Grüne Ried

Beiträge zum Thema Grüne Ried

Sarah Birn (Grüne Schärding), Erwin Schleindl (Grüne Braunau), Severin Mayr (Grüne OÖ), Brigitte Huber-Reiter (Grüne Spitzenkandidatin Wahlkreis Innviertel), Lukas Oberwagner (Grüne Ried)

Grüne OÖ
"Das Innviertel braucht eine Verkehrswende"

Ein zentrales Thema der Grünen im Innviertel ist die Verbesserung der Verkehrssituation. INNVIERTEL (nagl). "Kaum Alternativen zum Auto, Lkw-Kolonnen, viel Potential beim Öffi-Ausbau – so lässt sich die Verkehrssituation im Innviertel kurz und bündig zusammenfassen", so Severin Mayr, Klubobmann der Grünen OÖ. Es sei kein Wunder, dass OÖ laut Klima-Bundesländervergleich von Global 2000 nicht nur trauriger Spitzenreiter bei den CO2-Emissionen, sondern auch im Schlussfeld beim Öffentlichen Verkehr...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Der Gemeinderat in Ort im Innkreis ist vom Beschluss der OÖ Landesregierung betroffen. Statt 19 Mandate wird es nach der Wahl am 26. September 2021 im Orter Gemeinderat 13 Mandate geben.

Kleinere Gemeinderäte nach der Wahl
"Das könnte kleine Fraktionen den Einzug kosten"

Landesregierung hat Ende Mai 2021 Verkleinerung der Gemeinderäte beschlossen. Nach der Wahl am 26. September 2021 tritt der Beschluss in Kraft. In Ried betrifft das sechs Gemeinden. BEZIRK RIED. So wird es nach der Gemeinderatswahl am 26. September in insgesamt 73 oberösterreichischen Gemeinden zu einer Verringerung der Anzahl der Gemeinderäte kommen. Grund ist eine neue Staffelung nach Einwohnerzahl (siehe unten). Im Bezirk Ried sind davon die sechs Gemeinden Gurten, Hohenzell, Lohnsburg, Ort...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Die Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl in Ried, vl.: Ingrid Oberwagner, Daniel Büchl, Lukas Oberwagner, Sabine Haury und Jorinde Henninger.

Grüne Ried
"Klimaschutz ist ein Gewinn für uns alle!"

In einer Pressekonferenz präsentierten die Spitzenkandidaten der Grünen Ried ihr zwölf-Punkte-Programm für die Gemeinderatswahl 2021. RIED (nagl). "Für unser Wahlprogramm haben wir uns Personen ausgesucht, die unsere Punkte auch tagtäglich leben", eröffnet Stadtrat Lukas Oberwagner die Pressekonferenz. 44 Personen stehen auf der Grünen Liste zur Gemeinderatswahl 2021; 24 Frauen und 20 Männer. Das zwölf-Punkte-Programm behandelt verschiedenste Themen – von Klimaschutz und Umwelt über Bildung,...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das letzte Mal fand der Tag des Fahrrads am Dietmarbrunnen statt, heuer ist er am Neptunbrunnen.

Radlcheck & Radbasar
Tag des Fahrrads am Neptunbrunnen in Ried

Die Grünen Ried veranstalten am 14. August 2021, von 10 bis 13 Uhr, den "Tag des Fahrrads" am Neptunbrunnen in Ried. RIED. Dabei dreht sich alles rund um den Drahtesel: "Es werden Radfahrsicherheitstrainings für Kinder und Jugendliche bis zwölf Jahre angeboten und ich werde vor Ort Fragen zum Thema Verkehr und Radverkehr beantworten", sagt der Grüne Verkehrsstadtrat Lukas Oberwagner. Am 14. August gibt's auch einen kostenlosen Radlcheck, wo Kleinigkeiten repariert, Ketten und Züge geölt sowie...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Aktion gegen Atomkraft in Ried: Noch vor Tschernobyl, am 24. Jänner 1986, rollten Wolfgang Pirker und weitere Grüne in weissen Schutzanzügen mehrere "Atomfässer" durch Ried. Ihr Ziel: auf die Bedrohung durch die geplante Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf in Bayern aufmerksam zu machen.
9

Wolfgang Pirker, Gründer der Rieder Grünen
"Nach Tschernobyl folgte eine unglaublich intensive Zeit!"

RIED. Vor 35 Jahren, am 26. April 1986, ereignete sich im Reaktor-Block vier die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Wir haben mit dem Gründer der Rieder Grünen, Wolfgang Pirker, die Zeit zurückgedreht und über damals gesprochen. Herr Pirker. Ein Jahr vor Tschernobyl waren sie als erster "Grüner" im Rieder Gemeinderat, richtig? Pirker: Das stimmt, allerdings hießen wir zu dieser Zeit noch "Grün-Alternative Liste", kurz GAL. Ried war damals die erste Gemeinde in Oberösterreich, die sich am 31....

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Wolfgang Gruber (li.) und Lukas Oberwagner (Grüne).
1

Grüne Ried
"Spange 3 ist No-Go in Zeiten der Klimakrise"

Laut Lukas Oberwagner (Grüne) und Wolfgang Gruber, Gemeindevorstand Neuhofen, müsse das Projekt Spange 3 neu bewertet werden. RIED, NEUHOFEN. „Vordergründig wurde stets die zu erwartende Verkehrsentlastung thematisiert und dramatisch aufgebauscht. Auf seriöse Verkehrszählungen hat man dabei verzichtet“, so der Grüne Bezirkssprecher Lukas Oberwagner. Laut ihm sei der wahre Hintergrund für den Bau der Spange 3 jedoch die Erschließung der Gründe für ein geplantes Gewerbegebiet. "Die Verbauung...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Werner Boote war zu Gast im Starmovie Ried.
2

Viele Besucher bei der Premiere "The Green Lie"

Im April lief der viel diskutierte Film im Starmovie Ried. RIED. "Der Film trifft den Nerv einer Gesellschaft, deren Umweltbewusstsein ausgenutzt wird", erklärt sich Grünstreifen-Organisator und Bezirkssprecher der Grünen, Max Gramberger, das ausgeprägte Interesse an "The Green Lie". Der neue Film von Star-Regisseur Werner Boote deckt eine ganze Reihe von Greenwashing-Aktivitäten weltweit agierender Konzerne auf. "Der Film ist eine Anklage gegen Ausbeutung und Manipulation und ein Aufruf,...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Stadtrat Max Gramberger tritt zurück. Sein Nachfolger: Lukas Oberwagner.

Grüner Stadtrat Max Gramberger tritt zurück

RIED. Stadtrat Max Gramberger bestätigte heute Morgen seinen Rücktritt im Juli 2017. Nachfolger wird der bisheriger Fraktionsobmann Lukas Oberwagner. Dieser will sich als Entscheidungsträger vor allem auf die ökosoziale Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt konzentrieren. Dabei ist ihm die Bürgerbeteiligung ein wichtiges Anliegen: „Die Menschen wollen mit ihren Wünschen und Ansichten zu zentralen Themen, wie Arbeitswelt, Wohnen, Bildung, Zuwanderung gehört werden. Wir Rieder Grünen...

  • Ried
  • Karin Wührer
Der Film Tomorrow zeigt alternative Lebens-und Wirtschaftsformen auf.
5

Grüne laden zum Kinoabend

RIED. Die Grünen Ried laden am Dienstag, 13. September, zum Kinoabend im Star Movie Ried. Um 19.30 Uhr wird der Film "Tomorrow" gezeigt, welcher funktionierende Beispiele für alternative Lebens- und Wirtschaftsformen aufzeigt. "Der Film hat mich schwer beeindruckt. Er macht Mut zu einem nachhaltigeren Lebensstil", so Mitorganisatorin Kristina Friedrich. Zudem wurden einige Personen eingeladen, welche verschiedenste Projekte in der Region gestartet haben. Mit dabei sind etwa die solidarische...

  • Ried
  • Luise Badergruber
Die jungen Künstler lassen sich von ihrem Ziel nicht abbringen: Sie wollen in der Wüste vor ausgewähltem Publikum einen Auftritt absolvieren.

"Wüstentänzer": Kino im Grünen

RIED. Politdrama und Musikfilm zugleich. So lässt sich "Wüstentänzer – Afshins verbotener Traum von Freiheit" beschreiben. Der britische Streifen stellt einen jungen Iraner und seine Künstlerfreunde in den Mittelpunkt. Sie wollen tanzen – öffentlich. Aber das ist im Iran seit der Islamischen Revolution 1979 verboten, da es von Ungläubigkeit zeuge. Zu sehen sind die "Wüstentänzer" am Freitag, 1. Juli 2016, beim Sommerkino-Abend der Grünen des Bezirks Ried in der Landesmusikschule Ried. Beginn...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Elisabeth Fruhstorfer wird den Teilnehmerin ihr Wissen weitergeben.

Kräuterwanderung mit Elisabeth Fruhstorfer

RIED. Im Rahmen ihres heurigen Regionalität-Schwerpunktes veranstalten die Rieder Grünen am Freitag, 13. Mai, um 16 Uhr eine Kräuterwanderung mit Expertin Elisabeth Fruhstorfer. Die ausgebildete Kräuterpädagogin wird den Teilnehmern ihr profundes Wissen humorvoll und praxisnahe vermitteln. "Von dieser Veranstaltung kann jeder etwas mitnehmen und daheim ausprobieren", ist Stadtrat Max Gramberger überzeugt. "Kräuter werten unsere Ernährung auf – sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich. Sie...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
"Thank you for Calling" beschäftigt sich mit den gesundheitlichen Gefahren des Telefonierens.
2

Ein Film über das Handy als Gesundheitsrisiko

RIED/TUMELTSHAM. Welche gesundheitlichen Risiken birgt das Telefonieren mit dem Handy? Und welche wirtschaftlichen Interessen stecken dahinter? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der deutsche Regisseur Klaus Scheidsteger in seiner Dokumentation 'Thank you for calling'. Nach dem Kinostart im Februar präsentieren die Rieder Grünen den Film in ihrer monatlichen GRÜNSTREIFEN-Reihe am Dienstag, 12. April, um 19.30 im Star Movie Ried-Tumeltsham. Der Regisseur wird persönlich anwesend sein und nach...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Veronika Hintermair, Gottfried Hirz, Maria Buchmayr, Margarita und Wolfgang Pirker, Max Gramberger, Lukas Oberwagner, Ingrid Oberwagner, Rudi Anschober.
6

30 Jahre Grüne Politik in Ried

RIED. Um ihr 30-Jahr-Jubiläum zu feiern, luden die Grünen Ried am Donnerstag, 25. Februar, zu einem Festabend in die Bauernmarkthalle. Neben den Spitzen der Landes-Grünen mit Landesrat Rudi Anschober, Landessprecherin Maria Buchmayr, Klubobmann Gottfried Hirz und Bundesrat David Stögmüller konnten auch ÖVP-Landtagsabgeordneter Alfred Fauscher sowie Vertreter der Rieder ÖVP, SPÖ und NEOS begrüßt werden. Gottfried Hirz erinnerte an die Anfänge der grünen Bewegung in Oberösterreich. Er überreichte...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Grüne stellen jüngste Gemeinderatsfraktion in Ried

Alessandro Gallo ist mit 18 Jahren der jüngste Gemeinderat RIED. Mit einem Durchschnittsalter von 34 Jahren sind die Rieder Grünen die jüngste Gemeinderatsfraktion in Ried. Dem 54-Jährige Stadtrat Max Gramberger stehen die 35-jährige Melanie Oßberger, der 29-jährige Lukas Oberwagner sowie der jüngste Gemeinderat, Alessandro Gallo, zur Seite. Der 18-jährige Zivildiener hat im Bezirk mit dem Aufbau einer grünen Jugendorganisation begonnen und übernimmt nun die Obmann-Stelle im Prüfungsausschuss....

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
3

Rieder Grünstreifen zeigt "Einer von uns"

Am 7. Dezember zeigen die Rieder Grünen in ihrer Grünstreifen-Reihe einen Spielfilm, der sich an einer wahren Begebenheit orientiert: "Einer von uns" rollt das tragische Schicksal eines 14-jährigen auf, der vor Jahren bei einem Einbruch in einen Supermarkt in Krems von einem Polizisten erschossen wurde. Der Film provoziert Fragen, verunsichert und lässt den Betrachter etwas verstört zurück. Es wird die Welt einer Subkultur dargestellt, die in der trostlosen Vorstadt Frustration und Sinnleere...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
4

Langbein-Doku "Landraub" als November-Grünstreifen

RIED. Mit einer Dokumentation von Kurt Langbein warten die Rieder Grünen am Dienstag, 10. November, um 19.30 Uhr im Star Movie Ried-Tumeltsham auf. "Landraub" handelt von Investitionen in Land, porträtiert Investoren und Opfer. Die einen sprechen von gesundem Wirtschaften, Sicherung der Nahversorgung und Wohlstand für alle. Die anderen erzählen von Vertreibung, Versklavung sowie vom Verlust der wirtschaftlichen Grundlagen. "Der November Grünstreifen wurde uns von mehreren Personen ans Herz...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Gelebte Regionalität im Geschäft "Uns'a": Die Rieder Grünen Sabine Haury, Melanie Ossberger, Max Gramberger und Lukas Oberwagner.

Rieder Grüne: "Ein gutes Leben für alle"

Einkauf, Verkehr, Mitbestimmung: Die Grünen Ried wollen gelebte Regionalität in vielen Bereichen. RIED (kat). "Vieles rennt in der Polit-Landschaft nicht rund", meint Max Gramberger, Stadtrat und Bürgermeisterkandidat der Grünen Ried. Er spricht damit die Themen Umwelt, Verkehr, Wirtschaft sowie Demokratie und Mitgestaltung an. In Ried gebe es zu viel Bodenversiegelung und Baumfällungen, der Verkehr steige jährlich um zirka zwei Prozent und Gewinne würden von großen Unternehmen abgeschöpft....

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Rieder Grüne laden zum "Faktencheck Flüchtlinge"

Unabhängig und sachlich informieren – das wollen die Rieder Grünen bei einem Informationsgespräch mit Experten am Montag, 7. September. "Die Themen Flüchtlinge und Asyl bewegen uns seit Monaten. Zeit, die hochemotionalisierte Debatte um Zahlen, Daten und Fakten zu bereichern, Missverständnisse aufzuklären und unabhängig und sachlich zu informieren", so Melanie Ossberger von den Rieder Grünen. Sie laden am Montag, 7. September, um 19 Uhr zum "Faktencheck Flüchtlinge" zum Rieder Wirt (Voglweg 3,...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Die "Top 5" der Rieder Grünen: Christoph Bleckenwegner, Melanie Ossberger, Max Gramberger, Sabine Haury und Lukas Oberwagner.

Verjüngung bei den Rieder Grünen

59 Kandidaten finden sich auf der Liste der Rieder Grünen für die Gemeinderatswahl am 27. September. RIED. Mit 59 KandidatInnen auf ihrer Wahl-Liste fühlen sich die Rieder Grünen in ihrem Engagement für die Stadt bestätigt. „Das zeigt, dass grüne Werte wichtiger sind denn je. Das 'gute Leben für alle' beginnt bei einer fairen Entlohnung und zieht sich über leistbares Wohnen bis zum Respekt vor Mitmensch und Natur. Vieles davon lässt sich auch in der Gemeindepolitik beeinflussen“, ist Stadtrat...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Stadtrat Max Gramberger von den Grünen

Grüne: "Dank Asylwerbern Glyphosat-Einsatz vermeiden"

Rieder Grüne schlagen Beschäftigung von Asylwerbern im städtischen Bauhof vor – mit ökologisch nachhaltigem Effekt. RIED. 25 Asylwerber aus unterschiedlichen Nationen sind derzeit im Kapuzinerkloster in Ried im Innkreis untergebracht. Auf Vorschlag von Grünen-Stadtrat Max Gramberger sollen diese nun für Arbeiten im Zusammenhang mit dem städtischen Bauhof eingesetzt werden. "Im Speziellen denke ich daran, eine Verwendung des umstrittenen Unkrautbekämpfungsmittels Glyphosat durch Pflegemaßnahmen...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Referent Klaus Hermann erklärt, was Kräuter alles können.

Die Heilkraft aus der Natur

RIED. Kräuter können für die Gesundheit wahre Wunder wirken, wenn sie richtig eingesetzt werden. Einen informativen Einblick in die Apotheke der Natur gewährt Klaus Hermann am Samstag, 20. Juni, von 8 bis 10 Uhr rund um das Rieder Freibad. Die Rieder Grünen haben ihn zur Heilkräuter-Wanderung eingeladen. Er vermittelt auf unterhaltsame Weise brauchbare Infos über vieles, was vor der Haustüre wächst. Treffpunkt ist der Freibadparkplatz. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wann: 20.06.2015 08:00:00...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Rund um den Dietmarbrunnen am Rieder Hauptplatz werden am 25. April jede Menge Fahrräder zu sehen sein.
2

Radbasar: Vom Waffenrad zum Hi-Tech-Gefährt

RIED. Die Rieder Grünen veranstalten am Samstag, 25. April, von 9 bis 12 Uhr einen Radbasar. Ab 8.30 Uhr können Räder beim Dietmarbrunnen am Hauptplatz abgegeben werden. Angenommen werden alle Arten von Rädern, aber auch Zubehör wie Radanhänger oder -taschen. Genauso vielfältig wird demnach das Angebot für jene sein, die auf der Suche nach etwas sind. Vom günstigen Studentenrad bis zum Hi-Tech-Gefährt kann alles dabei sein. Auch Waffenräder sind schon angekündigt. Die Rückgabe beginnt um 12...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Max Gramberger und Christoph Bleckenwegner: Das grüne Führungsduo setzt auf Bürgerbeteiligung und will die Innenstadt beleben.

Max Gramberger kandidiert als Bürgermeister

Gramberger wurde zum Spitzenkandidaten der Rieder Grünen gewählt, auf Platz zwei folgt Christoph Bleckenwegner. RIED. Wie schon vor sechs Jahren ist Max Gramberger auch bei der heurigen Gemeinderatswahl im Herbst wieder der Spitzenkandidat der Rieder Grünen. Auf Listenplatz zwei folgt Fraktionsobmann Christoph Bleckenwegner. "Ich bin sehr froh über dieses Vertrauensvotum. Es gibt Rückhalt, den ich in den nächsten Monaten sicher brauchen kann", so der Verkehrsstadtrat. Gleichzeitig gab...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
2

"Grüne Frauenfilme" ein voller Erfolg

RIED/TUMELTSHAM. Bereits zum 15. Mal ging heuer der Grüne Frauenfilmabend über die Bühne. Auch diesmal strömten etwa 250 Frauen und Männer ins Star Movie Ried/Tumeltsham. „Bei der Filmauswahl achten wir auf Hauptdarstellerinnen, die den Frauen Mut machen können oder aktuelle frauenpolitische Fragestellungen behandeln. Wir versuchen den Zuseherinnen Lebensmut zu vermitteln und Antworten auf zentrale Fragen“, erklärt Landtagsabgeordnete Maria Wageneder. Der erste Film drehte sich um eine...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.