Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Politik
6 Bilder

Angesagte Revolution fand nicht statt

BAD VÖSLAU. Es bewahrheitete sich wieder einmal: Angesagte Revolutionen finden nicht statt. In Bad Vöslau konnte die Liste Flammer auch nach 35 Jahren Alleinregierung die Absolute verteidigen. Lange Gesichter bei der Opposition aus Grünen, ÖVP, SPÖ und FPÖ. Die NEOS feierten zwar mit zwei Mandaten einen Achtungserfolg, hätten jedoch noch mehr Stimmen erwartet. Spitzenkandidat Alexander Laimer bei der Wahlparty in der Kabane 21: "Wir haben jetzt fünf Jahre Zeit, Oppositionspolitik in unserem...

  • 27.01.20
Politik
2 Bilder

Klausen Leopoldsdorf
Ein kurzes Gastspiel der Grünen in Klausen Leopoldsdorf

KLAUSEN-LEOPOLDSDORF. Mit zwei Mandaten waren die Grünen 2015 überraschend ins Ortsparlament eingezogen. Sie engagierten sich anfangs voller Elan für Kinderspielplätze, für eine transparentere Gemeindepolitik und für ein Anrufsammeltaxi. Bei den Kinderspielplätzen waren sie durchaus erfolgreich, in den anderen jedoch weniger. Dann kam das Jahr 2017, das eine Nationalratswahl brachte. Die beiden Klausen-Leopoldsdorfer Grünen sagten sich von der Mutterpartei los, Erich Hengl wechselte zur Liste...

  • 15.01.20
Politik
Dr.in Eva Mückstein und "Comebacker" Dr. Ernst Tiefengraber vor der Blechwüste am Schlossplatz, im Hintergrund das schlössliche Rathaus. Die Grünen wollen ein autofreies Zentrum, ein machbares Konzept wurde von der TU Wien bereits vorgelegt.

Bad Vöslau
Die Wahl-Pressekonferenz der Grünen

BAD VÖSLAU. An einen symbolträchtigen Ort luden die Bad Vöslauer Grünen zur Wahl-Pressekonferenz. Im Café Mages vor dem mit Autos zugestellten Zentrum hatten Spitzenkandidatin Dr.in Eva Mückstein und ihr Mitstreiter Dr. Ernst Tiefengraber schon vor fünf Jahren Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung bzw. die Umsetzung einer Begegnungszone gefordert. Der Schlossplatz sieht aber unverändert autodominiert aus, für die Grünen ein Symbol für "Stillstand". Nach der Wahl 2015, wo die Grünen...

  • 12.01.20
  •  7
Politik
v.l.n.r. BM Leonore Gewessler, GR Maria Melchior, Birgit Jung, Josef Ahorn, VBGM Helga Krismer

BUNDESMINISTERIN GEWESSLER DRÜCKT GRÜNEM SPITZENTRIO DIE DAUMEN!
Umweltministerin Gewessler trifft Ebreichsdorfer GRÜNE!

Auf Einladung von Badens Vizebürgermeisterin Helga Krismer versammelten sich am Freitag,  den 10. Jänner, rund 300 grüne Wahlhelfer aus dem ganzen Bezirk im Theater am Steg in Baden. - Beflügelt durch den starken Rückenwind aus der grünen Regierungsbeteiligung, sollen nun alle Energien auch für die anstehende Gemeinderatswahl in NÖ gebündelt werden. Kaum drei Tage im Amt, ließ es sich Bundesministerin Leonore Gewessler nicht nehmen, den drei Spitzenkandidaten Maria Melchior, Birgit Jung und...

  • 11.01.20
Politik
Vizebürgermeisterin Helga Krismer und Gemeinderat Stefan Eitler.

Gemeinderatswahl 2020
Badens Grüne präsentieren neues Wohn-Modell für die Jugend

BADEN (Aussendung der Grünen Baden). Mit dem neuen Konzept der „Badener Stadt-WG“ starten die GRÜNEN Baden nun auch inhaltlich in den Gemeinderatswahlkampf. Gemeinderat Stefan Eitler, der auf Platz 2 für die GRÜNEN kandidiert, präsentierte gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Helga Krismer das neue Wohn-Modell. Dass Wohnraum, gerade für Jugendliche, auch in Baden immer teurer wird, führte bislang dazu, dass viele junge Badenerinnen und Badener ihre erste eigene Wohnung meist in Wien oder den...

  • 02.01.20
Politik
Die Spitzenkandidatin: Gabriele Luksch

Luksch, Schneider, Kary: Das Trio der Grünen in Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN. Unter dem Motto „Wir können Grün“ tritt bei der GR-Wahl 2020 ein neues und engagiertes Team rund um Spitzenkandidatin Gabriele Luksch an. Gemeinsam wollen sie ihre Ideen und Visionen im Gemeinderat einbringen und so Kottingbrunn zu einem Vorreiter in Sachen Umwelt und Klimaschutz machen. Transparenz gewünscht„Unser Ziel ist es eine transparente Gemeinde mit nachvollziehbaren Informationen und Beschlüssen zu werden“, betont Obfrau Gabriele Luksch. Sie will die Bürger über neue...

  • 19.12.19
Politik
Gabriele Luksch, Inhaberin von "Gabis Naturkostladen"

"Naturkost-Gabi" für die Grünen

KOTTINGBRUNN. Unter dem Motto „Wir können Grün“ tritt bei der Gemeinderatswahl ein neues und engagiertes Team rund um Spitzenkandidatin Gabriele Luksch, MSc, an. Sie lebt seit 25 Jahren in Kottingbrunn, ist verheiratet und hat vier Kinder. Seit 2019 betreibt die ehemalige Diplomakrankenschwester und Lehrerin ihren weithin beliebten "Gabi’s Naturkostladen", wo man plastikfrei einkaufen kann. "Ich möchte der Gemeinde in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Region einen Namen geben", sagt...

  • 19.12.19
Politik
Foto von links nach rechts
Barbara Schmidt, Ernst Tiefengraber, Andrea Klinger, Stefan Zlabinger, Roland Ulbrich, Eva Mückstein, Marta Glockner, Stephan Fortelny, Sabine Rath, Bernhard Hein, Gabriele Neuwirth, Florian Koglbauer

Grüne in Bad Vöslau
Comeback von Verkehrsexperten Dr. Tiefengraber

BAD VÖSLAU (aussendung der grünen) Am 2.12.2019 hat die Ortsgruppenversammlung der Grünen Bad Vöslau einstimmig ihre Kandidat*innen für die ersten zwölf Plätze und den gesamten Wahlvorschlag für die Gemeinderatswahl gewählt. „Es ist wunderbar, dass ich mit einem so starken und kompetenten Team in die Wahl gehen kann“, freut sich Eva Mückstein, Listenerste und Ortsgruppensprecherin. „Die Auswahl der Kandidat*innen vereint Kontinuität der bisherigen Politik der Grünen in Bad Vöslau mit viel...

  • 16.12.19
Politik
Madeleine Bacher, Lisi Rigler, Almut Prah-Altenhuber und Alfred Peinsitt
2 Bilder

Grüne Pfaffstätten: Frauenpower mit Männerstärke

PFAFFSTÄTTEN. Die Biologin Lisi Rigler hat als Spitzenkandidatin der Grünen für die Gemeinderatswahl 2020 ein neues Team um sich geschart: Mit Lisi Rigler kämpfen Alfred Peinsitt, Madeleine Bacher und Almut Prah-Altenhuber um mehr Mandate im Gemeinderat. Die neuen KandidatInnen haben sich alle im Umfeld von Schule und Elternverein kennengelernt. Ein "g'scheites Radwegkonzept", E-Car-Sharing, mehr Transparenz in der Gemeindepolitik und mehr Platz für Horträume sind die Kernanliegen. Derzeit sind...

  • 23.11.19
Lokales

Reisen ja, aber ökologisch

BADEN. Ist nachhaltiges Reisen möglich und wenn, wie? Für eine Tourismusstadt sind die Aspekte der Nachhaltigkeit rund ums Reisen ebenso spannend wie als Thema jeder Bürgerin bzw. jedes Bürgers. Tourismus ist eine nach wie vor boomende Branche und bringt nicht immer nur Segen für die heimische Bevölkerung mit sich. Waren es 1970 noch 150 Millionen Menschen, die Reisen machten, sind es derzeit mehr als 1,2 Milliarden. „Der Drang, die Welt zu bereisen, bleibt nicht ohne Effekt für die Erde“, so...

  • 19.11.19
Lokales
Neben der ersten öffentlichen Stromtankstelle am Schlossplatz (siehe Foto), entsteht noch heuer eine zweite Stromtankstelle vor dem Thermalbad, inklusive eines attraktiven E-Car-Sharing Systems.
4 Bilder

Bad Vöslau bekommt E-Car-Sharing

BAD VÖSLAU. Das Konzept, ausgearbeitet von Liste Flammer-Stadtrat Thomas Mehlstaub, sieht so aus: Am Badplatz errichtet die Stadtgemeinde eine Stromtankstelle mit zwei Ladepunkten. An einem davon soll vorerst ein E-Auto zur Benützung nach dem neuen E-Car-Sharing System angeboten werden. Der andere Ladepunkt steht öffentlich zur Verfügung und ist damit die zweite E-Tankstelle nach der bereits am Schlossplatz bestehenden. Die Firma „Share too“ ist Partner der Stadtgemeinde Bad Vöslau und...

  • 16.09.19
Lokales
Auf dem Foto: GR Stefan Eitler, Matthias Schickhofer, Vizebgm. Helga Krismer.

Unser Urwald: Grüne luden Umweltschützer zu „Nachgefragt“

Vergangenen Donnerstag luden die GRÜNEN Baden den Umweltschützer Matthias Schickhofer als Experten ihrer „Nachgefragt“-Veranstaltungsreihe ins Haus der Kunst. Bürgerinnen und Bürgern wird in diesem Rahmen die Möglichkeit geboten, nach einem Vortrag selbst ins Gespräch mit Expertinnen und Experten unterschiedlichster Bereiche zu kommen und nachzufragen. Dem Aufruf folgten knapp 40 Interessierte, die sich einen Abend lang Schickhofers Thema der Zerstörung unserer letzten wilden Urwälder...

  • 16.09.19
Lokales
2 Bilder

Gemeinderatswahl
Badener Fotograf tritt für die Grünen an

Christian Dusek, selbständiger Meisterfotograf und junger Familienvater, will bei der Gemeinderatswahl im Jänner auf Listenplatz 6 bei den Grünen kandidieren. BADEN. Er wechselt damit auch ein wenig die Perspektive: Von hinter der Kamera wird er ab und zu auch vor die Kamera treten müssen. Beim Pressegespräch vorige Woche machte er jedenfalls auch dabei gute Figur. Helga Krismer streut Christian Dusek Rosen: „Er ist ein dynamischer Typ mit klaren Überzeugungen“. Er habe sich die...

  • 22.08.19
Politik
2 Bilder

Erstmals Sommerkino mit den Grünen

BEZIRK BADEN. „Grüne im Bezirk Baden laden das erste Mal zur Reihe „Grünes Sommerkino“ ein“, freuen sich Bezirkssprecherin Helga Krismer und Koordinatorin Gabi Luksch. Am Samstag, den 17. August eröffnet Pottenstein mit „My big fat Greek wedding“ den Reigen. In den Orten Pfaffstätten (Freitag, 23. August), Heiligenkreuz (Mittwoch, 28. August) und Kottingbrunn (Samstag, 7. September) heißt es „Film ab“ zu „Ein Dorf zieht blank“. In den Gemeinden gibt es unterschiedliche Rahmenprogramme bis zu...

  • 12.08.19
Politik
10 Bilder

Politische Stimmen aus dem Bezirk Baden zur Ibiza-Affäre

BEZIRK BADEN. Dieses Polit-Wochenende ließ wohl niemanden unbewegt. FPÖ-Vizekanzler Hans Christian Strache und FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus mussten nach Verbreitung des so genannten Ibiza-Videos ihren Rücktritt ankündigen. Sie hatten darin - auf Ibiza - gegenüber einer angeblichen russischen Oligarchin über ihr Verständnis von politischer Macht fantasiert: über Einschränkung der journalistischen Freiheit, über Vergabe öffentlicher Aufträge an eine noch zu gründende Firma der Oligarchin, die...

  • 19.05.19
Wirtschaft

Radbörse der Grünen am 27. April am Theaterplatz in Baden

BADEN. Nach Ostern ist die Zeit, sich radtechnisch für die Saison zu rüsten. Bei der Grünen Radbörse in Baden gibt es ein breites Angebot an Rädern jeder Preiskategorie und natürlich die Möglichkeit, das eigene Rad zu verkaufen. Von 9:00-11:00 Uhr werden alle Räder für die Kaufvermittlung angenommen. Die Verkäuferinnen und Verkäufer bestimmen selbst den Verkaufspreis und die Grünen übernehmen die gesamte Abwicklung. Der Verkauf läuft bis 15:00 Uhr. Anschließend können die Verkäuferinnen und...

  • 17.04.19
Politik
Wolfgang Reiterer (r.) folgte Werner Nagl für die SPÖ in den Gemeinderat nach
3 Bilder

"Wickel" im Vöslauer Prüfungsausschuss: Kontrolle oder Kuschelkurs?

Die Grünen fühlen sich um den Prüfungsausschuss-Obmann betrogen. Im Gemeinderat wollen sich heute viele nicht mehr an eine jahrzehntelang gültige Vereinbarung erinnern, die der größten Oppositionspartei diesen Obmann zugesteht. Nur Stadtrat Dr. Franz Sommer (FPÖ), der älteste Mandatar im Ortsparlament, bestätigt offiziell, dass es diese "stillschweigende Übereinkunft" gab, die nun gebrochen wurde. Die Grünen vermuten, dass die SPÖ mit der regierenden Liste Flammer auf Kuschelkurs geht. BAD...

  • 01.10.18
Politik

Badens Vizebürgermeisterin mit Megaphon und Gummistiefeln vorm Bundeskanzleramt

Nach Überflutungen vom Montag fordert Die Grünen-Chefin mehr Umweltsensibilität vom Kanzler ein. BEZIRK BADEN. (Aussendung der Grünen Nö). Extreme Regenfälle wie im Bezirk Bezirk, Überschwemmungen im Pinzgau, Schlamm und Muren in vielen Orten der Republik, Hitzetote vor allem in den Städten. Insbesondere die NiederösterreicherInnen haben unter der aktuellen Klimakatastrophe zu leiden: der Wald wird von Schädlingen umgehackt und auf dem Feld verdorrt das Getreide. Die Landessprecherin und...

  • 04.09.18
Politik

Neue Gemeinderätin bei den Grünen

BAD VÖSLAU. Personalwechsel bei den Grünen in Bad Vöslau. Johannes Koprivnikar hat sein Gemeindertsmandat aus privaten Gründen zurückgelegt, ihm folgt Gabriele Neuwirth nach. Ihre Themen: Gesundheit, Soziales und Senioren, Stadtentwicklung, Bautätigkeit. „Bad Vöslau braucht eine Kommunalpolitik mit Visionen und Perspektiven, die auf Nachhaltigkeit und klaren Vorstellungen für die Zukunft beruhen“, ist Gabriele Neuwirth überzeugt. "Bad Vöslau gehört zu den privilegierten Gemeinden, die ein...

  • 25.06.18
Politik
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
9 Bilder

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • 14.05.18
  •  1
Politik
Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen Niederösterreich, bei der konstituierenden Sitzung des Landtags.
2 Bilder

Landtag Niederösterreich: Die grüne Gruppe im Schmollwinkerl

Kommentar zur konstituierenden Sitzung des niederösterreichischen Landtags. Konstituierende Sitzungen des Landtages sind so etwas wie Hochämter der Demokratie. Die Regierung wird gewählt, es wird gedankt, geklatscht – ein Ritual eben. Rückzug aus der ersten Reihe Die Grünen konnten mit Ritualen noch nie viel anfangen. Sie rüttelten immer schon daran, legten – oft zu Recht – die Finger in demokratische Wunden. Bei der konstituierenden Sitzung des Landtages in der Vorwoche fehlte etwas....

  • 27.03.18
  •  2
  •  4
Politik
Kommentar von Bezirksblätter-Chefredakteur Oswald Hicker zur möglichen Wahlanfechtung der Grünen in Niederösterreich

Ernst oder Faustpfand? - Kommentar zur (möglichen) Anfechtung der Landtagswahl

Ist es den Grünen in Niederösterreich ernst, mit der Drohung, die Landtagswahl vom 28. Jänner anzufechten oder handelt es sich nur um ein Faustpfand, um mehr Geld für die Partei rauszuholen? Die Grünen drohen die Wahl anzufechten. Grund: Zu viele Zweitwohnsitzer durften angeblich nicht wählen. Die Regel gibt es, weil Schindluder getrieben wurde. Derzeit steht etwa ein Ex-Ortschef wegen Scheinanmeldungen vor Gericht. Dass damit endlich Schluss ist, dagegen haben wohl auch die Grünen nichts....

  • 21.02.18
Politik
Landtagswahl 2018: In diesen Gemeinden Niederösterreichs haben Mikl-Leitner, Schnabl, Landbauer, Krismer und Collini am meisten verloren oder gewonnen.
2 Bilder

Hier wurde die Landtagswahl entschieden: Die größten Gewinne und Verluste von ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS

Die Bezirksblätter zeigen dir, in welchen Gemeinden Niederösterreichs die Parteien bei der Landtagswahl am 28. Jänner 2018 am meisten gewonnen oder verloren haben. Jede Wahl liefert eine Vielzahl an Datenmaterial um Interessantes, nichtiges oder auch unterhaltsames grafisch darzustellen. Wir zeigen euch, in welchen Gemeinden ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS am meisten Prozentpunkte zugelegt bzw. verloren haben. Alles Gewinner bei dieser Wahl? Hier gab's Verluste! So verlor die SPÖ um...

  • 29.01.18
  •  1
  •  2
Politik
Das ist das Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich.
4 Bilder

ÖVP verteidigt Absolute, FPÖ legt zu – Das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich – Alle Bezirke, alle Gemeinden

Hier findet ihr das offizielle Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich für alle Bezirke und alle Gemeinden. Hinweis: Die Grafik zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand der Stimmen – nicht die Hochrechnung! Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen: https://wahl.meinbezirk.at/landtagNoe2018/30000.html HIER GEHT'S ZUM LIVE-TICKER FÜR DIE LANDTAGSWAHL 2018

  • 28.01.18
  •  38
  •  15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.