auf der Tagesordnung. "Sichere Verbindungen zwischen den Gemeinden, abseits der viel befahrenen Straßen, sind oft verwachsen und nur für geübte Radfahrer befahrbar. Zwischen manchen Gemeinden sind diese Wege überhaupt als Forstwege gekennzeichnet. Radfahren ist dann verboten", erklärt Grünen-Sprecherin Beate Kainz die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die sieben Kandidaten der Grünen Gänserndorf mit ihrer neuen Spitze.
4

Gänserndorf
"Mr. Sommerszene" wird Spitzenkandidat der Grünen

Gestern Abend präsentierten die Grünen Gänserndorf im Rahmen einer Pressekonferenz ihren neuen Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 - dieser sorgte für Überraschungen.  GÄNSERNDORF. Vielen ist er bekannt als "Mr. Sommerszene". So ist es auch kaum verwunderlich, dass der neue Spitzenkandidat der Grünen Gänserndorf mit der Aufmachermusik des Sommerevents zur Pressekonferenz einmarschierte.  "Ich bin eine Rampensau"Die Grünen Gänserndorf machten es lange Zeit spannend und ließen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Politische Diskussion im Grünen Büro in Gänserndorf

Grüne Gänserndorf
Vandalismus und "Putins rechte Freunde" in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Der Abgeordnete zum EU Parlament, Michel Reimon, kommt nach Gänserndorf. Obwohl der ursprüngliche Termin im November 2018 kurzfristig krankheitshalber abgesagt wurde, hatte er doch Nebenwirkungen: zB den Kauf eines neuen Türschlosses für den Veranstaltungsort. Zufällig am Tag der Veranstaltung, war das Türschloss des Grünen Büros mit Superkleber beschädigt worden… "Ob es an unserem Gast, an seinem Buch „Putins rechte Freunde – wie Europas Populisten ihre Nationen verkaufen“, an...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Grüne Deutsch-Wagram
Bettina Bergauer zur Rechnugnsprüferin für Bundespartei gewählt

Vergangene Samstag wurde beim Bundeskongress der Grünen der Parteivorsitzende Werner Kogler bestätigt und ein neuer Vorstand bestimmt. 94% der Delegierten wählten bei diesem Anlass die Deutsch-Wagramerin Bettina Bergauer zur Rechnungsprüferin für die Bundespartei. Die Grünen des Bezirks freuen sich sehr und gratulieren ihrer Bezirksverantwortlichen zur neuen Aufgabe.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Stefan Frauneder und Jürgen Kainz bei der Reparatur eines Fauteuils

Reparaturcafé in Gänserndorf am 13. Oktober

GÄNSERNDORF. Alles neu beim Reparatur Café am 13.10.! Zwar stehen wieder fleißige Helfer bereit, die sich gerne um sämtliche kaputten Geräte und andere Dinge kümmern, allerdings nur mehr eingeschränkt. Diesmal werden keine Räder repariert und auch keine Kaffeevollautomaten. Alle anderen Kleingeräte werden intensiv durchleuchtet und hoffentlich Großteils auch repariert. Die ursprüngliche Idee der Grünen Reparatur Cafés war, eine Lücke zu füllen. Wenn es niemanden gibt, der sich die Zeit nimmt...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Hermann Hiebner (Radlobby), Beate Kainz (E-GANS-MOBIL), Florian Weber (Heavy Pedals Lastenräder), Vizebürgermeisterin Margot Linke, Jürgen Kainz, Thomas Breitsprecher & Walter Lang (Elektro-Mobil Gänserndorf)

Tag der Sonne - E-Gans-Mobil und die Radlobby

Drei Möglichkeiten auf das Zweit-, Drittauto oder sogar auf das eigene Auto zu verzichten, wurdenam Samstag am Tag der Sonne in Gänserndorf präsentiert. Der Fahrtendienst „Elektro-Mobil Gänserndorf“, der seine Vereinsmitglieder innerhalb des Ortsgebiets von Tür zu Tür chauffiert. Das Elektroauto des Carsharing Vereins „E-Gans-Mobil“ kann dann für alle anderen Fahrten genutzt werden. Zur Unterstützung der Radfahrer und zur Förderung des Radverkehrs stand auch die Radlobby als kompetenter...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Heinz Bogner, Margot Linke, Bettina Bergauer, Gerhard Rixinger, Marianne Hippesroither, Jürgen Kainz, Karl Kolar, Beate Kainz, Helmut Aigner.

Grüne im Bezirk Gänserndorf starten wieder durch

BEZIRK. Die Grünen nutzten die Ruhe nach der Landtagswahl für ihre interne Feinabstimmung. Am 17.3. eröffnen Deutsch-Wagram und Zistersdorf bereits die Radbörsen Saison. Schon kommende Woche, am 17.2., findet in Gänserndorf ein Reparatur Café statt und am 10.3. kommt die Autorin Livia Klingl zum Frühstück anlässlich des Frauentages ins GRÜNE Büro. Die Landtagswahl hat - entgegen der Prognosen - weder einen Erdrutschsieg der Populisten, noch das Ende der Grünen im NÖ Landtag gebracht....

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Helmut Stachowetz-Axmann, GR Jürgen Kainz, Vizebürgermeisterin Margot Linke

Wintersportbörse der Gänserndorfer Grünen

GÄNSERNDORF. Zum 4. Mal findet am Samstag, den 21.10. ab 10 Uhr die Wintersportbörse im GRÜNEN Büro, Hauptstraße 39 statt. Der Ablauf ist ähnlich dem der Radbörsen. Einfach Sachen vorbeibringen und den Preis festlegen. Ab 12:00 gibt es dann den Verkaufserlös oder die unverkaufte Ware retour.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Bezirk Gänserndorf: Grüne Wahlkreisrundreise mit hochkarätiger Besetzung

Den autofreien Tag nutzten die Grünen, um mit der Bahn die größeren Stationen im Wahlkreis Gänserndorf/Bruck an der Leitha zu besuchen. Bereits in der Morgendämmerung begannen Bettina Bergauer, Spitzenkandidatin für den Bezirk Gänserndorf, Gemeinderat Heinz Bogner und Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger am Bahnhof Deutsch-Wagram mit der Verteilung von Äpfeln und Informationsmaterial für Pendlerinnen. Etwas später traf auch das Team von Bruck mit Brigitte Krenn, Vizebürgermeisterin von...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Amrita Enzinger dankt Lukas Schwarz: "Er hinterlässt eine große Lücke."

Grüner Bezirkssprecher Lukas Schwarz legt alle Ämter zurück

LEOPOLDSDORF. Es fiel im sichtlich nicht leicht und auch Landtagsabordnete Amrita Enzinger zeigt ihre Enttäuschung über den Verlust des jungen Grünen Lukas Schwarz. Aus persönlichen Gründen - er zieht mit seiner Familie nach Wien - legte der 23-Jährige sämtliche politischen Funktionen zurück. Schwarz gründete 2012 die Grünen in Leopoldsdorf, 2014 wurde er Bezirksjugendsprecher und zog 2015 in den Gemeinderat ein. Im gleichen Jahr wurde er auch in den Landesausschuss gewählt, seit Jänner war er...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Am Bild: Ernst Nadler, GRin Susanne Seide, Pfarrer Helmut Klauninger, GRin Beate Kainz, Roland Grabner, Friedrich Jäger und Vizebürgermeisterin Margot Linke bei der Spendenübergabe.

Radbörse-Spenden für Pfarrer und St. Anna

GÄNSERNDORF. Die einnahmen aus der Gänserndorfer Radbörse teilten die Grünen in zwei Beträge auf. 250 Euro überreichte man Pfarrer Helmut Klauninger, 230 Euro kommt dem St. Anna Kinderpsital zu Gute.

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Das Carsharing-Auto umringt von Interessierten und Vereinsmitgliedern.Vizebürgermeisterin Margot Linke und die Vereinsmitglieder Jürgen Kainz und Josef Hlavaty

Tag der Sonne und des Car-Sharings

GÄSNERNDORF. Der Tag der Sonne war diesmal dem Thema Carsharing gewidmet. Viele Interessierte erkundigten sich über Rahmenbedingungen und Praxistauglichkeit. Eine Familie wurde sofort Mitglied im Verein E-GANS-MOBIL, andere machten sich Termine zum Elektroautofahren aus. Vor Ort konnten auch Liegeräder, ein Lastenfahrrad und der Renault Twizy probegefahren werden.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Pflanzentauschbörse in Gänserndorf

Die erste Gänserndorfer Pflanzentauschbörse der Grünen war bestens besucht. Zu den meisten Pflanzen gab es umfassende Hintergrundinformationen von den Besitzern, viele waren sogar beschriftet und pikiert. Pflanzen, Fachwissen und Samen wurden eifrig getauscht. Auch alte, wiederentdeckte Sorten fanden neue Besitzer. Die Pflanzentauschbörse war ein Versuch, der begeistert angenommen wurde. "Fast schien es, als hätten unsere Gärtnerinnen und Gärtner schon darauf gewartet. Der Erfolg spricht für...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Reparaturcafé in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Das Reparaturcafé ist ein Beitrag der Gänserndorfer GRÜNEN gegen die Aus- und Nebenwirkungen der Wegwerfgesellschaft. Diese findet am Samstag, den 18.2. zwischen 10 und 12 Uhr im Grünen-Büro, Hauptstraße 39, statt. Unterstützung gibt es bei der Reparatur von Kleingeräten, Handys, Fahrrädern, Tipps bei PC Problemen und erstmalig wird auch Hilfe bei kleineren Näharbeiten angeboten. Kaffeemaschinen werden nicht nur repariert, sie werden auch verwendet – somit kann das Grünen-Team...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Werbetafel für die Bezirkshauptstadt

GÄNSERNDORF. Mit einem Budget von 60.000 Euro will die Bezirkshauptstadt an der B 8 vor dem Kreisverkehr eine LED-Werbetafel errichten. Man will der großfälchigen Plakatflut entgegenwirken und eine attraktive Alternative anbieten. Die Grünen vermissen ein umfassendes Werbekonzpet. Dieses ist bereits in Bearbeitung.

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Grüne laden zum Reperaturcafé

GÄNSERNDORF. Die Radsaison hat begonnen und sämtliche Drahtesel sollten langsam einsatzbereit werden. Am 21. Mai, um 10 Uhr findet daher das zweite Reparatur Café in diesem Jahr statt – diesmal mit dem Schwerpunkt Fahrräder. Besonders Radreparaturen sind oft keine große Sache, aber ohne das entsprechende Wissen fast unmöglich. Im GRÜNEN Büro, Hauptstr. 39, Gänserndorf wird einen Tag vor der Bundespräsidentenwahl vermutlich nicht nur gebastelt, sondern auch politisiert. Zur Stärkung gibt’s...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
5

Radsaison gestartet bei Radbörse

GÄNSERNDORF. Es gibt wenige Veranstaltungen, die so viele glückliche Menschen produziert, wie die Radböse. Die Käufer freuen sich über ein günstiges Schnäppchen; die Verkäufer sind froh endlich wieder Platz im Schuppen zu haben; Eltern müssen kein Vermögen für ein passendes Rad ausgeben und die lieben Kleinen machen schon bei den Proberunden klar, dass sie nicht ohne gehen werden. Gänserndorfs Grüne organisierten ein weiteres Mal die Radbröse auf der Bahnstraße. Weitere Gelegenheiten ein gutes...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
Margot Linke führt die Gänserndorfer Grünen ins Rennen um Mandate.

Linke wünscht sich sechs Mandate

GÄNSERNDORF. Mit dem heutigen Tag ist es fix: Elf Namen finden sich auf der GRÜNEN Wahlliste, an der Spitze steht GRin Margot Linke, gefolgt vom "alten Hasen" GR Volker Weiß und an dritter Stelle Susanne Seide, die als Newcomerin damit ein sicheres Mandat hat. Verdoppelung "Wir wollen uns verdoppeln!" sagt Margot Linke optimistisch. "Das ist natürlich ein sehr hohes Ziel, aber es wäre so wichtig, wenn die GRÜNEN mit ihrer kritischen, aber konstruktiven Arbeit für eine lebenswerte Umwelt,...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Mobilitätstag in Gänserndorf

GÄNSERNDORF. Am Samstag, den 20. September werben die GRÜNEN einmal mehr für mehr Mobilität - ohne Auto und Luftverschmutzung. Ob mit Öffis, zu Fuß oder mit dem Fahrrad - umweltfreundliche Mobilität ist die Zukunft! Und wie lustvoll das sein kann, kann man vor dem Kulturhaus Schmied-Villa erleben: ob mit Liege- oder Elektro-Fahrrad, ob mittels Autoteilen oder per Pedes - Mobilität macht Spaß, hält gesund und bringt uns sicher von A nach B. Die GRÜNEN bieten von 9-12 Uhr bei der Gänserndorfer...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Kochen und einen Baum pflanzen

Bäume statt Schiefergas Landtagsabgeordnete Madeleine Petrovics spendete eine Sommerlinde für Gänserndorf. Das Team von WUK-Biopflanzen setzte den Baum am Platz vor der Volksschule ein, Madeleine Petrovics unterstützte tatkräftig. Schüler und Lehrerinnen der Volksschule freuen sich: sie werden rund um den Baum ein Kräuterbeet anlegen. Auch Bürgermeister Kurt Burghardt, Vize Josef Daubeck, Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger, Kerstin Schäfer vom Grünen Landesbüro, GRin Margot Linke und...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.