Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Ein 17-jähriger Pinzgauer soll laut Polizei zwischen August und September in Zell am See, Saalfelden, Mittersill und Neukirchen insgesamt 19 Mal Hausmauern und Autos besprüht haben.

Polizeimeldung
"Jugendlicher für 19 Graffiti-Sachbeschädigungen verantwortlich"

In einer Presseaussendung teilt die Polizei Salzburg mit, dass 19 Sachbeschädigungen im Pinzgau nun geklärt werden konnten: PINZGAU. "Ein 17-jähriger Pinzgauer konnte nun nach intensiven Ermittlungen als Täter ausgeforscht werden", so die Polizei. "Der arbeitslose Jugendliche hatte aus Langeweile im Zeitraum zwischen 27. August und 22. September in Zell am See, Saalfelden, Mittersill und Neukirchen insgesamt 19 Mal Hausmauern und Autos besprüht. Der Jugendliche ist geständig. Die Höhe...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Nachdem es in Saalfelden und Zell am See zu mehreren Graffiti-Sachbeschädigungen kam, sucht die Polizei nach Personen, die eine verdächtige Person beobachtet haben.

Hollersbach
Erneute Graffiti-Sachbeschädigung im Pinzgau

UPDATE: Erneut kam es im Pinzgau zu einer Sachbeschädigung: Im Zeitraum zwischen 11. und 14. September wurde ein in Hollersbach abgestellter Firmen-Pkw mit Graffitis besprüht. Der bislang unbekannte Täter konnte unerkannt flüchten. Die Schadenssumme ist laut Polizei derzeit noch nicht bekannt.  Polizeimeldung vom 8. September:  Graffiti-Sachbeschädigungen in Zell am See und Saalfelden In Zell am See und Saalfelden kam es zu Sachbeschädigungen durch Graffitis. Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Polizei bittet um Mithilfe
Sachbeschädigung durch Graffiti

Unbekannte Täter besprühten zu einem derzeit unbekannten Zeitpunkt das gesamte Geländer der Weinzödlbrücke sowie drei Elektro-Verteilerkästen mit Lackfarbe. Die Tatzeit kann nach derzeitigem Ermittlungsstand auf 28. August 2020 bis 31. August 2020 eingeschränkt werden. Die unbekannten Täter besprühten das Geländer der Weinzödlbrücke auf beiden Fahrbahnseiten flächendeckend mit roter, weißer und blauer Lackfarbe. Weiters wurden drei Elektro-Verteilerkästen in diesem Bereich mit den genannten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Polizeiinspektion Kirchberg bittet um Hinweise zur Tat.

Täter ausgeforscht
Fassaden, Mauern und Verkehrsschilder verunstaltet

KIRCHBERG (jos). Zwischen 19. und 21. August verunstalteten Unbekannte Fassaden, Mauern und Verkehrsschilder in Kirchberg mit Graffitis. Nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen konnten nun zwei Verdächtige, ein 14-Jähriger (Ö) und eine 15-Jährige (D) ausgemittelt werden. Die Verdächtigen sind geständig und bereit, an der Schadensgutmachung (Reinigung) mitzuwirken. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetag. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Symbolbild

Zeugen gesucht
Polizei fahndet nach Graffiti-Sprayern

BREITENWANG (eha). Erst kürzlich ist die alte Lokhalle in Reutte Schauplatz von üblen Graffiti-Schmierereien geworden. Nun haben Unbekannte erneut zugeschlagen und verschiedene Gegenstände auf dem Kinderspielplatz in der Bachstraße in Breitenwang mit blauer Farbe beschmiert. Durch die Tat entstand ein Schaden in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Polizeiinspektion Reutte bittet um Hinweise unter der Nummer 059133 / 7150 Mehr Nachrichten aus dem Bezirk finden Sie hier

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Das schön restaurierte Fachwerkgebäude wurde durch die Grafitti-Schmierereien total verschandelt.

Sachbeschädigung in Reutte
Lokhalle mit Graffiti besprüht

Zwischen 1. und 10. August 2020 besprühte ein bisher unbekannter Täter die Fassade der alten Lokhalle in Reutte mit Graffiti und schlug eine Scheibe ein. Dabei entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Reutte bittet um Hinweise unter der Nummer 059133 / 7150.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Die Polizei forschte die Täter für Sachbeschädigungen und die Diebstähle aus.

Sachbeschädigungen & Einbruchsdiebstähle
Minderjährige Täter ausgeforscht

Die Polizei konnte nun zahlreiche Diebstähle und Sachbeschädigungen aufklären, die von Februar bis April 2020 im Bezirk begangen wurden. BEZIRK. Von Anfang Februar bis Mitte April 2020 wurden durch zunächst unbekannte Täter im Bezirk Eisenstadt-Umgebung 215 Sachbeschädigungen durch Graffitis, an 50 unterschiedlichen Tatorten begangen. Dabei entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Im selben Zeitraum wurden in Eisenstadt und in den Gemeinden Wulkaprodersdorf und Oslip...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Sachbeschädigungen durch Graffiti in Herzogenburg geklärt

HERZOGENBURG. Auf der Polizeiinspektion Herzogenburg wurde am 22. November 2019 Anzeige erstattet, dass vorerst unbekannte Täter am 21. November 2019 insgesamt drei Hausmauern in Herzogenburg mit Graffiti besprüht hätten. Infolge der Ermittlungen der Polizeiinspektion Herzogenburg konnten drei Beschuldigte (ein 13-Jähriger und ein 15-Jähriger, beide aus dem Bezirk St. Pölten-Land, sowie eine 14-jährige rumänische Staatsbürgerin aus Wiener Neustadt) ausgeforscht werden. Durch die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Bezirk Perg
Graffiti und Sachbeschädigung: Jugendliche ausgeforscht

Über Monate hinweg hatten drei Burschen in St. Georgen an der Gusen und Abwinden unter anderem Fassaden, Verkehrszeichen und eine Kapelle mit Graffiti verunstaltet. ST. GEORGEN/GUSEN, LUFTENBERG. Im Zuge der Erhebungen bezüglich wiederkehrender Beschädigungen durch Graffiti und anderer Sachbeschädigungen in St. Georgen an der Gusen und Abwinden konnte die Polizei drei Burschen im Alter von 13, 14 und 16 Jahren aus dem Bezirk Perg ausforschen. Die drei Jugendlichen besprühten im Zeitraum von...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die Polizei sucht nach jenen Personen, die im Vöcklabrucker Stadtgebiet durch ihre Graffiti beschädigt haben.

Polizeimeldung
Sachbeschädigung durch Graffiti

Die Polizei Vöcklabruck ersucht um sachdienliche Hinweise.  VÖCKLABRUCK. Unbekannte beschädigten zwischen 25. März 2020 und 20. April 2020 an verschiedenen Orten im Stadtgebiet durch Graffiti. Die Täter sprühten Schriftzüge wie "23", "ASK", "SPIKE", "CORONA" und weitere an Verkehrszeichen, einen Streugut-Container, an Hausmauern, eine Bushaltestelle sowie an eine Friedhofsmauer in schwarzer und roter Farbe. Der entstandene Sachschaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen. Um...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Den Jugendlichen konnten auch weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 nachgewiesen werden.

Polizeimeldung Osttirol
Graffiti-Schmierereien in Lienz - zwei Jugendliche ausgeforscht

LIENZ. In der Nacht von 20. auf 21. März begingen eine 16-jährige Jugendliche und ein 17-jähriger Jugendlicher mit österreichischer Staatsbürgerschaft in Lienz an 17 verschiedenen Tatorten insgesamt 20 Sachbeschädigungen durch aufsprühen von Graffiti mit diversen Schriftzügen und Zeichen auf Verteilerkästen, Mauern, Gebäudewänden und einem abgestellten Firmenfahrzeug. In diesem Zusammenhang konnten noch weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 aufgeklärt und den beiden Jugendlichen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Fassade in Pörtschach besprüht

Supermarkt in Pörtschach
Teurer Schaden durch Graffiti

Unbekannte haben die Fassade eines Supermarktes in Pörtschach mit Graffiti besprüht.  PÖRTSCHACH. In der Nacht zum 4. März besprühten bisher unbekannte Täter die Fassade inklusive Glasflächen eines Supermarktes in Pörtschach. Wörter und Ornamente wurden über eine Fläche von 450 Quadratmetern gesprüht. Dadurch entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann

Zeugenaufruf wegen Sachbeschädigungen
Sachbeschädigung durch Graffitis in Pfaffenhofen, Oberhofen und Telfs

PFAFFENHOFEN, OBERHOFEN, TELFS. In der Nacht auf den 09.02.2020, im Zeitraum von 00:00 Uhr bis 06:00 Uhr, beging eine bislang unbekannte Täterschaft mehrere Sachbeschädigungen durch Graffitis in den Gemeinden Pfaffenhofen, Oberhofen und Telfs. ZeugenaufrufDie Täterschaft besprühte mit einem schwarzen Lackspray mehrere Haus- und Garagenwände, Fahrzeuge und Verkehrszeichen mit dem Motiv eines „Smileys“. Etwaige Zeugen der Sachbeschädigungen werden ersucht, sich mit der PI Telfs unter der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Täter zwischen 12 und 15 Jahren wurden von der Polizeiinspektion Kitzbühel ausgeforscht.

Sachbeschädigungen geklärt
Graffiti-Sprayer in Kitzbühel ausgeforscht

KITZBÜHEL (jos). Am 8. November zwischen 18 und 22.30 Uhr verunstalteten vorerst Unbekannte den Skaterpark und die Neue Mittelschule in Kitzbühel mit Graffiti. Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der Polizeiinspektion Kitzbühel konnten nun sieben Jugendliche (12 bis 15 Jahre, Ö) als Tatverdächtige für die Sachbeschädigungen ausgeforscht werden. Weiters wurde ein Österreicher (18) ausgeforscht, der im Verdacht steht, Spraydosen an zwei Jugendliche verkauft und diese zur Tat angestiftet...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Täter verursachten 19 Sachbeschädigungen.

Zeugenaufruf
Graffiti-Sprayer verursachten zahlreiche Sachbeschädigungen

KITZBÜHEL (jos). Unbekannte verübten am 11. November von 17.30 bis 21 Uhr in Kitzbühel an bis dato 19 bekannten Tatorten Sachbeschädigungen aus, indem sie mit silber-weißen, violetten, schwarzen und gelben Graffiti-Lacksprays unter anderem auf Hauswänden, Lkw, Stromkästen, Verkehrsschildern etc. den Schriftzug "LB" sprayten. Da die Täter die Graffiti-Beschädigungen an teilweise gut einsehbaren und stark frequentierten Bereichen ausgeführt haben, besteht die Möglichkeit, dass sie dabei...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Mehr als acht Gebäude in Kitzbühel wurden in der Nacht auf den 20. September beschmiert.
1 1

Sachbeschädigung
FPÖ-feindliche Graffitis in Kitzbühel sorgen für Aufruhr

LA GR Alexander Gamper (FPÖ) appelliert an Bürger, zweckdienliche Hinweise an die Polizei zu melden. KITZBÜHEL (jos). In der Nacht auf den 20. September wurden auf acht Gebäudefassaden in Kitzbühel FPÖ-feindliche Sprüche gesprayt. LA GR Alexander Gamper (FPÖ) zeigt sich verärgert über die Schmierattacken: "Wenn man die FPÖ mit dem einstigen 'Nazi-Regime' vergleicht, dann sieht man klar, welches Defizit an politischer Bildung die Jugend von heute hat. Die Schmieraktionen sind beispielhaft...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Schadenshöhe dürfte im oberen 3-stelligen Eurobereich liegen. Die Polizeiinspektion bittet um Hinweise.
1

ZEUGENAUFRUF
Sachbeschädigung durch Graffiti in Rum

Mehrere Verkehrszeichen wurden von einem Unbekannten beschmiert. Die Polizeiinspektion Rum bittet um Hinweise. RUM. In der Zeit zwischen 24. Juli 2019, 07:00 Uhr und 25. Juli 2019, 07:30 Uhr, kam es in Rum bei der Ortseinfahrt im Bereich Römerparks zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti, wobei mehrere Verkehrszeichen beschmiert wurden. Die Schadenshöhe dürfte im oberen 3-stelligen Eurobereich liegen. Die Polizeiinspektion Rum bittet um Hinweise.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Unter anderem wurden von den beiden Jugendlichen Hauswände in Zams beschmiert.
3

Polizeimeldung
Graffiti-Schmierereien in Zams: Polizei forschte Täter aus

ZAMS. Die Polizei konnte einen 13-jährigen und einen 14-Jährigen Jugendlichen als Täter ausforschen. Hinweise aus der Bevölkerung nach einem Zeugenaufruf führten zum Erfolg. Sachbeschädigungen durch Graffiti in Zams Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Zeit vom 11.03.2019 (18:00 Uhr) bis zum 12.03.2019 (06:00 Uhr) zahlreiche Verteilerkästen, Gartenmauern, Fassaden, Informationstafeln und Telegrafenmaste, indem sie mit einem grünen und schwarzen Farbspray ein nicht näher erkennbares...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Unter anderem wurden Verteilerkästen in Zams beschmiert.
5

Polizeimeldung
Zams: Polizei sucht Graffiti-Sprayer

ZAMS. In Zams trieben Sprayer ihr Unwesen und sorgten für Schäden in noch unbekannter Höhe. Die Polizei Landeck bitte um Hinweise. Sachbeschädigung in Zams Bisher unbekannte Täter beschädigten in der Zeit vom 11. März 2019, 18:00 Uhr, bis zum 12. März 2019, 06:00 Uhr, zahlreiche Verteilerkästen, Gartenmauern, Fassaden, Informationstafeln und Telegrafenmaste indem sie mit einem grünen und schwarzen Farbspray ein nicht näher erkennbares Zeichen aufsprühten. Diese Beschädigungen fanden im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der unbekannte Täter besprühte Verkehrsschilder in Gemeindestraßen rund um die Strandbadstraße mit roter und oranger Farbe.
4

Schwere Sachbeschädigung
Graffiti-Sprayer trieb in Kirchbichl sein Unwesen

KIRCHBICHL. Ein bisher unbekannter Täter besprühte vermutlich zwischen 23. und 24. November in Kirchbichl die rückseitige Fassade eines Gewerbeobjektes in der Strandbadstraße. Darüber hinaus verunstaltete er zahlreiche Straßenlaternen und Verkehrsschilder in Gemeindestraßen im unmittelbaren Nahbereich des Gewerbeobjektes mit roter und oranger Farbe. Auffällig häufig sprühte der Täter dabei die Buchstaben „GDV“.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Unbekannte besprühten – nicht sonderlich fachkundig – unter anderem Fassaden und Grundstücksmauern mit Sprühlack.

Wände beschmiert
Polizei sucht Zeugen in Kufstein

KUFSTEIN (red). Vermutlich in der Nacht auf den 1. November kam es in Mitterndorf im Bereich der Sudetenlandstraße, Josef-Meng-Straße, Locherer Weg zu mehreren Sachbeschädigungen. Unbekannte Täter besprühten dabei unter anderem Fassaden und Grundstücksmauern mit Sprühlack. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Die PI Kufstein bittet um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Schwere Sachbeschädigung durch Graffiti in Oetz und Umhausen: Zeugen gesucht

OETZ/UMHAUSEN. Im Zeitraum vom 14. bis 20. September 2018 kam es an mehreren Gebäuden in den Gemeinden Oetz und Umhausen zu Sachbeschädigungen durch Graffiti. Aufgrund der Ähnlichkeiten des Graffitis kann nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Tatzusammenhang ausgegangen werden. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch im mittleren, vierstelligen Eurobereich liegen. Sachdienliche Hinweise an die PI Oetz (Tel. 059133/7106) sind erbeten.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
3

Sprayer trieb sein Unwesen entlang der Südbahnstrecke

BEZIRK MÖDLING. Bereits am 11. Jänner des heurigen jahres konnte ein 21- Jähriger aus dem Bezirk Mödling nach der Besprühung einer Mauer am Bahnhof in Brunn am Gebirge durch Graffiti von Polizisten aus dem Bezirk Mödling angehalten werden. Durch umfangreiche Ermittlungen von Bediensteten der Polizeiinspektion Brunn am Gebirge, konnten dem 21- Jährigen insgesamt 15 Sachbeschädigungen, vorwiegend an Gebäuden in der Nähe von Bahnhöfen entlang der Bahnstrecke zwischen Mödling, Baden, Wien...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Einbruch in das Vereinsheim Zell am See - Sachbeschädigung bei Taxenbach

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg PINZGAU. In der Nacht auf den 24. März 2018 drangen bisher unbekannte Täter durch Aufbrechen eines Fensters in ein Vereinsheim in Zell am See ein. Dort brachen sie eine Kassa auf und entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Die Täter versuchten zudem zwei Türen aufzubrechen, wobei sie jedoch von einem Passanten mit Hund gestört wurden, welcher die Polizei verständigte. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Zwei verdächtige junge Männer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.